USA: 28 Milliarden Online-Videos im Oktober

Musik- / Videoportale Die Marktforscher von ComScore haben ihre Online-Video-Statistiken für den Monat Oktober veröffentlicht. Demnach wurden 28 Milliarden Videos von 167 Millionen Amerikanern in einem Monat betrachtet. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
167 Videos pro Monat im Schnitt! Die scheinen echt nichts vorzuhaben.
 
@F98: hört sich echt viel an. gucken die jetzt weniger tv und mehr youtube?
 
@moniduse: Mit Hulu braucht man kein TV mehr :D
 
@F98: Naja, manche missbrauchen Youtube als Musikabspielplattform. Somit ist es dann eine Alternative zum Radio. Wenn die eine Wiedergabeliste erstellen und diese sich abarbeitet, zählen die Videos natürlich in die Statistik, obwohl das Bild dabei unwichtig ist und nur die Musik konsumiert wird. Insofern ist die Statistik nicht aussagekräftig. Außerdem steht die Frage aus, ob angeklickte Videos auch zählen, wenn man nur schauen wollte, ob es das richtige ist. Und man sollte dabei beachten, das Youtube in Amerika Fernsehsendungen anbietet, da ist es wieder Ersatz für's Fernsehen. Solche Statistiken sind eigentlich nur Spielerei.
 
@F98: so viel ist das auch wieder nicht, das schaff ich auch locker im monat
 
In der Statistik taucht ja nicht mal Youpr0n & Co. auf. Da würden dann noch mal ganz andere Zahlen bei rauskommen :-)
 
@satyris: Auf jeden fall ne erhelbich kleinere, zwanghaft lustig sein um ein paar + zu kassieren O.o XD.
 
@Smoke-2-Joints: Nein, nicht zwanghaft lustig. Glaubst du wirklich, dass Schubber-Plattformen weniger als 200 Mio. Videos ausliefern? Mit "kurz mal reinzappen" und so?
 
@satyris: Ach komm, gebs doch zu das du mit sehr vielen + gerechnet hast XD. Ich denke das solche Plattformen doch noch extrem hinter Seiten wie yYoutube zurück liegen.
 
..und "von 167 Millionen Amerikanern in einem Monat betrachtet." bedeutet das sind "nur" die amis. kommen die verrückten spanier, bzw europa allgemein noch dazu sind wir also vielleicht bei ner halben billion videos!? ganz schön viel traffic nur durch youtube! grüße/Satan_Gatez
 
@Satan_Gatez: Ich glaube, dass du da etwas mit den Zahlen durcheinander gekommen bist. Im Artikel steht, dass 167 Millionen Amerikaner 28 Millarden Videos angeguckt haben. Außerdem nehme ich an, dass du die deutsche Billion mit der englischen billion(=1 Milliarde) verwechselt hast. Falls du billion und milliarde nicht verwechselt hast, macht dein Beitrag trotzdem wenig Sinn, denn eine halbe billion=500 Milliarden, da die Amis nur 28 Milliarden videos angucken, müssten die Europaer etwa 472 Milliarden Videos angucken, was ziemlich viel erscheint, obwohl ich natürlich nicht die Gewohnheiten aller Menschen aus Europa kenne.
 
Mal ne dumme Frage. Wie kommt es, dass die Top 10 Videowebsites zusammen nur einen Marktanteil von 50% haben? Wenn schon die 10. meistbesuchte Webseite nur 0.7% Marktanteil hat, muss es ja jede Menge kleine Videowebsites geben, die zusammen genommen 50% Marktanteil haben. Dabei liest man doch überall, dass Youtube so viel mehr Videos ausliefert, als jeder andere.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture auf YouTube