Blu-ray-Preise werden weiter deutlich sinken

Medien (DVD, Blu-Ray) Die Hersteller von Blu-ray-Systemen gehen davon aus, dass die Preise für Geräte und Disks in den kommenden drei Jahren deutlich sinken und die Nachfrage entsprechend stark steigt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
finde ich gut! Sobald die Hersteller es schaffen gute und günstige Blu-ray player zu verkaufen werde auch ich auf Blue ray umstellen auch wenn mir die Blu-ray hüllen nicht gefallen und sie nicht zu meiner bisherigen DVD Sammlung passen^^
 
@Edelasos: MKV ist das Nachfolgeformat von Blu-Ray.
Kein Kopierschutz & grandiose Kompression.
 
@ingo9999: Genauso wie DivX das "Nachfolgeformat" von DVD's war, gell?*kopf wand* Wo KAUFST du denn Filme im mkv-Format?
 
@satyris: USENET-Premium-Dauersauger-Mega-Account (*_*)
 
@ingo9999: Nur zur Aufklärung: MKV ist ein Container und kein Videoformat. Im MKV Container liegt das Video dann in MPEG1, 2 oder 4 Codec, WMV etc.. vor daher ist der angesprochene Vorteil der Kompression gegenstandlos.
 
@imhoTEP: Jap. Für die ganzen HD-Sachen wird meist ein H.264 Codec im .mkv-Container genutzt. Meist x264 oder CoreAVC aufgrund der sehr guten Kompression und Multicore-Unterstützung. Wird sich aber nie als BR-Nachfolger etablieren können, da es nicht sowas wie Menüs etc. unterstützt. Ich weiß auch gar nicht wie das mit der Integration von DTS-HD / Dolby MA aussieht. - @Topic: Hab mir ein BR-Laufwerk geholt und muss sagen für ~75 Euro ist der Einsteig heute nichtmal soo teuer.
 
@Stratus-fan: Multimediaplayer mit HDD sind zukunftsicher (haben auch MKV)
 
@Edelasos: Hey ich habe mir ein HD-DvD Laufwerk für knapp 5€ geholt, qualitativ kann ich da keinen unterschied festellen :)
 
@Stratus-fan: MKV kann auch Menüs, nur zur Info :) http://www.matroska.org/technical/menu/index.html
 
@maximus3: Nur das es in Zukunft keine neuen Filme mehr auf HD-DVD geben wird.. Da das Format tot ist werden die Sachen auch günstig abverkauft..
 
@Stratus-fan: was soll denn bitte dolby ma sein? meinst wohl eher dolby truehd oder dts-hd ma (master audio).
 
Ich weiß nicht warum, aber ich entwickele absolut kein Interesse an Bluray. Derzeit sieht es bei mir nicht danach aus, das ich mir dementsprechende Hardware zulege. Weder für TV noch fürn PC.
 
@Kalimann: Ich hab die HD Filme auch lieber auf der Festplatte und spiele sie mit meinem Popcorn Hour Gerät ab. Sonst nehmen sie viel zu viel Platz weg im Regal oder in den Schränken.
 
@Kalimann: bei mir genauso. vor allem seh ich nicht mal großen Unterschied zwischen DVD und HD, solange ich keine 10x-Vergrößerung mache. Wenn man keinen direkten Vergleich nebeneinander hat, sowieso nicht.
 
@deDigge: Eine Brille wäre angebracht! Selbst auf meinem mickrigen 32" HD ready Gerät, sehe ich eine deutlichen Unterschied zwischen DVD und Blu-Ray und das obwohl die DVDs schon hochgerechnet werden vom Player. Besonders fällt der unterschied bei Gesichtszügen, Nummernschildern und Straßenschildern auf. Von Naturdokumentationen und Sport mal ganz abgesehn. Das Bild wirkt insgesamt einfach klarer. Auf einem 42" Full HD ist der Unterscheid schon gewaltig. Dies ist defintiv keine subjekte Meinung, ich freu mich schon auf die Winter olympiada und Fuba WM, die ja auf ARD und ZDF frei in HDTV ausgestrahlt wird.
 
@deDigge: Naja ohne HD-TV bestimmt nicht. Also ich kann einen riesigen Unterschied bemerken!
 
@deDigge:
Ich finde der Qualitäts-Unterschied zwischen DVD und Blu-ray ist schon sehr groß. Ich kaufe deshalb nur noch Blu-rays.
 
@deDigge: Also ich habe einen 32" FullHDTV und da sehe ich deutlich den Unterschied zwischen DVD und BluRay. Schon allein ist die BluRay feiner bei runden Objekten und es wirkt alles farbechter.
 
@Kalimann: hast ja mich sicherheit noch eine SW TV mit Kabel FB. Und eine SW CRT Monitor verstehe nicht wie solche leute wie du die Technik Bremsen. Ein fach nur Dumm.
 
@myGully: Er hat halt kein Interesse daran, na und? Jemanden deswegen als dumm zu bezeichnen ist ziemlich daneben. Es gibt noch andere Dinge im Leben als ständig allem Neuen hinterherzuhecheln.
 
@myGully: Ich betrachte das Medium TV als ein Schrottprodukt. Ich mache mir nichts aus Fernsehen und gucke es deshalb auch nur sehr selten. Im PC Bereich kann ich von mir sagen, auf einem sehr Modernen stand der Dinge zu sein. Ich sehe es da wie deDigge. Warum ein optisches Medium, wenn man Festplatten hat.
 
@Kalimann: die Sachen die im TV laufen und schrott sind, haben aber wenig mit HD zu tun. Ein HD Fernseher kann genausogut mit dem PC gefüttert werden. Was das TV programm angeht Besonders Dokumenationen empfinde ich keineswegs als Schrott und schaue sie sehr gerne in HDTV :) Gleiches gilt für Sender wie ARTE-HD etc.
 
@Conos: Er unterstellte mir ja was von wegen mit "SW TV mit Kabel FB". Ich weiß nicht für was SW und FB stehen soll, aber vll. hat er damit recht. Die Begründung, warum das so sein könnte, wollte ich mit re:9 geben. Dokumentationen sind in Ordnung, nur ziehe ich es vor, sie dann zu sehen, wenn mir danach ist und nicht wann es mir das TV-Programm diktiert. Des weiteren füttere ich lieber mein PC mit TV-Inhalt als mein TV mit PC-Inhalt.
 
@Kalimann: Er meinte Schwarzweiß Fernseher und Kabel-Fernbedienung.
 
@Kalimann: SW = Schwarz-Weiß, KabelFB = Kabelgebundene Fernbedienung
 
O.K, ganz so nostalgisch ist es dann doch nicht bei mir.
 
@myGully: Momentan kosten DVD-Player ca 50 EUR und filme gibte es für 12 EUR. Das ist ein akzeptables Preisniveau. Wieso soll man ein mehrfaches davon zahlen ? Der Inhalt des Films bleibt der gleiche.
 
@jigsaw: es geht nicht darum ob er kein Interesse daran hat sondern das er behaupt da gibt es keinen Unterschied.

Mein Vorschlag: 2 Gleiche fernsehr aufbauen einen mit bluray-Player einen mit DVD Player und dann den gleichen film auf beiden abspielen natürlich einmal als bluray und einmal als DVD und schon hast du den vergleich, natürlich gibt es auch eine billige variante(siehe Conos)

Ich steh auf HD. Bis etz hab ich zwar noch nicht so viele daheim aber das liegt am Preis und das wollen sie ja ändern also, * FREU*
aber 3 Jahre -.-
 
@Kalimann: Wo kauft man denn Filme auf Festplatten?
 
@RandyAndy: Es ging um Kalimanns Post und nicht um den Post von deDigge und Kalimann hat nirgendwo behauptet dass es keinen Unterschied gibt.
 
@lawlomatic: Nirgendwo :-)
 
In Sachen Qualität beachten die meisten nicht doe Proportionen der HD und nicht-HD Geräte. Wenn ich die Qualität meines 55cm Sony Flat Triniton Pal TV's nehme, eine DVD einlege und diese Qualität neben ein Sony Full HD 100cm, oder größer, vergleiche (mit einem HD Film), würde ich schon behaupten, das die Qualität auf dem kleinen Fernseher die bessere ist. Anders sieht es natürlich aus, wenn ich eine DVD auf einen so großen Fernseher gucke. Da sieht BR deutlich besser aus (was ja nur logisch ist!).
 
@deDigge: LOOOL, mein Beileid wegen Sehfehler!
 
@jigsaw: Als dumm zu bezeichnen ist er nur deswegen weil er keinen Unterschied sieh. Man muss schon sehbehindert sein um keinen Unterschied zu sehen.
 
@chrisrohde: Möchte ja nichts sagen, aber bei Amazon bekommst sehr sehr viele Blu Ray auch schon ab 12€ und gut Player fangen bei 150€ an.
 
@andvol: siehe [re:18] Nochmal: Es ging um [o2] und [re:7] Alles klar?
 
@jigsaw: Alles klar, mein Fehler, sorry.
 
@Kalimann: beweifel ich sehr, dass du auf der röhre ein besseres bild als auf einem vernünftigen HD-TV bekommst, egal welche größe (natürlich nicht Kino Leinwand größe :)). Hab ich jedenfalls noch nie gesehn. Letztens erst bei saturn son riesen teil von ^~180cm gesehn und ich hab selbst bei 20cm abstand war das bild absolut klar.
 
@Conos: Na dann würde ich dir doch auch mal den Vorschlag einer Brille unterbreiten. Pixel, bei 20cm nähe, sieht man doch recht deutlich bei Fernsehern (egal welche größe, erst recht bei über 200cm).
 
@Kalimann: Ja ich sehs schon Pentium 4 1GB Ram und eine ATI Rage 128
 
@deDigge:

Auf einem Fernseher ist der Unterschied auch nicht so riesig wie auf einem TFT-Monitor für den PC.
 
Da es schon manche Filme gibt, die im Laden als BluRay weniger kosten als die DVD-Version ist es mir schon recht. Habe ich erst letztens gemerkt, als ich mich mit 5 Filme (Matrix 1-3, 2001 und Idependence Day) eingedeckt habe.
 
@DARK-THREAT: siehe auch mediamarkt, 11 euro fuer ausgesuchte blu ray, da kann man die playstation schon mal fuettern...
 
@Loc-Deu: Oder sein BluRay-Player, den er für 72 EUR gekauft hat. :)
 
haben die ps3 spiele eigentlich nen kopierschutz oder ist der einzige kopierschutz die tatsache, dass BRD-Rohlinge udn Brenner so teuer sind?
 
@LoD14: Der Kopierschutz heißt BD+
 
@LoD14: Was ändert die Arte des Kopierschutzes für dich?
 
@LoD14: Selbst wenn die Rohlinge 100 Euro kosten würden, wäre das für Cracker kein Hindernis es zu versuchen. Übrigens haben alle (modernen) Konsolenspiele einen Kopierschutz.
 
Grundsätzlich kann man sagen das Bluray den Massenmarkt bereits erreicht hat. Ich meine Filme um 11 Euro - 15 euro, Neuerscheinungen 20 Euro, Player im Aldi (wer drauf steht), was will man mehr? Übrigens Media Markt hat derzeit ne Aktion mit teils guten Angeboten, Matrix Trilogy, Bourne Trilogy,Spiderman Trilogy, Mumie Trilogy, Band of brothers - alle für je 30 euro. wer sich da über hohe Preise aufregt, soll bücher lesen.
 
@Rikibu: Und was der MediaMarkt macht, macht Amazon auch :-) Danke für den MM Tipp!
 
@Rikibu: Vollkommen recht du haben :D Ich schau mir jetzt immer die Werbung in der Zeitung an da kommt sowas sehr oft Blurays für unter 10 € und das finde ich nicht unverschämt und werde meine mini Sammlung auch stark wachsen lassen genau mit solche angeboten Amazon, Ebay, MM, Saturn, Tevi machen sie alle nur sind auch sehr schnell vergriffen
 
@Rikibu:
Auch Neuerscheinungen bekommt man oft sehr günstig. Ich habe heute z.B. Harry Potter 6 für 12 Euro gekauft.
 
BluRay ist ja auch geil, ich hab seit märz ein bluray laufwerk in meinen rechner (damals 120 euro von LG+casino royale bd), und hab bislang immer auf nem 22"er monitor geguckt der netma full hd hat, und es war schon deutlich geiler als ne dvd, aber ab nächstem monat kommt der philips pfl 8404 H mit 42" in meine wohnung dann guck ich alle filme nochmal richtig geil^^
 
@JohnConnor: Eine DVD hat ja auch nur eine maximale Auflösung von 720x576 bei PAL.
 
@JohnConnor: Vergiss nicht, das der Abstand zum TV Massgeblich die Qualität beeinflusst. Bei 3m Abstand sieht das Bild auf einem 37" besser aus als auf einem 42" :)
 
@ThreeM: Nun ja, auf meinem Fernseher sehen die Filme in 3m Entfernung genau so gut aus wie in 5 m Entfernung. Bei 5m merke ich höchstens, dass ich eine neue Brille bräuchte :-)
 
@satyris: Ich sag ja nur. Regel ist 3x Bilddiagonale für Optimales Bild.
 
@ThreeM: Warum sollte das Bild auf einem 37"-Fernseher besser aussehen als auf einem 42"er? Einzelne Pixel erkennst du bei Full-HD und diesen Diagonalen nichtmal bei einem einzigen Meter Betrachtungsabstand.
 
@lawlomatic: öhm, dagegen... ich benutze meinen "nur" 32" als monitor und sehe die einzelnen pixel... leider ist das auch nur ne notlösung weil mein tft seinen geist undbedingt aufgeben musste.
 
Player-Preise? Egal. Brenn-Medien-Preise? Egal? Gepresste-Medien-Preise? Hauptargument. Für Sicherungszwecke etablieren sich eh externe Festplatten, also kommt es einzig darauf an, wie günstig ich an Filme komme. Der Preis vom Player ist da eher nebensächlich, denn den kaufe ich einmal, aber Filme viele.
 
Das Medium wird besser, die Inhalte leider nicht. Nirgends ist der Verbraucher so rechtlos, wie in Deutschland. s. HD+ CI+ Bockmist. In den USA wurden alle TV Sender per Gesetz zur Umstellung auf HDTV gezwungen, ohne das der Konsument dort mit Einschränkungen, wie hierzulande konfrontiert werden durfte. Da HDTV an sich keinen Mehrwert darstellt!!! Also kann man dort seinen TIVO nutzen, Filme aufzeichnen und Werbung rausschneiden. Ach und noch etwas. Schafft endlich die Zuständigkeit der GEMA für Internetvideoplattformen ab. In keinem Land der Welt, sind so viele Youtube Seiten wegen angeblicher Urheberrechtsprobleme gesperrt, wie in diesem verblödeten, korrupten Deutschland. Bald werden wir hier nichts mehr ohne Bürokratie tun können. Eine Gesellschaft legt sich selbst lahm...
 
@40balls: ähm, ja genau, was hat jetzt ci+ und hd+ mit bluray noch mal genau zu tun?
 
@Rikibu:
ja genau ^^
 
ich kenn mittlerweile schon 2 "videotheken" wo man sich filme gegen recht kleine gebühr aufn stick ziehen kann (in had, meist h264/avc wie bei bd's und mkv oder mp4 als containerformat). die zukunft selbst wird eh in streams/dl-content liegen (irgendwann mal). ich selbst werd mir wohl auch nie n bd player zulegen, hd material kommt über die popcorn-hour oder den pc aufn schirm, und tv wird hier so eh kaum geschaut(die wenigen sender/programme die wir schauen kommen vom pc). vllt mal in paar jahren n bd-lw, wobei ich denke das es da scho wieder vorbei ist. und ich finde 30€ für sone box immernoch recht "teuer" wenn ich die filme teilweise für 6-8€ kaufen/streamen kann im inet.
 
@Valdyron: ob die zukunft im teuren datenstream liegt, hängt einzig an uns kunden. wenn ich mir die preise für den xbox live zune filme leih dienst oder die playstation film leih angebote so ansehe, dann möchte ich ganz schnell auf solche derartigen angebote verzichten. für diese preise kaufe ich filme, aber leihe sie nicht. ich will was in der hand haben, auch zum ggf. wiederverkaufen, also fallen streams, deren wertigkeit ich nicht erfassen kann, gänzlich aus. das letzte wort hat zudem auch der stationäre handel, der will nämlich auch verdienen, was ja sein gutes recht ist. daher erachte ich eine only direct distribution über internet als eine von der industrie sehr gewagte strategie, weil dann auch keiner mehr gewillt ist im einzelhandel die geräte dafür anzubieten... wer dann den zonk zieht, darfst du 3 mal raten.
 
@Valdyron: wie schoen, dass du damit so gluecklich bist. deine "videothek" lacht sich bei jedem deiner besuche nen ast, weil sie die filme locker flockig aus dem netz fuer 0eur saugt :) einfach mal selbst bissl in die materie arbeiten, dann brauchst du keinen depp fett machen der dir dafuer kohlen abnimmt... kopfschuettel
 
Ein Medium ohne Zukunft! Leute kauft... Ich nehme inzw. Flash Speicher!
 
@Sighol: Gerne, wenn du mir sagst wo ich Sticks mit 25GB Kapazität für 3 Euro bekomme, und in welchem Laden man Filme auf Flash kaufen kann...
 
@Sighol: ob flash speicher so viel komfortabler is? und wo vor allem gibts die filme LEGAL auf flash speicher zu kaufen? und vor allem in welchem format? weiß gar nich wo das problem liegt, bluray ist doch ein prima format, zugegeben, je nach player etwas langsam in der einlese phase, aber selbst das ist mit der richtigen playerwahl schnee von gestern.
 
Immer wieder dieser Kundenfang. Da bau ich mir lieber einen anständigen HTPC und kann dann ALLES abspielen. Dazu noch eine DVB-C/S(2) Karte und ich kann auch jede TV-Sendung sehen und aufzeichnen. Die ganzen Media Center sind mittlerweile ausgereift und eine Fernbedienung kann man auch anschließen. Zudem kann man wenn man möchte alles verschlüsseln und ans (W)LAN anschließen. Und wer wirklich noch dieses optische Medium Blu-ray nutzen möchte kann sich ein solches Laufwerk einbauen. Wobei das kaum noch von nutzen ist bei diesen HDD Preisen und dem FullHD-Material auf Rapidshare und Co.
 
@Shadow27374: Du wirst erstaunt sein, aber nur ein winziger Bruchteil der Bevölkerung hat überhaupt eine Ahnung wie man einen HTPC zusammenbaut und konfiguriert. Außerdem hat nicht jeder die Zeit oder die Lust dazu. Selbst wenn man es hinbekommt ist es nicht unbedingt eine bessere Lösung. Und stell dir vor, es soll tatsächlich noch Leute geben die sich Filme legal besorgen.
 
@Shadow27374: Ähem...nenn mich altmodisch aber ich habe gerne ein gekauftes Originalmmedium im Originalcover im Schrank stehen. Sieht gut aus und belastet das Gewissen nicht.
 
@Shadow27374: ob dein ach so toller htpc auch mit nur 35 watt strom auskommt? ich denke nich. natürlich kann ich mit einem pc abspielgerät mehr machen. wenn ich auf dateien die möglicherweise aus illegalen quellen stammen, stehe, dann kann ich natürlich so geld sparen und die ersparnis in die erhöhte stromkostenrefinanzierung stecken. ob da jetzt mehr bildtechnisch qualität dahintersteckt, hinter so einem htpc wage ich mal zu bezweifeln, schließlich werden in stand alone geräten je nach preisklasse hochwertige scaler chips, wandler und co. verbaut. gibts eigentlich schon soundkarten die dolby true hd und dts master audio usw. können?
 
bei tiefen problemen hilft auch keine hohe auflösungen! i.d.s. - schönes we!
 
Sehr gut, hab mir vor zwei Wochen einen Player zu gelegt. Das Bild und der Ton sind wirklich ein TRAUM!
 
5¼" Blue-ray Brenner zum Einbau in den Computer liegen Preislich noch so um die 200 Euro. Die dürfen gerne noch ein bisschen ausgereifter und preiswerter werden. Ein Anzeichen für Massenkompatibel wird wie immer sein, wenn man die Rohlinge für Blue-ray Brenner bei Aldi & Co kaufen kann. Mal sehen was zuerst eintrifft: Blue-ray Rohlinge in Aldi & Co, oder "2012".
 
@Fusselbär: Was ist Blue-Ray ?
 
@Fusselbär: Bei DVD-Brennern und Rohlingen ging es mit dem Preisverfall auch ziemlich schnell. Denke das ist bei BluRay ähnlich, kannst also 2012 mit eigenem BluRay Brenner untergehen :-)
 
Media Markt Werbung von Mario Bart - Sie: schau mal, ein Film mit Blu Ray - Er: Kenn ich nicht, wo spielt der denn sonst noch mit? - Sie: Schau doch mal, überall!
 
blue ray: muss so billig wie jetzt dvd sein..sonst macht es im computer bereich keinen sin...auf dem videomarkt: ist es schon alte technik...die auslaufen wird, da die player zu überteuert sind. un ma wirklich: welcher 1-3 personen haushalt brauch hd? eigendlich keiner! alles nur marketing eingeflösse!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles