Jeder vierte Nutzer soll Cyber-Mobbing erlebt haben

Internet & Webdienste Aus einer Studie des 'Medienpädagogischen Forschungsverbundes Südwest' geht hervor, dass Cyber-Mobbing im Internet eine weite Verbreitung findet. Angeblich soll dies jeder vierte jugendliche Internetnutzer schon erlebt haben. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Also ich nicht, weil ich meine Privatsphäre sehr schätze und weiß was man damit alles anstellen kann. Außerdem muss jeder wissen in welchen Umfang er seine persönlich Daten/Informationen ins Web stellt.
 
@FlatFlow: Aber Du hast kaum Einfluß darauf, in welchem Umfang andere Informationen über Dich ins Netz stellen. Spätestens dann ist es vorbei mit Deiner Privatsphäre.
 
@twinky: Wenn deine Schule ein Bild der Schulabgänger mit dir ungefragt ins Netz stellt, ist das ja auch schon so ein Fall. Und wenn man das erst per Zufall mal so findet, man also nie darüber informiert wurde, dann ist klar, wie schwer es ist private Daten zu schützen, die andere haben.
 
@bgmnt:
Sehe ich vollkommen genauso und genau dort gibt es eine Lücke im BDSG, rein rechtlich hat man die möglichkeit das Bild entfernen zu lassen, allerdings wie will man das machen wenn man nicht mal weiß das ein Bild im Web existiert?

Es muss sich möglichst bald mit der schließung dieser Lücke befasst werden. Solange das nicht rechtlich geregelt wird, werden immer wieder Fälle von "Cyber-Mobbing" und "Datenmissbrauch" auftreten!
 
Ist ja böse sowas. Aber mal ernsthaft artet es hier nicht auch manchmal in Mobbing aus, wenn jemand anderer Meinung ist ??
Schönes Wochenende
 
@easy39rider: Genau, grundsätzlich ist alles Mobbing, schlechtes Wetter, andere Meinungen etc.
 
@easy39rider: naja flamewars sind doch irgendwie normal im internet... ich würde mich zumindest nich gemobbt fühlen, wenn da jemand über mich herzieht ... is ja immerhin ein flamewar und da gehört das doch eigentlich zum guten ton xD
 
@franz0501: Schlechtes wetter ist ja absolut spitze gesagt von dir!Im hohen norden fühlt man sich wirklich oft gemobt von der sonne :).
 
@t6|Mr.T: naja dann schreib ich jetzt mal, daß ich das iphone total spitze finde - lasset das flaming beginnen XD
 
@easy39rider: ja z.B Linux bzw Apple Mobbing :-) Wenn Linux/Apple Benutzer auf Windows News Seiten kommen und Windows Nutzer Mobben und zum Umstieg bewegen wollen :-)
 
>> 42 Prozent der befragten Jugendlichen teilten mit, dass von ihnen schon einmal Fotos oder Videos ohne die entsprechende Zustimmung im Netz verbreitet wurden. <<
Klar, und das ist dann natürlich gleich als Mobbing zu werten.. -.-
 
@elektrowolf: Das 42% etwas mehr als "jeder vierte" ist sollte man eigentlich auf Anhieb erkennen.
 
Wenn dumme Menschen anderen dummen Menschen Zugang zu ihren dummen Fotos oder dummen Videos geben, ist das Dummheit.
 
@franz0501:
Dem ist nichts hinzuzufügen
 
@franz0501: Und wenn dumme Menschen Fotos von Dir machen, sie ins Netz stellen und gemeinsam darüber ablästern, bist Du der dumme.
 
@twinky: Kann ich nicht bestätigen, dumme Menschen gehören nicht zu meiner Klientel. MfG
 
@franz0501: Naja wie dumm die Menschen in deiner Umgebung für dich sind, hängt ein wenig vom eignen IQ ab. Soll heissen, je dümmer du selbst bist um so mehr denkst du dass du nur mit schlauen Leuten verkehrst :-) .Generell ist es möglich von jedem Menschen, unbemerkt Bilder zu machen. Dies ändert zwar nichts am Recht am eigenen Bild, da dieses aber gerade von dummen Menschen nicht für voll genommen wird, haben wir solche News wie da oben :-)
 
>"Jeder vierte Nutzer soll Cyber-Mobbing erlebt haben." Wie jetzt?? Hier bei WinFuture? Unmöglich .. höchstens konstruktive Kommentare, oder?
 
@sqrt: Kommentarbewertung ist Mobbing .
 
Im Sinne von Beleidigungen und der Verbreitung falscher Informationen durchaus bei WF anzutreffen!
 
@Bombenleger: Nicht so pessimistisch, dann wäre ja jede Meinungsverschiedenheit und letztlich das ganze Leben Mobbing. Aber eigentlich ist nur o.g. Studie des 'Medienpädagogischen Forschungsverbundes Südwest' Mobbing, aber nur für Leute die sich gemobbt fühlen.
 
in zeiten von internetsucht, fotohandys, 1.000.000.000 chatroums, twitter usw ist nichts anderes zu erwarten, wird eher noch viel schlimmer werden, weil es für die meisten einfach nur cool ist.
 
@Sir @ndy: Ich weiss nicht was ein Chatroum ist, aber wenn es davon im Netz 1kkk gibt, sollten wir mal ein paar schliessen :-)
 
@silentius: Du hast KKK geschrieben! Jetzt mobbe ich dich deswegen! Sonst gerät noch die Statistik aus dem Rahmen.
 
@3-R4Z0R: K = 1000 kk = 1000*1000 kkk = 1000*1000*1000 :-D
 
ist das die schuld meiner mama?
 
@_tomni_: Öhm, wer ist denn deine Mama ?
 
Meinten Sie "Trolling"?
 
Einfach den Mobber entblössen und ihn so weit es geht überall und das in Massen peinlich dastehen lassen . Mehr hilft mehr .
 
@Menschenhasser: Internet ist kein rechtsfreier Raum. Wenn wer bei dir Einbricht machst du ne Anzeige und steigst nicht woanders ein... Genau das gleiche solltest du / deine Eltern mit dir tun, wenn wer der Meinung ist, seine Meinung über dich, als tatsachen ins Netz zu stellen. Also im Normalfall sollte es ja so gehen: Tat > Anzeige > Ermittlung > Bestrafung, bei deiner Idee wäre es so: Tat > Tat > Tat > Tat > Tat ...
 
@silentius: Wenn ich wüsste wer in meiner Wohnung eingebrochen wäre würde seine Wohnung in Flammen stehen .
 
www.img-up.me neuer bilderhoster 2 mb mit thumbs
 
die News müsste heißen"Jeder vierte Nutzer soll Cyber-Mobbing erlebt haben und deswegen sind Sie alle aus dem Fenster gesprungen" das wäre eine News wert so aber ist es einfach nur Lächerlich
 
Ich bin wirklich überrascht, wieviele unqualifizierte Bemerkungen zu diesem Thema geschrieben werden! Jeder solte einmal lesen, was Mobbing überhaupt ist!!
Viel schlimmer sind hierbei allerdings die Folgen etwaiger Fotos oder Kommentare dazu. Häufig bedienen sich Firmen so mancher sozialen Netzwerke und suchen: da reicht schon ein Bild bei einem Abiturball oder Dienstfeier mit Alkohol. Diese Bilder braucht der eigentliche abgelichtete noch nicht einmal eingestellt haben. Hier hängen dann die Zukunft der Familie und die des Arbeitsplatzes von ab! Cybermobbing ist echt besch.... Also nicht verhamlosen
 
..ist das "-"-geklicke hier auch CyberMobbing????
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles