Microsoft-Mitbegründer Paul Allen an Krebs erkrankt

Personen aus der Wirtschaft Der Microsoft-Mitbegründer Paul Allen ist an Krebs erkannt. Das gab seine Schwester Jody Allen, die gleichzeitig Vorstandsvorsitzende von Paul Allens Investment-Firma Vulcan ist, in einer E-Mail an die Mitarbeiter bekannt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
viel erfolg im kampf gegen den krebs es wird kein leichter.
 
Ist Jody Frau und Schwester ??? Hat er hat seine Schwester Geheiratet ??? "Laut seiner Schwester Jody Allen fühlt sich ihr Mann gut und ist nach wie vor optimistisch" ist immer noch Zweideutig oder ??? Ansonsten Wünsche ich selbst verständlich auch viel Erfolg im Kampf gegen den Krebs.
 
@AMD-USER: Vielleicht haben seine Schwester und Frau einfach den gleichen Namen.
 
@AMD-USER: Laut Artikel ist Melinda die Frau von Bill Gates und Jody ist sowohl Schwester als auch Frau von Paul.. :D
 
@Stürmische Tage: Vielleicht ist seine Schwester ja auch seine Frau...
 
@AMD-USER: Im Text steht doch "Gates zusammen mit seiner Frau Melinda", daraus kann man wohl schließen, dass Melinda Gates Frau ist. Das eigentliche Problem ist, dass John Allen sowohl als Frau, als auch als Schwester bezeichnet wurden.

Wieso kann ich eigenlich meine Kommentare nicht editieren?
 
@Stürmische Tage: Oben auf "My Winfuture" klicken und dort den zu editierenden Kommentar auswählen.
 
@AMD-USER: Vll. fühlt sich ja auch nur der Mann von der Schwester Jody gut und ist optimistisch. :)
 
@Stürmische Tage: Der Satz "Laut seiner Schwester Jody Allen fühlt sich ihr Mann gut" lässt keinen Interpretationsspielraum von wegen gleichem Namen oder so.
 
@Lothier@Stürmische Tage: Ihr habt Recht ich habs geändert !! Sorry
 
Microsoft-Mitbegründer Paul Allen an Krebs erkrankt - jo und mein Nachbar hat einen Bandscheibenvorfall und der Fleischer ums Eck hat Schweine-Grippe. Hält hier jetzt EchoDerFrau-Niveau einzug oder was!
 
@Hellbend: hier braucht nichts mehr Einzug zu halten, wenn so gefühllose Menschen wie Du sich hier rumtreiben! Eine Schande, so einen Kommentar wie Deinen hier lesen zu müssen!
 
@Hellbend: ja und dein Nachbar hatt genau soviel für die Computerwelt getan wie Paul Allen?
 
@Hellbend: Hat dein Nachbar oder dein Fleischer eine Unternehmung mitgegründet die mehrere Millionen Kunden wie MS hat?
 
@Bengurion: Ja und demnächst bekommen wir Meldung wenn Ballmer sich Warzen entfernen läßt und Bill Gates auf Brötchen niest. Es ist eigentlich nur eine Schande was für Meldungen hier Einzug halten.
 
@solarez: Die Arbeit eines Fleischers ist ziemlich ekelhaft. Ein Tier zu töten, auszuschlachten und Appetitlich zurecht zu schneiden verdient keinen Respekt? Kann man dieses nur noch mit mehrstelligen Millionenbeträgen erreichen?
 
@Hellbend: Schweinegrippe? Hat die jetzt jeder? Wird ja langsam 'ne Kultkrankheit,
 
@Bengurion: Hör auf zu sülzen. Jeder Mensch ist gleichviel Wert. Wer das anders sieht, gehört getreten.
 
@Hellbend: Ui, was für eine geniale Retourkutsche. Applaus, Applaus. Und trotzdem ein mehr als misslungener Versuch, von Deiner Arroganz und Hartherzigkeit abzulenken.
Zudem ist es, wie Dir einige Kommentarschreiber schon nahebringen wollten inhaltlich Unsinn, den Mitbegründer von MS mit jedem anderen zu vergleichen, was die Berechtigung einer Nachricht auf WINfuture betrifft. Aber anscheinend fehlt es bei Dir nicht nur an Herz...
 
@Bengurion: Dir fehlt also das Mitgefühl für Nichtprominente. Pervers.
 
@Besserwiss0r: noch so einer, dem nicht nur Herz, sondern auch Hirn fehlt. Erklär mir mal den inhaltlichen Zusammenhang Deines Kommentars mit meinem unter [re:1].
 
@Bengurion: [re:9] ist noch viel ekliger. "Der ist prominent, der ist wichtiger als irgendwer anders!" - Und du erwartest eine sachliche Erklärung?
 
@Bengurion: Wenn ein Mitarbeiter aus einer Produktionsstätte, die Herrn Allen die Taschen prall gefüllt hat, wegen minderwertiger Filteranlagen an Krebs erkrankt ist, hier genauso eine Nennung erhält, dann reden wir mal weiter. Stell mal deine Kerze für Paul Allen auf und frag dich insgeheim wie verdreht dein Weltbild ist.
 
@Bengurion: Ich finde Heuchelei ist einer der schlimmsten Dinge die es gibt (An Menschlichen Eigenschaften). Ich habe keine Gefühle zu einem Menschen dem ich weder nahe stehe oder nicht einmal kenne. Dies bedeutet nicht, das ich dem das wünsche. Jetzt aber ein auf Mitleid zu machen ist übertriebene Heuchelei.
 
@Kalimann: Alles richtig was du hier schreibst, nur ist das hier WINFUTURE eine "IT-Infosite" mit dem Fokus auf MS und nicht MEATFUTURE oder NEIGHBOURFUTURE. Man sollte das nur im richtigen Zusammenhang sehen. Think first.
 
@Besserwiss0r: Punkt 1: Dein Kommentar unter [re:8] hatte schlichtweg nichts mit meinem unter [re:1] zu tun - also da schon mal "Setzen, Sechs" Punkt 2: Dein Kommentar unter [re:12] auf meinen unter [re:9] offenbart nur Dein Unvermögen, die Aussage eines Satzes zu erfassen - also auch hier "Setzen, Sechs". Nun wird es aber sehr eng mit der Versetzung...
 
@Bengurion: ... sprach die Putzfrau. Was war denn "die Aussage deines Satzes", außer dass der Microsoft-Mitgründer immer wichtigere Krankheiten hat als jeder andere?
 
@solarez: Think First - da überforderst Du aber Kaliman, Hellbend und Besserwiss0r.
 
@solarez: Glaubst du wirklich das Tiere heute noch mit einer Federwaage gewogen werden? Da stecken auch Computer drin!
 
@Bengurion: Nee, es ist eigentlich nur erschütternd, das du über die Schulzeit und das Schuldenken nie herausgewachsen bist und das wahre Leben außen vor läßt. Setzen sechs war mal oder bist du gar noch Schüler?
 
@solarez: Ich fühle mich durch die Information, dass zu den unzähligen Krebskranken ein weiterer hinzugekommen ist, nun nicht verstärkt über IT informiert. Du etwa?
 
@Hellbend: nein, keine Sorge, da kann ich Dich beruhigen - 46 und Pfarrer. PS: Der Hinweis auf die Schulzeit war nur eine optimistische Annahme, das die angesprochenen Kommentarschreiber noch Schulkinder sind, denen es noch gewaltig an geistiger Reife fehlt. Nur befürchte ich, dass meine Annahme da zu optimistisch war...
 
@Kalimann: Dies habe ich nie geäußert. Das Zerteilen von Fleisch macht aber wer? Mit Messern und Sägen? Richtig, der Fleischer. Mit der Wurst die er herstellt kann ich aber leider nichts in meinem Laufwerk anfangen. Auch wenn uns das Hilcona weismachen möchte. Nochmal: IT-Site -> Infos zu Menschen im IT-Bereich -> legitim.
 
@Bengurion: Ach, daher dein autoritäres Gehabe.
 
@Bengurion: Oh Gott...sorry...Herrje, da Gnade deiner Gemeinde. Da sollte man das Hinterfragen und genaue Betrachten eines geschriebenen Wortes ja eigentlich voraussetzen dürfen. Fehlgedacht.
 
@Besserwiss0r: Sehr abstrakt: Kein Paul Allen -> kein MS -> kein WINFUTURE -> kein Kommentar von dir, mir oder sonst wem.
 
@solarez: IT Beschränkt sich für dich also nur auf den Tower neben/unter/auf deinem Schreibtisch? Na das ist wirklich schwach.
 
@solarez: Jeder hier ist auch ein "Mensch im IT-Bereich". Willst du jetzt hier Neuigkeiten über das Privatleben jedes Microsoft-Mitarbeiters oder "ehemaliger Mitarbeiter" lesen? Was hat es mit IT-Neuigkeiten zu tun, wenn irgendwer, der mal in einer damaligen Garagenfirma gearbeitet hat, erkrankt ist? Hatschi!
 
@solarez: so ist es! Aber ob Besserwiss0r Deinen Kommentar versteht? Da hab ich meine Zweifel. PS: er hat ihn NICHT verstanden, wie sein Kommentar unter re:28 zeigt.
 
@solarez: Kein Paul Allen -> ein MS ohne Paul Allen. Ich mache meine Kommentare hier nicht von ihm abhängig...
 
@Kalimann: Nein.
 
@Besserwiss0r: Ok. Du disqualifizierst dich selbst. Abstraktion ist nicht dein Ding, Semantik ist nicht dein Ding und Themenfokusierung ist auch nicht dein Ding. Dir gehts ja fast wie Kalimann.
 
@solarez: Du bist hier nicht der Schiedsrichter. Lern bitte Diskutieren oder halt dich raus, wenn Erwachsene sich unterhalten.
 
@solarez: Mal daran gedacht das es nicht dein Ding ist? Wie übertriebene Moral den Menschen blind vor der Realität machen kann. Von Hellbend und Besserwiss0r (ich stelle mich selbst nicht gerne ins Rampenlicht, darum lasse ich mich mal weg) kommen Argumente, von dir nur die Aussage das wir etwas falsch machen. Also irgendwie scheinst du unter Diskussion etwas anderes zu verstehen als wir.
 
@Besserwiss0r: Nochmal: kein Paul Allen -> kein MS -> kein Winfuture -> keine Kommentare Anders: Ohne Gründer einer Firma keine Firma (ob Gates MS gegründet hätte ja oder nein ist egal) -> keine Seite zur Firma mit Kommentarfunktion.
 
@Besserwiss0r: Zumal sich nicht gerade Wenige allen ernstes fragen werden "Wer um alles in der Welt ist Paul Allen und was interessiert mich seine Erkrankung?". Es ist wie mit Enke! Das ganze Brimbramborium ist ein Schlag in das Gesicht aller seit Jahren an Depressionen leidenden Menschen und nur weil sich mal ein Torhüter vor den Zug wirft, wird ein Staatsakt aufgeführt. Wieviel Menschen erkanken täglich an Krebs und haben nicht den Arsch voll Millionen und verschwinden im Nichts aber kaum hat der mal was im IT-Bereich gewerkelt, bekommt er nach seinem Ableben wahrscheinlich noch einen Eintrag im Lexikon. Patrick Swayze hatte bestimmt nen Laptop mit Windows drauf am Start und Michael Jackson konnte bestimmt Emails schreiben. Was kommt als Nächstes - Sylvie van der Vaart kann bestimmt einen Rechner einschalten! Los rein hier mit den Meldungen!
 
@Hellbend: Wenn dir die Nachricht nicht gefällt, dann ignoriere sie. Deine ignoranten Kommentare, kannst du dir jedenfalls verkneifen. Wer selbst einmal miterlebt, wie eine ihm nahe stehende Person durch diese Scheiß-Krankheit, über die Jahre langsam aber sicher zugrunde gegangen ist, der muss Kommentare wie deinen ja zum Kotzen finden, du widerlicher Mensch.
 
@Kalimann: Mir gehts nicht um Moral. Mir gehts auch nicht um Mitleid. Habe ich behauptet das ich welches habe? Es geht mir um die Relevanz und Legitimität dieser Nachricht auf dieser Windows Nachrichten-Seite.
 
@solarez: Ohne Mustafa Kemal Atatürk hätte die Türkei keine Lateinische Schrift. Denkst du das wäre ein Problem für den Eintritt in der EU? Erkennst du die Metapher? Erkennst du was ich damit sagen möchte? Denkst du ohne Mustafa Kemal Atatürk hätte die Türkei noch immer keine lateinische Schrift?
 
@Kalimann: Von Hellbend, Besserwiss0r und Dir kommen aber Argumente, welche keine sind! Um mal auf das entscheidende Argument zu sprechen zu kommen, um das es hier geht (ist zwar schon angesprochen worde, aber anscheinend seid mindestens Ihr Drei begriffsresistent): Dies hier ist eine IT-Informationsseite und dazu gehört selbstverständlich die Nachricht über eine schwere Erkrankung eines der beiden Firmengründer von MS. Über ernste Erkrankungen von Steve Jobs ist in der Vergangenheit ebenso berechtigt hier berichtet worden. Wenn Euch Nachrichten aus dem IT-Bereich nicht interessieren und dazu gehören solche eben auch, dann frage ich mich, was Ihr hier auf dieser Newsseite eigentlich macht.
 
@solarez: sry aber das ist ein dummer kommentar. ohne fleischer kein fleisch ohne fleisch fehlen wichtige stoffe im körper ohne die stoffe erkranken menschen. jetzt komm mir nicht mit vegetarier. die essen preperate in pillenform um die stoffe zu bekommen. ergo macht der fleischer ein verdammt guten job der auch annerkennung verdient wie jeder andere job auch. wenn paul allen nicht wäre wäre ein anderer eben an seiner stelle gewesen. ende aus
 
@Maetz3: Es sind recht viele an seiner Stelle. Interessiert nur keinen. Doppelzüngige Bande...
 
@Maetz3: Auch für die nochmal. Dies ist keine Fleischer-Nachrichtenseite. Fleischer sind wichtig. Fleisch ist wichtig. Der Fleischer XYZ von der Ecke hat aber keine Multimillionenkunden und Einfluss auf die IT-Welt. PS: Ich habe selbst einen Fleischer in der Familie.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Na dein Kommentar ist ja der Trüffel schlechthin. Noch garnicht auf die Idee gekommen, du könntest hier gegen einen Betroffenen wettern, weil es ja bereits reicht, es als Außenstehender und Nicht-Betroffener mal nahe miterlebt zu haben was Sache ist?! Menschen wie du sind zum Kotzen, weil sie nicht in der Lage sind sachlich zu verifizieren, wie unnötig solch eine Meldung hier ist.
 
@solarez: Also irgendwie hast du das mit der Fleischer etwas zu ernst aufgenommen. Aus einem simplen Beispiel machst du Philosophie. Aber irgendwie bestätigt es das, was Besserwiss0r gesagt hat. Du bist zu einer Diskussion nicht fähig. Vll. auch noch nicht reif genug dafür.
 
@Kalimann: Nö, da hätte auch Steinmetz oder Elektriker oder Politiker stehen können. Jeder Beruf der Welt. Alles ok. Wie bereits beschrieben gehts mir hier null um Moral nur um Legimität dieser Nachricht auf dieser Seite sowie auf Golem, heise.de, Chip, C't, usw. Nachrichten von Gates, Jobs, Reiser, Torvald usw passen. Damit verabschiedene ich mich aus diesem Artikel.
 
@solarez: (Ich bin mir sicher, dass da zum Zeitpunkt meines Schreibens noch etwas anderes stand, siehe "bearbeitet".) Danke, dass du gehst.
 
@Besserwiss0r: Oje, solarez schreibt: "...gehts mir hier...nur um Legitimität dieser Nachricht." Du nun: "Es geht dir also nicht um die Legitimität dieser Nachricht)" Sag mal, haperts nur mit dem Lesevermögen? Dann besteht ja noch Hoffnung. Hapert es an anderem? Dann sehe ich schwarz
 
Danke Winfuture. Bitte auch eine News copy+pasten, wenn Steve Ballmer beim Zahnarzt war oder Bill Gates mit einem Mac-Book bei Wal Mart gesichtet wurde. Großer Sport, ich schlage diese News schon mal für den Robert Enke-Gedächtnispreis vor.
 
@Bengurion: Bitte beachte den Edit von solarez und den Kommentar von Besserwiss0r. Sie überschneiden sich in der Uhrzeit.
 
Einfach rebooten, dann sollte Krebs weg sein.
 
@IchWillEuchNurÄrgern: Also ich konnte mir ein schmunzeln nicht verkneifen.
 
@Kalimann: Ging mir auch so :-).
 
@IchWillEuchNurÄrgern: Hat wohl Cancel mit Cancer verwechselt. Dabei ist er doch nicht mal Chinese.
 
Das gab seine Schwester Jody Allen, die gleichzeitig Vorstandsvorsitzende von Paul Allens Investment-Firma Vulcan ist, in einer E-Mail an die Mitarbeiter bekannt.

______-

Laut seiner Schwester Jody Allen fühlt sich ihr Mann gut und ist nach wie vor optimistisch.

______
 
@nxm: Haben wir schon in 02 mitgeteilt bekommen...
 
@nxm: Der Mann von Jody kann sich doch wohl fühlen und optimistisch sein, er ist schließlich nicht betroffen :)
 
@OttONormalUser: LOL (+), gar nicht gelesen.
 
Natürlich ist es sehr traurig das es so ist, aber es gibt zigtausend andere die auch Krebs haben.. denke mal das die Programmierer von MS oder anderen produkten auch erkrankt sind an diversen krankheiten. Und Interessiert es uns?! Jetzt mal ehrlich. Spätestens nach der 10 nächsten News ist das vergessen bzw. Morgen. Warum?! Weil es euch / uns nicht Interessiert. Es ist traurig, schade, sehr sogar aber es Interessiert keinen auser den direkten angehörigen. Drum kann ich Hellbend da verstehen.
Viel Glück im Kampf
 
@GodsNumb: ... immerhin halten sie keine öffentliche Feier in irgendeinem Stadion ab. Wobei, NOCH nicht...
 
@GodsNumb: dann dürfte man überhaupt keine Nachrichten über Personen mehr berichten. Steve Jobs an Krebs erkrankt? Interessiert nicht. Linus Torwalds vom Auto überfahren? Egal. Michael Jackson tot? So what? Felipe Massa mit Wagen verunglückt? Na und? Larry Ellison beim Bergsteigen verunglückt? Macht nix. Larry Page von Scott McNealy abgestochen? Ohne Bedeutung. Natürlich sind alle Menschen gleich und man müsste entweder über alle oder keinen berichten, aber trotzdem wäre das für die Nachrichten ganz schön arm.
 
In China ist gerade ein Sack Reis umgefallen! Oder war's 'en Sack Kartoffen in Belgien? Ein Schwein hat "Vogel-Grippe" und keiner hat's geseh'n! Warum berichtet von Euch keiner?
 
@rOOts: Weil der Reissack nicht bei Microsoft China umgefallen ist, die Kartoffeln nicht bei Microsoft Belgien und das Schwein auch nicht bei MS arbeitet!!
 
@OttONormalUser: sehr richtig! Aber ich muss Dir mitteilen, dass einige hier schwer überfordert sind und Deinen Satz nicht verstehen werden.
 
@OttONormalUser: Ich dachte, alle Schweine arbeiten bei MS... *scnr*
 
Äh, dann muss ich doch noch mal nachhaken: 1) "An Krebs erkannt"? 2) Dem Mann seiner Schwester geht es gut?
 
@Besserwiss0r: Schnellmerker...im Artikel steckt ein Fehler. Ersetze "fühlt sich ihr Mann gut" durch "fühlt sich ihr Bruder gut", dann passt es. Ist aber eigentlich nicht allzu schwierig, darauf aus dem Zusammenhang selbst zu kommen.
 
@Bengurion: Ersetze "Mann" durch "Bruder", "Krebs" durch "Lepra" und "Microsoft" durch, hm, "Edeka", und du hast einen ganz anderen Artikel! So einfach geht das. Dass ein Artikel offensichtlich Fehler enthält, sollte nicht dazu einladen, sich in Gedanken einen eigenen zusammenzustricken, sondern dazu, ihn anzumerken.
 
@Besserwiss0r: Na, immerhin hast Du weniger als 2 Stunden gebraucht, um den Fehler zu entdecken und was nun der Ersatz eines einzigen Wortes mit "sich einen eigenen Artikel zusammenstricken" zu tun hat, das wird wohl dein Geheimnis bleiben.
 
Und warum du schon wieder nur den ersten Satz vollständig gelesen hast und den zweiten nicht verstehst, bleibt das deine.
 
@Besserwiss0r: was hätte mir denn dein zweiter Satz: "So einfach geht das." sagen sollen. Das entwickelt sich zu einem Fall für Gallileo Mystery.
 
"Mit Linux wäre das nicht passiert!"
 
@S.F.2: Fahr mal runter ... echt.
 
Mein Beileid und alles Gute für die besserung und heilung wünsch ich ihm :)
 
mir tut es für Ihn und seine Familie leid und ich hoffe das beste für Ihn, andererseits beruhigt es mich, wenn auch für Milliardäre anscheinend noch kein Kraut gegen Krebs gewachsen ist.
 
Auch wenn ich Microsoft hasse wie die Pest. Trotzdem alles Gute Herr Allen ! Krebs hat KEINER verdient.
 
@vectrex: Wieso liest du denn ein Windows Webzine? Und bist auch noch angemeldet?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles