Infineon & Nokia entwickeln gemeinsam LTE-Technik

Mobiles Internet Der Chip-Hersteller Infineon und der finnische Mobilfunkkonzern Nokia haben eine engere Kooperation bei der Entwicklung von Produkten für die neue Mobilfunkgeneration Long Term Evolution (LTE) vereinbart. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und alle haben einen verstrahlten Kopf!
 
@Sighol: Strahlet, ihr Kinder von Tchernobyl!
 
Ich hab grad eine DejaVu! Infineon - hatten die vor nicht allzu geraumer Zeit mit einer ihrer Sparten (Qimonda) Probleme und war da nicht die Rede von Insolvenz? Nokia - kotzten die nicht grad erst über ihr Werk in Rumänien, ihre Zahlen und Bilanzen, nachdem sie in Deutschland so unrühmlich die Segel strichen? Na da haben sich ja Zwei gesucht und gefunden! Auf eine furchtbare...ähh...fruchtbare Zusammenarbeit.
 
@Hellbend: Bei Infineon hört man jedes Jahr irgendwas von Insolvenz.
 
Seit Infineon sich von Qimonda getrennt hat und sich auf neue Produkte spezialisiert hat geht es wieder aufwärts mit Infineon:Ihr müßt euch mal richig infomieren.
 
@Z4 asu: Na ja also zu sagen das es bei Infineon aufwärts geht halte ich für übertrieben solange die ihre Aktienwerte nicht wieder einigermaßen auf das Ergebniss bringen das sie beid er gründun irgendwann 2000 hatten...
 
@-Revolution-: also die Aktien sind von 23 cent auf über 3 Euro gegangen.Ist jetzt nicht der Hammer Sprung aber sie gehen hoch.Ich kann nur sagen das es Positiv dort aussieht.Mein Bruder Arbeitet dort schon seit Gründung von der Firma.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check