Schweiz: Orange übernimmt Sunrise für 1,5 Mrd. €

Wirtschaft & Firmen Die France Telecom wird über ihre Tochter Orange den Schweizer Telekommunikationsanbieter Sunrise übernehmen. Entsprechende Gespräche mit dem derzeitigen Eigner TDC finden aktuell statt, teilte das Unternehmen mit. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Weiß jemand, wann der Kauf abgeschlossen ist?
 
@fred8: Wettberwerbskommission muss noch zustimmen. Werde Frühsommer 2010.
 
@ramon25: Wie sicher ist die Info, dass dies Erst im Frühsommer sein wird?
 
nicht Gut. der wettbewerbsmarkt wird so sehr Eingeschränkt!
 
@Edelasos: Jep. 2014 werden aber laut 20min(.ch) neue Lizenzen vergeben. Und das wär ja mal was neues wenn ein deutscher Mobilfunkanbieter in den Schweizermarkt einsteigen würde! :-)
 
Orange wird ja immer größer. Sie haben ja auch vor nicht all zu langer Zeit den Netzbetreiber "one" aus Österreich gekauft. Die haben bestimmt noch so einiges vor.
 
Finde ich gar nicht gut! Weniger Angbeot weniger Konkurrenz!
 
jetzt stoppt der "preisdruck" in der schweiz. ok, hier hat es ja nie einen richtigen wettbewerb gegeben, im vergleich zu deutschland. und freude herrscht.. im 2013 laufen die gsm und umts lizenzen aus. Zitat aus der 20min " Damit könnte etwa die deutsche T-Mobile in den Schweizer Markt einsteigen und das Preisgefüge durcheinanderwirbeln"... Nach oben oder nach unten? freu mich schon auf den rosa riesen..würg
 
Das entspricht einem Marktanteil von rund 38 Prozent beim Mobilfunk und rund 13 Prozent bei den Breitbandanschlüssen in der Schweiz. "es gibt zwar noch einige andere anbieter, aber der grösste teil ist von swisscom. sehr kleine konkurenz!"
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen