Mobilcom nimmt gebrauchte Handys in Zahlung

Handys & Smartphones Der Mobilfunkprovider Mobilcom-Debitel hat das Pilotprojekt Handyankauf gestartet. Kunden können bei Bedarf ihr altes Mobiltelefon im Shop zurückgeben und bekommen dafür je nach Gerätetyp und -zustand einen Gutschein. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
sicher eine nette überlegung, aber wnen man mal dran denkt das bei einer "vertragsverlängerung" einem die handy´s nur so hinterhergeschmissen werden...
wüsste nich wozu man dann einen gutschein für debitel brauch... sollen die das geld lieber auszahlen und alle sind glücklich
 
@erni123: bei mobilcom-debitel bekommst du bei einer vetragsverlängerung derzeit fast nichts mehr subventioniert. ich hab einen relax 1000 tarif und wollte den letztes jahr verlängern, da hatte ich nur den letzten schrott zur auswahl. für die guten handys musst du richtig gut draufzahlen, das ist leider nicht mehr wie früher.
Als neukunde dagegen bekommst du teilweise schon noch sehr gute angebote.
 
Gabs schonmal. Damals gabs bis zu 10 Euro pro Gerät. Lohnt sich doch bei den wenigsten Geräten. Karstadt hat letztlich alte Töpfe angenommen, WMF gab 1 Euro für Besteckteile.
 
Hintergedanke: Handy billiger aufkaufen als Markpreis, dann mit Gewinn noch sogar auf anderen Märkten/Ländern verkaufen. Zusaätzlich den alten Kunden binden....... clever :)
 
@tomsan: klar, würdest du das anders machen?
 
@gonzohuerth: Ich würde das haargenauso machen :)
 
Bestimmt bekommt man da genauso wenig wie bei Zonzoo für sein altes Handy. Hatte bei Zonzoo mal mein iPhone 3G mit 16GB eingegeben. Die hätten mir ganze 143,20,-euro dafür bezahlt. Ein Witz. Und für viele ältere Handys bekommt man da gerade mal knapp 3 - 5 euro.
 
@bryanad2: Und?

Bevor ich mein Handy in der ecke liegen habe, nehme ich doch die 5 € dankend...

So mache ich das auch mit druckerpatronen, bringen zwar auch nur wenige cent. Aber sowas summiert sich. Genauso wie der 2 cent/lister Tankrabatt :).
 
@sebastian2: Würdest Du auch die "grosszügigen" 5,- Euro annehmen, wenn zB bei Ebay 20,- Euro zu holen wären....? Darum geht es.
 
@tomsan: Ebay nutze ich nicht, außerdem nimmt zonzoo auch defekte oder Handys mit großen Gebrauchsspuren...

Dafür kriegt man dann bei ebay 0 € und muss einstellungsgebühren trotzdem bezahlen :).

Mal vom streß abgesehen, den man hat wenn jemand über paypal zahlt (was man ja heutzutage anbiete muss) und die tollen Abzockgebühren von ebay...

Nene...
 
@bryanad2: Zonzoo ist eh am abzocken. Empfehle dir eher asgoodas.nu/
 
@ephemunch: die Seite ist wirklich gut... Hab für ein altes 6210 mit Gewährleistung noch 30€ bezahlt und sah aus wie neu!
 
@ephemunch: Allein die URL sieht schon nach Phishing aus!
 
@sebastian2: es war auch nur ein Beispiel..... wer sagt denn, das Mobilcom dir überhaupt was für sein altes bieten wird. Oder was genau Dir der Gutschein bringt, wenn Du kein Kunde bist :)
 
@bryanad2: zonzoo ist der witz schlechthin. bin mal gespannt wann der erste abmahnt weil sie handys in der werbung verwenden, die zonzoo offiziell nicht ankauft weil zu alt. das beispiel mit dem iPhone ist sehr gei. war vor ein paar wochen auf der zonzoo page und hab erst mal gelacht als ich das gesehen hab. wollte eigentlich mal ne mail hinschrieben, dass ich gerne dann für 180 euro ein iphone bei denen abkaufen will ^^
 
@S.F.2: Nur das es kein Phishing ist... schlimm für dich ?
 
Hier in Ö gab's sowas ähnliches die letzten beiden Wochen bei Saturn: wer sein altes Handy bringt (Zustand egal) bekommt einen 100 Euro Gutschein wenn er ein neues Handy anmeldet (50 bei Vertragsverlängerung). Dürfte ziemlich gut gelaufen sein...
 
An sich nicht schlecht, wenn ich da an mein handy denke wo mittlerweile die meisten knöpfe nichtmehr auf anhieb funktionieren, wodruch man es nicht mehr bei ebay verkaufen kann, würde sich das sicherlich anbieten.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen