HP Deutschland erwartet 2010 steigende Nachfrage

Wirtschaft & Firmen Der weltgrößte PC-Hersteller Hewlett-Packard vermeldet für das Geschäftsjahr 2008/09 einen Rückgang des Umsatzes um neun Prozent auf 4,6 Milliarden Euro. Zugleich rechnet der Konzern mit einer steigenden Nachfrage im kommenden Jahr. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"steigenden Nachfrage um ein Prozent" > mutige Prognose :)
 
Sollen mal lieber Windows 7 Treiber für ältere Modelle bringen....
 
@Illidan: Die Unterstützung ist ganz okay:
http://h41112.www4.hp.com/promo/win7web/printer-support/us/en/designjet.html
Nur bei ein paar Designjet und Scanjet sieht es nicht so toll aus.
 
Wie soll denn das zukünftige Konsumverhalten in so einem Produktbereich auch nur annähernd bestimmt werden können? Passender währe da die Aussage "HP Deutschland würde sich 2010 über steigende Nachfrage sehr freuen" o.ä. ^.^
 
Na wenn die bei der Qualität Ihrer Produkte, bzw. der nötigen Treiber so schlecht bleiben, werden die vom Aufschwung nicht viel haben.
 
@Dario: Also über qualitat der hardware kann ich mich nicht beklagen.Aber der support(treiber) bei hp ist echt unterste schublade.Wenn man bei denen ein case aufmacht kommt echt nur der standard schmutz rüber.Schämt euch bei hp!Und wenn ihr schon zb treiber veröffentlicht dann bitte auch welche die man benutzen kann!
 
Also mein Notebook ist auch das letzte Produkt, was ich von HP gekauft habe.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen