iPhone-Wurm: Software-Firma stellt Autor ein

Viren & Trojaner Die in Australien ansässige Software-Firma "Mogeneration" bietet dem Autor des iPhone-Wurms, Ashley Towns, einen Arbeitsplatz als App-Entwickler an, teilte 'BBC' mit. Über Twitter hat Towns dies bereits bestätigt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Naja, soviel Kunst war das nicht, das zu programmieren...
 
@DasFragezeichen: Hast du es hin bekommen? bzw herrausgefunden?
 
@nkler: man muss ja nicht alles was man evtl. kann auch verwirklichen.
 
@BadMax: Wenn ich nicht verwirkliche, was ich kann, woher weiss ich denn dann, das ich es kann?
 
@DasFragezeichen:
modern art = "i could do that" + "but i didn't"
 
@GlennTemp: Die Problematik ist schon ewig bekannt, dass wurd schon längst vorgeführt. Und Ich verschwende nicht meine Zeit damit, sowas zu programmieren.
 
@Kalimann: Wenn man bereits das alllseits bekannte Standard root Passwort "alpine" hat und der sshd sperrangelweit offen auch noch zum root Zugriff einlädt, kommt da jeder drauf, der ssh auch nur rudimentär bedienen kann. Das ist wirklich ein Freispiel.
 
@Kalimann: ich denke, dass er "veröffentlichen" meint... was anderes hat kein sinn...
 
@Kalimann: ...und wolltest Du wirklich einen Job in Australien????
 
Statt Knast also Job. Schöne neue Welt. Ob die Amis McKinnon auch wollen, damit er bei Ihnen im Sicherheitsbereich arbeitet?
 
@Memfis: naja er hat ja nun keinen großen schaden angerichtet. und mehr als ne geldstrafe hätte er bestimmt nich bekommen, denk ich ma.
 
@Memfis: Er hat ja nichts verbrochen. Ein Jailbreak beim iPhone ist nicht erlaubt, wem hat er also geschadet, der das Recht hätte sich zu beschweren?
 
@bgmnt: Ich kann mit meinem iPhone machen was ich will. Kein Gesetz verbietet mir das iPhone für mich frei zu schalten.
 
@bgmnt: warum sollte ein jailbreak nicht erlaubt sein? das gerät gehört dir und du kannst damit machen was du willst - selbst wenn du es mit nem nagel an die wand schlägst und ein bild davor hängst. habe meinen ipod auch gejailbreaked und muss sagen das es kein vergleich ist zur original variante es sieht besser aus und kann mehr! das einzige was apple machen kann ist dir die garantie zu streichen aber das wars auch schon!
 
@bamesjasti: Ja, es fehlt einfach die Garantie gegen solche Angriffe geschützt zu sein. Somit dürfte niemand einen Rechtsanspruch gegen den Wurmschreiber haben, denn die Sicherheitslücke ist durch "unsachgemäßen Gebrauch" selbstverschuldet.
 
@bgmnt: Die Iphone Besitzer könne an ihrem Iphone vom mir aus rumhacken wie sie lustig sind, aber root Zugriff über den sshd und dann alle auch noch das Standardpasswort "alpine", das ist unvorteilhaft. Also Passwörter ändern und vor allem auch root das Einloggen über ssh verbieten. Man könne auch den sshd wieder abschalten, wenn man den ssh Daemon nicht mehr braucht.
 
Wenn der Typ Geldscheine fälscht druckt er wahrscheinlich auch statt Lincoln sein eigenes Bild auf den Schein^^
 
@SkyScraper: fast. er nimmt ein bild von "Rick Astley" und schreibt irgendwo "You got Rick rolld" hin :D
 
@Motti: http://tinyurl.com/2g9mqh
 
...die tägliche iphone news...ich kauf trotzdem keins ^^
 
@asd3322: hey das is ja super für dich! täglich sehe ich irgendwelche news über mörder...ich werd trotzdem keiner.
 
@O-Saft: der Vergleich is mir sympathisch :-)
iPhone & Mörder... naja, ich mag sie ja auch nicht :-)
 
@asd3322: du weißt garnicht was du verpasst :)
 
Für das bekommt der nen Job??? Is doch keine Leistung auf ein System zuzugreifen, für das man ohnehin schon die Zugangsdaten weiß bzw im Internet zu finden sind!
 
@LinuXfr3ak: Ich bekomme JEDE haustuer mit dem passenden schluessel auf...wer bietet mir einen job an...???...BITTE melden...
 
@Tomtom Tombody: Meine Toilette müsste mal wieder geputzt werden...
 
@Tomtom Tombody: frag doch mal bei nem Schlüsseldienst nach :P
 
Auch nicht schlecht..... Wenn man bedenkt, dass ich zu meiner Zeit, jede menge Bewerbungskosten hatte, um einen Job zu finden.
 
krass, jobangebot nur weil er ein copy befehl in ner befehlszeile umwandeln kann ... :O
 
Das ist nur ein neues App: Der iWurm :-)
 
Find ich ne bedenkliche Reaktion. Bin mal gespannt ob man in 5 Jahren nur noch Jobs in Sicherheitsfirmen kriegt, wenn man zuvor mit nem selbstgeschriebenen bösen Programm das halbe Internet lahm legt.
 
@DennisMoore: Gutes Argument (+)
 
hatte der kerl damals, der den windows-wurm geschrieben hatte, nicht auch nen geilen job mit fetter kohle gekriegt? um den sollen sich wohl damals dutzende firmen geschlagen haben! bin der meinung, sowas damals gelesen zu haben!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich