Windows 7: Marktanteil im November fast verdoppelt

Windows 7 Der Marktanteil von Windows 7 hat im ersten vollen Monat seit seiner Einführung Ende Oktober deutlich zugelegt. Im November 2009 stieg er nach Angaben der Marktforscher von Net Applications von von 2,15 auf zuletzt 4,0 Prozent. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Offenbar hat die von Apple gestartete Werbekampagne, die XP-Nutzer zum Wechsel auf den Mac bewegen soll, nur geringe Auswirkungen" ... Ja für euch Chef-Analytiker sicher überraschend dass MacOS nach der Werbung noch keine 80% Marktanteil hat. Ich würd mal sagen von 3,75 auf 3,99 Prozent in einem Monat ist gar nicht so übel.
 
@hrhr: Von deinem komischen Zynismus mal abgesehen, war die Apple Kampagne auch nicht wirklich ernst zu nehmen.
 
@Kalimann: Na klar geben sie (Apple) Millionen für eine Kampange aus, damit man nicht Kunden anbwerben können/wollen! Komm mal aus deiner Fantasiewelt zurück und gehe wieder unter normale Leuten! So was dummes liest man auch nur in WF......
 
@hrhr: Ist doch klar, dass XP-Nutzer rein technisch nicht einfach zum Mac wechseln können. Hat man keine Mac-Hardware kann man das Apple-OS auch nicht einsetzen.
 
@hrhr: Das Problem ist nur, dass die ganze Art der MacOS Werbung eher die eigenen Anhänger und Nutzer beflügelt als großartig bei anderen zu fischen. Und es gibt schon lange Werbekampagnen von Apple, aber großartig bewirkt haben sie nicht wirklich etwas. Die Werbung von Apple zielt nun einmal nicht auf den Normalverbraucher ab, sondern auf den "begeisterten PC-Nutzer", schon von der ganzen Machart. Daher hätten sie sich die Werbung eigentlich auch sparen können.
 
@Kalimann: sind die Apple-Leute bei den mit nichts zu erklärenden elitären Preisen überhaupt Ernst zu nehmen?
 
@Kalimann: Du schneidest ja schon wie Apple alles passend wenns nicht so rund geht .
 
@tienchen: So so, die Apple ist also nicht sonderlich erfolgreich und das bewirkt alles nichts? Schau mal: http://tinyurl.com/yh99kv5
 
@tienchen: gebe ich Dir absolut Recht. Die Spots sind eigentlich nur
da um die Sicherheit (das richtige System gewählt zu haben) bei der bestehenden Kundschaft zu wecken.
 
[ironie] Marktanteil verdoppelt.... 2 * 0 = 0 [/ironie]. Ich glaube nur der Statistik, die ich selbst gefälscht habe.
 
@kfedder: Was vernünftiges hätte von dir auch niemand erwartet.
 
@kfedder: Dann fang mal an.

Aber von dir habe ich auch keinen sinnvollen Beitrag erwartet.

0 % Marktanteil, sollte dir selbst als Pseudoexperte unpassend vorkommen..
 
@kfedder: Und wieder hat sich kfedder ausgekotzt. Die Rechnung kannst Du übrigens auch bei der "Verdoppelung" Deiner Hirnzellen anwenden.
 
@mcbit: Vielleicht solltest du mal die Netiquette beachten!
 
@kfedder: "Vielleicht solltest du mal die Netiquette beachten!" ... Das mußt DU gerade sagen :P. Dieses mal gebe ich dir aber recht. Eine Verdopplung der Prozentwerte im niedrigen Bereich ist weitaus uninteressanter als eine Verdopplung im hohen Prozentbereich. Ich bin daher auch kein Fan von solchen Analysen.
 
Die üblichen Prozentspielchen! Wenig geeignet um darüber ernsthaft zu diskutieren,
aber immer wieder amüsant wenn es um die Kommentare gewisser Glaskugelinhaber geht.
 
War mir Anfangs auch unsicher, ob der Umstieg sinnvoll ist von VITSA zu W7, aber nun bin ich sogar froh! W7 ist merklich in vielen Dingen schneller und dies nicht nur auf dem Papier! Für ein jungfräuliches OS ohne SP läuft es sehr stabil und hatte bisher keine Probleme. Der einzige Kritikpunkt ist, dass man Dateien und Ordner nicht mehr frei verschieben kann. Dies ist für mich unverständlich warum MS diese Funktion entfehrnt hat! Wer einen Tipp hat wie man dies wieder einführen kann, ist mein Held!
 
@Ruderix2007: Was meinst du mit frei verschieben?
 
@King Prasch: das kann man. es gibt nur eine zusätzliche funktion, dass man mehrere ordner in einer "bibliothek" zusammenfassen kann. also sagen wir mal du hast einmal "Eigene Musik" bei deinen Eigenen Dateien und einmal eine Partitition, wo auch NUR Musik ist (ca. 6 GB). Dann könntest du in einer Bibliothek diese zwei Ordner "zusammenfassen", sodass du am Ende einen "gedachten" Ordner siehst mit dem Inhalt beider Ordner aber nur an einem Ort. Achso und ein Tipp noch: Rechtsklick > Kopieren/Ausschneiden > Einfügen oder du benuzt die Tastenkombinationen dafür strg + v/c/x
 
diese zusammenfassung ist nicht real..sie ist nur virtuell vorgegaukelt. ich bin kein fan dieser virtualisierung, da dies funktion auch sehr große probleme bringen kann, da man die übersicht verliert wo was real gespeichert ist. und speichermässig...die verwaltung ist nix besser als in vista, da auch da neach einiger zeit dll müll drin ist. ergo keine saubere speicherverwaltung
 
zurecht! win7 ist das beste windows seit windows! :) wenn nicht sogar das beste os zur zeit überhaupt. wir rüsten grad eine workstation nach der anderen auf win7 um und sind im produktionsalltag restlos begeistert!
 
@Flint_Ironstag: jo, das beste DRM/ms spy windows :D
 
@MxH: hast du sonst noch was zu sagen, ausser unwahres infantiles dummgeschwatze?
 
@MxH: Meine Güte, wie oft wird denn diese schwachsinnige Aussage noch wiederholt? Windows und der WMP beherrschen seit Media Player 8 DRM. Sie beherrschen es!. Sie "machen" es aber nicht. Es gibt nunmal solche Inhalte. Die Existenz von Multimediainhalten, die per DRM geschützt sind, kommt aber doch nicht von Microsoft, Windows oder dem Windows Mediaplayer, sondern von den Content-Anbietern! Und wenn dort jemand solcherlei geschützte Inhalte kauft, kann er diese dann mit dem Media Player abspielen. Was ist jetzt daran so schlimm? Oder willst Du eher behaupten, der Media Player erzeugt absichtlich aus DRM-freien Inhalten zwangsweise einen DRM-Schutz? Schwachsinn!
 
"Der Zugewinn von Windows 7 geht offenbar vor allem auf Kunden zurück, die von Windows XP und Vista oder noch älteren Windows-Versionen auf die neue Ausgabe wechseln." . . . kam nach Vista noch was ausser Win 7 oder hab ich was verpasst? Irgendwie verwirrt mich diese Aussage . . .
 
@KingSaid: Was ist an "älter" nicht zu verstehen? Windows 98, 2000, etc...
 
@H4ndy: verstehe nicht warum er minus bekommt für eine verständnisfrage. er hat etwas nur falsch interpretiert. vielleicht ist er ja zweitsprachig aufgewachsen, was mir den namen said erklären würde. menschen , die mit zwei sprachen aufwachsen, haben es viel schwerer als so manche deutsche denken und was von ihnen geleistet wird, ist höchste leistung! dazu kommen noch 1-2 sprachen in der schule (englisch + französisch/latein/spanisch/etc.)
 
@s3m1h-44: danke aber ich beherrsche die deutsche schon, obwohl ich zweisprachig aufgewachsen bin. =D . . . mir ging es nur darum das alle genannten Versionen älter sind als win7. "Der Zugewinn von Windows 7 geht offenbar vor allem auf Kunden zurück, die von älteren Windows-Versionen auf die neue Ausgabe wechseln." hätte es auch getan. PS: Minus hin oder her . . . davon wird keiner sterben . . . obwohl sich manche manchmal so anstellen :) . . . PPS: genug der Klugscheisserei meinerseits!
 
und viele wissen doch garnicht das es außer win xxx noch linux, appel gibt, deswegen werden auch so viele glauben was MS sagt sieht man am iE 6 wie viel den noch nutzen GELLE
 
@dgvmc: vlt nutzen den IE6 "so viele" weil es ihnen einfach egal ist, oder sie einfach nur surfen wollen ohne alle 2 Tage ein Update für irgend ne anwendung machen zu wollen. Nenn es einfach Unwissenheit. jetzt halt dich fest . . . es gibt sogar noch leute die Win98 benutzen . . . nicht jeder verbringt 35 Stunden die Woche vorm PC. Ich hab letztens sogar mal jemanden gesehen der nen Golf 1 fuhr . . . obwohl es schon den Golf 6.0beta gibt (Die glauben alles was VW erzählt . . . ) [wer ironie in diesem beitrag findet darf sie behalten]
 
In der News ist ein Fehler. Der Marktanteil von Mac OSX ist im November auf 5,12% gesunken (5,27% im Oktober).
http://marketshare.hitslink.com/os-market-share.aspx?qprid=9
 
gezählt dürften eh nur die retrail versionen...die oem zu zählen ist nicht seriös, da jeder computer käuft keine wahl hat...win7 ist enthalten.
 
@MxH: kann dein argument nicht nachvollziehen. ich kaufe grad für alle rechner ausschliesslich die oem versionen, weils etwas billiger ist. also dürfen die absolut auch gezählt werden, weil es fast alle so machedn!
 
@MxH: LOL welche OS-Wahl hat man denn bei Apple? Da wird auch OSX mitgeliefert.
 
Wenn man schon mal Windows kennt, wieso muss man das etwas anderes wählen? Wenn man zufrieden ist, besteht sowieso kein Grund dafür und Win7 wird das bestimmt auch weiterhin zementieren. Ansonsten sind ja Alternativen da :)
 
Ich finde das nicht gut weil sich viele vista gekauft haben und sich ärgern weil manche sachen nicht gehen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles