US-Militärfirma gründet Konsortium gegen Hacker

Hacker Die US-amerikanische Firma Northrop Grumman hat in Zusammenarbeit mit verschiedenen Universitäten das "Cybersecurity Research Consortium" gestartet. Dieses Konsortium soll der immer größer werdenden Gefahr von Hackern entgegen wirken. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bringt doch eh nix -.-
 
@DasFragezeichen: Ich sage nur Aktion und Reaktion. Bessere Sicherheitsproduke bedeutet auch wieder bessere Hacker. Manchmal habe ich den Eindruck, daß viele Leute versuchen richtig Geld damit zu verdienen den Firmen vorzumachen, sie könnten die ultimative Sicherheit bieten. Daß die Kriminalität und die Professionalität im IT-Bereich steigt ist wohl ziemlich deutlich, aber das klingt nach Web 2.0 Firmen, die einfach mal das Blaue vom Himmel versprechen.
 
@DasFragezeichen: evt hilft es aber gegen die etwas weniger guten Hacker. Das wäre schon ein Erfolg.
 
@DasFragezeichen: Auf der anderen Seite, was sollten sie sonst machen ? Die Hände in den Schoß legen und die Eier schaukeln wenn die chinesischen und koreanischen Hackerbanden ihr Unwesen treiben :)
 
@~LN~: Jup. Am 4Juli ist es wiedermal soweit :D
 
Nur ne frage der Zeit bis die gehackt werden.
 
Wieso wird nicht mal bei WF auf die richtige Bezeichnung Wert gelegt?? CRACKER nicht Hacker ^^
 
@Sssnake: genau das selbe habe ich mich auch gefragt.
 
Und wer schützt uns vor den USA? :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen