Ausgewählte O2-Kunden erhalten das iPhone

Handys & Smartphones Obwohl das iPhone von Apple noch exklusiv über T-Mobile vertrieben wird, erhält man es inzwischen auch von diversen anderen Anbietern. Laut einem Bericht von 'teltarif.de' wird es jetzt auch von O2 angeboten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hab mein iphone auch über vodafone :)
und das bedeutend billiger,als bei o2
 
verrückt, wer bezahlt so viel für ein handy?
 
@moniduse: Menschen, wie du und ich.
 
@moniduse: Was ist das für eine Frage, jedem ist was anderes wichtig für das er bereit ist Geld auszugeben. Meinetwegen sagst du, das es zu teuer ist, kaufst dir aber ein Auto-RADIO mit DVD und allem Schnick-Schnack für 1500€ und ich sage dann wer ist denn so verrückt und kauft sich so was!?
 
@moniduse: Wie sagt man so schön viel ist immer relativ zum Einkommen. Und wenn ich was haben will intressiert mich der Preis wirklich nicht.
 
@RmS: Okay, vielleicht hätte man es anders formulieren sollen: Wer bezahlt so viel Geld für ein Handy, das Weniges besser (surfen) und Vieles schlechter kann als Handys, die halb so teuer sind bzw. für ein Handy, das im Ausland für den halben Preis zu haben ist? ....Die Antwort von rush ist natürlich z.B. eine legitime. Viele iphone-Käufer halte ich aber bezüglich dieser Kaufentscheidung für dumm.
 
@madden2: Dann liste doch mal alle nachteile vom Iphone auf! Also in meinen augen gibt es nichts besseres als ein gemoddetes Iphone! Es kann alles ist schnell und der Touchscreen sucht seines gleichen. Wenn ich mir zb ein n97 angucke da krieg ich leider den totalen Horror einfach nur schlecht. Die die eins besitzen haben den kauf auch schon beräut.
 
@madden2: Aus Erfahrung von Bekannten/Freunden/Arbeitskollegen: Es zählt nicht ob du ein iPhone jemals in der Hand gehalten hast, ist ist wie eine Praline die ihren Geschmack langsam entfaltet, die du immer wieder essen willst.. Hast du ein iPhone, willst du nichts anderes mehr. Du bist einfach hin und weg vom edlen Design und der Bedienung, Was die Funktionen angeht, hast du spätestens mit dem 3G alles was du brauchst. :)
Das kam aus dem Herzen eines iPhone-Besitzers :)
 
@moniduse: iPhone ist kein Handy...
 
@rush: ah pf. Ich geb dir einfach mal meine persönlichen Top 6 Gründe, warum ich nicht zum Iphone greifen würde: 1. Ich will kein Zwangs-iTunes die ganze Zeit auf dem Rechner haben müssen!! 2. Ich will ein Display, das auch bei direkter Sonneneinstrahlung gut ablesbar ist. 2. Ich will einen vernünftigen IMAP-Email-Clienten (keine Anhänge?! Hallo?!). 3. Ich will mein Telefon ohne extra-Tools oder -Treiber als Massenspeichergerät am PC verwenden. 4. Ich brauche unbedingt vollen Bluetooth-Support. 5. Ich will Flash-Support. 6. Ich will eine richtige Tastatur..... Das sind wie gesagt meine persönlichen Gründe. Es gibt andere fehlende Features, die für eine breitere Masse im Hochpreis-Segment wichtig sind (z.B. Fotolicht/-blitz, bessere Kamera, Front-Kamera, manuelles Rotieren, kein Speicherkarten-Slot,...)
 
@madden2: All das ist de rappkram, den du an jedem Billighandy findest.
Wenn du auf sowas stehst, dann nimm dir so ‚ne Billig-Schachtel, aber nix hochwertiges wie das iPhone - zudem: Wo hast du bitte in IMAP-Accounts keine Anhänge? Entweder spinnt dann dein Server oder du hast was falsch gemacht...
 
@refsada: stimmt ein Computer mit telefon funktion.
 
@madden2: So dann gucken wir mal. Also ich habe keine Probleme mit itunes nutze es seit nov 05 und es gibt für mich keinen grund zu wechseln. 2. Das Display also ich habe noch nie etwas am display auszusetzten gehabt. auch in der sonne nicht. 3.ich benutz mein Iphone als wlan festpaltte, airsharing , file sharing alles kostenlos im store.... 4. Bluetooth wird beim iphone nebensächlich weil ich so gut wie alles per email mache wenn doch gibt es genug bluetooth programme. 5. flash gibt es zzt wirklich noch nicht. 6 Die Teastatur am disply ist zb um längen besser als ne qwertz tastatur wie zb am n97. Fotoqualität ist in meinen augen sehr gut besser als mein altes lg VIEWTY das hatte aber 5mp. Imap klappt bei mir 1a mit anhang. hotmail kannste mit mbox abrufen ist wie ein richtiger client. manuelles rotieren kannste auch haben. und deaktievierien kannste das auch.... mein Lockscreen hat zudem wetter termine sms voicemail mms uns email support wenn ich will noch news seiten.. sms beantworte ich direkt aus ejdem programm heraus.... telefonieren ueber den Lockscreen kein problem. Tomtom Navigon kein Problem, Bundesliga live kein Problem mit tvout sehr feine funktion, Multitasking kein Problem. soll ich weiter machen du troll.
 
@rush: Äh, weißt du, was ein Troll ist? IMAP mit Anhängen gibt's inzwischen offenbar, der Rest meiner Punkte bleibt genau so bestehen. (iTunes will ich nicht haben - warum, ist jawohl meine Sache, hier sind es aber die Zwangs-Autostarts und -dienste: Display ist nicht transflektiv: Massenspeicher nicht ohne Extra-Treiber: wesentliche Bluetooth-Profile fehlen: die Kamera ist mau: es gibt keine "richtige" Tastatur. Ich toleriere, dass andere das nicht wollen/brauchen, also bitte toleriert auch, dass ich es will/brauche, okay? Und bitte seht auch, dass fast alle anderen Smartphones alle diese Sachen mitbringen. Nicht der, der am lautesten schreit, hat Recht, okay?
 
Also ein Freund meines Vaters hat seit zich Jahren Vodafon....
Er hat vor kurzem gekündigt, kurz darauf hat er ein anruf bekommen in dem es darum ging warum er kündigte?! "Weil ich ein iphone haben möchte und ihr das nicht anbietet". Keien 5 tage späte rhatte der Mann sein iphone allerdings hat er sich ein 3G ausgesucht der Preis war wol auch recht intressant. Und er ist weiterhin Kunde von Vodafon. Allerdings autgesourcet zu ner Tochterfirma, die die dann das Iphone vertreiben.
 
Mein VarioII hat damals auch 600 ohne vertrag gekostet. So ist das nun mal wer immer das aktelle haben will muss blechen! Wenn es diese Menschen nciht geben würde gäbe es keine Entwicklung kein Fortschritt usw
 
Erst wenn der letzte Mensch kapiert hat, daß er einem geschickten Marketing auf den Leim gegangen ist, wird apple auf seinem überteuerten iPhone sitzen bleiben.
 
@kxxx: Wer für seine Jeans mehr als 9,90 € ausgibt ist auch einem geschickten Marketing auf den Leim gegangen. Denn eine 9,90 € Jeans erfüllt alle praktischen Aufgaben die eine Jeans bewältigen muss. Alles ist Marketing. Auch die Lippenstiftträgerinnen machen dies aus Marketinggründen.
 
@Remotiv: what a crap... es geht auch ganz ohne hose. das wäre dann noch günstiger. nicht alles in unserem leben beschränkt sich auf den praktischen/ wirtschaftlich sinnvollsten nutzen.
 
@Remotiv: Es kommt auf das Preis/Leistungs/Nutzen-Verhälltnis an, natürlich gibt es Sachen die man billiger und teuerer kaufen kann. Beim Iphone zahlt man halt den Namen, sofern man die Mobilfunkdienste (jetzt bei T-Mobile, hier stehen ja die von O2 nicht) nicht voll Ausreizt. Aber die meisten kaufen das Iphone wirklich nur weil es das Iphone ist, nicht weil man viel Telefoniert/Surft etc. Ich selbst habe auch einen Ipod, habe den mir aber damals geholt weil es der einzige MP3-Player war mit einer großen Festplatte (Ipod 5. Generation 60GB). Auch der war natürlich "gut bezahlt" aber wenigstens steckte auch eine Leistung dahinter denn eine 60GB 1,8" Festplatte (sofern es 1,8" sind) war damals sicher auch nicht billig.
 
aha... wenn man also o2 zu großem umsatz verhilft, wird man damit belohnt, dass man ein handy kaufen kann/darf, was bei o2 noch teurer ist als wo anders!? wahnsinn... was für ein angebot! also wer da nicht gleich zugreift.... oO
 
seit mir nicht böse, aber wer sich ein iPhone zulegt den gehört nichts anderes, dass er ausgenommen wird wie eine weihnachtsgans
 
@Tiesi: ... es gibt eine Duden-App für das iPhone ...
 
Als ob das iPhone jemals exklusiv über T-Mobile verkauft worden wäre. Schon kurz nach Einführung bekam man es auch aus anderen Quellen und man kann damit auch unter anderen Anbietern telefonieren...
 
Vielleicht sollten sich einige Kommtarschreiber hier erst mal über aktuelle Preise informieren, bevor sie totalen Bullshit schreiben. Das iPhone 3GS mit 16 GB kostet bei Amazon und anderen üblichen Elektronikhäusern 799€, ohne Vertrag Simlock usw. Das Angebot von o2 richtet sich daher an den normalen Marktpreisen für das iphone und ist nicht überteuert. Ob man nun 799€ für ein Telefon (!) ausgeben muss / will, ist ja jedem selbst überlassen
 
@cobe1505: Der Preis eines Sim-Lockfreien 3Gs 16Gb liegt bei 599 Euro -> http://tinyurl.com/ygclf56 Alles was darüber liegt, ist die Summe die der jeweilige Händler haben möchte weil er sich das Ding aus dem Ausland hat zuschicken lassen.
 
@cobe1505: Alles richtig, aber wo genau liegt jetzt die Belohnung für die Bestandskunden? Das Abzahldingenns ist nämlich ohne Vertrag über o2Myhandy. Was die leute mit "überteuert" meinen, ist dass das Ding (wie viele andere Handys anderer Hersteller auch) billig in China produziert wird, es also ansich keine 799 Euro Wert wäre. Aber wie immer bestimmt der Markt, und da ist richtig, muss das jeder für sich entscheiden.
 
@Rodriguez: Sehr witzig. Als referenz die italieneische Appleseite einbringen, grenzt an Zynismus. Für leute, die kein italienisch können, ist dieser Preis daher irrelevant, denn ich z.B. würde nicht blindlinks dort was bestellen, ohne lesen und vor allem verstehen zu können, was ich quasi "unterschreibe".
 
@mcbit: Mag ja sein das du kein italienisch kannst und da auch nicht bestellen möchtest. Aber die Händler um die es hier geht (O2, Amazon, Vodafone, SimYo, etc), die bestellen ihre iPhones dort. Mit Aufwand und Versandkosten sind die Preise die diese Händler zahlen also nur marginal höher als die im Italienischen Store. Deswegn sollte man meiner Meinung auch auch diese zum vergleich ziehen...... Übrigens, den Italienischen Text kannst du dir auch im deutschen Store durchlesen. Auf deiner Sprache :)
 
@Rodriguez: Man kann, es könnte bla bla bla. ist aber nicht. Wenn ich etwas kaufe, und dann noch für 600 Euro (was ich schon eher angemessen finde für das iPhone), dann will ich den Text und sämtliche mit dem Bestellvorgang verbundenen Worte live bei der Bestellung in einer mir verständlichen Sprache lesen. Den Text zur Produktbeschreibung kann ich sicherlich auch auf der deutschen Seite lesen, um aber den Text beim Bestellvorgang lesen zu können, müßte ich den Bestellvorgang simultan auf einer in deutsch gehaltenen Seite abwickeln. Wir drehen uns mal wieder im Kreis. Fakt ist doch, dass wir Deutschen die angemeierten sind. Während man offenbar in Italien (und anderswo) das Gerät frei kaufen kann, gehts hier nur über Umwege und/oder mit höherem Kostenaufwand. Der Grund dafür ist allein bei Apple zu suchen, die das Ding exklusiv über T-Mobile vermarkten.
 
@mcbit: Richtig. Man sollte das aber im Hinterkopf haben, dass das iPhone 499, 599 und 699 kostet ohne Vertrag und das die höheren Preise einfach nur Importpreise der jeweiligen Händler sind. Es hat aber jeder die Chance das Gerät auch für diese Preise zu bekommen. Nur muss man ein wenig Aufwand betreiben - oder zu T-Mobile gehen. Schuld ist die Exklusivvermarktung und im Endeffekt Apple. Trotzdem zahlt O2 599 Euro + Versandkosten :)
 
@Rodriguez: Und mit dem Wissen im Hinterkopf hat man genau welchen Vorteil?
 
@mcbit: Man weiß z.b. ob die Angebote fair sind oder nicht !? Was will man denn sonst noch wissen? :)
 
Damit auch wirklich der allerletzte dumme treue o2-Kunde merkt, dass er für diese
fragwürdige Firma nur eine Nummer ist die es gilt so gut wie möglich auszunehmen, bietet die Firma auch ihm das günstige iphone an.
Um noch die letzten Deppen bei der Stange zu halten muss man natürlich monatlich Millionen Euro in das aufgeblasene Image pumpen um es künstlich am Leben zu halten.
Jeder Erwachsene heutzutage weiss, dass o2 mit ihrem chinesichen Billig-Equipment (Huawei) nur lausige Sprachqualität und schlechte Handovers anbietet. Die Batterieanlagen in den Mobilfunkstationen hat man sich auf Ratschlag von intelligenten O2 -Erbsenzählern aus dem Münchner Uptown natürlich auch gespart. Peinlich die ganze Firma O2.
Die Firma ist und bleibt aussen hui innen pfui. Das letzte was man sich als deutscher Kunde antuen kann.
 
@HansMüller3: Das sehen Millionen O2-Kunden aber anders.
 
@HansMüller3: o2 bietet eine gute qualität, und bei jedem anbieter ist man nur eine Nummer und nichts anderes...

Unser T-Mobile Mast hier hat übrigens auch keine Notstromversorgung.
 
und täglich grüßt das murmeltier :D
 
die werden es wenn sie irgendwann mal ihre inaktiven Fonic und o2o-Simkarten ( die o2 selbstverständlich als Kunden zählt) mal benutzen auch aufwachen.
 
@HansMüller3: Ich habe hier außerdem noch 2 Callya-Vodafonekarten und eine XTRA-Karte aktiviert aber unbenutzt im Schrank liegen, gleich neben einer o2o und einer Fonic-Karte (auch unbenutzt). Das Prinzip kannst Du also bei allen Anbietern anwenden.
 
Gut, dass ich meins über Vodafone für nur 160€ bekommen hab :P (Sogar die 3GS 32gig) hehe
 
@micronax: und zahlst auch sicherlich 0 euro im monat. wer rechnen kann ist klar im vorteil
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte