James Cameron's Avatar - Demo zum Actionspiel

PC-Spiele Am 17. Dezember startet der neue Kinofilm des bekannten Regisseurs James Cameron. "Avatar - Aufbruch nach Pandora" handelt von der Entdeckung des Planeten Pandora, auf dem die Menschheit neue Ressourcen fördern will. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@darkalucard: emm, ach hmm joa...
 
ich hatte gehofft, dass dieser film trotz der vielen effekte und der action eine gute story und so etwas wie eine message hat. ähnlich wie der letzte batman auch schon. aber wenn zeitgleich ein computerspiel kommt...irgendwie nimmt das dem ganzen die ernsthaftigkeit. aber vielleicht bin ich auch einfach zu oldschool was das angeht :)
 
@Matico: Naja, wie wäre es ihn erstmal im Kino zu schauen und danach erst darüber herzuziehen :-)
 
@Matico: James Cameron hat mit T1, T2 und Aliens (den besten der 4 Alien-Teile) bewiesen, daß er Science Fiction sehr gut hinkriegt, mit Titanic (der Film ist Geschmackssache, aber die Leistung des Regisseurs ist unbestritten) hat er gezeigt, daß er auch Episches produzieren kann, also sollte er ein Science Fiction-Epos wirklich gut hinkriegen, vor allem wenn ein Perfektionist wie Cameron viele Jahre in das Projekt investiert. Daher bin ich optimistisch!
 
Das Game sieht total old Style aus , heute könnte man längst mehr als solche Klötzchenfiguren und mit gleichförmigen Blitzen machen.
 
@~LN~: ja seltsam. cameron hat glaub ich erwähnt, dass die entwickler zugriff auf die avatar-garfikdatenbank hatten und da hätte man doch einiges erwarten dürfen.
 
Das Spiel sieht zwar net so gut aus, aber James Cameron kann perfekte Filme machen (Terminator 1+2, The Abyss, Aliens, True Lies und bald kommt Avatar) Ahja, und Titanic...
 
Heute veröffentlicht... So ein Unfug.. Die Demo gibts seit dem 16.11. auf www.cokezero.de zum Download! Zwar exklusiv, aber öffentlich.
 
Hab's vor einer Woche über die Colaseite runtergeladen und nach 15 Minuten spielen direkt wieder deinstalliert. Kleine stark begrenzte Levels, rumlaufen, ballern, billige Aufgaben erledigen und eine Grafik die zwar schön bunt ist aber mehr auch nicht. Bin jedenfalls skeptisch
 
Zitat: "Im fertigen Spiel wird es auch einen Multiplayer-Modus geben, der zumindest im Video einen guten Eindruck macht."
-Sollte Winfuture nicht neutral Bericht erstatten?
 
Der Film wird mit Sicherheit kein Flop. Beim Game bleibt abzuwarten, ob es denn was Neues bringt. Rein vom Ballern her könnte es schon nett werden.
 
@Matico: Ich glaube, das wird nicht nur der teuerste Film aller Zeiten, sonder auch einer der grössten Filme aller Zeiten. Viel Spannung, viel Liebe, viel Aktion, viel Botschaft, viel Ernsthaftigkeit, super Musik, krasse 3D-Szenen. Wie das Spiel mithalten kann, weis ich nicht. Aber selbst von grossen Filmprojekten waren die Spiele ja nie so besonders schlau. Wahrscheinlich muss es da einfach schnell gehen.
 
dl link is down
 
@scary674: nutz den von japi (o5).. der rennt auch gut
 
habs gespielt. sieht wirklich sehr gut aus, die demo konnte mich allerdings aufgrund von "no sense running mission" nicht inhaltlich beeindrucken.. Grafisch aber klasse in szene gesetzt!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen