PayPal: Keine Spendenabwicklung mehr für die NPD

Wirtschaft & Firmen Die Berliner Parteizentrale der NPD hat seit einigen Wochen zwei kostenpflichtige 0900er-Nummern geschaltet, über die Sympathisanten anonym eine Spende abgeben können. Aktuell ist dies zudem noch über den Online-Bezahldienst PayPal möglich. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich bin wirklich einer, der spendet (erst letztens 20 EUR für Leuchtfeuer, oder monatlich automatisch 50 Ct als Linke Mitglied), aber solche Organisationen sollten es verboten bekommen, Spenden einzunehmen. Denn auh bei diesen Organisationen weiß man, was mit den Spenden gesehen und solche Aktionen kann man nicht unterstützen. Edit: Anscheind ist es nichtmehr sozial genug in Deutschland, wenn man etwas Gutes tut, schade um euch. :(
 
@DARK-THREAT: Du meinst du bist jemand der spendet? "Spenden tuen" ist ja sowas von gruselig! Bitte nicht!
 
@DARK-THREAT: Das würde gegen den Gleichheitsgrundsatz verstoßen. Die NPD ist, warum auch immer, eine zugelassene Partei, somit hat sie die selben Rechte, wie alle anderen Parteien auch. Muss einem nicht gefallen, ist aber leider so.
 
@DARK-THREAT: Wir leben immerhin in einer Demokratie und solange die NPD nicht verboten ist, muss sie gleichbehandelt werden - auch wenn mir das persönlich bitter aufstößt -. Wenn jede unbeliebte Meinung oder Einstellung verboten werden soll, stellt man sich auf eine Stufe mit den extremen Parteien (Wozu auch die Linke gehört).
@caramelle: sehr geistreich. gerade die Baumschule abgeschlossen?
 
@caramelle: Immerhin kann man Spenden von der Steuer absetzen. :D
 
@Vollbluthonk: Naja, in meinen Augen ist das keine Partei, sondern wie ich schon sagte eine Organisation ohne Parteinstatus. Da der Verbot der Partei noch nicht ganz durch ist (kommt 2010 aber) darf sie noch aktiv sein. Gleiches gillt übrigens für "die neue Rechte - DVU".
 
@caramelle: also ich finde es gut wenn jemand spendet.denn es gibt immer noch millonen quatsch millarden menschen den es schlechter geht.Und wer immer nur meint das die spenden ja eh nie ankommen ist einfach nur geizig und versteht wohl auch nicht so direkt um was es bei nächstenliebe geht
 
@DARK-THREAT: Totaler unsinn!Auch wenn ich die npd affig finde ist es dennoch nicht ok so vorzugehen.Wo sind wir denn?Ihr schimpft auf die npd aber die sollen wie in einer diktatur dann keine spenden über pay pal bekommen dürfen???CDU etc darf aber npd nicht?Wir leben hier in einer demokratie dachte ich und wenn es eine partei mit dem namen xyz gibt die als partei anerkannt ist zählt sie genauso wie jede andere!Edit: Durch solche maßnahmen wird doch nur der rücken gestärkt derer die sich zu so einer partei hingezogen fühlen.Und das dann sogar zu recht!!
 
@Carp: Wenn eine Partei ihre Spenden dazu missbraucht, Material für verfassungsfeinliche Propaganda-Medien herzustellen, und das macht diese NPD schon seit Jahren, dann sollte das unterbunden werden.
 
@DARK-THREAT: Wenn dem so wäre würde es die partei nicht mehr geben!Propaganda kann man so oder so sehen.Jeder wahlkampf ist propaganda!
 
@Carp: Richtig und weder ich noch Carp noch du DARK-THREAT sind das Maß für Interpretation. Denn jeder Interpretiert anderst. Jede andere Aussage is schlicht und ergreifend anmaßend.
 
@DARK-THREAT: Aja, und die automatische Spende für deine linksradikale Partei ist nun besser?
 
@Sm00chY: Ich frag mich, was radikal an die Linke sein soll? Die Forderung, dass die Bundeswehr keine Kriegseinsätze mehr führen soll, oder das die Menschen alle fairbehandelt werden sollen? Kläre mich bitte auf.
 
@DARK-THREAT: So lang noch Leute wie du Mitglied von DieLinke.PDS.SED.KPD sein tun, tut alles noch im _grünen_ Bereich sein :) Bitte tu Mitgliedsbeiträge nicht mit Spenden verwechseln tun.
 
Mann, ich weiß gar nicht, was ihr euch hier alle so aufblast von wegen "die NPD ist zugelassen, blabla". Ist sie ja auch, und klar können die versuchen an Kohle zu kommen, ist ihr gutes Recht. ABER: PayPal bzw. eBay sind nicht der Staat, sondern private Unternehmen. Und wenn ich in so einer Firma was zu sagen hätte, dürfte das braune Pack meine Dienstleistung auch nicht für seine Zwecke nutzen. Schließlich hat eine Firma das "Hausrecht" bei ihren eigenen Diensten, und das ist ebenfalls vollkommen rechtens. Mal abgesehen davon, ich finde es schon lustig, wie die Kameraden jetzt krampfhaft versuchen, an Kohle zu kommen, wo ihnen doch leider, leider der liebe Herr Rieger, der Hauptgeldgeber, "abhanden gekommen" ist. Haha!
 
@Vollbluthonk: so und nicht anders.
Da Klügste ist womöglich zu sagen das diese "Organisation" eine Partei bleibt, denn sonst würde dieser Haufen sich in den "Untergrund" verziehen, was zur Folge haben könnte das keine "Kontrolle" bzw. Einsicht über ihr Verhalten gegeben wäre.
 
@DARK-THREAT: Du bist also Mitglied der Linken?!? Warum??? Die sind noch viel schlimmer als die NPD. Und du traust dich das hier öffentlich zu sagen?
 
@DARK-THREAT: hahah, türlich kannst du sowas nicht unterstützen oder wills es am besten verboten haben, bist ja mitglied der linke...... die npd ist in deutschland nicht verboten, wir leben in einer demokratie und solang die partei das recht dazu hat im bundestag vertreten zu sein kann ich die entscheidung von paypal nicht nachvollziehen
 
@c80: Weil ich für Fairness der Bürger in Deutschland bin, wenn sie sich an das GG halten. Ist ja heute leider nicht gegeben... hat noch andere 7 Gründe, die möcht ich jetzt nicht erörtern. @IT-Maus: Man ist nicht gleich radikal einer Richtung, zB ist die Partei die Grünen auch eine links eingeordnete, ja selbst die Piraten sind eine linke Partei... @O-Saft: Nein, die NPD gehört verboten, weil sie verbotene Schriften und verbotene Propaganda verbreiten und dagegen laufen einige Fälle vor deutsche Gerichte. Ein erneutes Verbotsverfahren ist auch am laufen und wird 2010 entschieden.
 
@DARK-THREAT: Ihr linken Spinner gehört verboten! Schau dir doch an was Linke bisher gemacht haben: überall gehts den Menschen schlecht wenn linke regieren. Beispiele: UDSSR, China, Kuba, DDR, Korea, etc. Schau dir mal die Plakate von deiner Partei an: die sehen aus wie von der NPD. Sowohl inhaltlich als auch vom Design. Was sind den die Linken? Da ist die PDS drin enthalten, die SED, WASG etc. Die gehören alle mehr als verboten. Die Linken sind doch selbst nicht grundgesetzkonform!
 
@DARK-THREAT: Dann dürfte die PDS auch keine Spenden mehr bekommen.
 
@c80: Was du da aufgezählt hast sind diktatorische Regimes gewesen, und das hat nichts mit den sozialistischen Gedankengut der linken Partein zu tun. Sonst möchte ich dir gern aus dem §1 der Programmatische Eckpunkte von Die Linke zitieren: "[...]Die Linke setzt sich mit der Geschichte der DDR und der BRD sowie der Geschichte der linken Kräfte in der alten Bundesrepublik auseinander und zieht aus den historischen Entwicklungen und Erfahrungen Schlussfolgerungen für ihre Programmatik und Strategie in den Auseinandersetzungen der Gegenwart und Zukunft[...]Wir haben aus der Geschichte gelernt: Respekt vor den Ansichten Andersdenkender ist Voraussetzung von Befreiung. Wir lehne jede Diktatur ab und verurteilen den Stalinismus als verbrecherischen Missbrauch des Sozialismus. Freiheit und Gleichheit, Sozialismus und Demokratie, Menschenrechte und Gerechtigkeit sind für uns unteilbar."
 
@c80: Interessant ist deine Aussage, das nur die "deutschen Brüder" gleichgestellt sind. Kannst du das bitte mal erklären... Achja, eine Rechtsradikaler ist kein Andersdenkender vor dem Grundgesetz.
 
@c80: Junge, es gibt keine wirkliche "deutsche Kultur" und wenn, dann erst seit 20 Jahren, aber das als Kultur zu bezeichnen ist nichtssagend. Die Nationalität "Deutsch" gibt es auch erst seit es der eine Österreicher eingeführt hatte. Es gibt Kulturen der Slawen, Preußen, Bayern, Sachsen, Böhmen, Sorben, Angel-Sachsen, Anhaltiner, Franken.. usw.
 
@DARK-THREAT: Sry, aber NPD oder Linke... die tun sich beides nichts. Ob rechte oder linke Sche...se ist da völlig egal -.-
 
@c80: Die Slawen waren auch westlich der Oder. Und das ist oft genug erwähnt worden...
 
@IT-Maus: also was du hier zum besten gibst ist ja aller unterste schublade !krebs ist die heimtückischste aller krankheiten und egal wen es betrifft, er bleibt unabhängig von seiner politischen gesinnung immer noch ein mensch. solche entwürdigenden äußerungen in verbindung mit krankheit hat keiner verdient, wenn du einigermaßen erziehung und verstand hättest, dann wüßtest du das auch. ich vermute mal das du aus ganz einfachen verhältnissen stammst, in denen worte wie bildung/erziehung eher nicht auf der speisekarte sind/waren.
 
@DARK-THREAT: Jeffrey, das ist schon klar. Wenn man es genau nimmt sind die Sorben auch Slawen. Du machst hier aber nur eine Aussage über das Wo und nicht über das Was. Ich hoffe das nicht zu viele auf die Linken reinfallen. Mach dich mal schlau über die: die sind hinterlistig und böse.
 
@DARK-THREAT: Du redest davon, dass alle Menschen (laut der Linken) fair behandelt werden sollen und willst Spenden für die NPD verbieten? Denk doch bitte einmal nach. Scheint nicht der Fall zu sein, dass du allzulang über deine Meinung nachgedacht hast...
 
@IT-Maus: Selten einen derart verächtlichen Kommentar gelesen. Du solltest dich schämen. Sehe gerade dass der Beitrag gelöscht wurde. Danke!
 
@DARK-THREAT: soviele "-" für anti nazi posts... WF scheint n hort für die braunen zu sein!
 
@DARK-THREAT: Sorry Leute, wieso seid ihr so ablehnend bezüglich [o1]? Weil er links ist? Weil er spendet? Die Linken haben seit der RAF dazugelernt und auch kein Linker identifiziert sich heutzutage mit den damaligen Ideologien. Und die Rechten? Was haben die dazugelernt?? Das Argument dass die NPD noch zugelassen ist ist ja wohl lächerlich. Sonst regt ihr euch auch über jeden Mist den unsere Regierung fabriziert auf aber hier ist es halt mal so?! Man kann sichs auch einfach machen...
 
@DARK-THREAT: Wir sind nicht sozial genug.. Bitte? Wir weisen mit unserer Wertung nur darauf hin, dass in deinem Beitrag ein Missstand an demokratischer Grundhaltung zu erkennen ist. In dem Punkt sind wir sehr sozial. wir weisen ausdrücklich darauf hin. Jetzt ist es an dir, Schlüsse daraus zu ziehen.
 
Ou man sonne Kinderkacke wieder. Die Linken schrein auf "das sollte verboten werden" sind sie doch einfach eine andere Politische Meinung, die rechten schrein auch! Und alle zusammen sind gegen Zensur führen es bei der Gegenpartei aber aus. Ist schon lustig was man so aus der Mitte beobachten kann... lasst sie doch ihr Geld einnehmen, Links und Rechts wird es immer geben und werden wahrscheinlich auch gebraucht um die Mitte zu bilden :-)
 
@DUNnet: Die Linken sind doch fast wie die Rechten nur werden nach anderen Kriterien die Leute umgebracht bei den Rechten wird bei der Rasse entschieden und bei den Linken die Andersdenkenden .
 
@DUNnet: Hmh, bin auch keines Wegs ein Anhänger von brauner Soße, im Gegenteil, aber solange eine Partei in Deutschland erlaubt ist, sollte sie nicht von überall Repressionenerhalten. Das ist für mich Meinungsfreiheit. Und sobald sie volksverhetzend werden, haben wir glücklicherweise den Verfassungsschutz und eine breite Basis an Kritikern, die ein neues Verfahren anstreben, sie zu verbieten (was jetzt nicht der größte Fehler wäre^^).
 
@Menschenhasser: Ach so, und die Andersdenkenden wurden von den Nazis also in Ruhe gelassen? Interessante Theorie... Und z. B. Stalin als "Linken" zu bezeichnen, ist schon sehr gewagt.
 
@DON666: Hat er das behauptet? aber nur weil die Nazis scheiße waren/sind, muss man sie, wenn man ein aufgeklärter Humanist ist, gerecht behandeln. Nur so kann ein gemeinschaftliches Leben funktionieren.
 
nazis raus. am besten nach afghanstan, dann sch.. die sich in de hose vor angst
 
@polizei: Wieso nach Afghanistan ? Ich glaube die wären dann die besten Freunde der Taliban.
 
@ephemunch: ich glaube nicht... :)
 
@DOCa Cola: Und wieso nicht ?
 
@polizei: Mund halten!Warst du schonmal im einsatz da?Einige meiner freunde ja!Rede nicht von sachen von denen du keine ahnung hast.Das hat jetzt nichts mit npd oder sonst was zu schaffen aber solche aussagen k..... mich einfach an!
 
@ephemunch: Nachdem deutsche Soldaten dort die Landesbewohner niedermetzeln?
 
@Fusselbär: Meinegüte wer metzelt da die bevölkerung nieder?Ihr redet hier einen stuss daher es ist kaum zu glauben.Schwer genug wenn freunde von einem da der bevölkerung helfen und ihr leben und ihre psyche aufs spiel setzen und dann werden hier solche lügen aufgetischt!
 
@ephemunch: weil die von der ideologie her nicht sehr gut zusammenpassen... :)
 
@Carp: Ik glob et geht darum, dat die Deutschen dort die Bürger da umbringen, und auch, warum marschiert da die deutsche Armee, obwohl im Grundgesetz steht, dat die Deutschen keinen Krieg mehr führen? Eigentlich paradox, also raus aus dem Land.
 
@Carp: Vielleicht meinte Fusselbär auch eher diesen Bericht seitens Monitor? - http://tinyurl.com/yzdu3kn
 
@ephemunch: Falsch! Die nehmen auch keine Hirntoten Trottel, 90% der heutigen nazis wären doch zu Zeiten Ihres Idols durchs Raster gefallen und als Asche geendet.
 
@RobCole: Es gab da ja nicht nur dieses eine Gemetzel, was da von der Werhm... äh, Bundeswehr angerichtet wurde, diese Söldner haben da ja auch schon Bevölkerung einfach an Straßensperren niedergemetztelt. Eine Frau und zwei Kinder zum Beispiel: http://tinyurl.com/ykw823a Mit sowas machen sich kriegerische Besatzer ganz gewiss nicht bei der Bevölkerung beliebt.
 
@Fusselbär: Ich habe das, um ehrlich zu sein, bisher nicht großartig verfolgt. Es passiert zu viel und es wird zu wenig relevantes dazu berichtet. Würde man sich über alles informieren wollen, käme man gar nicht mehr aus dem Haus raus. Aber eine Schande ist alle mal, keine Frage.
 
@Fusselbär: Du hast wohl keine Ahnung! ursprünglich als Friedensmission gestartet um dort unten irakische Polizisten und Militärs auszubilden, und wiederaufbau zu leisten ist das natürlich zum Krieg geworden!
Kein Deutscher Soldat schießt aus eigenem Ermessen auf unschuldige, wenn sich nicht an Regeln gehalten wird steht die Sicherheit von denen welche dort unten helfen wollen auf dem Spiel! Und wenn eine vollkommen vermumte Frau mit 2 Kindern in einen Checkpoint läuft, wo groß auf arabisch steht was man zu befolgen hat, würde ich auch schießen. Du tust so als ob die 1000 Kugeln in die Leiche haun -> du fürchtest dort um dein Leben. Ein Bekannter ist bei den Fallschirmjägern und eskotiert Fahrzeuge und klärt Gebiete auf und der weiß wohl wenn auf ihn geschossen wird sich zu wehren! Und um die 10.000 islamisten mit AKs in der Hand trauer ich auch nicht -> um jeden deutschen Soldaten der hin wollte oder musste und nicht zurück kommt ja! Und ich bin weder spender bei der NPD noch sonst irgendwie rechts. Nein ich gehe sogar auf jedes St. Pauli heimspiel in der Südtrebüne und schätze mich für mitte-links ein! Ist ja nicht auszuhalten was die Leute propagieren. Bewirb dich bitte beim Axel, Axel Springer! Da passt Du hin!
 
@DUNnet: Na dann sehen wir uns ja am millerntor evtl :).Dauerkartenbesitzer ich bin!Und trotzdem habe ich freunde die berufssoldaten sind und ja die auch da waren.Und wisst ihr spinner (die meinen die töten unschuldige) was die haben alle nur geholfen.Und nun könnt ihr mir minus geben.Aber ja klar die jungs helfen und und aber nein ihr lest was in der blöd oder in der massenverarsche tv und dann ist das so?!!!Abartig seid ihr einfach und habt keine ahnung was los ist.Ist mir so egal was ihr denkt denn hier sitzen leute die gerade aus dem gebiet gekommen sind und denen geht es alles andere als gut.Und das obwohl sie keinen umgebracht haben.Also kinder kommt mal auf den teppich.Und das sagt ein st paulianer der alles andere als rechts ist oder wie ihr das nennt!
 
@Fusselbär: Du vergleichst die wehrmacht mit der heutigen bundeswehr du tust mir leid ehrlich gesagt.Solche vergleiche zeugen von minderem niveau und deuten auf keinen plan bezüglich der materie bundeswehr hin!Und das hat nichts mit dir persönlich zu tun verstehe das nicht falsch aber du solltest mit deinen aussagen diesbezüglich mal aufhören oder mal in dich gehen was du darüber erzählst.Wenn damals die ich sag mal "anderen" so gedacht hätten dann würdest du jetzt mit scheitel und uniform rum rennen!
 
@Fusselbär: Dein Niveau lässt sehr zu wünschen übrig!
 
@Fusselbär: Das du keine Ahnung hast worüber du redest ist ja weitgehend bekannt. Aber mit den Aussagen hier hast du dich wirklich selbst überboten. Das ist so ziemlich mit der größte haufen Mist (den vornehmlich Linke brüllen) den ich jemals gelesen hab. DUNnet hat es schon ausreichend begründet warum. Und falls nicht, ich bin derzeit in Afghanistan im Einsatz und kann dich auch ein bisschen aufklären... aber Typen wie du sind eh unbelehrbar und glauben lieber an dümmliche linke Parolen und Verschwörungstheorien.
 
Ohh nein... Das ist ja fast rassistisch.
 
Wer hier meint, die Nazis dürften das, der hat von der deutschen Geschichte nichts gelernt.
 
@Müllermilch: Wer meint man könne einer anerkannten Partei mit solchen Methoden verbieten Gelder zu sammeln, der hat auch der Geschichte nichts gelernt. Solange die NPD nicht verboten werden kann, solange fällt diese unter die Gleichstellung wie alle anderen Parteien. Ich bin kein Fan der NPD, aber wenn die NPD etwas illegales macht, kann man auch mit geltenden Gesetzen dagegen vorgehen. Alles andere ist nicht besser, wie unterdrücken der Meinung zum Nazi Regime. Wer eine Partei ohne Rechtsweg unterdrückt, gibt dieser indirekt nur mehr Futter für ihren Faschismus. Die Geschichte hat uns immer wieder gelernt, dass wenn man versucht gewisse Gruppierungen zu unterdrücken, diese irgendwann so radikaleren Maßnahmen greifen werden.
 
@Müllermilch: "Demokraten" wie dich braucht dieses Land. Toleranter Ansatz ....
 
@Müllermilch:Und wenn du den mund aufmachst kommt:MUHHH????
Ich find die npd auch abartig und trotzdem ist es eine anerkannte partei und nicht nazi du ....!Sag das doch mal deiner partei die du gewählt hast warum die die noch nicht verboten haben.Na warum evtl weil deine partei noch mehr heuchelt als alle anderen?
 
Das Problem ist das man durch solche Aktionen die NPD nur stärkt man muss die Partei mit Rechten mitteln bekämpfen und nicht mir solchen Tricks. Solange sie nicht Verboten ist muss man sie gleichstellen mit SPD, CDU/CSU, B90 auch wenn's einigen nicht passt.
 
@CrashOverride: rein aus interesse, da ich es gedanklich nicht ganz nachvollziehen kann: kannst du bitte näher erläutern wie du zu dieser annahme kommst, dass die npd durch weniger geldmittel stärker wird?
 
@CrashOverride: Ich denke auch. So kann sich die NPD jetzt schön hinstellen und probagieren, wie sie unterdrückt wird. Wer spenden will, der macht das, ob er nun den PayPal-button bedient oder nen 20er in nen Umschlag steckt. Man kann einer Partei nicht Rechte absprechen, nur weil sie eine andere Auffassung hat, die vielleicht auch gegen Recht verstößt. Ich mag die NPD auch nicht, aber entweder sie ist erlaubt und hat damit alle Rechte oder sie wird verboten. Aber so zwischendrin geht gar nicht.
 
@Memfis: genau das meine ich die NPD kann ja nun sagen ja und wir bekommen keine chance wir sind gar nicht so böse, wir werden einfach unterdrückt weil wir eine anderre Auffassung haben und das könnte im falle der fälle wenn sowas stärker Publiziert wird von der NPD Postib genutzt werden, und sich als arme Geschädigte hinzustellen.
 
Wir könnten die NPD auch ganz einfach verbieten lassen und sind dann frei von allem rechten Gedankengut!
 
@darkdongle: wir sollten ein Stoppschild vor der NPD-Parteizentrale anbringen!
 
@c80: und bitte vor den linken!
 
@O-Saft: Ja, vor jedem einzelnen. Festgenagelt!
 
@darkdongle: *zustimm*
 
@myremix: wie kann man dem zustimmen? das war doch offensichtlich ironisch
 
@c80: und seine zustimmung auch! du bob! ausserdem ist das sarkasmus nicht ironie!
 
@DUNnet: DU Bob! Der Begriff Sarkasmus bezeichnet beißenden, bitteren Spott und Hohn. Wo ist das bitte hier erkennbar?
Die Ironie (griechisch: eironeía, wörtlich :Verstellung, Vortäuschung) ist eine Äußerung, welche meist unausgesprochene Erwartungen aufdeckt, indem zum Schein das Gegenteil behauptet wird. "frei von allem rechten Gedankengut!" durch Verbot einer Partei, mmh passt.
 
@c80: Du dumme Tüte darkdongles post ist sicher nicht ironisch sondern sakastisch, da hilft auch dein wikipedia copy paste nichts!
 
@DUNnet: dann zeig es
 
Eh wie hier einige abgehen.

Punkt1: die NPD ist von rechtswegen noch nicht verboten, dürfen also die gleichen Rechte wie jede andere Partei genießen.

Punkt2: Finde ich es richtig krass, wie Leute über unsere Brüder, Väter, Onkel etc. herziehen die für die dabbisch gewählte Regierung den Kopf in Kriegsländern hinhalten.

Punkt3: Wenn wir das Verbieten anfangen dann aber richtig. Verbieten wir doch alles was uns nicht in den Kram passt ("Killerspiele", NPD, Alkohol (letztens ein 7 jähriger Junge fast tot getrunken) ganz klar auch die Linken, die durch ihre die Reichen müssen mehr Geld abgeben Propaganda das System kaputt machen würden, Zigaretten, Rammstein, Ursula von der Leyen und so kann man ewig weiter machen.

Ach herrje dieses Land geht langsam aber sicher ordentlich den Bach runter. Die jüngere Generation wird es mit an Sicherheit grenzender Warscheinlichkeit noch erleben, dass das Volk aufwacht und es dann ein rechtes oder linkes Regime geben wird. Na dann Prost....
 
@Kampfmade: recht hast du.
 
Für Paypal dürfte es bestimmt vor Greicht gehen, denn eigentlich müsste Paypal jeden ein Konto zusichern unabhängig von der politischen Meinung oder Religion.

Also bis jetzt habe ich noch nichts darüber in den AGB's von PayPal gelesen, das wir keine Konten für rechtsextreme Parteien etc. führen. (Eigentlich müsste PayPal alle Parteien gleich behandeln)

Meiner Meinung nach wird wird folgendes passiern:
1. PayPal muss die NPD wieder in Ihr System aufnehmen und Strafe zahlen oder
2. die anderen Parteien dürfen auch nicht mehr über PayPal spenden sammeln.

Also irgendwie verstehe ich das nicht ganz, da die NPD meines Wissens nach noch nicht verboten ist.
 
@basti2k: Ich finde, sie dürfen selber beurteilen wen Sie als Kunden aufnehmen und wenn sie halt moralische Denken bei der NPD haben, dann wech damit.
Ich kann dieses Vorgehen nur befürworten!
 
@kai236: Richtig, in Deutschland besteht Gott sei Dank Vertragsfreiheit und da darf ein Unternehmen selbständig bestimmen, mit wem es Geschäfte machen will und mit wem nicht.
 
Ich finde dieses Vorgehen mehr als gerechtfertigt. Solch eine Partei muss der Geldhahn zugedreht werden. Die Partei gehört einfach verboten und da sollte man alles mögliche unternehmen um diese Partei im Keim zu ersticken! Ob links oder rechts, es ist alles fürn Arsch!
 
Was wäre eig. wenn Paypal einem Schwarzen den Zugang gesperrt hätte? Also ich meine, wo kann man da die Grenze ziehen? Dürfen die das überhaupt?
 
@Ugluz: ich wusste gar nicht, dass PayPal bei Vertragsabschluss ein Passfoto fordert, um auszuschließen, dass der Neukunde ein Schwarzer ist? Also was für eine schwachsinnige Frage. Aber mal im Ernst: in Deinem spekulierten Fall wäre dies eine rassistische Entscheidung. Dürfen sie gern machen, wenn sie bereit sind, hunderttausende Kunden zu verlieren. Die Entscheidung gegen die NPD dagegen ist nicht nur möglich, sondern geboten.
 
Ich hätte es ja eingesehen, wenn jemand -15 bekommen hätte, der die NPD zulassen würde, aber wenn jemand gegen Rassismus ist, sollte man eigenhtlich erwarten, dass man auf Gleichgesinnte trifft.
 
@DARK-THREAT: nimm´s sportlich: viel Feind, viel Ehr :-)
 
@DARK-THREAT: Jupp, es ist ein Trauerspiel was abgeht. Man könnte fast meinen
dass hier einige Neos unterwegs sind. Pfui Deibel...
 
@DARK-THREAT: Ja da hast Du völlig Recht!
Traurig!
 
@DARK-THREAT: Bei Shortnews laufen nur noch solche Leute rum, die bei jeder News, wo es um Gewaltverbrechen gehen sofort nachfragen welche Nationalität die jeweiligen Verbrecher haben. Diese Leute kriegen dort viele positive Bewertungen.
 
...wieder mal eine prima Werbeveranstalung für die Braunen, die ganze Aktion....
 
Ich will ja nicht unken, aber wer weiß in welcher braunen Hose das Geld diesmal versickert :O)
 
Schon merkwürdig wie krass negativ hier Kommentare gegen das braune Gedankengut bewertet werden, macht einem als Neuling ja schon ein bisschen Angst.

Des Weiteren sollten gerade WIR Deutsche aus unserer Vergangenheit gelernt haben und solches braunes Gedankengut im Keim ersticken. Da zieht auch nicht das Argument wir sind eine Demokratie. WIR sind KEINE Demokratie. Wir dürfen alle 4 Jahre mal ein Kreuz machen und uns dann wieder verpissen....aber wie gesagt: Man kriegt hier schon ein bissl Angst bei den Bewertungen GEGEN braunes Gedankengut.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum