Photoshop und Urzeitkrebse für das iPhone

Handys & Smartphones Der US-amerikanische Softwarekonzern Adobe hat am heutigen Dienstag die offizielle App für die Online-Plattform Photoshop.com für alle App Stores von Apple veröffentlicht. Und auch das eingestellte Magazin "Yps" kehrt auf dem iPhone ein. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
sind die 2gByte jetzt kostenlos??
 
@DolmusKing: So ist es!
 
Kein Hinweis was mit Uhrzeitkrebse gemeint sein könnte... da muss man noch selbst recherchieren...
 
@emitter:
Die wahre Spaltung in Deutschland liegt nich zwischen Ost und West oder Arm und Reich sondern zwischen denen die Yps und Urzeitskrebse kennen und diejenigen, die das nicht tun :D
 
@GlennTemp: Ich fand die Fingerfalle und den Solar-Zeppelin immer toller.
 
@GlennTemp: emitter meinte aber "UHrzeitkrebse", und die gab es im YPS nicht. Die Urzeitkrebse hatte ich damals aber auch. Die gibt es heute auch noch, in so geschlossenen Ökosystemen. http://www.techgalerie.de/7004/ecosphere_oekosystem.html
 
@emitter: Es sind Urzeitkrebse, die haben nichts mit ner Uhr zu tun. Und eigentlich sollte die fast jeder kennen, ich kenn die aus dem Yps Heft und die Viecher sind riesig geworden und dabei fand ich, dass ich mich garnicht allzuviel um die Krebschen gekümmert hab, aber das lag wohl daran, das die kleinen Würmchen auch nicht viel brauchen ... außer umrühren.
 
@Slurp: Nein am besten war das Futter für die Urzeitkrebse!!!:)
 
@GlennTemp:
Yps war mal Kult. Vor langer Zeit. Wäre aber schön wenn es wiederkäme.
 
@GlennTemp: Die wahre Spaltung liegt bei Faul und Fleißig
 
@wuddih: Ich fand die Viecher auch cool, nur das direkte Sonnenlicht auf der Fensterbank haben se ned so gut vertragen *lol* Schade dass es Yps nicht mehr gibt!
 
@sowas!: Kennt ihr noch den Eierbaum?? Der war auch geil xD
 
Die Urzeitkrebse waren lustig, meine lebten damals recht lange, waren auch ziemlich fit.
Was die allerdings auf einem Iphone verloren haben sollten, will ich mir gar nicht vorstellen. Tamagotchi für ganz kranke?
 
@Schrammler: xD das waren noch zeiten. die dinger gabs damals glaube auch in anderen kindermagazinen. meine hatte ich im klo versenkt weil ich immer schiss hatte das die mal rauskrabbeln in meinem zimmer. das waren noch zeiten ^^ da war man noch jung
 
@MarcelP: Und jetzt bist du bereits 16 =(
 
@gueste: knallerbste -.- die dinger gabs vor 16 jahren und ich glaube als neugebohrenes hatte ich damit noch wenig am hut. außerdem war man halt jung und wusste nicht was die fiecher anstellen oO
 
Gibt es das iPhone jetzt mit 20"-Monitor, soll man damit Icons in Layer-Technik erstellen können oder den iPhone-Besitzer als Photoshop-Profi Anerkennung zollen?
Aha, der erste iPhone-Besitzer fühlt sich gekränkt. 1. Minus natürlich anonym für ein paar Fragen^^
 
@Feinstaub: Wenn du dir das App anguckst, siehst du das man für die Funktionen keinen 20"er Monitor braucht. Zum Beschneiden, Rotieren, Spiegeln, Helligkeit/Kontrast, Sättigung ändern, Färben, Schwarz/weiß, ein paar Filter und Effekte anwenden reicht der kleine Screen vollkommen. Vor allem durch den Touchscreen, wodurch man mit Slides von Rechts nach Links ein sehr gutes Feintuning erreicht. Und was will man mehr als Fotos bearbeiten?... Falls du zeichnen möchtest, dafür gibt es auch genug Apps. Das funktioniert auch erstaunlich gut, z.b.durch 2000%igen Zoom. Es wurden schon ganze Covers für Magazine auf dem iPhone erstellt :)
 
@Rodriguez: Ok, das Prog gibt es gratis und gut ist. Hat aber so gut wie nichts mit der Vollversion zu tun und Covers konnte man auch mit dem C64 erstellen:-)
Btw: 2000%igen Zoom verwenden für Zeichnungen erstellen ist doch was für Leute, die am Ende einer Diskussion den Satz loswerden möchten "Na bitte, geht doch"
 
@Feinstaub: Jo stimmt, es ist natürlich auch keine Vollversion. Dafür kostet sie aber auch nichts. Es wurden einfach ein paar Techniken die für den Smartphone-Hobby-Fotografen nützlich sein könnten in ein kleines App gepackt. Und das ganze von Adobe und von Photoshop, daher der Name :) Das Zeichnen-App ist übrigens Richtig cool und habe ich schon häufiger "gebraucht" -> http://tinyurl.com/q49sby Unterwegs mal Skizzen festhalten ohne das Stift und Papier da ist. Oder jemanden mal eben etwas visuell darstellen, was man dann auch direkt per Email verschicken kann. Das ist schon cool und.... geht doch :)
 
@Rodriguez:
Aha, und dass verkaufen wir dann als "Visual Basics for iPhone", Partner^^
 
@Feinstaub: Nein, du brauchst eine 3D-Brille dazu.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich