Gerüchte: Warum Intel jetzt Nvidia kaufen könnte

Wirtschaft & Firmen Jeden Tag kursieren im Silicon Valley unzählige Gerüchte. Einige stellen sich als wahr heraus, andere dagegen sind frei erfunden. Derzeit wird wieder darüber spekuliert, ob Intel Interesse daran hat, Nvidia zu übernehmen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was bringen uns Gerüchte? Liefert Fakten!
 
@Mister-X: Du willst Fakten noch bevor etwas wirklich feststeht oder vom Betroffenen kommentiert wurde?

DANN LIEß BILD!
 
@rockCoach: Du hast scheinbar den Sinn der Aussage null verstanden, richtig?
 
@Mister-X: Zumal diese Gerüchte schon kursierten, als AMD und ATI sich zusammengeschlossen haben.
 
@rockCoach: Also man sollte wirklich die Finger von der BILD lassen: ansonsten müsste deine Aussage aber "Dann lies Bild" heißen.
 
@Mister-X: Auch wenn es bis jetzt nur Gerüchte sind... Toll wäre es ^^ NVidia hat den ION und Intel den Atom.... somit würden Netbooks mehr power bekommen... Die könnten sich richtig gut ergänzen, solange es weiter hin in diese Richtung geleitet wird!
 
@Mister-X: Richtig, hier interessieren nur Fakten, Fakten, Fakten!!! Gerüchte kann ich auch aufstellen: Google will Intel kaufen...! Google will die Weltherrschaft an sich reißen...! Nun dürft ihr eine "News" darüber verfassen, WF! o.O
 
@Samy: Ach so ein Quatsch. Google will Microsoft kaufen... xD So stimmts!! xD
 
@rockCoach: Lies Du auch mal die "Bild" - die beherrschen zumindest die Rechtschreibung (lies = Imperativ von lesen) ... oder laß es besser - es verwirrt Dich nur! :)
 
@luciman: Wer im Glashaus sitzt...
 
@FlowPX2: Ihr spinnt doch alle, Google will doch nicht Microsoft oder Intel kaufen. Google will WF kaufen so sieht es nämlich aus, so professionell recherchiert wird nur hier.
 
@FlowPX2: ?? was soll daran jetzt besser sein?! den ION gibts für den Atom auch ohne, dass Intel Nvidia übernehmen muss. was da jetzt also besser sein soll, wenn intel nvidia übernimmt, versteh ich nicht. langfristig wird es aber einen nachteil geben können. was nämlich die performance angeht, könnte diese auf Intel-Niveau runterbrechen. siehe doch mal nur die chipsätze von intel und nvidia für den atom. solche chipsätze (und vllt sogar grafikkarten?) von nvidia mit höher leistung, wären dann nciht mehr selbstverständlich!
 
Ich dachte die sonstige Recherche von WF ist schlecht, aber DAS hier toppt wirklich alles.
 
@Layor: es steht ja gross in der Überschrift "Gerüchte" - aber lesen will gelernt sein, was?
 
@deniaz: Wenn ein Teil der Gerüchte 2 Tage zuvor aber schlicht als unwahr belegt wurde, sollte man das nicht in den Artikel mit einbringen :)
 
@Layor: Quelle?
 
@Rollyxp: ist pleite.
 
ich finde sowas immer recht lustig, wenn man sich überlegt wo das dann hinführt CoreGTX260 Extreme OC WK... Ich häts bei AMD und ATI auch net geglaubt, abwarten
 
Cringely hat noch vergessen, dass Nvidia die neuen Grafikchips einfach nicht auf die Kette bekommt und daher zur Zeit um einiges günstiger zu haben sein dürfte als bisher :-)
 
_Gerüchte: Warum Ich jetzt Lebkuchen kaufen könnte_Jeden Tag kursieren im Weihnachtsland unzählige Gerüchte. Einige stellen sich als wahr heraus, andere dagegen sind frei erfunden. Derzeit wird wieder darüber spekuliert, ob Ich Interesse daran habe, die Lebkuchentestervorherrschaft zu übernehmen.

Auslöser ist der Blog 'Reine Spekulation' des ehemaligen Spekulatius-Spektulanten W.Eissebescheid, der auch das Buch "Accidental Cookies: How I Make My Millions By Killing My Schwiegermom" schrieb. Seiner Meinung nach gibt es derzeit viele gute Gründe, warum Ich zu einer Übernahme von Lebkuchen durch den örtlichen Bäcker bereit sein könnte. Die finanziellen Mittel für dieses Geschäft sind jedenfalls vorhanden.

Zusammenfassung: Ich habe kürzlich meinen eigenständigen Lebkuchen 'Klumpgebäck' eingestellt. Das Projekt konnte die selbst gesteckten Ziele nicht erfüllen und blieb hinter der Leistung von Konkurrenzprodukten zurück. Zudem darf Ich keine Lebkuchen für den Nürnberger Christkindlmarkt herstellen.

Ein weiteres Ziel von Mir ist es, die Rosinen auch in Smartcookies zu integrieren, allerdings bin ich damit bislang erfolglos. Andere dagegen haben mit ihren Spekulatius-Chips schon einige Kunden gewonnen. All dies sollen Gründe sein, warum Ich Lebkuchen brauche - umgekehrt gilt das gleiche. Allerdings müssen nicht nur wir beide uns auf dieses Geschäft einigen, es wird mit Sicherheit auch regulatorische Bedenken geben.
 
@Kampfrapunzel: YMMD!!!! hahaha (+) "Auslöser ist der Blog 'Reine Spekulation' " Glanzparade der Satire. Zu geil!
 
@Kampfrapunzel: Kann man den Artikel oben nicht gegen die Lebkuchenparodi austauschen? :D
 
Gerüchte: Warum Google jetzt gegen Blähungen helfen will
 
Beide sind schon Wettbewerbswiedrig gegen AMD/ATI vorgegangen und sind somit knapp hinter Microsoft, die bösesten der bösesten. Das ihnen der Weihnachtsmann Geschenke bringt, wenn sie artig sind. haben sie wegen böse sein, längst aufgegeben.
Dieses Gerücht ist kostenlos ... noch.
 
@kinterra: "widrig". "wieder" -> Wiederholung, "wider" -> "gegen".
 
@Aspartam: Das ist doch mir egaaal! oO
 
Eine logischer Entschluss wäre es ja, nachdem AMD und ATI sich vereint hatten. Vielleicht hat Intel ja darauf gewartet, dass Nvidia durch seine Patzer "günstiger" wird/wurde, um dann zuzuschlagen. Derzeit würde ich an Intels Stelle Nvidia jedoch nicht übernehmen.
 
@EL LOCO: ATI undAMD is da doch ein großer unterschied, ATI war fast pleite zum darmaligen Zeitpunkt als AMD sie übernommen haben. Nvidia geht es momentan nicht so extrem schlecht wie es damal bei ATI war.
 
Günstiger is m.E. Nvidia aber nu nich geworden ..

Die Aktien haben nach dem Larabee aus zumindest zugelegt und damit sollte der Laden definitiv Teurer geworden sein
 
Abgesehen davon, dass ich persönlich einer solchen Übernahme nichts Positives für den Markt und damit mich als Endkunden abgewinnen kann, bleibt festzuhalten, dass die Übernahme zwar finanziell machbar wäre, doch ich glaube kaum, dass die Wettbewerbshüter dem zustimmen würden. Warum? Je nach Zählweise ergäbe sich ein Marktanteil von 70 bis 80 % bei Grafikchips und eine solche Situation lässt man nicht durch eine Übernahme zu. Hoffe ich.
 
@Tjell: Nunja Positiv wären bestimmt Technologische vortschritte die die beiden Firmen sicherlich bewältigen würden. Allerdings hassen sich die Chefs von Intel und Nvidia, aus dem grund machen die das sicherlich nicht. ^^
 
Fänd ich gut wenn die zusammengehen würden. Dann ist endlich das Hickhack um Lizenzen für dies und jenes vorbei und beide können das tun, was sie am Besten können. High-Performance Produkte herstellen. Intel CPUs und nVidia Grafikchips. Wobei ich bei Desktop-Chipsätzen auch auf Intel setzen würde. Diese nForce-Dinger sind IMHO gerade gut genug für die Tonne. nVidia kann dann ja immer noch die ION-Plattform pushen.
 
Warum es heute hier regnen könnte: Ich sehe Wolken aus meinem Fenster, mein Kumpel in Hamburg nicht. Warum es heute schneien könnte und auf der Insel Mainau nicht: Es sieht nach 0 Grad aus, am Bodensee nicht...
 
Was für ein tollen Job Robert Cringely hat. Lebt in der Stadt, schreibt Kolumnen über die Geschehnisse dort und setzt Gerüchte in die Welt - klingt sehr sehr chillig - :)
 
kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, das das von den wettbewerbshütern erlaubt werden würde. intel spielt ja schließlich in ner ganz anderen liga als zb. amd, die wesentlich "kleiner" sind.
 
gott bewahre uns vor sowas.
 
@willi_winzig: Weißt du was Gott dazu meint ? - "In einem unbekanntem Land, ...." (*sing*) :D
 
@Mad-Evil: made my day
 
... sehr unwahrscheinlich, da dadurch ein Konzern entsteht, der fast 80% des Grafikkartenmarktes beherrschen würde! Deshalb bin ich mir sehr sicher, dass eine solche Fusion niemals gebilligt wird ...
 
Google kauft bald Intel.
 
AMD kaufte ATI, warum sollte Intel da nicht NVidia kaufen dürfen?
Kann das mal jemand plausibel und einfach erklären?
 
@touga: Weil AMD leider noch immer ein Zwerg ist und Intel noch immer die meisten IGPs herstellt?
 
@touga: siehe links! na fällt dir was auf? http://www.computerbase.de/news/allgemein/studien/2009/april/grafikmarkt_intel_nvidia_anteile/ ODER HIER http://www.pcgameshardware.de/aid,692024/Anteile-im-CPU-Markt-Q2/2009-AMD-verliert-leicht-Intel-gewinnt/CPU/News/
 
Zuviel Konzentration im Markt tut nicht gut! Den Schaden werden wir User haben, wenn die Preise für die Produkte explodieren.
 
hat intel wohl angst im chipsatz markt zu versagen was. erst soll nvidia keine chipsätze mehr entwickeln für intel prozis und denn sowas. aber is ja eh erstma nur gerüchteküche
 
glaub kaum, dass der ceo von nvidia seine macht abgeben will. und intel will den bestimmt nicht im konzern haben.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte