YouTube bringt automatisch Untertitel in Videos

Musik- / Videoportale Die Video-Plattform YouTube kann Clips nun auch automatisch mit Untertiteln ausstatten. Dafür kommt eine Spracherkennungs-Software zum Einsatz, die bisher Bestandteil von Google Voice ist. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
oha. sehr nette Idee. Bin mal gespannt wie es ist. :) Das man keine Zeiten setzen muss finde ich sehr praktisch^^
 
@StefanB20: finde ich auch, und das es nicht perfekt läuft ist ja sowieso klar :) was tut das schon
 
"Die Schrift passt das System ebenfalls automatisch an die selbst erkannten Sprach-Passagen an." Das sollten sie mal als Tool raus bringen dann muss man nicht immer auf die VOs SRTs warten bis man subben kann.
 
@John Dorian: und bald wird auch noch passende werbung zum text eingeblendet.. ein hoch auf die technik...
 
@Loc-Deu: selbst wenn man damit ein videoportal wie youtube besser finanziert bekommt und es im rahmen bliebe, was spricht dagegen?
 
So ein Schwachsinn. Das kann man vielleicht bei qualitativ akzeptablen Videos anwenden, aber bei den Handyvideos und Videos mit ähnlicher Tonqualität bekommt man vielleicht "Bksdlajh fnufaoin flajgaer". Vor allem wenn man irgendwo auf der Straße filmt oder ähnliches. Und bei dem Hall in einem Hörsaal kann ich beim besten Willen nicht glauben, dass die Software das richtig erkennt!
 
@KROWALIWHA: Aber die Technik wird auf beiden Seiten stetig gebessert, man muss auch mal voraus denken.
 
@KROWALIWHA: du hast das angedachte anwendungsgebiet völlig erfasst :-) omg...
 
@KROWALIWHA: Natürlich kommt es drauf an mit was aufgenommen wird, aber erstens versteh ich meistens selbst nicht was die in Handyvideos reden also warum soll das eine Software können? und zweitens im Hörsaal kommt es halt auf die Umgebungsgeräusche an aber wenn einer redet könnte da von der Akustik her eig schon klappen...
 
Stellt euch ma Untertitel bei nem Porno vor :D
 
@MezzoX: Warum liegt da Stroh?
 
@puffi: Warum hast du 'ne Maske auf?
 
So etwas ist natürlich für Musikvideos klasse. Obwohl mein Englisch recht gut ist, verstehe ich von der Akustik her immer wieder mal das eine oder andere Wort nicht und ich muss mir dann überlegen, was es wohl im Kontext mit dem Vorangegangenen bedeuten könnte . Allerdings wenns ein Mensch schon oft nicht versteht, ob es da dem Computer leichter fällt?
 
@Der_Heimwerkerkönig: Ich glaube nicht dass es für Musikvideos gedacht ist... zumal es da auch nicht wirklich interessant wäre, da sucht man sich besser die Lyrics aus dem Internet raus und liest sie sich durch. Richtig interessant wird es z.B. bei Dokumentationen oder Interviews.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Einem Computer fallen (komplexe) rechenarbeiten auch einfacher als einem Menschen, nicht? Ich denke, das gleiche technische Muster wird auch bei Googles Tool verwendet. Liedtext kann man bequem per Google mit "<Liedtitel> lyrics" als Suchnamen finden, oder natürlich gedruckt als Teil der CD case.
 
bin gespannt, was dann bei http://www.youtube.com/watch?v=eR4X8VCk_jU&feature=related herauskommt :D
 
@muesli: was wichtiger zu wissen waere, warum es menschen gibt, die ihre wc-rolle zur wand hin endend hinhaengen... *abartig*
 
Cool, eine neue Methode für kontextbezogene Werbung (wem gehört youtube nochmal? :) )
 
OMG JETZT BELAUSCHT GOOGLE AUCH NOCH WAS WIR REDEN!!!
SPIONAGE !!!!!
 
Jetz können die kiddis noch mehr text hinzufügen alá "Hier klicken und 600 euro verdienen klappt hundert pro!!!einself"
 
@S.F.2: sowas kommt meist von irgendwelchen assis die lieber zuhause auf der couch mit ALG II chillen anstatt arbeiten zu gehen.
 
@Dr-Gimpfen: Dann hoffe ich mal das Du nach deiner Ausbildung als Fachinformatiker, 23 Jahre, Herr Mathias S. auch angestellt wirst :) Haltloses Kommentar als Azubi. Lern erstmal aus dann sprechen wir uns nochmal wieder :)
 
Guter Schritt in die richtie Richtung. Fehlt nur noch die Brailleschrift.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture auf YouTube