Knoppix 6.2: Neue Version der Linux-Live-CD ist da

Linux Klaus Knopper hat die Version 6.2 der bekannten Linux-Live-CD Knoppix fertiggestellt. Sie basiert auf der Distribution Debian und bringt ab sofort den Kernel 2.6.31.6 sowie Xorg 7.4 mit. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ih Linux pfui Deiwel..
 
@Zorro: Rechtschreibung auch "Pfui Deibel"???
 
Mit Knoppix arbeite ich sehr gerne, wenn man wieder einer aus meinem Bekanntenkreis sein DAU-Dasein bestätigt und Windows bis zur Unkenntlichkeit geschrottet hat. Oder wenn ich mal wieder Rebell spielen will *fg* Alles in allem sehr übersichtliche und platzsparende Distri (wohl auch überhaupt die einzige, die ich öfter in meinen Leben nutzen werde).
 
Ein Hoch auf Meister Knopper! Dank Klaus Knopper sind Live Systeme, die sich von CD und DVD Live ohne Installation benutzen und ausprobieren lassen so berühmt und beliebt geworden. Herzlichen Dank! Freie verfügbare Live Betriebssyteme sind ein großer Pluspunkt gegenüber kommerziellen Betriebssystemen, wie MacOSX oder Windows. Denn die dürfen ja nicht einfach frei verteilt werden und legal kostenlos runter geladen werden. So das einfach mal ausprobieren mit Live Systemen ohne Installation dank Meister Knopper zum Heimspiel der freien Betriebssysteme geworden ist. Meinen DesktopBSD Live USB-Stick habe ich besonders lieb gewonnen. :-)
 
@Fusselbär: Ja, find ich auch gut. Habs als absolutes Notfallsystem auf CD irgendwo rumliegen, aber seit ich Vista habe noch nicht gebraucht. Zum Angucken sind die neuen Versionen auch immer ganz gut. Man muß IMHO aber schon Flashspeicher nehmen und sollte nicht von DVD/CD starten, denn das bremst die Geschichte doch ziemlich aus. Zu einem aktiven Einsatz als Desktopsystem haben mich aber weder Livedistris noch installierbare Distris bringen können. EDIT: Nanu. Bekommt hier jeder Post erstmal kategorisch ein Minus reingedrückt, egal was da steht?
 
@DennisMoore: Notfall? Puppy Linux USB 256 besser.
 
@exqZ: Die deutsche Grammatik erlaubt uns in ganzen Sätzen zu kommunizieren, es wäre nett wenn du davon Gebrauch machen würdest.
 
@jigsaw: Sie erlaubt aber auch den richtigen Gebrauch der Interpunktion.
 
@jigsaw: Vielleicht postet er von einem Handy und er will nicht so viele Fingerübungen machen :D
 
@localghost: touché! ,-)
 
@jigsaw: "Aber hier sind wir in Deutschland!" - frag´ Herrn Westerwelle. Also bitte keine auswärtigen Sprachen hier, liebe Laubsäge. :D
 
@DennisMoore: Dein Windows ist ein absolutes Notafallsystem, nicht Knoppix. Was glaubst welches System einem anderen unwürdigen immer wieder aus der Sch... hilft oder Treiber besorgt, Bootmanger wieder herstellt ? Dennis, es lebe Lodda! Dennis for president!
 
@netmin: Oooch, ist der kleine netmin jetzt bockig geworden weil ihm keine Argumente mehr einfallen ... Is ja gut, reg dich nicht so auf. Darfst dein Linux gerne als Hauptsystem behalten. Soll ich dich mal drücken? :P Übrigens ist das nicht "mein" Windows. Ich habs nich mal miterfunden (benutze Vista und nicht 7) ^^
 
Dann Update ich mal meine Live Linux Sammlung. A.d.r.i.a.n.e ist ein wunderbares Werkzeug, nicht nur für die Menschen mit Sehbehinderung geeignet. Stumme können auch ihren Spass damit haben. Oder auch die die mal nicht reden wollen.
 
Ist das eine Final Version? Auf der Download Page steht öfters das Wort "Beta".
 
@Megamen: lad es einfach runter ::)
 
wie kommt man eigentlich darauf einen derart bescheuerten namen für seine software zu geben?
 
@kompjuta_auskenna: Der Kerl der das programmiert heißt Klaus Knopper. Knopper+Linux=Knoppix
 
@zivilist: ach? das ändert natürlich alles! dann ist knoppix natürlich ein saugeiler name. klingt gleich viel besser
 
@kompjuta_auskenna: dieser wurde aus praktischen Gründen so zusammengesetzt. Ist "Windows" geiler? Fensterelemente hat mittlerweile jedes Betriebssystem.
 
@kompjuta_auskenna: Stell dir mal vor, du hättest die Fähigkeiten von Herrn Knopper. Auskennix wäre natürlich um Meilen besser! :)
 
@zivilist: "Windows" suggeriert aber, dass es das erste System ist, welches Fenster hatte. Damit ist Windows quasi der Erfinder der Fenstertechnik. Zumindest vom Namen und von der Wirkung her.
 
Knoppix, das Frühstückchen...
 
@michi!: also eher Knoppax :D
 
@michi!: mich!, das Blondchen!
 
hehe sitze grade in seiner Vorlesung, das hat er noch gar nicht erwähnt.
 
@rancor187: Bescheidenheit ist Luxus, dass die Raubkopiertrolle nicht verstehen.
 
@rancor187: Was für ein Privileg!
 
Was mache ich falsch ? - Ich habe mir die DVD Version heruntergeladen, und auf einer VM versucht zu installieren, - aber es startet immer nur der Live-Modus, ohne dass irgendwo eine Abfrage zur Festinstallation erscheint.
 
@Alag: http://www.stefanlanger.de/linux/knoppix-hd.html
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte