o2: Handy-Flatrate in alle Netze für maximal 40 Euro

Handys & Smartphones Der Münchner Netzbetreiber o2 bietet im Zuge einer Aktion ab dem 8. Dezember eine Mobilfunk-Flatrate in alle Netze für maximal 40 Euro an. Die im Vorfeld aufgetauchten Gerüchte wurden nun vom Online-Portal 'Teltarif' bestätigt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
mal abwarten wann folgender fall auftaucht: o² kunde telefoniert zuviel: rechnung beträgt 860euro trotz flatrate.
 
@Eagles: geht nur, wenn der Kunde Sonderrufnummern angerufen oder SMS zu Mehrwertdiensten verschickt oder Jamba-Abos gemacht hat. Rein mit Telefonieren ins festnetz oder n andere innerdeutschen Mobilfunknetzen kommst Du bei O2o nicht über die 60 (oder eben 40) Euro.
 
@Stürmische Tage: Bisher noch nie passiert bei o2o!
 
@john-vogel: Öhm, also ganz ehrlich: ich hab damals als o2 Loop Kunde mitbekommen, wie mir EasyMoney gesperrt wurde, nur weil ich zuviel angerufen wurde (somit Geld bekommen habe) und ich deshalb nicht mehr von Hand aufladen musste...
Nichts desto Trotz bleibe ich treuer o2-Kunde!
 
@Stürmische Tage:

Fetzt! Da haben sich ja 2 O2 Hasser gefunden! Prima. Telefoniert Ihr nur weiter mit D2 und T-Mobile. Viel Spaß beim Rechnung bezahlen.
 
@tekknodevil: ich zahl lieber was mehr für nen halbwegs gescheiten service als mir so nen mist wie o2 anzutun, sry :) und ja ich gehöre aus deiner sicht dann auch zu den "o2-hassern" und ich kann dazu nur sagen: mir ist in den zwei jahren die ich bei dem karnevalsverein war kein besch...enerer service untergekommen ^^
 
@.nano: EasyMoney ging damals nur, wenn man von einem O2-Nutzer angerufen wurde. Sonst gabs keine Kohle. Außerdem musstest du trotzdem mindestens jedes Jahr einmal aufladen, weil das EasyMoney-Guthaben sich nicht auf die Laufzeit auswirkte (rein gesetzlich ist dieser Guthabenverfall eh nicht erlaubt, aber egal). Und damit O2 dir das gesperrt hat, musst du wohl exzessiv gemacht haben, was ich damals gemacht habe: Du hast dich von einem Bekannten anrufen lassen, der eine O2-zu-O2-Flatrate hat und dann habt ihr (vorzugsweise abends) die Handys ne Stunde oder länger hingepackt. Ihm kostets nix und du kriegst Kohle aufs Handy. Wenn du das zu oft machst ist natürlich klar, dass die da mal genauer hingucken. Und ich sage dir auch warum ich das vermute: O2 ist nach meiner Erfahrung einer der kulantesten Handy-Anbieter. Wenn ich so lese was bei den anderen abgeht...
 
@Fallout Boy: Dann hast Du noch nicht mit mir telefoniert, als Du bei o2 angerufen hast. Außerdem, wenn ich mich etwas auskenne, kann ich alles selber machen. Mache quasi meinen Service selber und spare Geld. Die Erfahrung hab ich auch bei anderen Anbietern gemacht.
 
@nokiaexperte: mag sein, aber bei defekten am gerät ist schlecht mit selber machen :) und wenn dann das handy zum dritten mal wochen weg ist und mir nichtmal wer sagen kann was damit ist hört der spass auf...zumal ich dann das defekte gerät wieder zurückbekommen hab (kommentarlos) statt wie vereinbart prüfung dessen und anschliessender neuwahl eines gerätes (das was ich hatte war dreimal binnen 1 1/2 jahren defekt gewesen)...nach so einem hin und her bleibt mir nur die kündigung, da sich mit der aktion nicht nur einzelne sondern ganze zuständige abteilungen bei mir als kunde disqualifiziert haben :) (im vergleich d1: gerät defekt, ein anruf, post bringt austauschgerät, thema erledigt)
 
@Fallout Boy: Gibt es bei denen aber nur als Diamant-Kunde, genauso wie bei o2 als Premiumkunde.
 
@nokiaexperte: mag sein, jedoch hab ich bei t-com als vertragskunde ne 0800er-hotline, während mich o2 als onlinekunde unbedingt auf die 0900er versuchte zu drängen...kann man sich ausrechnen was dabei herauskommt wenn man seinem handy hinterhertelefonieren muss...hab zwar nach ewigem hin und her ne gutschrift erhalten und auch ne günstigere hotline-nummer aber das hat mich auch nicht mehr von o2 überzeugen können ^^
 
Sind die Menschen in den genannten Städten gleicher als der Rest? Warum gilt das nicht für ganz D? Wobei, O2 hats schon immer so gemacht, erst ein paar anfüttern und nach ein paar Wochen gehts bei allen.
 
@wieselding: Soweit ich weiß ist der O2o-Tarif eigentlich ein reiner Online-Tarif. Also Verkauf im Laden nur die Ausnahme - vielleicht ist in diesen Städten die Durchdringung eine andere...
 
Da werden die anderen bald nachziehen müssen. Wobei: Bei 02 gibts wohl kaum die neuesten Handy's zum 0Tarif zu diesem Angebot dazu. Und 40€ ist immer noch viel mehr, als die meißten verbrauchen. In 10 Jahren Nutzung bin ich selten mal über 25€ rausgekommen. Für die meißten, die 30 Freimunten und 50 Frei SMS haben und damit auskommen, wäre dieser Vertrag sinnlos. Und muss man wirklich den ganzen Tag an dem doofen Plastikding kleben? Wie wärs mal mit Personen im RL besuchen oder sich abends auf nen Schwatz zu treffen? Mal ne Umarmung oder ein Händeschütteln? Die Internetflatrate hat für eine Welle von Unterbrechungen sozialer Kontake gesorgt, weil manche nur noch vor der Kiste sitzen, zocken und Pr0n loaden. Wir sollten nicht zulassen, dass das Handy das selbe bei uns bewirkt. Nicht, dass das mit diesem Angebot der Fall wird, aber irgendwann könnte es soweit sein. Nur meine Meinung, das darf gerne jeder anders sehen.
 
@borizb: 1. O2 macht seit einiger Zeit die Handyverkäufe unabhängig vom Vertrag.
2. Man telefoniert bis MAX. 40 Euro. Wenn du weniger telefonierst, zahlst du auch weniger.
Mfg
 
@2Gay2Play2Day: Ganz genau, O2 kann man schon als Vorbild sehen in der Branche. Haben letztes Jahr ihr netzt für mehrer Millionen Euros ausgebaut. Haben beim Jährlichen Connect Mobilfunk-Netz-Test T-Mobile fast geschlagen!! Nur Vodafone war viel besser als die beiden. O2 erlaubt VoIP. O2 bietet den günstigsten Minuten Tarif ohne eine Feste Grundgebühr zu verlangen unter den 4 Mobilfunknetzanbieter. O2 macht derzeit alles richtig! Mein Respekt!
 
@LastSamuraj: Komisch, dass sie es nicht hinkriegen, in der Stuttgarter Innenstadt mir 3 Meter hinter einer Häuserwand Netz zu geben. Das gleiche auf der ICE-Strecke Stuttgart-Frankfurt. Telefonieren kann man da nur in den 5 Minuten Mannheimaufenthalt.
 
Wow, wieder mal macht o² den ersten Schritt.
Fand' o²o mit 60 EUR (bzw. 51 EUR bei Online-Abschluss) schon innovativ. Aber 40 EUR?! Bin mal gespannt, wann daraus ein bundesweiter Standardtarif wird. Ich würde auf jeden Fall wechseln (leider habe ich meinen Vertrag erst dieses Jahr noch vor bekanntwerden von o²o verlängert und kann daher erst zum Ende der Laufzeit wechseln...) Wer sich da noch nen iPhone-Knebelvertrag holt... lol
 
@Simsi1986: Also ich hab meinen bei Base verlängert und werde dann froh sein, wenn Base nachzieht und entweder ne sehr gute Vertragsoption hat oder wenn ich halt hinterher zu O2 gehe und es nochmal billiger ist oder sowas...
 
@Simsi1986: Der Tarif ist allerdings nur für Tel. und SMS. iPhone oder auch eigendlich alle neuen anderen Touchhandys und Co wollen heutzutage zusätzlich einen Datentarif zu vollen Nutzung. Dieser kostet dann auch wieder extra.
 
Toll, ich zahle 9cent, bei 40 euro wären dies 445 Minuten Telefonieren. Wer sich von solchen Tariefen verarschen lässt hat es nicht besser verdient.
 
@Conos: Hab mal ne Freundin, dann sind "445" Minuten in weniger als ner Woche weg... Ich finde das Angebot spitze. Hatte vorher den Genion L Tarif für 35Euro Flatrate ins O2 Netz und ich habe es nicht bereut!
 
@Conos: Es wird ja auch nicht behauptet das der Tarif für jeden gut ist. Wer Prepaid nutzt wird diesen auch kaum brauchen.
 
@MiniComp: Jo, dieses Angebot richtet sich eher an Vieltelefonierer. Wenigtelefonierer kommen mit anderen Prepaid-Angeboten (z.B. Maxxim) besser weg.
 
@Conos: Mach mal 100 Minuten und 100 SMS (je in alle Netze) für 10€ mit einer PrePaid, haha. Für jeden gibt es den passenden Tarif
 
@Conos: Daran siehst du: Davor lohnt es sich vielleicht nicht. Aber die 40 Euro zahlt man auch nur maximal...
 
40€? Mann habt ihr in Deutschland miese Tarife...
 
@Matti-Koopa: Wie stehts um deinen DSL Tarif mh? =P
 
als obs das bringt, die insolvenz steht schon sicher, o2, war n paar jahre schön mit dir, solange du nicht telefonica gehört hast... naja... cu
 
@minusklicker: ist die wahrheit so schwer zu verdauen? hahaha
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles