Assassin's Creed 2: Ubisoft kündigt Addons an

PC-Spiele Kurz nach dem offiziellen Verkaufsstart von Assassin's Creed 2 haben die Entwickler aus dem Hause 'Ubisoft' schon die ersten Erweiterungen angekündigt. Die Addons werden Anfang des kommenden Jahres zum Download angeboten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Liebes Ubisoft-Team, wenn ihr meint, dass ihr keine PC Version rausbringen müsst, werden die meisten trotzdem keine Konsole kaufen. Aber Ich weiß jetzt schon, dass sich die PC Version schlecht verkaufen wird. AC2 beim ersten Launch zu kaufen ist für viele was anderes, als eine PC Version, die Ewigkeiten danach erscheint. Die laden sich die meisten doch sowieso.
 
@DasFragezeichen: naja, ich denke das keiner von Ubisoft hier Kommentare liest. Aber vergesse bitte nicht das es schon eine menge Leutz gibt, die schon eine Konsole haben... wie wir :) dennoch früher war es anders, erst war das PC Game da, dann kam es für die Konsole. Das Spiel ist im übrigen sehr nett und bietet im vergleich zum Vorgänger doch mehr Abwechslung. Mein Frau ist begeistert, nachdem sie Zweifel hatte, sich nach dem ersten Teil den zweiten zu kaufen. Interresant wäre auch was die Addons kosten sollen... mal abwarten.
 
@Kraftzwerg: Echt? Die lesen hier nicht mit? Mist, hät Ich nicht gedacht :D Ja, aber wenn die nur in den Konsolen Bereich wollen, dann sollen sie halt, aber die werden schon merken, dass ihre Umsätze nicht so hoch sind... Besonders schlau geplant, erst nach dem Weihnachtsgeschäft das Spiel zu verkaufen...
 
@DasFragezeichen: aso, wenn du weisst das die hier nicht mitlesen, frag ich mich, warum du deinen Satz so gestaltest o.O :)
 
@DasFragezeichen: Ich möchte mal wissen ob es nicht sogar eine PC portierung mit hilfe eines Emulators für das Game gibt. Ich weiß nämlich nicht ob die Emulation von Nextgen Konsolen Spielen immer noch so "problemlos" geht wie bei PS2 und Co. Eine Antwort wär nicht schlecht (: (ja ich bin zu faul um eine Suchmaschiene zu verwenden)
 
@MMc: bevor ich Deinen letzten Satz las, wollte ich noch antworten. Aber nun bin ich zu faul dafür. (über die Xbox-Emulation gibt es einen wunderbaren Text, der die Komplexität deutlich darstellt. Eine Suchmaschine hilft ,-)
 
@DasFragezeichen: Wie bei Mirror's Edge. Panische Angst vor Raubkopien. Hätte ich nicht von Ubisoft erwartet. Sehr enttäuschend. Ich habe nämlich keine XBOX, Keine PS3. Ich hätte es zum Launch gekauft, aber gut, muss ich woanders investieren. Wollen mein Geld ja nicht.
 
@DasFragezeichen: ich will Dir Deine Realität nicht zerstören - aber denke bitte nicht das die Publisher allgemein noch wert auf große PC Releases wert legen. Das Geschäft läuft über die Konsolen - die PC Versionen sind nur Beiwerk. Mal ein Beispiel an Call of Duty Modern Warfare......Call of Duty 6: Modern Warfare 2 dürfte das am schnellsten verkaufte Videospiel bislang sein. Am ersten Tag wurden weltweit für Xbox 360, PS3 und PC mehr als sieben Millionen Spiele verkauft. Davon entfielen 55% auf die Xbox 360, 33% auf die PS3 und die restlichen 12% auf die PC-Version. In den Vereinigten Staaten von Amerika ging Modern Warfare 2 3,7 Millionen mal an die Käufer, ......quelle http://www.cynamite.de/xbox360/news/more/call_of_duty_6_modern_warfare_2_bricht_alle_verkaufsrekorde/82813/call_of_duty_6_modern_warfare_2_bricht_alle_verkaufsrekorde.html
 
Ihr ubisoftler seid so dämlich, ehrlich. wollte mir das spiel kaufen, aber ich zahle nich 50 euro für das spiel und dann noch zusätzlich für content, nur um ein vollständiges Erlebnis zu haben - pech gehabt jungs, ich warte bis zur goty, oder complete oder sonst was edition für 30 oder 40 euro inkl. download contents...
 
@Rikibu: Wo steht, das du was zahlen musst?
 
@Rikibu: naja, wenn du zusammen rechnest was das ganze Leben kostet dann gönne dir besser nichts mehr, nenne dich Freitag und lebe nur noch von Wasser und Brot das ist am billigsten.
 
@pcblizzard: Darauf wird es doch hinauslaufen oder meinst du nicht?Ich denke da hat rikibu schon den punkt getroffen.Mich bekommen die auch nicht mehr als neukunden.Ich werde immer mehr zum pyramiden käufer.Denn wenn ich es noch nicht gespielt habe ist es egal und dann 10 bis 20 euro ist eine feine sache.Wurde die letzten jahre auch einfach nur noch enttäuscht und ärgern will ich mich über einen preis bzw spiel nun wirklich nicht.Denn genau das gegenteil soll doch der fall sein wenn ich mir ein neues game zulege oder nicht?!
 
@Kraftzwerg: Na komm etwas übertrieben oder?Du bist also happy wenn du dann für das wirklich komplette spiel 80-100 ausgegeben hast inkl der add ons?Also ich nicht.Mich haben die 45 schon bei ac 1 geärgert denn das wurde mit der zeit sowas von stupide und wer da was anderes behauptet ja weiß ich auch nicht.Nettes game aber super eintönig mit der zeit zumindest der erste teil.
 
@Carp: hmm, nun gut vll. etwas übertrieben. Aber ich muss mich auch outen, ich hab ca.4 Jahre WoW gespielt, nebenbei auch täglich gearbeitet und bin auch kein Psycho geworden, naja manchmal :) . Ich bin auch enttäuscht worden, von manchen Spielen. Dennoch habe ich auch SEHR viel Spaß mit anderen Spielen gehabt. WoW hat ein kleines Vermögen gekostet in der Zeit, dennoch ist irgendwann mal gut und nun ist es Geschichte für mich. A.Creed 1 war eintönig, da hast du vollkommen Recht und die Halo Teile sind mit der Zeit auch eintönig, irgendwie wiederholt sich alles wieder. Das Spielprinzip ist meisst klar, grosse Veränderungen gibt es seit Jahren nicht. Aber wenn man so eine Erkenntnis hat zwingt einen keiner weiterzuspielen.
 
@Kraftzwerg: grundsätzlich bin ich bereit für ein gutes spiel geld zu zahlen. aber, wenn ich schon vollpreis bezahle, dann möchte ich doch bitte das gefühl haben, ein vollständiges produkt zu erhalten. und das habe ich bei spielen nun mal nicht, wenn nach vö. schon von content geredet wird - und ubisoft hat schon immer gern seinen content verkauft... siehe ghost recon maps usw. usw. es geht mir einfach um das psychologische ding was dahintersteckt. klar, die wollen das man das original kauft, aber genauso ist online content eine lukrative zusatzeinnahmequlle, die ich aber nicht gut finde, weil cih den content vorher gar nich testen kann. und wenn man mir das gefühl gibt nicht das komplette erlebnis von anfang an zu bekommen, dann trifft man mich eben empfindlich und ich bin nicht mehr bereit vollpreis zu zahlen - wieso auch, das spiel is ja auch nicht vollständig, also gibts nich den vollen preis. bzw. vollpreis für 90% inhalt, wo früher 100% drin gewesen wären? natürlich entwickelt sich immer mehr in richtung online distribution und exclusiv downloads, aber trotzdem muss mir dieser trend noch lange nicht gefallen. schließlich kann man den content weder testen noch weiterverkaufen, im schlimmsten fall kauft man sich also ohne es zu wissen, den größten scheiß - egal, das geld is weg, der anbieter lacht sich eins und zieht die selbe masche immer und immer wieder durch.
 
@Kraftzwerg: nenn dich Freitag :D ^^ thx für den lacher am abend
 
@Rikibu: Ich kann auch abwarten, bis zur Software-Pyramide & Co! :-)
 
Die sollen mal POD 3 rausbringen. Diese ganzen Abmetzelspiele kann ich nicht mehr sehen.
 
@Pac-Man: Ja, ich bin dabei..aber soweit ich weiß gab es nur ein Addon. und kein POD2 also darf es ruhig POD zwei sein:
http://www.petitiononline.com/podfreak/petition.html
 
tza so wird leider immer mehr werden in der zukunft, alles nur noch downloaden, keine cd dvds mehr , keine verpackung, kein handbuch usw.. , aber totzdem voller preis, und wie hier schon erwähnt 100 % game ??? ne 90% dann immer weniger wirds werden, ein game wird zu 100% fertiggestellt und danach maps & extras rausgemacht zum extra verkaufen wies schon beo cod 6 aufgefallen ist.
 
wow das lässt ja nur auf noch mehr spannung hoffen xD
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen