Android jetzt mit App Store für Porno-Software

Handys & Smartphones Zwischen Apple und Google zeichnet sich derzeit ein Konkurrenzkampf um die Vorherrschaft auf dem Smartphone-Markt ab, der zu großen Teilen vom Angebot im App Store bzw. Android Market bestimmt wird. Bislang musste die Sex-Industrie draußen bleiben. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Cleverer Zug in eine Lücke zu preschen, die Apple nie ausfüllen würde.
 
@DennisMoore: ich bin ehrlich, wenn apple das zulässt, kauf ich keine apps mehr, dann wird das dingen geflutet mit müll das kann man sich nicht vorstellen. ist ja jetzt schon teilweise der fall...
 
"Anyone, Anytime, Anywhere", na hoffentlich wird das dann kein Trend wie Musikhandys in öffentlichen Verkehrsmitteln. :)
 
@darkalucard: LOL... den rafft sicher nicht gleich jeder... aber von mir dafür ein +
 
@Kjuiss: Ja... wahnsinnig kompliziert das Ganze.
 
endlich hab' ich einen Grund ein Android Smartphone zu kaufen :-)
 
Ich sehs kommen. Demnächst gibts Apps wo man mit GPS nicht nach dem nächsten McDonalds sondern der nächsten "selbstständig tätigen Dame" suchen kann.
 
@Mudder: Mit Windows Mobile, einer Navi-App und den entsprechenden POI geht das aber schon ne ganze Weile! Da es TomTom auch fürs iPhone geben soll bzw. gibt, wäre das damit auch möglich, und da kann Apple nichtmal was dagegen machen.
 
@Mudder: Du siehst es "kommen" ??? ^^
 
@DennisMoore: Kann blind machen!
 
ich glaub nicht dass der android market dem app store jemals das wasser reichen kann. als entwickler würd ich mirs 2x überlegen ob ich für eine plattform entwickel, auf der man apps einfach mit anderen leuten austauschen kann, ohne dass der entwickler dabei was verdient. fürs iphone entwickeln hat auch den vorteil, dass ich genau weiss mit welcher hardware, displaygröße, ... ich es zu tun hab. angenehmer gehts nicht. man darf gespannt sein, wie sichs entwickelt. wenigstens kackt das windows mobile ordentlich ab ^^
 
@hrhr: hast du eigentlich auch nur ne blasse Ahnung, was für und wieviel Apps es für WM gibt? Nur, weil es bisher keinen zentralen "Appstore" gab, heißt das noch lange nicht, dass es bisher keine Apps für WM gab.
Es gibt genug Firmen, die schon seit ewigen Zeiten ausschließlich Anwendungen für WM entwickeln und anbieten, wie z.B. SPB oder Resco und viele andere mehr, und die fahren recht gut damit. Ungeachtet der XDA-Devs deren Apps auch einen praktischeren Nutzwert haben, als ein Bierglas oder ne Kerze zu simulieren. Und was eine pr0n-Software für nen Sinn haben bzw. darstellen soll, täte mich auch mal interessieren. Mehr als "HD-Wobble" oder "Love Me" (WM-Appz aus diesem Genre) wird da wohl nicht rauskommen, es sei denn, die Anwendungen übernehmen Funktionen, die auch ein Browser übernehmen kann... :)
 
@ReBaStard: Ich hab nicht gesagt dass es keine Anwendungen für WinMobile gibt, ich hab nur gesagt das WinMobile abkackt ^^
 
@ReBaStard: Und wer von Anfang an auf der MS Schiene war hat auch bestimmt mal Visual Basic ausprobiert. Oh, damit kann man auch ohne umlernen auf Windows Mobile coden. Mach ich z. b. Ist schon lustig :)
 
Naja, wenn man sonst keinen Weg sieht, in irgendeiner Art und Weise den AppStore von Apple zu übertrumpfen dann macht man es halt mit nem Adult Store :)
Ich bin ganz froh über die Prüfungen im AppStore, da kann ich mir wenigstens sicher sein, dass ich mir keine Virenverseuchte Kacke lad. So, und jetzt minust mich weil ich positiv über Apple geschrieben habe
 
@Turk_Turkleton: recht hast du ^^
 
@hrhr: ich weiss^^
 
@Turk_Turkleton: Jetzt muss ich schon mal fragen, kennst du den Market von Android oder ist das nur ein Spruch von dir, weil du vielleicht ein iPhone hast. Ich kenne beide Welten. Der AppStore von Apple mag zwar größer sein wobei Apple selbst schon zurück gerudert ist, früher haben sie mit mehr als 100.000 Apps Werbung gemacht, jetzt sind es laut Aussagen von Apple nur noch 90.000...nur mal soviel dazu...Dann sollte man sich mal anschauen wie viel Müll dort drin sind und wie viele noch nie Geladen worden sind, das sind einige. Der Market von Android mag kleiner sein, aber er ist mit wirklich guten apps bestückt die es bei Apple nie geben wird, wenn Apple ihre Politik für freie iPhones nicht ändert..sage da z.b. nur Themen die man einfach austauschen kann und darf...beim iPhone muss man einen JB machen und auf die Modem-Firmware acht geben, sonst haste Pech mit den Unlock und für den ist man abhängig vom DEV-Team und GeoHot, wenn die mal keinen Bock mehr haben, sehen die in der iPhone Welt ziemlich alt aus...Die Zukunft ist Android weil es mehr Auswahl an Hardware Herstellern gibt und weil das System offen ist für jeden...und der Preis/Leistungs Gedanke stimmt einfach, wie auch die Entwicklung in Hard- und Software ist so was von schnell, das 2010 spätestens 2011 das iPhone gleich oder eher sogar Überholt und das sind keine Träumereien, sondern von Fachleute voraus gesagte Fakten.
 
@Turk_Turkleton: Minusse heissen bei Dir also automatisch, dass Du recht hast? Netter Versuch ...
 
@Turk_Turkleton: Wieso übertrumpfen? Stehen die in Konkurrenz? oO
 
...und gmaps leitet mich dann gleich zum quickie um die ecke! ^^
 
Was ich als Kunde lieber möchte: Eine Kamasutra Applikation!!! Habe zwar ein Buch daheim, aber was nützt mir dies, in der Hitze des Akts!! (Dies ist kein Witz, sondern wirklich ernst gemeint)
 
@AlexKeller: :-o <__ Bewunderungs-Smilie
 
@AlexKeller: Uuuuh - ooooh - halt mal grad still Schatz, ja genau so, meine Internetanbindung ist hier so schlecht, die Bilder dauern eeeeewig ... har har har.
 
@AlexKeller: VORHER lesen und auswendiglernen ist auch eine Möglichkeit...
 
@jigsaw: Üben, üben, üben! :D
 
Besser als Apple, das die stern.de app blockt weil in irgendeiner gallery ein nackter Busen zu sehen war :p Die Sex-Paranoia der Amis ist schon immer wieder beeindruckend... EDIT: war nicht einmal ein Busen sondern Bikini-Bilder :doh:
 
@netwolf: Das Problem liegt wohl weniger bei Apple direkt, als darin, dass irgendwelche sebsternannten amerkanischen Sittenwächter Apple damit hätten Schwierigkeiten machen und so deren Profite hätten beschädigen können. Apple geht es da eher um Geld als um Moral.
 
Damit ist der Sieger in dieser Auseinandersetzung wohl klar ... :P
 
@Aspartam: Hats bei HD DVD gegen BluRay auch geheissen als Sony mit seiner BluRay-Disk Pornographie ausgeschlossen hat im Gegensatz zu Thosiba mit ihrer HD-DVD. Und wer ist jetzt vom Markt verschwunden :-P?
 
Motion Sensor?!? Für den einsamen Geek, der mal in der U-Bahn einen schütteln möchte wäre das sicher eine Alternative... o.O
 
Zum Glück hab ich nen Android-Handy...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!