ATI Catalyst 9.11 - Treiber für Grafikkarten von ATI

Treiber Der Chiphersteller AMD hat Version 9.11 seines Catalyst-Treibers veröffentlicht. Sie steht für Windows Vista, 7 und XP kostenlos zum Download bereit und unterstützt alle gängigen ATI-Radeon-Grafikkarten des Herstellers. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bei Installation dieser Treiberversion befand sich urplötzlich ein Flugzeug in meinem Big Tower, VORSICHT!
 
@wuddih: Nicht wirklich witzig! <_<
 
@zerocool1976: och, schmunzeln musste ich schon.
 
@wuddih: Versteh ich nicht!
 
@DonElTomato: Will heißen: Die Kiste ist um einiges lauter geworten - GraKa lüfter..... @wuddih... wundern tuts mich nicht... lt Aussagen von Kollegen ist die 4xxx nicht gerade kühl... klar, dass dann ATI nach entsprechend hohen Ausfällen/Gewährleistungsfällen den Lüfter auf volllast laufen lässt.
 
@Stefan_der_held: Ich glaube wuddih bezog sich auf die Versionsnummer.
 
@wuddih: Hehe hat n bisschen gedauert! Aber er kam an!
 
@wuddih:
ROFL Ein plus für die Zweideutigkeit!
 
@Runaway-Fan: Ne, er hat schon recht. Bei meiner HD5850 ist es so: Sobald ich nen neuen Treiber installiere und den anschließenden Neustart mache, läuft meine Karte ca 10 Sekunden auf 100%. Und das ist extrem laut. bzw. Rauscht so laut, dass man meinen könnte, die Karte zerreißts gleich oder es ist ein "Flugzeug" im Tower.
 
Und hier die AGP Treiber (leider wieder nicht offiziell für Windows 7) http://support.amd.com/us/kbarticles/Pages/CatalystAGPHotfix.aspx
 
@MisterX1980: noch zu erwähnen wäre: inklusive ccc, neuem installer und wieder mal ohne whql(bei mir hat der installer wohl deswegen klammheimlich den treiber nicht installiert, musste ich händisch nachholen)
 
Kein Wunder wieso das mit Flash Player 10.1 keinen Unterschied brachte :)
This release of ATI Catalyst supports the new Hardware Acceleration features of Adobe Flash Player 10.1 Beta for video encoded in the H.264 format. Adobe Flash Player 10.1 Beta introduces hardware-based H.264 video decoding to deliver smooth video playback, reduce system resource utilization, and preserve battery life.
 
@GokuSS4: Was willst du uns jetzt damit sagen?
 
@nemesis1337: Ich will damit sagen, dass es ohne diesen Treiber keine Beschleunigung durch den Flash Player 10.1 gibt!
 
@GokuSS4: genau. und nvidia-besitzer benötigen dafür den "195.55".
 
@andry: und dafür kriegt man minus!
 
MoinMoin.Habe ne ATI Mobility Radeon X1350 - Kann ich den Treiber ^^ benutzen ?
Thx

***Update*** Treiber installation bleibt bei Hardware erkennung hängen. Installation nach 5min. abgebrochen.
 
@dirtyharry65: kann sien, aber du hast keine Beschleunigung: his feature is supported on the ATI Radeon HD 5000 and HD 4000 Series of products
 
Ich versteh nicht warums die Beschleunigung nur für aktuelle Karten der 4000er und 5000er Serie gibt. Rechner mit solchen Karten können HD-Videos auch mit der CPU ohne Probleme abspielen... Bei älteren und langsameren Rechnern wär die Beschleunigung viel interessanter.
 
@JasonLA: nunja es ist die Frage wie die Beschleunigung realisiert wird. Wird die spezielle Videoeinheit genutzt dann ist es klar, die ist erst ab HD 4000 HD fähig.
DirectX Beschleunigung ist sicherlich schon Standardmäßig durch Flash gewährleistet da braucht es keinen speziellen Treiber.
 
Ich hab schon Catalyst 9.12 RC2 BETA 8.68. Ich bin der Beste^^
 
@Dr. B.Hindert: Eine Release Candidate Beta?
 
@Dr. B.Hindert: RC2 BETA - lol
 
@Dr. B.Hindert: Der 8.68 release stream ist doch schon fast 4 Wochen im AMD Beta Programm verfügbar. Interessanter wird der 8.69 release stream, welcher heute Abend beginnt (Catalyst 10.1).
 
Der neue Treiber in Verbindung mit der prerelease-Version des Flashplayers rockt richtig. Beim Anschauen des Dark Knight Trailers (http://tinyurl.com/yhwbqba) hatte ich früher eine CPU-Auslastung von etwa 40-50%, jetzt lediglich ~9%. Perfekt!
 
@Piotrekk: Bei mir sind die Videos sehr pixelig. Bei euch auch?
 
@Dr. B.Hindert: Also ich habe es gestern mit einer HD4670 AGP Karte unter Win7 getestet und es war eher grausam. Vor lauter Pixel und Grafikfehler konnte man das eigentliche Bild nicht mehr erkennen. Bis zur Final haben sowohl die Grafikartenhersteller und Adobe wohl noch einiges zu tun.
 
@Dr. B.Hindert:
Nein, bei mir laufen alle Videos ohne Probleme (Windows 7 x64, HD4850).
 
@Piotrekk: Dies wird wohl eher an den AGP Treibern liegen, da die nur WDDM 1.0 sind, also nicht 100%-ig für Win7 geeignet sind. Du hast ja eine PCIe Karte.
 
@MisterX1980: Also ich habe soeben noch einige Tests gemacht. Mit MPC-HC und DXVA kann ich ohne Probleme FullHD Videos auf einen 1600x1200 Display abspielen. Mit Flash 10.1 und ATI 9.11 AGP nur maximal 480p. Von Hardwarebeschleunigung merke ich nichts. Zudem regiert Flash sehr lahm auf Eingaben. Jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Screenshot: http://tinyurl.com/yln4cfw (so sieht es überwiegend bei mir aus)
 
Gibs schon Treiberbenchmarks?....will wissen ob sich das lohnt auf 9.11 zu wechseln...Gruß
 
@Taleban: http://www.gidf.de/
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.