Druckluft bringt fühlbare Elemente auf Touchscreens

Monitore & Displays Mit Windows 7 hat Microsoft umfangreiche Möglichkeiten geschaffen, den Computer mit Hilfe von Touchscreens effektiv zu bedienen. Zwei Forscher haben jetzt eine Technologie entwickelt, die Bedienelemente fühlbar macht. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
die idee is ja mal cool, aber leiert das latex nich mit der zeit von dem andauernden dehnen und zusammenzieh aus?
 
@lazka: Hier geht's um Touchscreens, nicht um Kondome^^
 
@-Revolution-: Das nenne ich doch wirklich mal echt gailer Copy-paste-/Abschreib-Redaktionismus... Tja... wenn die linke Hand nicht weiss was die Rechte tut, dann fliegt sowas gerne mal auf.
 
@-Revolution-: Ach was ... stimmt, ich hab mich schon gewundert ... die Bilder hatte ich schonmal gesehen, aber in dem TR Artikel (o4) gab es die dann nicht. Hatte ich es doch hier schonmal gesehen :)
 
@-Revolution-: LOL... den gleichen Gedanken hatte ich auch, war nur leider zu langsam ... 100 Punkte, WF!
 
LOL, "Druckluft bringt fühlbare Elemente auf Touchscreens" ich dachte da zuerst an iPhone und Co. Bei Aufruf einer speziellen Taste wird dem Gegenüber das Hirn duchgepustet. :D
 
Ich bin jetzt nicht sicher, aber das hab ich vor einigen Monaten schonmal gesehen ... ahja ... 30.04.09 TR: http://www.heise.de/tr/artikel/Touchscreen-mit-Knoepfen-276351.html
 
solangsam kann ichs nichmehr sehen... ihr preist wie oft sachen als neu an obwohl das schon vor monaten bzw jahren schon zu lesen war... und jetzt kommts: von dem ihr sogar noch berichtet habt...
 
@Ramset: hahahaha! Full ACK!
 
^^Wie dem auch sei...

Hab mir gerade das Video^ angeschaut. Find das ziemlich cool.
Klar, mann mus dieses blöde "Energieproblem" (!) lösen, aber dann...!
Kann man dir das echt überall vorstellen: im TV, Kino, Bildschirm, an/in der Wand, im Auto, als Schuftafel, ...
 
^Schultafel
 
@Walky: Nichts für ungut aber die Edit-Funktion ist nicht nur zum Spass hier integriert.
 
@pvenohr: Wo ist denn die Edit Funktion? Ich kann die bei mir nicht sehen.
 
@pvenohr: Ich habe bei meinen eigenen, genau wie bei allen anderen Kommentaren, ein +&-& Blauer Pfeil, aber keine Funktion zum editieren.
 
@Stürmische Tage: Ich habe bei meinen Kommentaren eine Sprechblase links neben dem Pluszeichen bei der beim Draufzeigen ein Tooltip mit dem Inhalt "Bearbeiten" erscheint und nach meinem kleinen Test steht sogar im Kommentar drin das er bearbeitet wurde.
 
Mal abgesehen davon das diese News alt ist, ist die Idee leider alles andere als gut. Denn Touchscreens haben den Vorteil das jeder Entwickler seine Bedienoberfläche erstellen kann. Wenn man jetzt so ein Luftpolster drüber legen würde hätte man wieder nur ein statisches Bedienfeld an das sich jeder halten muss. Der Sinn von Touchscreens würde zunichte gemacht. Oder man müsste zig tausende von Polstern mit kaufen und immer austauschen wenn man in ein anderes Menü gelangt. rofl...
 
@Shadow27374: In der Zukunft wird es mit Nanotechnologie auch möglich sein diese "Erhebungen und Vertiefungen" dynamisch zu erzeigen. Dazu wird man diese Technik dann auch nicht brauchen. Sie wirkt auch, wie soll ich sagen, etwas dilletantisch und ist auch dank ihrer mangelnden Flexibliltät überhaupt nicht für den Endverbraucher geeignet. An öffentlichen Plätzen kann ich mir sowas auch nicht vorstellen da das ganze dafür etwas zu fragil wirkt. Im großen und ganzen ist das hier vorgestellte System eine unnötige Technikspielerei deren Ziele mit ganz normalen Kunststofftasten ebenso erreichbar ist.
 
Geil! Irgendwann kann ich Brüste am monitor fühlen ^^
 
@PC-Hooligan: Ich will dich sehen, wie du an deinem Monitor lutscht :-)))
 
ich will kein screen haben wo ich das gefühl habe dass mein Finger gleich im Gerät versinkt....also...trash!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen