Bankdaten-Zugriff für die USA: Deutschland kippt um

Recht, Politik & EU Die Bundesregierung macht den Weg für die Weitergabe von Bankdaten an US-Behörden frei. Bei der Abstimmung in Brüssel am kommenden Montag sollen sich die deutschen Vertreter enthalten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hat irgendjemand was anderes erwartet?
 
@jigsaw: NÖ.
 
@jigsaw: Link zum Forum http://tinyurl.com/y99kq3o für Diskussionen. Besser, als hier in den Kommentaren, wie ich finde.
 
@jigsaw: Ich frage mich, ob es so viele überhaupt interessiert, oder ob es den meisten so egal ist wie die verschenkten Stimmen in der Europawahl, mit der man dies evtl. hätte verhindern können.
 
@jigsaw: armes Deutschland. Wo sind Wir nur hingekommen ...
 
@jigsaw: Nein.
 
@jigsaw: Nein!
 
@jigsaw: bleibt die frage wer cdu/csu und deren vertreter wählt obwohl immer deutlicher wird, mit jedem moment den die an der "macht" sind, was deren Ziele sind und wo die Vertreter der Partei stehen. Dumm geht die Welt zugrunde.
 
@Flash-your-Mind: In den Ar***, den da kriechen die ja schon seit langen rein unsere Politiker. Von wegen fürs Volk, dass ich nicht lache...
 
@jigsaw: du solltest mal mit unseren politikern eines deiner beliebten spiele spielen :)
 
@jigsaw: WER MACHT NE PETITION AUF? WÄRE SOFORT DABEI.
 
@jigsaw: unglaublich und wer garantiert für die Sicherheit ?
dann stehen auch wieder zusätzliche Türen für Betrüger etc. offen!
Wenn es nur um sogenannte Terrorismusbekämpfung geht, da könnte man sich auch darauf beschränken und nicht gleich komplett auf alle Bankdaten ausweiten!
Das zeigt einmal mehr, das die USA die Macht hat und mehr und mehr übernehmen wird/will.
Bald sind alle Länder von der USA abhängig!
Wenn dann mal ein Weltkrieg ausbrechen sollte, was ich nicht hoffe, dann könnten die doch einfach alle Bankdaten sperren, löschen, umleiten oder einfrieren.
Dann ist kein Geld da, für Kriegsführung.

Aber wie sieht es eigentlich aus, hat die USA dann nur Zugriff auf die oben genannten Länderbankdaten oder auch umgekehr die Länder auf USA ???
Ich dachte immer, gleiches Recht für alle, aber das gibts schon lange nicht mehr.
Solte das nicht jeder Bürger selbst entscheiden dürfen ?
Also ich würde so ein Schreiben von der Bank nicht unterschreiben, zwingen dürften die mich ja nicht.
Die meisten wissen ja garnicht, was man mit Bankdaten alles so machen könnte.
Gute Nacht Deutschland.
Wenn Frankreich, Österreich und Finnland etc. aus dem Fenster springen, springt Deutschland also gleich hinter her. OMG !
 
@MiG[Anubis: siehe hierzu Kampfrapunzels Forumsbeitrag [re:2]
 
@jigsaw: nein.
aber es gab auch schon mal 'nen Herbst wo solche Leute ne Kugel in den Kopf bekommen hätten.
NEIN! ich will nicht, dass der RAF- Terrorismus zurück kommt.
 
@jigsaw: Warum regt ihr euch so darüber auf? Mir persönlich isses egal wenn irgendwer in mein Konto guckt.. Solange mir kein Geld weggenommen wird is mir das scheißegal...
 
@Flash-your-Mind: Du sagst es... Diese debile Führung ist auch ein Grund warum ich D verlassen habe. Irgendwann reicht es!
 
@jigsaw: Tss, ja, da heiligt der Zweck mal wieder unnötigerweise die Mittel. Dann fließt die Kohle halt wieder bar, und die Amis können trotzdem checken was ich bei Beate Uhse ordere. Manchmal frag ich mich wo die Kohle und Personal für solche Dinger hernehmen. Oh, ich vergaß, es ist Amerika. Bei denen ist sowas ja normal...
 
@jigsaw: natürlich habe ich was anderes erwartet. Laut http://www.heise.de/newsticker/meldung/Justizministerium-weist-Bericht-ueber-Einigung-bei-SWIFT-zurueck-869156.html ist eine einigung auch garnicht so sicher.
 
@jigsaw: Ich warte auf den Tag an dem das Volk wieder zum Bundestag marschiert um die Regierung mit Gewalt abzusetzen. Lange dauert es nicht mehr -.-
 
@DieHard: Weißt du, das Problem ist, wenn du, und sei es nur fälschlicher Weise also aus versehen, in den Verdacht gerätst irgendwas mit Terror zu tun zu haben, dir deine Konten eingefroren werden können. Du kommst nicht mehr ran. Das wird von den USA aus gesteuert. http://www.zeit.de/digital/datenschutz/2009-11/swift-eu-kommission
 
@jigsaw: Es ist sooooooooo reudig, was sich hier abspielt. Diese miesen kleinen Arschkriecher. Warum wird das Volk nicht gefragt? Schließlich dient die Regierung ja "dem deutschen Volke"... Ganz großes Tennis....
 
wie kann man sich bei solchen themen denn einfach enthalten? omg und diese regierung wurde auch noch von den bürgern der republik gewählt :-(
 
@proph`: Jede andere deutsche Regierung wäre genau so umgekippt.... Allenfalls die Piraten hätten noch den Ar... in der Hose gehabt ihre Überzeugungen auch ggü. der EU und den USA zu vertreten
 
@proph`: Wenn man es genau nimmt, hat aber die Mehrheit derjenigen die zur Wahl gegangen sind, die aktuelle Regierung NICHT gewählt :).
 
Also hier in Nürnberg ist noch nichts umgekippt... Steht der Rest von Deutschland auch noch gerade?
 
@michi!: Nürnberg beste stadt einfach.
 
@Ryokan: Was hat Nürnberg was andere Städte nicht haben?
 
@Pah-Geist!: Einen lustigen Brunnen genannt "Das Ehekarusell". :)
 
@michi!: Laut den Berechnungen meines Supercomputers, und der Einbezugnahme der Schieflage der Erdachse um 23,5°, wechselt die Schieflage Deutschlands periodisch zwischen 15° und 61°. :-)
 
@Pah-Geist!: Eine Frauentormauer.
 
Was für ne Sauerei, man wird unter dem Dach der Terrorismusbekämpfung immer mehr zum gläsernen Bürger und muss sich echt schon alles gefallen lassen. Weit ists gekommen :(
 
@Frecherleser2: Glasklar halt...
 
@KRambo: dann sollten wir ab sofort bei unseren Überweisungen "Sprengstofflieferung" o.ä. eintragen
 
@KRambo: Der Staat ist in Sachen Datenschutz der größte Terrorist.
 
Mal ehrlich, bleibt Deutschland eigentlich etwas anderes übrig?

Amerika ist nunmal leider eine der größten Weltmächte. Die hätten sicherlich genug Mittel um Deutschland dann am Ende doch zu dieser Entscheidung zu zwingen.

Man müsste ja nur mal export/import verhindern.
 
@sebastian2: Das ginge für die US-Amerikaner auch nicht gut aus.
 
@S.I.C.: Eben, bei denen liegt doch die Wirtschaft/das Sozialsystem/der Lebensstandard/der Dollarkurs/etc., etc. mittlerweile sowas von am Boden, dass die Jungs mal lieber gaaanz kleine Brötchen backen sollten. Die Zeiten von "Land of milk & honey" sind doch schon lange vorbei, da hat unter anderem der gute George W. schon kräftig für gesorgt.
 
@sebastian2:
Mit der verhinderung des Im-/Eportors würde sie sich ins eigene Fleisch schneide. Aber in der Regel besetzten die einfach ein Land wenn sie nicht machen was sie wolle. Das einzige wovon Amerika mehr als genug hat, sind Soldaten. :(
 
@Joerg01: klar.. weil man als soldat gutes geld verdient und medizinische Sicherheit bekommt. Und bei der Arbeitslosenzahl können die noch viele Kriege führen.
 
Und wieder ein schwarzer Tag für Deutschland... Man weiß nicht ob man lachen oder weinen soll, aber DAS VOLK hat auf so was keinen Einfluss und kann nur bedeppert zu schaun wie alle Grundsätze und Werte nach und nach vernichtet werden.
 
@zedIam: Wer die jetzige Regierung gewählt hat, ist selbst Schuld.
 
@Dario: Mal ganz ehrlich... es wäre egal gewesen, ob nun CDU, SPD, FDP oder Grüne. Wir hatten die Wahl zwischen BSE, Vogelgrippe und Schweinegrippe. Und nun mal ein Geheimnis was nur die wenigsten kennen... unsere angebliche Demokratie ist gar keine und der Weihnachtsmann ist auch nur eine Lüge um die Wirtschaft anzukurbeln. So siehts nämlich aus, die traurige Wahrheit.
 
@zedIam: Kampf gegen den Terror (in welcher Form auch immer, wird von der Regierung ja nicht definiert!) ist gut, sehr gut sogar. Ich empfinde das Verhalten der Regierung den Bundesbürgern gegenüber auch als Terror. Konsequenz: BEKÄMPFEN!!!! Bin ich dann aber auch Terrorist und wenn ja: Warum?
Früher gabs mal ´ne ´Community´ mit drei Buchstaben, sowas brauchen wir vielleicht wieder, um dem Terrorismus von oben und von drüben auf Augenhöhe gegenüber zu stehen!
 
@FunkerVogt: vllt bin ja etwas schwer von begriff, aber von was für einer "Community" redest du da???
 
@Zwulf: RAF
 
@Zwulf: Wohl keine Allgemeinbildung...
 
@zedIam: "...es wäre egal gewesen, ob nun CDU, SPD, FDP oder Grüne..."
Genau das verstehe ich nicht. Es wird immer nur von den hier genannten, ohnehin nicht wählbaren Parteien gesprochen.
 
@Motverge, @Zwulf: Ich wollte es nicht so direkt schreiben, sonst sieht man es vielleicht direkt als Anstiftung zu einer Straftat.
War nur ein Gedanke, und die sind ja bekanntermaßen FREI! Noch jedenfalls, denn es ist wohl nur eine Frage der Zeit, bis eine Gedankenpolizei unterwegs ist und die Leute wegfängt (Orwells ´1984´ oder der Film ´Minority Report´ zum Beispiel).
 
Ein Frechheit! Was bitteschön, gehen die USA meine Bankdaten an???
 
@fred8: Na weil du ein Terrorist bist!
 
@fred8: Warum verschenkt man nicht einfach Deutschland an die Amis und macht eine Kolonie der Amis daraus ? Dann brauchen die Amis nicht immer Anträge zu stellen und können gleich alles entscheiden.
 
@John-C: hehe! 1:0 für dich! :-)
 
@neocomp: weil's seit 1945 sowieso schon ist....
 
@Blaulicht110: Hat man da die Lochkarten für die Zuse 4 mit nem Ozeandampfer rübergebracht?
 
Das Problem ist, dass viel zu wenige ihr Maul aufmachen. Jeder sagt nur "hm is mir egal ich mach ja nix Verbotenes". Dass man die Daten aber andersweitig gegen einen einsetzen kann bedenken die Wenigsten.
 
@Bamby: was willst du dagegen machen, selbst wenn man gegen die schnüffelerlaubnis ist, wirds trotzdem von leuten entschieden die sich volksvertreter nennen, aber welche von niederen bzw. nicht volks orientierten gründen getrieben sind. was willst du dagegen tun? bundestag anzünden? europaparlament anzünden? erst müssten mal unsere politiker eine auf den sack kriegen, die dürften nix mehr zu fressen kriegen, damit sei merken das man mit dem volk nicht so umspringt... aber dazu müssten sich mal alle einig sein und mal koordiniert rambazamba machen....
 
wirklich tolle Regierung, und alles wegen den Terroristen. "1984" sollte keine Anleitung sein, sondern abschrecken...
 
@tavoc: Ich lese das Buch zur Zeit und es ist erschreckend festzustellen, dass es einfach immer mehr Parallelen zwischen der heutigen Realität und dem damals geschriebenen fiktiven Inhaltes. (+)
 
Mal abwarten, noch ist nichts beschlossen.

"...in der Koalition sorgte die für Montag bei der EU geplante Abstimmung über die Weitergabe von Bankdaten an die USA für Unruhe. Das Nein der Bundesregierung schien nach massivem US-Druck nicht mehr gesichert. Nun erneuerte die FDP ihre Forderung für eine Ablehnung. Fraktionsvize Gisela Piltz sagte, die Regierung müsse den Koalitionsvertrag "eins zu eins" umsetzen und mit Nein stimmen. "Ein Beschluss einen Tag vor Inkrafttreten des Lissabon-Vertrages kommt nicht in Frage."

Quelle: Rheinische Post "

Manchmal ist eine Milonärspartei doch für etwas gut...
 
@JohnWayne: Das glaubts Du doch nicht im Ernst ? ? ? Wie naiv bist Du eigentlich ?
 
@JohnWayne: FDP kippt noch schneller um, als die Regierung...
 
naja "die politiker" haben gelernt das sich der bürger in onlineforen und blogs zwar aufregt und seiner wut platz macht aber gegen solche sachen zwecks zeitaufwand und mittelosigkeit eh nicht vorgeht. von daher ist eigentlich nichts gravierendes vom bürger zu erwarten, der hat ja eh täglich mit seiner eigenen arbeit zutun und auch sonst andere verpflichtungen, fürs beschweren und dagegen angehen bleibt nicht sehr viel zeit.
 
RUMMS! Ja, aus Berlin kommen wieder mal die gewohnte Umfallergeräusche. Schön zu hören dass die CDU das Umfallen auch ganz ohne Hilfe der SPD kann. Jetzt warten wir alle nur noch auf die Bauchschmerzenausrede.
 
@Fusselbär: Jepp. Ohne die SPD hats nur etwas länger gedauert mit dem Umkippen. Die FDP hat die CDU ja gestützt und nicht wie die SPD ihr noch einen Schubs zusätzlich gegeben.
 
@DennisMoore: Die aktuelle Regierung ist schon am ersten Tag bzw. spätestens beim Unterschreiben des Kolaiationsvertrages umgekippt, so schnell waren die mit der SPD nicht :).
 
WIR sind alle potenziell Verdächtige! TOLL! Nur damit die unsere Kontobewegungen nachvollziehen können. Auweia, wohin führt uns der Weg?!
 
@dank1985: Als nächstes fordern die USA freien Zugang zu allen Wohnungen - damit niemand sein Geld unter der Matratze versteckt. Also bau schon mal deine Schlösser aus.
 
@willi_winzig: Wenn es nur so wäre.... Die Wahrheit ist aber eher "KEINE EIER" :-)
 
Da bekomme ich das kalte kotzen... da wird einmal die Stirn für die Presse geboten und dann am besten heimlich kleinbei gegeben.
Wenn ich mir die Politiker von früher am Abend in Diskussionsrunden anschaue dann muss ich sagen das waren noch Männer mit Rückrat und Charakter, die Politiker waren weil sie sich für das einsetzten was sie richtig hielten.
Was sehe ich heute da stehen? Menschen die ein Land regieren und dabei ihr eigenes System nicht einmal verstehen und kennen!

Die Wahlen zwischen Pest und Cholera fiel auf Schweinegrippe....
 
@Komposi sagte: Wenn ich mir die Politiker von früher am Abend in Diskussionsrunden anschaue...
Du schaust noch den Scheiss?! Absolute Zeitverschwendung - ich habe es aufgegeben. Für das ewig selbe dumme Geschwätz ist mir meine Zeit zu schade.
 
Cool. Ich freue mich schon darauf, dass wir (Europa) im Gegenzug dann auch mal die ganzen Kontobewegungen in Amerika verfolgen können. Aber halt ... Gilt diese Abmachung etwa nur in eine Richtung? Schon lustig was alles unter dem Deckmäntelchen der Terrorismusbekämpfung möglich ist. Oder ists doch eher traurig? Weiß nicht.
 
@DennisMoore: Das Ganze gilt nur in die eine Richtung von Europa in die USA.
 
@DennisMoore: Das ganze gilt nicht nur für Europa oder USA sondern quasi weltweilt. Hier geht es um internationale Kontobewegungen über swift. Zur Zeit steht einer der Swift-Server in Europa und ein Spiegelserver in den USA. Zukünftig soll es nur noch einen Server in der Schweiz geben. Europäische Ermittler erhalten genauso Zugriff auf Transaktionen von/in die USA, wie amerikanische Ermittler auf inner-euroäische Transaktionen. Da aber die EU nunmal multinational ist, mußte sie zunächst zustimmen, dass die Amis auch Einblicke in Transaktionen innerhalb der EU erhalten können. Du kannst also beruhigt sein, dass euoropäische Ermittler auf dem gleichen Wissensstand sind.
 
@ijones: Also weltweit würde ich ja nicht unbedingt behaupten. Ich glaube da hat China und diverse andere Länder auch noch was zu zu sagen. Bzw. die werden dem ganzen da nicht so schnell Zustimmen, ergo auch nicht Weltweit. Auch interessant ist es, dass dieses Abkommen vor dem 01.12 in kraft treten soll, immerhin tritt dann der Lissabon Vertrag in Kraft. Ich finde es ausserdem noch verwirrend warum dann in sämtlichen News nur erwähnt wird, dass Amerika zugriff auf die Europäischen Bankdaten haben wird, aber nirgends der Umgekehrte Weg beschrieben/erläutert wird. Hast du ggf. eine Quellenangabe, bei der man sich mal über das gante Thema informieren kann? Danke schonmal im voraus...
 
@deReen: Es geht hierbei um SWIFT. Kannst ja mal nach yahooen, bingen oder was auch immer. Es geht hier nicht um nationalen Zahlungstransfer, sondern lediglich um internationalen Zahlungsverkehr. Und da die meisten internationen Zahlungen über SWIFT abgehandelt werden, ist das so von Interesse für die Ermittlungsbehörden. Was jetzt Streitpunkt ist, dass geplant war, in kürze die Spiegelung der europäischen Zahlungsverkehrdaten in die USA zu verhindern. Es sollte niemand glauben, dass nationale Zahlungstransfers davon betroffen sind, ich glaube das würde grade der CDU mit der Vergangenheit der Schwarzgeldkonten auch nicht gut zu Gesichte stehen :-)
 
@ijones: "...Es geht hier nicht um nationalen Zahlungstransfer, sondern lediglich um internationalen Zahlungsverkehr..." Das ist leider nur die Hälfte der Wahrheit. Es geht auch um den nationalen (deutschen) Zahlungsverkehr im internationalen (SWIFT-) Zahlungsverkehr. Auf gut deutsch : Was Deutsche (Firmen, institutionen, Verbände, Wirtschaftsunternehmen) an Auslandszahlungen leisten oder erhalten ! Und das ist nicht nur terrormäßig interessant sondern auch politisch und wirtschaftlich ! Und Du willst mir doch nicht Glauben machen, dass nur kriminalistisch Interessantes verwertet wird sondern mit Sicherheit wird auch wirtschaftlich Interessantes / Informatives gern in Augenschein genommen. Zu beachten ist auch, daß nach diesem Abkommen die USA (Behörden, Rechtsinstitutionen, Organisationen usw.) Zugriff haben nach den Regeln der USA und O H N E Kotrollrecht und Belegrecht z.B. durch die Europäer / Deutschland (und deren Behörden, Institionen, Justizeinrichtungen) ! Sowas kannst Du doch nicht ernsthaft in irgendeiner Form veteidigen.
 
@Uechel: Der nationale Zahlungsverkehr wird aber seltenst über SWIFT durchgeführt. Ich gebe jedenfalls immer nur die BLZ an und nicht den SWIFT-Code...
Im Übrigen dürften jedem bewußt sein, dass sowohl die USA Europa wirtschaftlich ausspionieren, wie es genau so umgekehrt ist. Wozu dienen ansonsten die Abhörstationen von Deutschland und Frankreich in französisch Guyana? Der nach Datenverkehr weltweit größte Internetknoten liegt auch nicht nur ausversehen in Frankfurt. International wird eben mit harten Bandagen gekämpft. Aber Deutschland ist nach wie vor die Exportnation Nr. 1 auf diesem Planeten, so schlecht können die Leute beim BND also nicht arbeiten :-)
 
@ijones: Ich hatte nicht vom (rein-) nationalen Zahlungsverkehr geschrieben, ich hatte vom Zahlungsverkehr aus Deutschland heraus und nach Deutschland hinein geschrieben, der Bestandteil des internationalen Zahlungsverkehrs ist und der mittels SWIFT abgewickelt wird insbesondere auch durch Wirtschaftsunternehmen usw.Siehe auch:http://www.golem.de/0607/46566.html ...." Unterlaufen die USA auch das deutsche Bankgeheimnis?ULD ermittelt bei Banken wegen Datenweitergabe an CIA" Da kommst Du vielleicht zu etwas anderen Erkenntnissen. Siehe auch SWIFT bei WIKIPEDIA :http://de.wikipedia.org/wiki/SWIFT...."SWIFT". Ist nichts nur mit internationalem Zahlungsverkehr, auch deutscher / nationaler Zahlungsverkehr ist betroffen.
 
@ijones: China spioniert uns auch aus.
 
@jediknight: Aber denen wurde es nicht erlaubt.
 
ENDLICH!!!!
Die Welt wird jetzt Sicher!!!!!
 
@Croft: Und durchsichtig!
 
Da muss man sich schämen Bürger dieses Landes zu sein. Die derzeit herschenden Diktatoren sind einfach skrupellos. Der Begriff "Demokratie" ist nur noch billiges Propaganda Geschwätz mit dem das Volk ruhig gehalten werden soll. Begleitend dazu laufen im Fernsehen gern mal Reportagen wie schlecht und mies doch die DDR mit ihrer komischen SED war, irgendwie ist der jetzige Zustand doch wohl auch nicht viel besser.
 
@brunner.a: Auf lasst uns die Mauer wieder aufbauen, diesmal um ganz Deutschland ( Ironie ! ). Mal ganz im ernst, das Volk hört auf die Presse und die stützt die Politik mit bloßem Nichtstun. Es wird Zeit, daß diese den Leuten mal erklärt, was wirklich geht, dafür wird sie ja bezahlt und das nicht von irgendwelchen Politikern.
 
@brunner.a: Bist du für die Meinung die du hier vertrittst schon mal verhört und weg gesperrt worden? Ich denke schon, dass es hier VIEL besser ist, auch wenn vieles in die falsche Richtung läuft!
 
@satyris: Bin ich früher auch nicht, aber besser ist es dennoch nicht und was uns die Zukunft in diesem Land bringt bleibt abzuwarten.
 
@brunner.a: vom Grundsatz her geb ich dir vollkommend recht ... man wird zwar nicht weggesperrt usw. aber die Bürger werden doch nur noch übergangen - hat mal jemand ne umfrage o.ä. gemacht ob das die Bürger für Sinnvoll halten oder sich überhaupt so vor den Terroristen fürchten um der ganzen Welt Ihre Kontodaten presi zu geben ?!?! ....
 
@snoups: Nein, dass wird auch nicht passieren. Ganz einfach aus dem Grund das die Bürger nicht in der Thematik drin stecken sondern nur Randinformationen aus der Presse erfahren. Ein Bürger sollte also kein Stimmrecht für etwas besitzen, dass er unmöglich beurteilen kann. In der Politik heisst das dann, das wir extra "Volksvertreter" gewählt haben, die in userem Interesse stimmen. Allerdings passiert dies meiner Meinung nach immer weniger. Es ist sehr schwierig hier Objektiv zu Urteilen, da auch wir garnicht wissen was alles dahinter steckt. Versteht meine Aussagen nicht falsch, ich finde auch nicht das es richtig ist, bin aber der Meinung viel zu wenig über das gesamte Vorhaben zu wissen. Aber ich bin definitiv dagegen, dass das Volk über alles abstimmen sollte, hier kann so manipuliert werden, dass das Volk falsch entscheidet. Ein Gremium hat da schon bessere Chancen, wenn es denn wirklich die Interessen des Volkes vertritt...
 
Und irgendwann wird es RFID-Chips in Bargeld geben, damit auch dessen Bewegungen nachvollzogen werden. Traurig das alles
 
Deutschland = Bananenrepublik!
 
@Bombenleger: bananenrepublik? weil bei uns affen an der macht sind? :)
 
Wenn ich so darüber nachdenke, was hier passiert, wars nicht so, dass die Amis eh schon immer Zugriff auf diese Daten hatten (Swift-Server in den USA) und dieser nun abgeschafft wurde? Nach der Abschaffung wollen die nun einfach nur den Zugriff wieder erlangen? Kann mir das jemand bestätigen oder wiederlegen?
 
@Blaulicht110:
Du hast leider recht. Ende 2009 Läuft dieses Abkommen aus, das die Daten über den Server in der USA laufen. Kein Wunder, das die es nun so versuchen :( Also ist das ganze gar kein wirklicher Aufreger, weil es schon immer so war.
 
Und Österreich hält auch wieder mal den Mund. In letzter Zeit schäme ich mich immer öfter für mein Land :(
 
@andvol: als hätte ich nicht genügend eigene probleme, nun muss ich mich auch noch für mein land, für meine regierung, für meine wahl schämen! -.-
 
...mit solchen Methoden schafft man erst Terroristen. Langsam kann ich den Iran und die Taliban verstehen!
 
Dass der deutsche Staat ein recht schwaches Rückgrat hat war mir ja klar aber dass er überhaupt keins hat ist schon erstaunlich...
 
Und wieder ein Stück von Freiheits-Kuchen weg ...
 
Unsere regierenden Spitzenpolitiker sind schlimmer wie die Mafia. Sind wir eine Bananenrepublik? Ich glaube nicht, wir sind noch viel schlimmer dran.
 
Leute Leute, was ist in diesem ERBÄRMLICHEN LAND nur los?! Man hat die Schnauze wirklich sowas von voll, man geht ehrlich arbeiten, verdient ehrlich seine Kohle, mit der man sich am Monatsende gerade mal noch Scheißhauspapier kaufen kann. Alle reden davon, was zurückzulegen fürs Alter. Aber andersrum wird jeder kriminalisiert. Der gläserne Bürger lebe hoch! Die da oben denken sich, naja, jetzt haben wir die Wahl gewonnen, jetzt können wir ja tun und lassen was wir wollen, der Bürger meckert 2 Wochen und dann vergisst er es eh wieder. Traurig, aber so ist es inzwischen!

Da kann ich nur verstehen, daß die Politiker jetzt wieder Wege suchen, um die RAF-Mitglieder weiter hinter Gittern zu lassen, genau solche Politiker, wie wir sie jetzt haben, waren doch damals die Hauptziele für die RAF!

Ich will sie jetzt nicht hoch loben, aber Verständis habe ich nen bisschen!
 
@KanzlerNikon:
Warum denkst Du wohl versuchen sie Wege und Gründe zu finden um die Armee im Inneren einzusetzen? Um uns zu schützen? Sicher nicht. Sie haben Angst daß ihnen jemand ihr sauer erschlichenes Schmiergeld, ihre Boni oder sonstigen ergaunerten Vermögen wegnehmen will. Die ( von der Industrie und dem Finanzwesen ) bestimmte Politmafia ist schlimmer als die schlimmste Verbrecherorganisation. Warum haben sie die Banken mit Milliarden gestützt? Nicht um Arbeitsplätze zu sichern denn die gehen jetzt auch den Bach runter, sondern weil im Falle eines Crashs auch ihre Kohlen zu Altpapier geworden wären. Wer will das schon. Wir hatten nicht viel zu verlieren aber wer viel hat dem tut das schon sehr weh. Fazit: Sie wissen, wenn sie so weitermachen daß es wieder Menschen geben wird, die versuchen werden sich gegen diese Ungerechtigkeiten zur Wehr zu setzen. Notfalls auch mit Gewalt. Wenn es soweit ist kann das Militär sie, natürlich im Geiste der Terror- und KiPobekämpfung, einfach abknallen. Wäre praktisch.
 
Danke, ihr CDU-Wähler.
 
@Mampf: Interessanterweise sind sicherlich die meisten Leute die mit nem Koffer voller Geld im Mercedes nach Liechtenstein flüchten, CDU Wähler. Pure Ironie!
 
@John-C: Klaro, denn die SED hat ihre Gelder schon länger dort.
 
@Mampf: ich denk mal da hätte jede andere Partei in D-Land auch zugestimmt..
Denen gehen deutsche interessen doch so was von am arsch vorbei :/
 
Tja,das habt wir nun davon......

Die einen gehen nicht wählen und meckerndann wenn´s schmerzt und die anderen...............waren leider zu wenige!

Armes Deutschland!
 
EPIC FAIL!
Deutschland ist halt immer noch noch an Amerika gebunden (vielleicht noch wegen dem 2. Wk??), dass wir es immer noch nicht auf die Reihe kriegen mal Nein zu sagen, wenn uns etwas nicht passt.
Ich meine die meisten von uns wollen ja auch keine ausländischen Soldaten in unserem land aber gemacht wird nicht.
Bloß nicht Uncle Sam verärgern.
 
Ich habe mich oft bemüht für gewisse Positionen zur Terrorbekämpfung und / oder Internetkriminalität Verständnis zu haben. Nun aber bin ich fast sprachlos vor Wut und Ohnmacht. Dies ist Volksverdummung erster Klasse, dies ist der Verrat von Freiheit und Unabhängigkeit an einen Staat (USA), der zügellos seinen eigenen politischen und wirtschaftlichen Interessen nachgeht ohne Rücksicht auf andere Staaten, Bündnisse, Ethik und Moral. Und es wird auch ganz deutlich, Obama ist ein wesentlicher Teil dieser rigorosen Positionen. Er ist unglaubwürdig, scheinheilig und nur einen Tick cleverer in der Selbstdarstellung als seine etwas plumperen Vorgänger. Aber die Grundsätze dieser Machtpolitk (USA über alles) hat er voll verinnerlicht !
 
...der pinky und der brain ... lala lala lala ...  

au weia .... macht alle den bückling vor den usa .... ich such mir langsam 'nen anderen planeten :-)
 
@brause: Ich komme mit!
Wer noch?
 
O Gott. Bei meinem Minus denken die bestimmt. das ich ein Terrorist bin, da das Geld bestimmt für Waffen drauf gegangen ist ^^
 
Die EU ist voller Terroristen. Du bist einer, ich bin einer, wir alle sind. Abwarten wie lange es dauert, bis die Amis entscheiden, das der beste Weg die USA zu schützen der ist, uns auszulöschen... Man wie ich das mit der Terrorbekämpfung satt habe...
 
"Wer immer vor den USA buckelt, wird nie auf Augenhöhe verhandeln können" ... full ack .... voll die schisser
 
CDU/CSU/FDP sind eine Partei. Sie unterscheiden sich kein bisschen voneinander. Von denen kam noch nie was gutes.
 
Bundesrepublik Deutschland - die kleine juckende Hämorrhoide am amerikanischen Arsch, die gekratzt werden kann, wie es dem "Yes we can" beliebt. Warum schicken sie nicht gleich das ganze Zentralregister rüber? Stimmt der Preis bislang nicht oder wie?
 
Wie schön, das wir das den Amerikanern bereitstellen! Aber wir brauchen weiterhin alle möglichen Visas und Zeug um dort mal Urlaub zu machen! Haupsache die USA hat das wie sie wollte! Ihr wißt gar nicht wie sehr mic hdas aufregt!
 
Wenn der international bekannte Wirtschaftskriminelle Gerhard Schröder noch an der Macht wäre, hätte er den Amerikanern Vollzugriff auf jeden deutschen Computer gegeben. Seinem Mafia Freund Putin natürlich auch.
 
@HansMüller3: Du meinst "Genosse Schröder"! Eigentlich hätte man zwischen Ihm und Putin eine Neuauflage des Kusses Breschnew/Honecker erwarten dürfen.
 
Sehr nice.
Jetzt hat das Volk die Politik, die es gewählt hat.
 
@evil flo: und wir haben endlich einen präsidenten
 
Das nächste gebrochene Wahlversprechen von Guido Lügenwelle !!! Die FDP ist unter Guido Lügenwelle zu einer verlogenen und Macht gierigen Partei geworden, die KEINES (!!!) ihrer Wahlversprechen gehalten hat - Neues AUFGESCHRIEBENES Steuersystem = Fehlanzeige / 200 Euro Kindergeld = Fehlanzeige / Steuersenkungen von 35 Milliarden Euro = Fehlanzeige / Mehr Netto vom Brutto = Fehlanzeige ! Und nun das ! Nur im Bedienen ihrer Lobby-Verbände ist die FDP gut, aber das hat man vor der Wahl natürlich nicht gesagt ...
 
@holom@trix: Wer die Politik ein bisschen beobachtet und nicht ganz unintelligent ist hätte es schon vor der Wahl wissen müssen. Aber alle 4 Jahre finden sich Menschen, die sich offensichtlich von ,der Schlange Kaa ähnlichen, Wesen einlullen lassen, und sich nach der Wahl dann wundern und beschweren.
 
@ Hellbend, ja haste Recht - so ist unser Land schon runtergekommen....
 
ähm... muss ich jetzt meine sparkassenkarte kündigen nur wegen dem "terroristenwahnsinn" oder besser gesagt wegen der "islamphobie" ?
 
@ holom, im Bedienen von Lobby -Verbänden war Schwarz/Gelb doch schon immer Weltspitze
 
Dieser Druck, dieser ungeheure Druck! Hatte der US-Botschafter ne Knarre dabei? Oder hat er gedroht die CIA würde Flugzeuge in den Bundestag fliegen lassen? Den hätte ich achtkantig rausgeworfen. Was die wohl sagen würden wenn Deutschland sich in US-Angelegenheiten einmischen würde.
 
@michael_dugan: Möglich dass mit Standortschließungen bei Opel gedroht wurde, da der Mutterkonzern von Opel, GM, teilverstaatlicht wurde (ca 60% der Anteile befinden sich jetzt im Besitz der USA) und dadurch an den Weisungen der US-Regierung gebunden ist.
 
@ Hellbend , ich fordere, ich verlange SOFORT Vollzugriff auf alle deutschen Datenbanken für " Yes we can ". Den Preis macht Lügenwelle schon attraktiv.
 
@HansMüller3: Du meinst der bückt sich bei dem Schwarzen lol
 
@~LN~: der bückt sich jeden Tag.
 
Hier sind Datenskandale biblischen Ausmaßes vorprogrammiert ! Die Banken hatten kürzlich erst wieder eine Riesenpanne in Spanien weil dort ein Datenaufbereiter die deutschen BankKundendaten verloren oder verkauft hat ... demnächst findest du dann die Bankdaten im Netz die in die USA geflossen sind , da verwette ich mein süssen Arsch drauf.
 
@~LN~: Du, kenn ich dich? Heisst du zufälligerweise Guido und bist Aussenminister?
 
@~LN~: Das war damals in Liechtenstein, wo man CDs kaufen konnte.
 
schade, dass Deutsche Politik immer weniger Wert auf Souveränität und Eigenständigkeit legt und schade, dass 'Mr. President' immer weniger von Kooperation mit Europa und Anderen hält, um Vorgehensweisen der eigenen Politik zu vertreten.

"US-Behörden können also bald auf die Bankdaten von Europäern zugreifen und diese sogar an Drittstaaten weitergeben. "
__> welche Drittstaaten? Russland? Afghanistan?
 
@Shihuangdi: Irak, Afghanistan, Pakistan, Lybien
 
@Shihuangdi: Ich weiß auch nicht wer ernsthaft dem Trugschluß erliegen konnte, das dieser "President" es anders und besser machen würde, als all seine Vorgänger?! Wie in Berlin alle zum 17.Juni rannten um den damaligen "noch nicht Yes we can Mr. President" reden zu hören, stieß mir nur wieder mal auf, das man den zentralen Knotenpunkt im Verkehr Berlins wieder mal für Stuss absperren mußte. Tja und Deutschland gefällt sich eben in der Position, sich an den neuen amerikanischen Messias zu verhökern.
 
@Shihuangdi: Nordkorea vergessen wir natürlich nicht
 
@Hellbend: ja genau, gerade das ist wirklich so schade. Eine enge Verbindung zu Amerika ist, meiner Meinung nach, wirklich wichtig für Deutschland, aber wir müssen dafür doch kein Satellitenstaat der U.S.A. werden, so wie Japan oder Panama -.-
Am Anfang hab ich auch wirklich noch recht viel vom US-Präsidenten gehalten, aber der scheint auch wieder heftig von der Lobby beeinflusst zu sein, so wie George doublebush...
 
Das funktioniert ohne Volksabstimmung? Es haben sicher nur die Reichen was zu verbergen:)
 
@Sighol: was bringt eine volksabstimmung in der eu :) die ist so gesehn nichts wert ...
 
Ich frag mich immer mehr von wem man wirklich Angst haben sollte. Vor den Terroristen oder den Terroristenbekämpfern? Zum Thema unsere Politiker sag ich nur: Solange der Kontostand passt und sie nicht angreifbar sind, bücken sie sich auch...
 
Weltherrschaft...

Ein Grund mehr das Geld wieder unters Kopfkissen zu legen... aber dann über Wirtschaftskrisen wundern.
 
btw: Wahrer Terrorismus ging immer von den Herrschenden aus! So war es immer und so wird es immer bleiben!
 
Also wer heut noch glaubt das Deutschland von Deutschen regiert wird :)
Ist doch wieder mal ein Paradebeispiel dafür das die US-Reg. hier ganz tief mit drin sitzt....ist doch genauso ich weis ja noch net wems aufgefallen ist, aber wieso hießen denn die Perso's vor dem II WK. PERSONENausweis und danach heißen die dinger PERSONALausweis? Na denkt mal drüber nach!
 
Nur die Bankdaten?
 
Was man für eine Rede vor dem US-Kongress nicht alles tut!
 
Gibt es schon geplant Protestaktionen und Demonstrationen? So langsam reicht es, und das hier geht eindeutig, viel, viel zu weit! Gegenüber der EU ist Deutschland schon lange nicht mehr souverän, und jetzt ist die achso starke EU vor den Amis nicht mehr souverän? Jetzt ist Zeit zum Handeln, allerspätestens nach diesem Tabubruch. Und das Recht diese Daten an Drittstaaten weiterzugeben, wer als deutscher Politiker sowas unterstützen kann gehört ausgebürgert oder schlimmeres!
 
Und bekommt Europa im Gegenzug auch Einblicke in die Konten von US-Bürgern und Heuschrecken-Firmen??? (Diese Frage ist natürlich rein hypothetisch und bedarf keiner Antwort, da diese ohnehin bekannt ist...)
 
Da fällt mir ein, Politiker besitzen ja eine gewisse Immunität. Aber wenn diese jetzt die Terroristen sind? …
 
Wie gelenkig muss die Bundesregierung sein um in den letzten Winkel des A...loch zu krichen zu können. Es würde mich nicht wundern wenn sie sich selber die Bankgeheimnisse nicht Preisgeben.
 
Eigentlich sollte man meinen, daß dies eine dicke Schlagzeile bei Spiegel.de und Co. wert wäre.... auf Spiegel findet man die Neuigkeit nur unter Netzwelt.. als ob einer die Rubriken browsed....
 
@Loqi: Wenn jeder hier den wichtigen Organen der deutschen Medienwelt hier eine Nachricht dazu schickt, am besten mit der Quelle und auch diesem Zusatz: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Justizministerium-weist-Bericht-ueber-Einigung-bei-SWIFT-zurueck-869156.html
dann kommt es garantiert auch in die breite Öffentlichkeit!
 
Ich finde es für einen Skandal.

Alleine wenn man die Weltkarte anschaut ist Europa und alles was mit dranhängt die Mehrheit.

Warum lassen wir uns von einem so weit entfernten Kontinent wie Amerika so in unsere Karten schauen und dreinreden.

Die gleiche Frage drängt sich mir immer auf, wenn man immer hört, dass der Präsident von Amerika der Mächtigste Mann der Welt ist...
 
na dann freut euch schon mal auf die ersten abbuchungen von eurem konto, natürlich alles für die Terrorbekämpfung:-)
 
Und wieder einmal stellt man sich die Frage, ob der 11. September insziniert wurde, nur um Jahre später solche Beschlüsse wie diesen hier als "Terrorismusbekämpfung" zu verkaufen. Traurig!
Außerdem: Wie können die anhand von Kontodaten einen Terroristen identifizieren? Wer Bomben kauft wirds bestimmt per PIN/TAN machen, logisch. Die Amis sind die waren Terroristen.
 
Im Gegenzug setzt alle Politiker die das im Bundestag abnicken in ein Glashaus. Sie dürfen sich nicht mehr verstecken. Jeder darf sie beobachten. Bei jedem Schritt. Zu jeder Tageszeit. Sollte sich der Politiker verstecken darf er von jedem Bürger 3x ausgepeitscht werden... WO BLEIBT DENN BITTE DIE DEMOKRATIE? WER IN DEUTSCHLAND WILL DIESE REGELUNG EIGENTLICH??
 
Schei***, nochmal eben ein paar AK47's kaufen bei taliban.iq...
 
@JacKs0n: Oder schiebt euch im Freundeskreis per Überweisung mal größere Geldbeträge hin und her und gebt als Verwendungszweck doch so Sachen wie AK47, oder Semtex ein. Und dann guck mal, ob Besuch kommt.
 
wow, es ist echt überraschend, das viele Leute hier ihren Frust ablassen....
kann ich auch....
aber wir sind das Volk und sollten uns mal fragen ob wir wirklich noch in einer sogenannten DEMOKRATIE leben.
Alle reden, aber keiner Macht was, warum treffen wir uns alle nicht vorm Bundestag und bringen denen dort mal bei was eine Volksvertretung ist.
Sie Lügen, Betrügen, nutzen uns aus, Terrorismus überall, beim Bäcker, aufm Klo, im Kino. Ich bin Deutscher und habe viele Freunde und Familie aus dem Islam. (meine Frau ist Kurdin, und das nenne ich INTEGRATION!!!!!!) und ich kenne niemanden, oder habe um ecken gehört das jemand was mit dem sogenannten Terrorismus zu tun hat.... mitlerweile bin ich auch Moslem und niemand ist jemals an mir herangetreten ob ich Anschläge machen will.....
Jetzt kann ich meine Post, meine Bankkarte, meine Festplatte aufm Marktplatz öffentlich auslegen und allen Einblick gewähren. Super, genau das was unser Grundgesetz verhindern soll....DANKE BRD!!!!
Wenn niemand sich an unser GG hält brauch ich die doch auch nicht mehr achten.
Vielleicht sollten wir ein eigene Volksvertretung wählen die von uns regelmäßig überprüft wird... dann möchte ich aber auch die Kontoauszüge von der Fr. Merkel.
achja das geht ja dann nicht Bankgeheimniss...

Wir müssen aufwachen und uns selbst vertreten!!!
Deutschland wehre dich....
 
Ich weiß gar nicht, was sich hier einige so aufregen? Ist doch super, dass die USA bald Zugriff auf unsere Bankkonten hat. So werden sie nicht nur sich selbst, sondern auch gleich noch Deutschland und die EU vor den fiesen Terroristen beschützen! Friede und Sicherheit in die Welt zu bringen, darin sind sie ja geübt, die Amerikaner. Irak und Afganistan sind die besten Beispiele dafür.
Außerdem ist der Kampf gegen den Terror auch oberstes Ziel der USA, immerhin steht die globale Sicherheit auf dem Spiel! Klar, dass man da solche lapidaren Themen, wie den drohenden Klimawandel, mal aus den Augen verliert. Man sollte sich tief verbeugen vor den USA, unseren Heilsbringern und Weltverbesserern!
 
@rymsch: Nur zu Dumm das die Amis aus ihren Kriegen absolut nichts gelernt haben. Ihr Vietnam hatte sie ja bereits und an Irak,Iran, Afganistan, usw. werden sie sich auch die Zähne ausbeisen. Die beste Waffe allerdings ist das Geld und mit Geld kann man alles erreichen ! Legal, oder illegal sei mal dahingestellt, aber wenns ans eingemachte geht gibt jeder freiwillig nach.
 
Wer stoppt diesen POLITTERROR!!! Auf die Barrikaden Freunde! Wer kennt seinen Volksvertreter in eigenem Bezirk? Ein Protestbrief aufsetzen, mindestens 300 Stück davon drucken, und abschicken. Telefonhörer nicht aus der Hand legen, dem Volksvertrete so richtig auf den Geist gehen, Medien einbeziehen, Plakate in der ganzen Stadt anbringen, ja ich weiß, es kostet alles Geld, tja eine echte DEMOKRATIE gibt es nicht umsonst. Hört auf zu labern, fängt an zu handeln!
hier noch was : http://www.zeit.de/digital/datenschutz/2009-11/swift-eu-kommission
 
Stirb langsam 5.0
 
Amerika ist pleite und sucht nur Geld. Was glaubt ihr denn?
 
Irgendwann wird es mit Sicherheit Kontoauszüge im Internet zu finden sein. Ein gefundens fressen für Verbrecher. Die Privatsphäre wird dadurch nicht verbessert. Auf dem Scharzmarkt werden die Adressen und Kontoauszüge bestimmt hoch gehandelt. Also geht nicht alleine raus, baut neue Schlösser rein und besorgt euch ein duzent Dobermänner.
 
Macht den Weg frei für eine Weltregierung!!!
 
Soweit ist es gekommen ... Die Welt und insbesondere Deutschland ist voller Terroristen und auch ich bin einer davon. Habe soeben per Pay-Pal zwei neue Atomraketen in China bestellt. Lt. UPS kann ich die Sendung nächsten Montag erwarten. Jetzt muß in noch in Kuweit einen Tanker Kerosin bestellen, damit ich auch meine Schätzchen betanken kann und dann ab geht die Post. Oh shit, GSG9 hat eben an der Tür geklingelt ... Gute Nacht Deutschland ...
 
Jo macht mal ihr Amis und Buckler, dann werdet ihr vl. die Nullen und Nieten auf meinem Konto sehen, und vl. aus Mitleid ein paar Dollars überweisen :D
 
gottsei dank beweist der lauf der geschichte das eine grossmacht nicht ewig existieren kann(hoffe ich darf den hohn noch miterleben) auch die amis werden noch gehörig auf die fres... fliegen.
weltwirtschaftskrise sei dank, meistgehasstes land weltweit? usa logo! finanzstatus gegenüber dem euro? mehr als schlecht. ein präsident der jetzt schon in der kritik steht(hat nicht mal bush so schnell geschafft-sicher aus dem grund, das man aus dem elend nicht so schnell rauskommt,aber ok) - alles wird gut leute :) - wetten ? :)))
 
Ist das eine Schweinerei! Das ist doch nicht zu fassen! Dürfen EU-Staaten eigentlich im Gegenzug auch auf die Bankdaten von US-Amerikanern zugreifen?
 
@Aspartam: Das wage ich mal ganz stark zu bezweifeln...
 
gab bestimmt ne fette CDU parteispende.... der staat ist zum asipack in behörden und regierung geworden!
 
UND wer reißt jetzt noch die Fresse auf und glaubt an Demokratie? Aber übermorgen habt ihr das ja schon wieder vergessen und hackt erneut verngesteuert auf Leuten rum, die euch vor diesen Spinnern warnen. pfff Stellt euch mal vor Korea würde das von sagen wir mal Brasilien fordern? Klingt völlig verrückt, oder? aber naja. Kucken wir halt ne Runde Simpsons. Die Macht über den Fernseher haben wir ja noch. o.O pfff² Was soll man denn bitte an eurer Stelle gegen solche Machenschaften machen außer hier zu meckern? Dass es nicht mit rechten Dingen zugeht ist ja jetzt geklärt. Ich sage euch: Ignorieren und genau schauen was man konsumiert. Dann kann auf PRO7 & Co. laufen was will. Wenn keiner einschaltet können die ihren Lowskill-Gullileo-Brainfuck abziehen wie sie wollen. Denkt mal drüber nach. Kauft nur was "Sinn" macht! Arbeitet nicht für Lügner und Werbefirmen, egal was sie euch bieten, sondern macht wieder Kultur und gute Dienstleistung. Freie Marktwirtschaft und "wahre" Demokratie ist der einzige Weg uns alle selbst zu retten. :D
 
@sideChain: amen :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles