Windows 7 kann SD-Karten unbrauchbar machen

Windows 7 Microsoft hat kürzlich ein Update für das neue Betriebssystem Windows 7 veröffentlicht, das ein Problem im Zusammenhang mit SD-Speicherkarten beheben soll. Im schlimmsten Fall kann der Datenspeicher nicht mehr als solcher erkannt werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Der Patch wird auch schon übers Autoupdate ausgeliefert, allerdings zur Zeit nur an Leute, die einen WSUS benutzen.
 
@der_ingo: Kam der nicht schon gestern?Edit:Habe gerade mal nachgesehen das war gestern wo er schon im update angezeigt wurde.
 
Für mich persönlich ist es keine große Sache, aber genau wegen solchen "Kleinigkeiten" habe ich noch kein windows 7
 
@AlyxO: Genau dasselbe könnte dir auch bei XP/Vista passieren. Microsoft braucht ja nur mal einen Patch für den SD Kartentreiber rausbringen indem sie eine Kleinigkeit (bspw. das o.g. Problem) übersehen haben. Ich persönlich finde das hat nicht unbedingt etwas mit einem neuen OS zu tun.
 
@AlyxO: Ja, schon toll, dieses Windows 7. Komplett neues (mieses) Bedienkonzept und noch wirrere Bugs als Vista... so fix kommt mir das auch nicht auf die Platte.
 
@Besserwiss0r: Mieses Bedienkonzept? Wirrere Bugs? ... Schonmal getestet, oder von irgendsoeiner OpenSource Foundation bezahlt worden??
 
@raketenhund: Schimpf nicht mit ihm. Er ist halt mit der Bedienung von Windows 7 geistig überfordert.
 
@raketenhund: Getestet, gelacht und Test beendet. @Michael41a: Nein, eher unter-.
 
@Besserwiss0r: Besserwiss0r Test: Getestet, ausgelacht, Test beendet und für infantil befunden. Größter Bug: Besitzt keine Argumente die seine Aussagen erklären könnten ... SCNR und einen schönen Feierabend :)
 
@raketenhund: Dass mir persönlich das Bedienkonzept von Windows 7 missfällt, ist kein Grund, mir Dummheit zu unterstellen. Dir auch.
 
@Besserwiss0r: Manche lachen über ihre eigene Dummheit, wenn ein lang erwarteter Test der grauen Zellen katastrophal ausfiel.
 
@Besserwiss0r: Infantil entspricht Kindlich, was wiederum nicht gleich Dumm entsprechen muss. Kindlich ganz einfach, weil auch Kinder ihre Argumente nur selten untermauern können. Wenn dir lediglich das Bedienkonzept missfällt, dann denke ich, dass du dem OS einfach nicht die Zeit gegeben hast. Klar ist es was neues. Wenn du dich daran gewöhnst, merkst du dass es vieles vereinfacht. Sorry, hatte nicht damit gerechnet das du so schnell zurückschreibst, daher ein letztes und 100%ig sicheres "Schönen Feierabend" :)
 
Warum, meinst du, soll ich meine gewohnten Bedienkonzepte umstellen wollen? Ich bin mit 7s Vorgängersystemen allesamt sehr zufrieden, verbuggt ist 7 ja auch ausreichend. Mag sein, dass es "einfacher" ist, aber ich bezweifle, dass 13 Jahre Windowsnutzung mich noch nicht schnell genug gemacht haben... :-)
 
@AlyxO: Muss ich mir dir anschließen. Ich habe zwar im Moment Windows 7 am laufen. Allerdings haben die den Windows Explorer komplett verhunzt. Keine Statusleiste mehr, wo man den restlichen freien Speicherplatz sieht, auch wird die Gesamtgröße von markierten Dateien nicht mehr angezeigt, wenn mehr als 15 markiert wurden.
Noch schlimmer is die nicht deaktivierbare Auto-Sortierfunktion. Entpackt man z.B. was mit Winarar. dann sortiert der Depp das automatisch im Ordner ein anstatt es unten anzuhängen. Ist im Winrar also kein Ordner hinterlegt, sondern die Dateien einzeln drin... gute Nacht. Die Microsoftforen sind voll mit dem Mist - keinen passts - geändert wurde es trotzdem nicht. Diese Threads gibts nämlich schon seit Januar und den ersten Betas.
 
@Besserwiss0r: playboy
 
@s1lence: Bitte?
 
@Anonzmous: bei winrar gibts oben ne zeile, da kannste einfach ein schrägstrich und irgendein willkürlichen namen eingeben und dann is das zeug da drin. ist doch dann egal ob es automatisch sortiert oder nicht
 
@AlyxO: DBDDHKP
 
@Besserwiss0r: Er hat Playboy gesagt.
 
@Besserwiss0r: Du hast völlig Recht. Jetzt müssen sie nur noch ein Bedienkonzept entwickeln, womit auch Idioten noch zu recht kommen!
 
@raketenhund: Manche sind einfach konservative alte Knacker die noch in der 95/98/nt/2000 Bedienung festhängen. Kenn von hier an der Schule. Haben Vista, und was machen sie? a) Klassisches Startmenü b) Aero komplett aus (versteh ich teilweise noch bei unseren grottigen PCs)... Und im gleichen Atemzug sagen sie was von "xhtml ist tot, wir nehmen jetzt html 4.0", weil das jetzt wieder moderner ist. Dabei isses auch wieder unmoderner :P
 
weis einer was ist, wenn ich eine solche defekte karte habe?
 
@MarcelP: Ich kenne den Fall nicht und Benutze keine SD-Karten, aber ich würde Empfehlen zu patchen und dann ein LowLevel-Format ggf. unter Dos oder Linux (sofern Windows und Diverse Programme die Karte garnicht mehr erkennen) durchzuführen
 
@MarcelP: mir geht es genauso! In dem Artikel bei Microsoft steht leider auch nichts...
 
@darkalucard: lowlevel formatierung wird nur vom hersteller durchgeführt. die ganzen progs im inet sind stink normale formatierungstools die nichts mit dem lowlevel format am hut haben. die echten programme sind so alt das sie mit heutiger hard- und software nicht mehr zurecht kommen.
 
So lange Win7 die SD-Karte kaputt macht und nicht umgekehrt...^^
 
Du liebe Zeit... jetzt kommen aber die Fehler so nach und nach ans Tageslicht...
 
Und nicht mal jetzt weichen die "WINDOWS 7 IST GEIL!"-Brüller ein [edit] My [/edit] von ihrer verblendeten Meinung ab. Schade.
 
@tk69: ist doch gut so. dann kann ms die fehler weg patchen und schon gibt es die nicht mehr :) @Besserwiss0r: schade dass du scheinbar nicht lernfähig bist, ich dachte mal dass du lernfähig bist, aber scheinbar sinkt bei allen das niveau :(
 
@tk69: das kann dir bei einem opensource os genauso schnell passieren. hat eben einer mal nicht genau aufgepasst und schwupps ist ne falsche zeile im treiber. naund? passiert den besten und wurde gepatcht. //edit: bei windows XP wir auch heute noch gepatcht :)
 
@krauthead: Was genau soll ich lernen? Neuen Hypes blind zu folgen? Lassma.
 
@Besserwiss0r: Ich sage jetzt nicht, dass Windows 7 geil ist. Es ist ein solides Betriebssystem, welches bei Release viel weniger Fehler drin hat als so ziemlich alle bisherigen Betriebssysteme, egal von welcher Firma. Ich kann hier eigentlich nur die positive Nachricht herauslesen, dass MS so schnell reagiert hat und den Fehler behoben hat (was bei der Konkurrenz durchaus viel viel länger dauern kann, bei ähnlich schweren Fehlern... Gast-Account unter OSX z.B. - ist der noch vorhanden?). Ich selber verwende allerdings noch kein Windows 7, denn ich bin vorläufig mit Windows XP x64 wunderbar bedient und sehe keinen Grund, zum jetzigen Zeitpunkt ein Upgrade zu machen. Deswegen ist Win7 aber nicht schlecht. Und... es scheint ganz so als ob dir Win7 mal irgendwann auf die Zehen getreten ist, oder du hast Komplexe oder du bist ein Troll. Ich sage mal prophylaktisch: <°)))>< Ahja, btw: Es heisst ein "Mu", gesprochen "Mü", nicht Iota. Iota hat eine ganz andere Bedeutung.
 
@Besserwiss0r: Deine Bemerkungen zeigen sehr deutlich, dass Betriebssysteme für dich unentdecktes Land sind. Ein kleiner Fehler in Windows 7 (der umgehend behoben wurde) ruft bei dir bereits cholerische Zustände hervor.
 
@eolomea: Nein, cholerisch nicht, eher schadenfroh. Wenn sich die kleinen Fehler zudem summieren, kommt irgendwann ein recht großer dabei heraus. Monatelang wurde ich von meinem Bekanntenkreis vollgesülzt, dass ich gefälligst auf 7 umstellen soll, weil es sooo viel besser und schneller und vor allem fehlerfreier ist, und so langsam erledigt sich das ... :-) // @3-R4Z0R: Wen genau willst du mit deinem Versuch, meine Psyche zu analysieren, beeindrucken? Lass dir gesagt sein: Ich habe keine Komplexe, nur weil ich 7 nicht mag. Ich mache nur nicht jede Mode mit. Und wenn du schon schlaukoten willst: Der Buchstabe heißt My, nicht Mu.
 
@Besserwiss0r: Nicht Mu. Vielleicht Kuh?
 
@Besserwiss0r: Deswegen also die starke Abneigung gegen Win7... Bekannte haben dich so genervt. Das kann ich irgendwie verstehen, geht mir ähnlich, jedoch mit dem Zusatz, dass ich nicht grad Win7 verteufle, denn schlecht ist es nicht. Wie gesagt, es ist besser bei Release als jedes Betriebssystem es bisher gewesen ist, es hat aber natürlicherweise mehr Fehler als Windows XP, welches nun schon 8 Jahre auf dem Buckel hat. Und nein, der Buchstabe heisst Mu, jedoch im Englischen. Im Deutschen heisst er wirklich My, also war ich nicht zu 100% richtig.
 
@3-R4Z0R: Bitte lies meine Beiträge richtig. Ich mag Windows 7 nicht nicht, weil ich damit genervt wurde, aber ich empfinde Schadenfreude, weil ich damit genervt wurde. :)
 
@Besserwiss0r: Du sollt damit auch genervt werden...wie summiert sich 1 einziger Fehler zu einem grossen Fehler?
 
@tk69: Welche fehlerfreie Software nutzst du?
 
@bluefisch200: Es ist ja bei weitem nicht der erste.
 
@Besserwiss0r: Denn du kannst mir jetzt gleich ca. 100 Fehler nennen die so schlimm sind dass man sie wie diesen hier beachten muss?
 
@Besserwiss0r: Du verwendest ein OS ohne Fehler, welches niue gepatched werden muss? Na dann erzähl mal welches.....
 
@maatn: Bei Linux, welches irgendwo in dieser stetigen Entwicklung hängt und keine richtigen "komplett-Neuanfänge" in den letzten 10 Jahren erlebt hat hängt man auch im unendlichen Bugfixen :). Und eigentlich ist es ganz knuffig, aber ich möchte von Programmen die in Fehler reinrennen kein "Sterbe..." hören. Vielleicht ist es das, was so vielen an Linux gefällt, dass es so auf Du und Du mit einem redet :P
 
Ich kann Win7 unbrauchbar machen!
 
@gueste: tut mir leid, aber ich behaupte mal das schaffen alle :) :P
 
@krauthead: dank tuneup utilities
 
@Cremno: Dank dem User, der vor dem PC sitzt.
 
@gueste: - und ich kann machen das die Luft stinkt :-)
 
@ Besserwiss0r ... und die Erde ist eine Scheibe und am Rand fällt man runter und landet in der Hölle ... hahahaa ^^
 
Bezogen worauf bitte?
 
@Besserwiss0r: Er meint die irdische Konstellation.
 
@Besserwiss0r: bezogen auf Dein Hirn :) Muß man Frust haben, das man soviel Zeit damit verbringt, eine Software in Newskommentare schlechtzureden. Dir gefällt sie nicht, laß andere doch damit klarkommen... Wenn ich hier mitlese, nerven mich so Leute wie Du einfach nur noch extremst! Ich nutze Win7 auf allen drei Maschinen und bin zufrieden, es ist nicht (viel) besser/schneller/schöner als Vista, aber die aktuelle und modernere Installationsroutine war (für mich!) dringend nötig.
 
gleich ma meinen W2K8 R2 basierten WG-Server damit wieder n stückchen besser gemacht (o: danke für die news!
 
Hm, das ist mir bisher noch nicht unterlaufen und ich hab einen SD-Kartenleser.
 
@Kirill: kann ich auch bestätigen...
 
@gabber113: sei doch froh
 
Meine SD hat vor ein paar Wochen den Geist aufgegeben! Dankw Microsoft. Wo bekomme ich eine neu Karte?
 
@cam: So, Du bist also jetzt, nach dieser News, sicher, daß es genau dieser Fehler war? "Geist aufgegeben" kann nun wirklich a l l e s sein und muß nicht obengenannter und zudem selten vorkommernder Treiberfehler sein ("kann"). Neue SD-Karte kannst Du bei Geschäften und Händlern, die so etwas verkaufen, käuflich erwerben.
 
ich würde diese dilettanten verklagen, wegen völliger unfähigkeit. die welche microsoft noch in schutz nehmen bei einer solchen unerhörten fehlleistung möchte ich fragen ob sie schon meinen das microsoft zu einer aussterbenden rasse gehört. wenn's nur so wäre. sie sollen jeden einzelnen kaputten chip bezahlen mit jedem einzelnen bit darauf. ich finde das unfaßbar, aber windows 7 ist ja soooo toll. in meinen augen produziert microsoft nur noch crap. oder anders gesagt die beschissensten betriebssysteme die ich kenne. servus
 
@ruder: :D:D ptu. ruder du luder, nich so zynisch.
 
@Every_b: was ist denn da zynisch, das ist schlicht die wahrheit
 
@ruder: mir ist schon klar das das keiner wahrhaben will
 
@ruder: OS X...Gästeaccount...ja und jetzt sag noch mal MS soll irgend was bezahlen wenn dir andere OS ganze Datenbestände killen...
 
@ruder: die gleiche meldung bei einer linux distribution und die open-source gemeinde wäre für ihre schnelle reaktion und beseitigung des bugs gelobt worden. die gleiche meldung in der apple community und man hätte gesagt...halb so wild... bei mir ist der fehler ja nicht aufgetreten. aber bei microsoft ist das natürlich sofort wieder eine ganz gewaltige katastrophe und zeugt von einem absolut nicht marktreifen betriebssystem. (achtung, dieses posting enthält verallgemeinerungen und zynische äußerungen)
 
@ruder: klaro, du würdest einen milliarden schweren konzern verklagen. frag erst mal mama ob sie nicht dir 5 euro mehr taschengeld gibt. damit könntest du dir auch eine neue karte leisten. :P
 
es geht ja weniger um den sd stick, sondern viel mehr um datensicherheit, und das sollte erstes ziel eines betriebssystems sein, oder gehe ich da falsch? eine sogenannte superbar bringt mir nun gar nichts, wenn meine daten vom eigenen betriebsystem gefressen werden. also meine daten sind etliche zig-tausend euro wert, und stellen auch mehrere jahre arbeit dar. als fotograf ist es ein absolutes no no, wenn speichermedien geschreddert werden. wenn mancher naseweiß meint darüber urteilen zu können soll er seine pampers wechseln. desweiteren kann ich wohl von einem angeblich sooo guten betriebsystem wie windows7 erwarten das es FUNKTIONIERT, bezahlen darf man es ja aber nicht einmal die primitivsten funktionen sind gewährleistet. einer wie Ballmer der eigentlich nur schreien kann wie toll alles um microsoft ist sollte mal die klappe halten, und die windows 7 kiddis auch. das kommt mir vor wie bei einem süddeutschen fußball verein, der außer sprüchen nichts mehr auf die reihe bringt aber immernoch vor lauter stolz geschwellter brust kaum laufen kann. in meinen augen wird die qualität der microsoft produkte konstant aber regelmäßig schlechter.
 
@ruder: Du bist also Fotograf?

Schön. Aber seit wann nutzen Kameras NTFS? :).

Der Bug betrifft ein Dateisystem, eins was nicht mal für SD karten gedacht ist. Ich sehe hier den angeblichen Skandal nicht.

Und egal wieviel man ausgibt. Bugs können immer passieren. Vor allem in Bereichen wo man etwas nutzt, wofür es gar nicht gedacht ist.

Für mich persönlich ist Windows 7 jedenfalls eine Steigerung in der Qualität, und da stört mich auch der NTFS SD Karten Bug nicht. Meine sind alle in FAT formatiert.
 
@sebastian2: soweit ist das schon klar, aber wer weiß was windows 7 noch so mit speicherkarten treibt. sehr beruhigend ist das auf jeden fall nicht. in meinen augen ist ein OS in erster linie ein DOS also Disk Operating System, da sind nunmal die daten drauf. stell dir mal vor du machst einen fotoshoot mit teurem setup und dann sind alle daten weg, das ist der super gau, und glaube mir da verstehen kunden keinen spaß. windows ist halt nicht nur für spaß und spiel und gamer, sondern es gibt sogar leute die arbeiten damit ... dazu gehören zum beispiel auch die deutsche bahn, da kann man nun drüber lachen, aber was ist wenn die computer die die züge leiten mist bauen (übrigens die ICEs erster generation 'booten' mit windows 98 das habe ich selber auf einem führerstand gesehen, entweder ist es ihnen egal, oder sie vertrauen keinem neuen system) ... oder in der medizin werden auch windows systeme eingesetzt, was würdest du sagen wenn man dich zum Beispiel falsch bestrahlt, weil halt windows einen bug hatte ... hmm pech gehabt bist halt grade nochmal am leben geblieben (oder auch nicht). ich finde allein die möglichkeit unvorstellbar. wenn ich ein betriebssystem kaufe (noch dazu von microsoft, die ja behaupten es sei super dann will ich auch erwarten daß es funktioniert) mir ist klar das nichts perfekt ist, aber die einfachsten dinge sollten schon funktionieren, und das um so mehr als sie ja schon funktionierten in vorversionen. oder noch schlimmer, man schleppt die bekannten fehler ein jahrzehnt mit sich rum und ändert nichts: excel zB kann bis heute verschiedene dinge immer noch nicht korrekt berechnen, das ist mehr als peinlich das man über version 14 redet aber seit version 10 sind die gleichen fehler im system. nichtmal der billige calculator kann richtig runden. rechnen sollte ein rechner (deswegen heißt ein rechner rechner und nicht gamer) schon können. ich war immer ein glühender microsoft verfechter ... bis november 2006, seitdem fällt es mir immer schwerer an dieser firma und deren produkte gefallen zu finden. oder mal von einer anderer seite betrachtet, es hilft nichts an der börse gut notiert zu sein und gute finanzgeschäfte zu machen, irgendwann müssen auch ergebnisse her, und die sind sehr mager.
 
Wieviele die hier Microsoft nun unwissen, crap etc.pp vorwerfen. Nutzen denn eigentlich NTFS formatierte SD Karten?

Andere sind ja nicht betroffen?

Oder ist das mal wieder das übliche MS Anti Bashing? Und Bashing gegen neue Windows Versionen?
 
hmm, ich glaube es bezieht sich nicht nur auf SD Karten, USB drives die im NTFS Dateiformat formatiert wurden , hatten die gleichen probleme !
 
@matty3d: darüber habe ich auch gehört, aber es scheint das zumindest die daten erhalten bleiben. das scheint ein anderes problem zu sein, aber wer weiß ...
 
Also für so ne Kleinigkeit nen ganz schöner Aufriss was hier so einige von sich geben. Wenn jeder so perfekt jeden Tag arbeiten und denken würde wie sie es von Programmieren und " Windows" erwarten, hätten wir ja ein Paradies. Huldigung euch perfekten Usern.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles