Warentest: Billige Blu-ray-Player starten langsam

Video (Sonstiges) Die Stiftung Warentest hat eine Reihe von Wiedergabegeräten für Blu-ray-Medien getestet. Die gute Nachricht: Empfehlenswerte Blu-ray-Spieler gibt es schon für deutlich unter 200 Euro. Die Schlechte: Viele sind langsam. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ui 50 sek. warten, wie schrecklich. Die sollte man direkt verklagen, da unheimliche 50 sek. Lebenszeit verloren gehen :)
 
@rAcHe kLoS: stell dir mal vor, dass 2000 Menschen diesen Player kaufen würden. Das wären 100.000 Sekunden verschwendete (!) Lebenszeit. Das sind 27 Minuten für jede Disk, die geschaut wird, die ein einziges Gerät verschwendet.
 
@Fede2_0: ..."...wird, die ein einziges Gerät verschwendet."....wie machen das 2000 Menschen an "einem" Player??? Das Gedrängel verschwendet auch schon ganz schön viel Zeit ... =-))
 
@rAcHe kLoS: die Early Adopter Zeit ist wohl doch noch nicht vorbei.
 
@rAcHe kLoS: joar, schon SEHR traurig (+) @Fede2_0 deine probleme möchte ich net haben. was wohl passiert, wenn du mal nach afrika fahren würdest, tot umfallen?
 
@muesli: ...und Du verstehst auch keine Ironie wenn Du sie liest OHNE Ironie-Tags???
 
@rAcHe kLoS: Die 50 Sekunden kann man doch verwenden, um Chips und eine Cola zu holen. Und vielleicht noch mal aufs WC (Hände waschen nicht vergessen!!!).
 
@Phantom-Lord: Ich hätte da auch keine bedenken. In den 50 Sekunden könnte sich zwischen mir und meiner Freundin immer noch entscheiden, ob wir den Film schauen, oder was anderes machen, - je nachdem ob es ein Film ist, der mich, oder sie interessiert :)
 
@Fede2_0: Es gibt Filme, die verschwenden auf einen Schlag 2,5 Std. Lebenszeit pro Zuschauer!
 
@satyris: stell dir mal vor, dass 2000 Menschen diesen Film schauen würden.
 
@hecht0r: bei 2000 Zuschauern würde die Kontentmafia es als "öffentliche Aufführung" bezeichnen und Fantastillionen Schadenssumme einklagen...
 
@Fede2_0: Du solltest Statistiker werden. Oder eher nicht. Kausaler Schwachsinn :D
 
@EL LOCO: Warum machste nicht den Player an und Du und Deine Freundinn macht auf die schnelle was anderes. Bis dahin ist auch der Player hochgelaufen. :-))))
 
@slavko: In 50 Sekunden? Du bist wohl erst 13 - richtig?
 
ich hab kumpels die schon lange in 2 verschiedenen elektronikmärkten arbeiten. die kennen sich nich aber laut ihrer meinung ist von samsung der nich so pralle. es kommen/kamen fast 1/4 zurück weil dieser player nicht alles abspielte ! weiß jetzt nur nich genau welches modell.

ich selber hab nen lg dvx392h, also ein normales gerät. der spielt alles ab(logo ausser br und hd-dvd),hat front usb,nen optischen,hdmi und diverse cinch !
also der bleibt noch ne weile hier !!!
 
@Nightwishes: Welche Relevanz hat das zum Thema, es ging um BlueRay-Player? Das Dein LG alles außer genau diese Medien liest, ist schon irrwitzig. BTW, Kumpels, die in einem Electronicmarkt arbeiten, müssen nicht automatisch was davon verstehen. Ehemaliger Klassenkamerad von mir hat mal bei Mediamarkt gearbeitet. Bei ihm reichte es für die übliche Handlungsweise dieser "Fachkräfte", nämlich das Vorlesen aus einer Anleitung:-)
 
@Nightwishes: Ich war heute vormittag kacken, es war richtig schön. Und was haben unsere 2 Geschichten jetzt gemeinsam? Sie passen nicht zum Thema Blu-Ray!
 
@Turk_Turkleton: deine kake stinkt und bluray player nicht, das ist der unterschied...
 
@It-Junkie: Meine Kacke stinkt nicht, die duftet nach Blümchen.
 
@Nightwishes: wenn jemand keine ahnung hat, dann das personal von elektronikmärkten ... ich habe es jedenfalls nie erlebt, dass mir in mediamarkt & co. auf irgendeine frage eine kompetente antwort gegeben wurde. so schlau war ich jeweils immer selbst ...
 
@McNoise: In die "Geizmärkte" gehen auch nur ECHTE Männer (Siehe die Kommerzhure Mario Barth). Und Männer fragen NIE nach dem Weg - Die wissen es eh besser! So... Und nun muss ich DMAX gucken.
 
@Kobold-HH: Da gehen auch Leute hin die nicht blöd sind. Stimmt auch, wenn ich da rein gehe fühle ich mich saublöd.
 
Jetztz rechnet mal die 50 sek. hoch auf alle Filme die ihr euch mit dem Gerät anschaut. =D Da kommen dann irgendwann schon so viele Sekunden/Minuten/Stunden zusammen ,dass man in der Zeit evtl noch einen zusätzlichen Film hätte schauen können... das ist dann wirklich vergeudete Lebenszeit... =O
 
@Kjuiss: Wie lange braucht dein Rechner zum Booten, so das du in benutzen kannst? Wie lange putzt du täglich Zähne, wären du noch was zweites machen könntest? Wie oft schaust du dir ne Werbung an, ohne das Produkt zu kaufen? Also fangen wir mal lieber nciht mit vergeudete Lebenszeit an...
 
@Kjuiss: Gut, dass ich das Gerät anschalten kann, dann noch in die Küche gehen kann, Popcorn in die Mikro schiebe, Getränke aus dem Kühlschrank hole, Gläser auf Tisch stelle, Chips hole, etc. etc. etc. etc. und wenn ich daaaaann fertig bin, bin ich sogar schon im Hauptmenü der BR ...^^ @RandyAndy: Apropos vergeudete Lebenszeit. Allein das schreiben von Kjuiss Post, wird schon unmengen an Lebenszeit vergeudet haben ... wenn man jetzt noch bedenkt, wieviele Leute mit lesen und antworten Zeit vergeudet haben ... oh weh, oh weh
 
@raketenhund: Oh JAAAAAAAAA jmd versteht meine Botschaft
 
@Kjuiss: das kompensiere ich indem ich meinen wecker um eine minute korrigiere
 
Mich erinnert die noch junge Blu-Ray Gernation an die erste DVD-Player Generation. Grosse Kisten die langsam und laut sind. Mein Bruder hat einen von Sony und ich habe in mich hineingrinsen müssen als er ihn mir vorgeführt hatte. Bild und Ton waren allerdings super! Ich für meinen teil, werde noch ein jährchen warten.
 
@redParadise: Ist glaub ich das beste was du machen kannst wenn du diese Anforderungen hast, vllt sind bis dahin die Blu-Rays auch bissel billiger :-). Ich hab ne Ps3 die alte und mich stört der Lüfter nicht, weil entweder der Fernseher oder Musik ihn übertönen...

Hochgerechnet(siehe [o3]Kjuiss) sind 50 sek schon viel, aber wir verschwänden täglich so viel zeit ob beim warten auf den Bus oder sinnloses rumstehen am Pausenhof also kann man auch 50 sek auf sein Player warten...
 
@RandyAndy: 50sekunden ist aber keine erfindung der bluray generation. ich habe seit 3 jahren einen PANASONIC DVD/HDD Recorder. bis der mal hochgefahren ist, vergehen mal locker 70 sekunden. ich finde das wird etwas hochgepusht. 50sekunden stören vielleicht wenn man ganz spontan auf die kommt eine bereits auf dem sofa liegende bluray zu gucken. der rest wäre nur koordination. wenn ich das gerät einschalte, meine bluray aus dem regal raussuche, erst mein tv anschlaten muss um anschließend den passenden eingangskanal auszuwählen, meinen av receiver angeschaltet habe und auch dort den passenden kanal ausgewählt habe sind meist auch mal locker 50 sekunden vergangen. von mir aus kanns auch 2 minuten dauern. viel wichtiger fände ich große formatvielfalt beim abspielen. einen film guckt man ja gewöhnlich auch dann wenn man zeit hat und keine hektik schiebt. da kommt es auf 50sekunden nicht an.
 
Panasonic BD 60 reicht und ist sehr gut..... von den Wartezeiten her könnte er etwas flotter sein....
 
@rush: von den reproduzierbaren freezes und dem tauben support, der das problem nicht beheben will oder kann, mal abgesehen.
 
@rush: Also ich hatte noch ni eein Freez und da ich den Aussendienstler von Panasonic persönlich kennen habe ich bei Problemen eh direkt ein neues Gerät da stehen also von daher....
Frage: was genau sind reproduzierbare freezes???

Danke
 
@rush: bildhänger die immer mal wieder auftreten, bis sich der ganze player aufhängt. der support will von nix wissen, aber in foren häufen sich die beschwerden. also is wohl was dran.
 
@Rikibu: bei Blueray oder DVD medien???? also ich habe bis jetzt ca 10 blueray geschaut und noch keien Probleme gehabt dvd habe ich kaum geschaut
 
@rush: bei blu-rays... betrifft sowohl bd 60 und bd 80...
 
Also ich verwende den Syabas Popcornhour C200 als Bluray Player, zwar ein paar euro teurer als einige BD-Player, aber dafür kann man noch ne Festplatte einbauen und auch übers Netzwerk Streamen :)
 
200 euro sind viel zu teuer.. Ich bleib bei meinen DVD und VHS playern... Solangs dieses BlueRay zeug nich für 100 - 120 gibt is das für mich unintresaant... Der andere HD krempel den man braucht is scließlich teuer genug. 10 Euro für ein HDMI Kabel und dann noch 600 euro für so nen Flachbild TV dann noch PayTV abo weil die FreeTV HD kanäle nur blasmusik zeigen pff... :p Neumodischer schnickschnack.
 
@S.F. saturn, samsung player für 99 euro gesichtet
 
Ja klar, empfehlenswert sind Player von Samsung? Bitte? Son Dreck. Wenn sie schon DVD Upscaling mit einbeziehen, schätze ich mal, haben sie auch den Samsung BDP3600 getestet, der ja ein Samsung Gerät ist, daher empfehlenswert, dabei wird aber vergessen, wie schlecht das DVD Upscaling des Geräts ist. Klötzchenbildung, 2 Sekunden beim Layerwechsel usw. usw. und das trifft auf ziemlich viele Player dieser billigheimer zu. Wenn ihr nen wirklich fantastischen Player wollt der nich hochglanzpoliert daherkommt und hochwertige Bauteile drin hat und pfeilschnell beim einlesen ist, dann kauft euch den oppo bdp83 bei crtprojectors.co.uk. es sollte auch noch bemerkt werden, dass auch teure player gähnend langsam sind, wie zb. jene von Pioneer. Die sind zwar in Bild und Ton durchaus prima, aber eben beim Einlesen verdammt langsam. Aber was man von Stiftung Warentest halten soll, ich weiß es wirklich nicht. Objektiv scheints mir nich...
 
bei saturn gabs neulich samsung blu ray player für 99euro. hab mir einen gekauft. total geniales teil. ne woche später n phillips blu ray für 150€. man muß halt nach schnäppchen schauen. auf jeden fall lohnt sich blu ray extrem.
 
"Blu-ray-Player können das Bild hochrechnen und machen dies teilweise sogar besser als reine DVD-Spieler."
Können denn DVD-Spieler das Bild hochrechnen?
 
@kritiker2: Ja können sie teilweise schon. Mein Xoro kommt allerdings nur auf 720i.
 
@Dario: hochrechnen können sies natürlich nur, wenn entweder ein yuv ausgang oder hdmi ausgang vorhanden ist. reine scart dvd player können verbindungsbedingt natürlich nix hochrechnen. @dario was is bitte 720i ? gibts nicht, es gibt entweder 720p, 1080i oder p oder 576i oder p...
 
Habe selber keinen Blu Ray Player, kann jetzt aber nicht nachvollziehen, warum da ein Stromsparmodus eingebaut wird, der den Player dermaßen verlangsamt. Wer will das denn ? Sind wir Europäer dafür nicht viel zu verwöhnt ? Also ich hasse meinen Xoro dafür daß er so langsam ist. Werd mir aber keinen Blu Ray kaufen, höchstens einen externen Media Player. Mir gehts aufn Sack, daß optische Medien so fehleranfällig sind, und man ständig den DJ spielen muß.
 
@Dario: optischem medien fehleranfällig?wie gehst du mit deinen sachen um? autos sind auch fehleranfällig, wenn son vogel den schönen lack bescheißt... oder son blöder lastwagen vor dir seine steine verliert und du nen riss in der windschutzscheibe hast. also ich hatte noch nie kaputte dvds oder cds oder blurays... was ihr immer damit macht. frag mich jedes mal wenn ich was aus der videothek leihe, wieso die scheiben aussehen wie sägeblätter, verkratzt fingertapsen usw. usw.
 
@Rikibu: das sind meistens die, die ihre cds als bierdeckel misbrauchen und sich dann wundern dass nichts mehr geht^^
 
Alles muß billiger werden, so billig das Angestellte nur noch 50 Cent die Stunde verdienen...
 
@Paradise: als ob hohe produktpreise automatisch beim angestellten in der lohntüte ankommen. wovon träumst du? es gibt bluray player von denon für 10000 euro, glaubste da verdient einer 3000 euro im monat, nur weil das gerät so teuer verkauft wird? ganz unangetastet vom eigentlichen materiellen wert des geräts. über die masse wird nun mal das meiste geld gemacht, und masse bringt im vertrieb handlungsspielraum.
 
@Rikibu: Natürlich kommt das nicht in der Lohntüte an. Das liegt aber an den Unternehmen. Bei Hosen und Schuhen usw für 5-10 Euro kann auch nichts mehr ankommen. Die Menschen verdienen immer weniger und es kann nicht sein. Und "über die masse wird nun mal das meiste geld gemacht" ist ein trugschluß bzw trifft nicht überall zu. Ich sehe es in meiner Branche wie der Markt zerstört wird, weil es welche gibt denen es langt 2 Euro an einem verkauften Artikel zu verdienen und denken durch billiger verkaufen sie mehr und verdienen mehr. Der Trugschluss mehr Kunden durch günstigere Preise erreicht zu haben bzw. mehr Gewinn erwirtschaftet zu haben, geht am Ende meistens nicht auf. Die Kunden bestellen minimal mehr, jedoch sind die Erträge ebenso kleiner geworden. Die Konsequenz: Mehr Arbeit, aber dennoch wird nicht mehr verdient. Lassen Sie es nicht soweit kommen! Mehr Arbeit für minimal mehr Einnahmen bedeutet weniger Stundenlohn. Lieber 50 Artikel für 50 Euro verkauft als 100 für 30 Euro. Bei letzterem habe ich zwar mehr Einnahmen aber aufgrund des viel größeren Aufwandes einen viel geringeren Stundenlohn. Na ja und eBay tut sein übriges....
 
für meiner einer ist solch ein player geldrausschmeisserei, da ich ne hd graka habe und mein tv über dieses laufen lasse!!! weil ich schlauer bin !!! he he
 
@Boskops: Ja und Menschen wie meine Eltern sind blöd weil sie sich keinen PC ins Wohnzimmer stellen wollen und zu doof sind einen HTPC zu konfigurieren. Schon klar.
 
@Paradise: dann müssen se halt kohle ausgebn.... und rohlinge dazu^^
 
@Boskops: schlauer? ob dein hd fähiger pc mit 35 watt strom auskommt wenn du damit hd medien anschaust? was ist schlau, wenn man erstma ne hd fähige graka brauch die mindestens schätzungsweise 250-400 euro kostet, die erhöhten stromkosten+dem problem, das viele neue blurays zum verkaufsstart mit power dvd 9 nich laufen weil das update erst 2 wochen oder 4 wochen später kommt... mmmh yo, wirklich sehr clever...
 
@Rikibu viel von i-net scheinst net zu verstehn
 
@Boskops: was hat das i-net - inteligence net, illegal net oder wie man es in deinem fall wohl definieren sollte - mit dem mehrverbrauch von strom, den ich dir aufgezeigt habe, zu tun? aso verstehe, der stromverbrauch den dein hyper pc mehrverbraucht, sparst du durch illegale downloads von hd material wieder ein... vermute ich jetzt mal...
 
der pc läuft eh tag u. nacht da ich aufm lande wohne mit 2000 leitung^^ es tuts ja auch nen laptop u. biogas ham wir oock von daher lass rocken
 
mir ist das bei einer DVD schon viel zu langsam, und was das beste dabei ist: bei einer gekauften DVD kann ich mir noch anhören wie illegal raubkopien sind ... wenn ich das ding gerippt habe, oder illegale kopien verwenden sollte fällt diese Scheiße weg. inzwischen habe ich dann auch noch die EU-Jugendschutzwarnung bei FSK 12 filmen oder die warnung das der film erst ab sechs jahren geeignet ist. das macht alles echt sinn. als nächstes kommt der hinweis wie weit ich vom fernseher entfernt seien sollte damit die böse strahlung nicht so direkt rüberkommt, oder eine warnung das man wärend des filmes nicht so viel popkorn essen sollte, aufrecht sitzen sollte und regelmäßig aufs klo gehen sollte ...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles