Vector Capital übernimmt "Corel" vollständig

Wirtschaft & Firmen Der in San Francisco ansässige Finanzkonzern Vector Capital wird den Softwarekonzern Corel, bekannt für Programme wie Corel Draw oder Paint Shop Pro, komplett übernehmen und das Unternehmen von der Börse nehmen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Winzip ist von Corel? Wow... wusste ich noch garnicht =) Danke für die Info!
 
Hm, haben sie den Laden auch gekauft? Noch gar nicht gewusst. :)
 
@zoeck: Macht es aber nicht besser. ^^
 
@bgmnt: Ach, WinZip ist mit Version 12 deutlich besser geworden.
 
Paint Shop Pro hätte es am besten getan wäre es bei Jasc geblieben. Man darf gespannt sein ob die neuen es besser machen.
 
Nun, Version X war gar nicht /so/ übel ... danach haben sie leider eine Menge überflüssigen Murks eingebaut, aktuell bspw. so ein Skindingsbums. Nun ... immerhin ist es für den Heimanwender sehr mächtig und vor allem bezahlbar. :)
 
@Besserwiss0r: Seh ich genauso, aber mit dem unnötigen Kram fing es sofort an als Corel kam. Mittlerweile laufen wenn man PSP startet 5 andere Programme mit, Browser, Uploader, Updater, Skinner, weiß der Geier was alles... aber fetzige Features kamen keine mehr dazu.
 
Kann man ja deaktivieren. :)
 
@Besserwiss0r: Ja aber nur per msconfig. Ich kann in den Optionen zwar das Fotoladeprogramm deaktivieren, aber starten tut er es trotzdem. Ansonsten PSP ist nen nettes Programm - aber an einigen Stellen umständlich...
 
@lutschboy: Man soll nicht glauben das man mit Photoshop Elements besser bedient ist.
 
ehemalig Ulead ist doch auch mittlerweile alles von Corel. So wird mehr draus ^^
 
@MiniComp: Und Mediastudio 8 haben sie eingestellt :-(. Läuft nicht mehr unter Vista & Win7
 
Seit Corel Draw 3.0 bin ich zufriedener Corel-Kunde. Mal abwarten, ob der Qualitätsstandard erhalten bleibt...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen