Katastrophenfilm "2012" löst Massenpanik aus

Video (Sonstiges) Abgesehen von einem erfolgreichen Start scheint der Katastrophenfilm "2012" des deutschen Hollywood-Regisseurs Roland Emmerich wegen einer im Netz inszenierten Marketing-Kampagne zahlreiche Menschen in Panik zu versetzen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Beim Titel musste ich gerade an die USA denken^^
 
@Nils16: jopa mir auch.. die leichtgläubige USA :D
 
@Nils16: Erinnert mich irgendwie an http://de.wikipedia.org/wiki/1984_%28Roman%29
 
@goose: du meinst bestimmt nicht 1984, sondern: http://de.wikipedia.org/wiki/Krieg_der_Welten
 
@goose: nein, das sollte dich eher an http://de.wikipedia.org/wiki/Krieg_der_Welten erinnern
 
@DJxSpeedy: Und die leichtgläubigen anderen zb deutschen lassen sich gegen "oink oink" grippe wie doof impfen also auch nicht besser.Kannst doch nicht alle über einen kamm scheren oder?!
 
@Carp: Blöd ist, wenn man sich nicht impfen lassen hat (wie ich) und dann gestern 39,5 Grad hatte... Nun bin ich mit 3 Medikamenten vollgepummt, ua Tamiflu.
 
@Carp: Diese Leute denken auch das alle Afrikaner hungern und alle Türken nur Döner essen und aggressiv sind. Schubladendenken halt.
 
@DARK-THREAT: sag mal, allen erstes, du gehoerst in karantaene!! also jetzt schreib uns hier glaubhaft was du hier auf dieser seite machst und wie du gedenkst uns nicht alle an zu stecken!! zum post drueber: nein die essen auch yufka!!! :)
 
@Carp: Ich denke mal, dass es viel weniger sind die sich impfen lassen als Du denkst! Jetzt ist eh Grippezeit und daher jede kleine Grippe eine Schweinegrippe. So soll es uns verkauft werden :-)
 
@Loc-Deu: Ja, ich digitalisiere meine Viruserkrankung und schicke sie per js-Hack hier zu euch... So entsteht also ein Computervirus, aha.^^
 
@Loc-Deu: "karantaene"... AUTSCH... DARK-THREAT, wenn du wirklich in Quarantäne gehst, nimm bitte meine Augen mit. Die haben sich gerade auch was ernsthaftes eingefangen xD
 
@DARK-THREAT: Ja richtig so. Vorsorglich mal alles rein was da ist :o))
 
@kai236: Eben nicht, ist alles vom Arzt verschrieben worden...
 
@DARK-THREAT: Na, dann muss es ja gut sein ^^
 
@DJxSpeedy: Nicht leichtgläubig, Absolut krank. Die amerikanische Geselschaft ist sehr krank und paranoid.
 
@Carp: also ich nicht :D
@Laika: muss ich zustimmen :)
 
Ist für mich ein Zeichen für die Leichtgläubigkeit und Ungebildetheit der Bevölkerung.
 
@DARK-THREAT: Tamiflu ist wenigstens ein Medikament, welches über mehrere Jahre auf dem Markt ist und ausgiebig getesten wurde. Und nicht nen Cocktail aus den Resten der Vogelgrippeimpfung und dem hochgiftigen Schwermetall Quecksilber. Die Nebenwirkungen einer Impfung mit Pandemrix hat meistens nen hässlicheren Verlauf als die Grippe selbst. Interesant dürfte auch den beinhaltende Stoff Squalen sein...in besonderen im Zusammenhang mit dem Golfkriegssyndrom. Ne also wirklich scharf auf sowas bin ich nicht.
 
@DARK-THREAT: das selbe hab ich auch irgendwie und ich warte auf die antwort vom gesundheitsamt. ich kann das irgendwie nicht glauben... aber egal ich bin sportler :)
 
@Nils16: Fakten finden sich u.a. hier: http://tinyurl.com/yzj7fqe -> http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/weltuntergang-2012-fragen-und-antworten.php
 
@Darksilver: ja tamiflu ist so ungefährlich: http://www.stern.de/gesundheit/gesundheitsnews/grippemittel-tamiflu-mit-nebenwirkungen-576386.html
 
@Nils16: auch wenn das passieren würde, würden uns keiner was davon sagen.
die panik etc kann kein land der wlt unter kontrolle bringen.
also würde sowieso alles vertuscht werden.

lohnt sich also garnicht sich da überhaupt gedanken drüber zu machen oder zu diskutieren.
 
@Darksilver: Dass in jedem X-Beliebigen Salatkopf mehr Quecksilber drin ist als in dem Medikament ist dir auch bewusst?
 
@Carp: 1.) Die Mehrzahl der Deutschen ist immer noch gegen diese Impfung. 2.) was hat Dein Kommentar mit der News zu tun ? Null komma absolut nichts ! 3.) Dein Kommentar entbehrt jeglicher sachlichen Argumentation zur "Schweine"-Grippe, ergo : er ist mehr als flüssig, nämlich überflüssig! 4.) Es gibt durchaus auch Gründe, die für eine "Schweine"Grippe-Impfung sprechen. Aber für dieses Wissen / diese Erkenntnis reicht Dein Horizont wohl nicht. 5.) Lieber mit einem dummen Spruch nach Zustimmung heischen als sich ernsthaft und denkend mit einem Thema auseinandersetzen scheint Dein Motto zu sein. Armselig!
 
@DARK-THREAT: Gute Besserung.
 
@glumada: MÖGLICHE Nebenwirkungen von Tamiflu: Bauchschmerzen, Erbrechen und Durchfall und dies trifft auch nur bei Kindern ein. Dieses Medikament ist absolut bedenkenlos...
 
@steiner005: Immerhin einer, danke dir. @bluefisch200: Ich bekomm eine erhöhte Dosis Tamiflu (Arzt meine Viel hilft viel), da ich kaum essen kann hab ich Anti-Brechmittel bekommen und das hat extreme Nebenwirkungen (ich zitter, bin nervös und hab Schweißausbrüche).
 
@DARK-THREAT: ..so wie Du hier immer schreibst, könnte man glauben, das das Dein Dauerzustand ist....
 
@Nils16: Daran denkt nur ein selbstüberzeugter vollnoob der folgendes nicht gelesen hat und seine Überlegenheit immer allgegenwärtig gegenüber der USA sieht. "Täglich sollen zigtausende Anfragen aus der GANZEN WELT bei der NASA eingehen." So geht es einem, wenn man gegenüber anderen Vorurteile hat und eigentlich aus Bitterfeld noch keinen eigenen Fuß raus gewagt hat.
 
@DavyJones: stfu - @DARK-THREAT: hoffe mal, daß Tamiflu wirklich und ohne den kleinsten Zweifel eine harmlose Angelegenheit ist. Was irgendwo geschrieben steht, kann zu 50% der Wahrheit entsprechen. Manchmal hilft es, Agnostiker zu sein. Kommt Vernunft hinzu, kommt man sehr wahrscheinlich ohne Medikamente aus in Bezug auf allgemein wiederkehrende Erreger. Was da sonst noch an Geschichten im Umlauf ist, kann krankmachen aus psychosomatischen Gründen, ohne eine "echte" Infektion mit empirischen Ursachen.
 
@Laika: Auch für dich gilt der Preis "Noob des Monats", da steht aus der ganzen Welt und nicht nur aus America. Also sag es wie es dann besser lauten sollte: "Die ganze Welt ist krank"
 
@DARK-THREAT: Wenn ich sowas hab', weiss ich, dass es spätestens nach ein paar Tagen vorbei ist und ich eigentlich auch keine Medikamente brauche.
 
@kaffeekanne: Dann möchte ich dich bei fast 40 Grad Fieber, Gliederschmerzen, Bauchschmerzen, Kopfweh, Übelkeit erleben. Ich kenn sowas nur noch mit einer OHnmacht (vor einigen Jahren), ein gesund denkender Mensch nimmt die Zeichen ernst und macht etwas dagegen statt nichts. Aber ja, meine Arbeit meinte auch "warum kommen sie denn dann nicht..." oO Übrigends danke für euer Mitgefühl, klickt doch noch mehr.
 
@3-R4Z0R: Ganz abgesehen, dass ich das nicht glaube: wie oft spritzt Dir Dir einen Salatkopf? Ist doch was andres als ihn zu essen, oder?
 
@DARK-THREAT: Und da sitzt Du nun ganz locker einen Tag später am PC und schreibst Kommentare. Eine Grippe willst Du haben? Na genau....
 
@ra-punzel72: Hab ich gestern auch getan (siehe WF Forum). Irgendwie muss ich mich ablenken... Zudem, wer sagt das ich vorm PC sitz?
 
@DARK-THREAT:
Du hast es dir auch mit deinem ganzen Gedöns hier mehr als verdient.
Blöd nur, das die normale Grippe anscheinend auch sofort als Schweinegrippe ausgewiesen wird.
Lasst euch ruhig alle dagegen impfen. Dann gehts euch vielleicht auch so, wie den vielen bisherigen "Impfopfern".
 
@DARK-THREAT: Die Schweinegrippe verläuft in Deutschland sehr mild. Ein erwachsener junger Mensch steckt die auch ohne Probleme weg. Es wird irgendwie auch immer der Vergleich zur saisonalen Grippe vergessen. Jährlich erkranken in Deutschland 5000000 und sterben 20000 Menschen daran. Da kräht kein Hahn. Aber Hauptsache bei 13 Schweinegrippetoten wird Panik gemacht. Und ich lass mich sicher nicht mit ungetesteten Impfstoffen vollpumpen. Aber wer den Pharmakonzernen in die Hände spielen will, nur zu.
 
@Bibber: Hat zwar nix mit dem Thema zu tun, aber ich bin froh wenigsten einen vernünftigen Kommentar bzgl. Grippe zu lesen.
 
@DARK-THREAT: Gute Besserung! Aber einen Vorteil hast du, wenn du mit der OinkGrippe durch bist, dann bist du immun dagegen und kannst bei der nächsten Schweinegrippe fröhlich herumturnen und die Kranken ablecken :)
 
@Dark-Threat: Dein Mitteilungsbedürfniss ist schon erschreckend... Ich schreib demnächst auch hier rein wenn ich durchfall hab. Was erwartest du? Mei du armes Hascherl, gute besserung du putzelchen, Alles wird gut! So eine arme Sau... Wahnsinn - richtiges Weicheiverhalten. Ich hab schon schlimmeres miterlebt und ned so gejammert wie du mit deinem bisschen Fieber.
 
Ich bin überrascht, wie viele Leute hier ein dermaßen "fundiertes medizinisches Wissen" besitzen. Vielleicht sollte man WF in HealthFuture umbenennen.
 
@Carp: Ich kenne in meinem Bekanntenkreis niemand der sich gegen die Schweinegrippe impfen lässt.
 
@Loc-Deu: Und Du gehörst erstmal in einen Rechtschreibkurs. *ARGH!*
 
"Aus diesem Grund muss die US-amerikanische Luft- und Raumfahrtbehörde NASA gegenwärtig Überstunden leisten und den besorgten Menschen erläutern, dass die Welt auch nach 2012 noch existieren wird. "
Das ist ja mal echt genial :D
 
@B_E: Anrufbeantworter ran "Bitte rufen Sie im Januar 2013 wieder an - falls wir dann noch existieren" :-))
 
Vielleicht sollte man am Ende des Films einen Hinweis anhängen, dass es keinen Grund zur Sorge gibt.
 
, war gestern im Kino , ist echt ein hammer film
 
@brokenwing: Der Film ist absolut niveauloser Krampf. Für männliche Teenager sicher saugeil.
 
@kaffeekanne: Echt geil, wie sich aufgeplusterte möchtegern Filmkritiker hier profilieren.
 
@kaffekanne: Der Film ist wirklich gut gemachtes Popcornkino. Wer da reingeht mit der Erwartung eine Doku zu sehen, dem glaub ich auch das er besorgt bei der NASA anruft.
 
@kaffeekanne: Der Film ist in meinen Augen auch ein Flop Technik ist sehr gut alles andere sehr schlecht und langweilig.....
 
Immerhin noch 3 Jahre. hrhrhr
 
@DARK-THREAT: also jetzt noch schnell die sau raus lassen die letzten jahre ^^
 
@moniduse: Nochmal?
 
@moniduse: Darf man doch garnicht mehr! Wegen der Schweine-Grippe oO
 
LOL, hab den film gestern auch im Kino gesehn, find den echt beeindruckend, aber es geht auch nach 2012 weiter, ging es im Film ja auch *sfg*
 
@brokenwing: Mensch, das ist ein Spoiler!
 
@brokenwing: Ich wollte ihn mir eigentlich erst als BluRay holen... na danke, denn ich dachte im Film wäre nun dann Schluss. :(
 
@brokenwing: Man ey, musst du alles verraten? Bist ein echter Spielverderber!!! Ich war so gespannt auf den Film und jetzt ist alle hinüber. Wie kannst du denn einfach sagen, das die Welt hinterher weiter existiert. Dit jeht doch nicht. Zumal das doch ein Hollywoodfilm ist und gerade bei Katastrophenfilmen meist ein völlig überraschendes Ende ansteht. Nun hast du allen die Lust am Film genommen. Danke!!!!
 
@seaman: Eben! Vor allem bei Emmerich-Filmen, die ja IMMER mit der vollständigen Vernichtung des Planeten enden... :)
 
@seaman: Ist doch klar, dass es in dem Film weiter geht. Die Filme aus Hollywood haben doch immer ein Happy End (leider :D).
Außerdem würde ja der Großteil der Besucher den Film Kacke finden wenn am Ende die Menschheit vernichtet worden wäre.

Edit: Hoppla, da hab ich wohl die Ironie überlesen :D
 
2012 hat leider nichts mit der Geschichte der Majas zu tun :-( 2012 der Film ist lediglich ein "The Day afkter tomorrow".
 
@Iceweasel: Stimmt, der Maya Kalender sagt das im Dezember 2012 eine Bewusstseinsveränderung stattfindet was man durch das Erdmagnetfeld erklären könnte. Aber das ist schon Jahrzehnte lang bekannt und wurde schon in Dutzenden Dokus und Wissenschaftsmagazinen erklärt.
 
@Iceweasel: afkter? Entweder du zockst zuviel online oder du chattest zuviel xD
 
@Iceweasel: wenn die Leute wenigstens bei diesem Film in Massenpanik ausbrechen würden... dann wäre das Problem mit der Umweltverschmutzung, CO2-Ausstoß bzw Globale Erwärmung kein Thema mehr.,,,,
 
@John Dorian: Hab gelesen (spiegel-online?) das der Maya-Kalender nicht mit unserem Kalendersystem übereinstimmt (kein Schaltjahr, weniger Tage im Jahr) etc, soll es erst in rund 200 Jahren soweit sein.
 
@knoxyz: Der hat gar nichts mit unserem Kalendersystem zu tun. Das Ereignis was zutreffen soll (Das die Sonne in Konjunktion mit der Milchstraße steht) findet nun mal am 22.Dez. 2012 statt und das kannst du auch selber berechnen oder berechnen lassen.
 
@John Dorian: Da brauch nichts berechnet werden, wenn man weiß das sich die Erde um die Sonne (umgekehrt ginge es auch) dreht.... Hier ein weiterer Artikel der auf die Datumsberechnung eingeht: http://www.echo-online.de/wissen/wissenschaftundtechnik/art478,113020
 
Das hatten wir doch schon mal in den USA - erinnert doch stark an den 30. Oktober 1938 und die Radiosendung von Orson Welles!
 
@luciman: Daran musste ich in der Tat auch gleich denken. Nur betrifft es diesmal, wie aus dem Pressetext hervor geht, eben nicht nur die Amis :)
 
@luciman: ist das die radiosendung mit den aliens?
 
@s3m1h-44: Jep, genau die war gemeint :)
 
Ganz ehrlich, abgesehn von den gut gemachten Special Effects ist das der beschissenste Film ever.
 
@hrhr: Wie bitte? Dann hast Du noch keine deutschen "Katastrophenfilme" gesehen....
 
@Islander: oder rosamunde pilcher ^^
 
@Loc-Deu: Ist das nicht das selbe? Alles Katastrophen... :D
 
@Islander: Stimmt schon, eigentlich sind fast alle Katastrophenfilme nach dem selben Strickmuster, aber die Gringos wissen wenigstens durch die special FX zu überzeugen. Wenn man dann wirklich mal so'n deutsches Machwerk (made by Pro7 oä.) sieht, schlafen einem die Füsse ein!
 
@Loc-Deu: Rosamunde Pilcher wär' mir echt zu harter Stoff! Da müsste man sich doch fragen: wo bleibt die Zensur, wenn man sie mal braucht?
 
@Fusselbär: so schlecht sind die garnet vor allem wenn man mal was ohne seine Frau unternehmen will kommen die ganz gut :P
 
@hrhr: Gleichzusetzen mit Der Vulkan von RTL (glaub ich)
 
ich hatte auch beim Planet der Affen den Zoo angerufen...
 
@ChuckNorris050285: Aber nur bei der Neuverfilmung mit Matt Damon, oder? :D
 
@DARK-THREAT: Wie jetzt, - mit Matt Damon gibt es auch eine Version ??? - Ich kenne nur die Version mit Mark Wahlberg.
 
@EL LOCO: Ups.^^ Ja meine ich doch.. Sehen sich aber auch ähnlich die Schmalzbacken.
 
@EL LOCO: Es gibt auch nur die Version mit Mark Wahlberg. Matt Damon hat da nicht mit gespielt. :)
 
Special Effects, keine Story. Das sagt mir der Trailer bisher.
 
@Demiurg: Minusklicker, klärt mich auf! Bringt mich da zu mir den Film anzusehen. Der Trailer verrät mit nur: Special Effects á la Transformers. Ok..vllt ohne beschissenem Humor wie in Transformers.... vllt auch ohne Brüste..
 
@Demiurg: und autos
 
@s3m1h-44: Und ohne Fortsetzung :-)
 
@emitter: Die Fortsetzung gab es schon: Waterworld.
 
@bakerking: +
 
@Demiurg: Wie, ohne Brüste? Dann brauch ich mir den Film erst gar nicht anzuschauen!
 
Das Ende des Film hätte ich anders gemacht , das war dann ziehmlich langweilig.
 
@~LN~: Meinst du, es wäre spannender geworden, wenn sie am Ende erst unzählige Tauben wegschicken würden, und darauf gewartet hätten, dass eine einen Zweig mitbringt ?!
 
@EL LOCO: *LOL* (+)
 
Alberner kann das Dasein der befreffenden Hysteriker nicht ablaufen, wenn man sich -wie es den Anschein hat- nach einem Hollywood-Blockbuster ausrichtet . . Und obendrein der Emmerich . . DER versteht es, das Mentale zu korrumpieren... Chapeau!
 
man sind die leute DÄMLICH!!!!! echt mal... massenverblödung..
 
Auf den ersten Blick sahen die Informationsseite vom IHC recht überzeugend aus. Andererseits sieht man bereits beim Ladevorgang, dass es sich um eine Seite zu einem Film handelt.
Bin schon gespannt ob es wirklich zu einer Fortsetzung in Form einer TV Serie kommen wird.
 
Also, ich habe 2012 letzten Donnerstag gesehen und muss sagen, wer das für voll nimmt, der soll ruhig mal etwas nervös werden, denn der Film ist extrem überzogen.
 
Wenn 2012 wirklich die Welt unter geht, werde ich halt nach Bayern flüchten :-P
 
@kai236: Als zugezogener Bayer kann ich dir sagen: das ist wirklich keine gute Alternative zum Sterben xD :)
 
@ kai236: .......... in Bayern wäre dann schon lange Land unter.
 
@EL LOCO: Noch ein Spoiler, toll. :(
 
@EL LOCO: Das darf jetzt wohl jeder so auffassen wie er will :o) ^^
 
@EL LOCO: Ja, erzähl doch noch ein bisschen dann kann ich mir das Geld fürs Kino sparen...
 
Pssst .... Die Titanic geht gegen Ende des Films "Titanic" unter....... :D
 
@Reteibeg red: Echt? Soweit bin ich bei dem Film nie gekommen, bin immer vorher eingeschlafen ,-)
 
@Reteibeg red: Och menno..... wollte mir den Film doch noch anschauen, aber jetzt hast Du schon das Ende verraten :-(
 
@kai236: Dann warte doch auf "Titanic 2 - Die Rückkehr aus der Tiefe" :D
 
@Reteibeg red: gibts doch schon :-)) http://www.youtube.com/watch?v=nK_Jv4RIzpU
 
@glumada: "Dieses Video ist aufgrund von Urheberrechtsbeschränkungen in deinem Land nicht verfügbar. " Aber mit nem gescheiten proxy gehts :-)
 
@hakkie: scho scho aber franken darf bleiben ^^
 
so wies aussieht werd ich bis dahin noch in der uni sein:)
zum thema: die mayas, die bibel und russische wissenschaftler haben es vorhergesagt, nicht hollywood. die haben nur die fakten zusammengereimt und sich gedacht, hey damit kann man sicher genug geld scheffeln:)
quellen sollte man selbst finden und lesen/hoeren...(seit einigen tausend jahren verfuegbar)
ps: fuer die faulen unter euch(englischkenntnisse vorausgesetzt oder http://translate.google.de/$):

http://www.doomdaily.com/2009/prominent-russian-scientist-%E2%80%98we-should-fear-a-deep-temperature-drop-

%E2%80%94-not-catastrophic-global-warming%E2%80%99/

http://www.wnd.com/index.php?fa=PAGE.view&pageId=75434

http://www.pallayi.com/2009/05/04/famous-scientists-who-believed-in-god/

http://www.nicetiming.com/

http://www.digitalvd.de/dvds/81878,2013__-
Das-Erwachen-der-neuen-Menschheit.html

cheers
 
Wieso haben eigentlich alle Angst vor 2012? Es ist lediglich ein NEUANFANG des Majakalenders und nicht da Ende...die Zählung beginnt von vorn...
 
@bluefisch200: Wieso? Konnten die Majaner nur bis 2012 zählen?
 
@Michael41a: Nein, aber wie alles der Majas war auch ihr Kalender sehr speziell aufgebaut: Monate, Tage, Stunden, Minuten und Sekunden wiederholen sich immer wieder...dies machen bei den Majas auch die Jahre, nach 2012 wird einfach wieder von Jahr 0 gezählt, so einfach...
 
@bluefisch200: mhh, majakalender, kommt der von der klatschmohnwiese und zeigt an, wann honig geholt werden muss?^^ (yeah, 3 knallschoten, die nicht wissen, dass man "maya" mit "y" schreibt - so ist winfuture)
 
@klein-m: Genau, und es wird bald NIE mehr Honig geben...
 
@bluefisch200: Du bist aber voll gemein... das hättest du auch netter sagen können. Jetzt bin ich traurig... :( Nie wieder Honig... :'-( xD
 
...ok, hab den Film noch nicht gesehen (werds mir wohl auch sparen bei der Vorschau), aber Filme wie DAS BOOT (Langversion, die in den 80er im TV als Mehrteiler lief, nicht Dir.cut) hat bisher für mich noch KEINER getoppt. Eben weil es nicht auf irreale Effekte setzt, sondern sehr nah an der Realität war...
 
naja, jetzt wisst ihr zumindest was euch die nächsten 1,5 jahre cineastisch, TV- und merchandicing-mässig blühen wird - nämlich 1 katastrophenfilm nach dem anderen - PLUS - einer regelrechten "2012-schwämme" in jeder nur erdenklichen art, weise und variante (bishin zu XXX-100derten fernsehfilmen, specials, dokumentationen, talkshows und mind. 1ner TV-serie zum overkill 2012) - inklusive 2012-SciFi (mit und ohne aliens), Horror&GORE, Anime und selbstverständlich auch 2012-PORN und (etwas später dann) X filme die sich über "2012-filme" lustig machen!!! das merchandicing wollen wir nat. auch nicht unerwähnt lassen: 2012- events, partys, gatherings, comics, bücher, t-shirts, games für sämtliche konsolen & computer, brettspiele, lego-baukästen, mcdonalds u. burgerking-actionspielfiguren, kaffetassen, offizielle -getränke, -knabberzeugs, -schokoriegel und -kaugummis zum weltuntergang etc. etc. etc. :-D (na denn mal viel spaß)!!!
 
@bilbao: Aber schade, 1,5 Jahre sind ja nimmer viel.
Hätte ich gerne länger schaut dieses :-/
 
@kai236: die 1,5 jahre beziehen sich auf die durchschnittliche dauer einer solchen unterhaltungs-overkill-welle!
 
@bilbao: Gibt schon die Musik dazu^^ http://tinyurl.com/Overkiller
 
@bilbao: galileo mystery nicht zu vergessn ^^
 
"Aus diesem Grund muss die US-amerikanische Luft- und Raumfahrtbehörde NASA gegenwärtig Überstunden leisten und den besorgten Menschen erläutern, dass die Welt auch nach 2012 noch existieren wird."
Warum wird die Bevölkerung angelogen? :P
 
Ist für mich ein Zeichen für die Leichtgläubigkeit und Ungebildetheit der Bevölkerung...
 
@nize: weil von ca 280 millionen amerikanern max 50000 anrufen sind jetzt wieder alle amis dumm oder ungebildet?
 
Am 21.12.2012 werden wirklich viele Menschen sterben... - So wie an jedem Tag.
 
Wieso erdreistet sich die NASA Lügen zu verbreiten und zu sagen, das die Welt 2012 noch existieren würde? In der jetzigen Situation können wir von Glück reden, wenn unser Globus nicht schon vorher kollabiert. Was 2012 Ambach ist, wird man sehen wenn die Zeit ran ist und nicht, weil die NASA erzählt. Schlimm genug das sich die Menschen Sorgen nach solch einer PR-Kampagne machen, anstatt über die Tatsache, das sie ihr lebenlang einfach nur beschissen mit ihrer Welt umgegangen sind.
 
@Hellbend: Wenn unser Globus kollabiert, gibt es keine Zeugen die beweisen könnnen das NASA gelogen hat, spricht Sie sagen die Wahrheit! Das ist Wissenschaft!
 
Schlimmer als die Tatsache das die Welt wirklich einmal untergeht ist das die Regisseure irgendwann mal recht damit haben werden.
 
@Montag: schlimmer als ein montag kann es eh nicht werden^^
 
@Montag: Die in dem Film vorgestellten Szenarien des Weltuntergangs sind absolut irreal und werden so nie eintreffen...es ist absolut schwachsinnig dass die Erdplatten so auseinander driften können...wenn unsere Welt jemals untergehen sollte dann durch zu heftige Sonnen-stürme die das Leben der Wesen auf diesem Planeten gefährden oder durch Jetstreams von schwarzen Löchern...oder auch durch eine Supernova oder das Zusammentreffen mit unserer Nachbargalaxy...aber bis von einem kleineren Ereignis werden wir nicht vernichtet....
 
@bluefisch200:
es ist also schwachsinnig das platten sich so verschieben :)
Erinnern wir uns doch mal an die ganz ganz alte weltkarte als noch alles beieinander war :)
 
@Slavefighter: Diese haben sich über Jahrtausende verschoben...denken, dann schreiben...
 
@bluefisch200: Nee, die ´haben zig Millionen Jahre gebraucht.
 
@kaffeekanne: Na ja, ich habe nicht gesagt wie viele Jahrtausende :P
 
@Montag: hat 3 tage gebraucht die platten zu verschieben laut nem buch was seit ein paar tausend jahren existiert, carbondating ist fehlerhaft! lol
 
@bluefisch200: ich hab ja nich geschrieben in welcher zeit,aber wenn du schreibst ".......es ist absolut schwachsinnig dass die Erdplatten so auseinander driften können..."is das definitv falsch,also üben wir das nochmal mit dem denken :)
 
2012... pfff... das schlimmste ist immernoch, wenn das bier alle ist..
 
Super endlich! Da überlebe ich die Vogelgrippe dann kommt die Schweinegrippe und dann kommt der Film 2012 und die Welt geht unter(IRONIE)Vielleicht im kommenden Jahr die Armeisengrippe. Oh man, hat denn die Menschheit keine anderen Sorgen? Ist schon witzig.
 
lol wer sowas glaubt.. naja.. aber gut. Hatte mich letztens mal auf der Webseite des Films durchgelesen und die ganzen Seiten gesehen. Schon sehr gut gemacht, muss man sagen.^^
 
Was ich viel schlimmer finde als diese Schaafe die alles Apokalyptische glauben ist die Tatsache dass der Film die Produktionskosten an einem Wochenende Eingespielt hat. Dann Heult die Filmindustrie aber rum sie würde verhungern wenn man den Film irgendwo illegal tanken tut. Was denn nun? Machen die jetzt ein Bombengeschäft oder sind se am Hungertuchnagen? Deren lügerei ist einfach mal zu lächerlich als dass ich sie noch ernst nehmen könnte. Die wollen bestimmt dann die DVD für ein Heidengeld verkaufen und heulen dann noch rum wenn die leute sie tanken. So nach dem Motto wir verhungern wenn du nicht diese Wucherpreise zahlst. Dabei haben sie doch schon vor DVD Start die Produktionskosten 20-fach reingeholt. Ich wünschte ich würde eine solch gute Marginale zwischen EK und VK haben. Nicht umsonst sagt man das die rentabelste Branche nach Waffen und Drogen die Film- und Musikindustie ist.
 
Verdrehter Schwachsinn! Was habe Neutrinos mit Mikrowellen am Hut?
 
@Sighol: Hä? Es geht hier um den Film "2012". Irgendwie warst Du wohl im falschen Film.
 
@Michael41a: Nö!
 
@Michael41a: In 2012 geht es darum dass durch Mikrowellen die Erde aufgeheizt wird...ist eine komische Erklärung...hat der Sighol schon recht...
 
@bluefisch200: Ach so. Seine Aussage ergibt einen Sinn, wenn man den Film gesehen hat. Und ich dachte, wovon spricht er?
 
Oh man. Wie fertig muss man sein sich derartig einschüchtern zu lassen. Selbst wenn 2012 die Welt untergeht, wozu Panik? Verhindern würde man es eh nicht können :D Also, echt mal liebe Amis.
 
Naja typisch Ammis, große klappe aber wenn dann ganz klein mit Hut. Und wie elefcture sagt und wenn es passieren würde kann man nichts machen, aber nach Nostrdamus haben wir ja noch ein paar 100 Jahre zeit bis zum Untergang der Welt, und ich muß erhlich sagen wenn dann würde ich Nostradamus eher glauben als irgend jemand anderen den alles was er damals vorher gesagt hat, ist bis dato eingetroffen.
 
Das mit der Massenpanik ist doch nur ein gezielt in die Welt gesetztes Gerücht, um den Film auch noch für den letzten unentschlossenen Kinogänger interessant zu machen.
 
@noComment: Na klar wollen die Filmemacher, daß die Leute ins Kino gehen. Darum haben sie ja den Film gemacht.
 
ist doch eh das gerücht im umlauf, 2012 ist mal wieder ende.. da passt der film 2012 halt wunderbar. wobei, die welt geht nun jedes jahr aufs neue unter...
 
Tja, das wird dann wohl ein Fall für: Zensursula, das gehört Verboten oder ab 18 Jahre genau, und wieder her mit 1000 minus Punkten
 
Was eigentlich auch ganz lustig ist, im Himalaja sind die meisten Berge noch mit Schnee bedeckt...das heisst sie wurden nie von der Welle getroffen...wer also in so eine Arche ist, der ist selbst schuld...irgendwie ergibt selbst die Rettungslösung im Film keinen Sinn...
 
@bluefisch200: Jetzt machts keinen Sinn mehr in den Film zu gehen, es wurde hier ja zuviel verraten.. :(
 
@bluefisch200: Ist dir entgangen, wie hoch die Welle war ? - Weißt du, wie hoch die Berge des Himalaja sind ? - Und ist dir aufgefallen, mit was sie fast zusammengestoßen sind ?
 
@EL LOCO: Nein, mir ist dies nicht entgangen, nur hätte man mehr Menschen auf den letzten 800 Meter des Everest so wie anderen >8000 Meter Bergen retten können als in so einem Müll...es ist nur eine Überlegung am Rande des Filmes...
 
@bluefisch200: Dir ist sicherlich auch aufgefallen, dass die Regierung es fast bis zum Ende geheim hielt, und sich somit keine Menschen dorthin retten konnten. Zumal sind die Berge auch nicht für Aufenthalt mehrerer Menschen "angelegt", - oder hättest du sie mit Pattex z.B. an die Nordwand angeklebt ? :)
 
@EL LOCO: Nein, aber es gibt viele 8000er und man hätte auch Ebenen gehabt, sicher nicht die Ideallösung doch man hätte locker mehrere Milionen retten können und die Lösung aus dem Film war ja auch nicht wirklich intelligent :-)
 
@bluefisch200, EL LOCO: Ist euch vollhörste aufgefallen, dass es hier Leute gibt die den Film noch nicht gesehen haben?
 
sie müssten joints an die kinobesucher verteilen ... ich fand schon das Titanic-ende so wiederwertig realistisch ... echt schlimm was diese filmemacher fabrizieren können ... *LOL*
 
Massenpanik... pfff... schöne BILD-Überschrift. Ihr wisse wohl nicht, Was eine Massenpanik ist...
 
Der Film ist schon recht gut gemacht, aber deswegen Panikmachen?
Naja, man sollte eben nicht alles glauben, was man im Film sieht.
 
Ich hau mich so um :D :D genau das hab ich schon in dem Thread geschreiben wo es um die internetanalyse und der adamit verbundenen zahl 2012 ging. Naja das Habne sie wol in kauf genommen :D
 
Schaut euch "Religulous" an, dann wisst ihr warum :)
 
Noch lacht ihr alle :D abwarten :-)
Wie sagte mal einer mit dem Geld das der Nasa zur Verfügung steht kann man eine Briefmarken große Fläche am Himmel im Auge behalten :D
 
@Balder: Wenn du Angst hast, dass dir was auf den Kopf fallen könnte, dann schau dir mal die folgende interessante Seite an. http://tinyurl.com/57psn
 
Es gibt aber noch Dutzend Bücher und Überlieferungen die auch das Jahr 2012 als Weltuntergangsjahr bestimmen :-)

Von daher denke ich hat auch der Filme seinen Ursprung und ist
die Panikmache nicht ganz unbegründet :-)
 
was passiert mit unserer Spezies? Fallen wir wieder ins Mittelalter zurück, wo die Kirche Sekten-Ansichten als Wahrheiten per Whitelist verbreitet hat? "Soo und nicht anders"
 
Bei einem Volk das schon bei der Schweinegrippe in Massenpanik verfällt wundert mich gar nichts mehr...der Otto Normal Mensch ist und bleibt leider ein absoluter Vollpfosten. Erinnert micvh an die Meldung als Panzer nach Georgien eingelaufen sind.....daraufhin haben die Amis panik bekommen, dass Panzer nach Georgia einlaufen und bei Ihnen Krieg ist.
 
@RohLand: es kommt noch besser, dank Nachrichtenmanipulation "im Westen": die Panzer wurden laut westlicher Medien vom bösen Putin nach Georgien geschickt. Wahrheit: böses Georgien hat Südossetien angegriffen, Putin hat interveniert.
 
Die Amis würden sogar in Panik verfallen wenn man den Film erst 2013 ins Kino gebracht hätte ^^ *lol*
 
Die absolute Endzeitstimmung hatten wir doch schon in verschiedenen Filmen. Z.B. "Deep Impact", "Agenda 2010" und "Merkel wird erneut Bundeskanzlerin" - und das wegen eines falsch interpretierten Maja-Kalender ... Toll - da hol ich mir lieber ne'n Bier und schaue den Untergangsfanatikern zu ... PROST!
 
Ich war Sonntag im Kino hab ihn gesehen und muss sagen ja, für Leute die auf Special Effects, triviale Story, große Explosionen usw. stehen ist das der richtige Film. Schön ihn gesehen zu haben, aber längst nicht das beste. So b2t: Hier werden die Amis ausgelacht, allerdings haben die mit ihren bedenken gar nicht so unrecht, im Yellowstone Nationalpark ist eine riesige Caldera (Vulkankrater) die 40x60 km groß ist, bzw. dessen Magmablase. Der nächste Ausbruch dieses Vulkans ist geologisch schon überfällig, was aber heißen kann das er heute, morgen oder erst in 500 Jahren ausbricht. Also ruhig Blut.
 
oooohhhhhhhhhhh neeeeeeeeeeeein wir werden alle sterben!!!!!!!!!!!!!!!
 
Ich bin mir sicher, es sind die Menschen, die auch im Film ersthaft glauben, dass man ohne Handynetz von Indien nach China mit dem Handy telefonieren kann. Auch wenn im Film schon die gesamte Weltkommunikation zusammengebrochen ist. Die Hauptdarsteller können das!!! (müssen mit Chuck Norris verwand sein)

Wem es in Independence Day gestört hat, dass die Aliens alle Windows einsetzten und nicht einmal eine Antiviren Software haben, der sollte sich diesen Film erst gar nicht antun. Wer mitdenkt wird sich nur ärgern.
 
@dryandecade: gibts ein Bild davon, dass die Aliens Windows einsetzten?
 
@zivilist: Ne, das nicht. War ja auch nicht ganz ernst gemeint. Ich wollte eher darauf hinweisen, dass man Emmerich Filme nicht ernst nehmen kann. Erst recht nicht, wenn man einigermaßen Ahnung von Physik & Technik hat.

Wie auch schon Sighol angemerkt hat, was haben Neutrinos mit Mikrowellen zu tun?
 
Man erinnert sich noch im Jahr 2000, man befürchtete das I-Netz bricht zusammen. 2009 - Die Menschen geraten in Panik vor 2012, echt lang so ein Quatsch nicht mehr gelesen xD xD xD ...
 
"dass die Welt auch nach 2012 noch existieren wird." Können die das auch garantieren? Ich möchte mal den NASA Chef erleben, der dafür die Hand ins Feuer legt.
 
hier noch was für Schubladendenker XD
http://www.bild.de/BILD/news/2009/11/17/schweinegrippe/schon-sieben-tote-nach-impfung.html
 
Punkt 1:
Am 21.12.2012 finde kein Weltuntergang statt.

Punkt2:
Am 21,12,2012 enden mehrere Zyklen ua welche die 26000 Jahre dauern.

Punkt3:
Katastrophen könnten geschehen in Form von Zusammenbruch des Stromnetzes

Punkt4:
Es könnte ein DNA-Upgrade, Erleuchtung, Bewusstseinserweiterung etc. stattfinden durch massive Änderungen im Erdmagnetfeld hervorgerufen durch starke Sonnenwinde.

Punkt5: Es tut wirlich weh wie "dumm" die allgemeine Menschheit scheint wenn man hier Kommentare liest -.-

Punkt6: Für ersnsthaft interessierte Menschen empfehle ich Buch und/oder DVD (R)Evolution 2012 von Dieter Broers und/oder für die, die englisch können, die Foreneinträge und Videos von www.maya12-21-2012.com oder vll iceagenow.com

Punkt7: Als abschließenden Punkt bin ich mir nicht sicher ob der Kinostreifen zu 2012 Segen oder Regen bringt, da er einerseits das Interesse der Menschen weckt anderseits aber auch Falschinformationen enthält und vielleicht wie viele andere Streifen in die Vergessenheit gerät bevor das Jahr auf dem Kalender steht.

Bitte um Bewertung und Kommentare....
 
@Weesni: es gibt ja Stimmen, die aussagen, daß solche Filme einen bestimmten Zweck erfüllen könnten. Das Szenario: es könnte in Zukunft eine Situation A eintreffen. Diese Situation A ist schon eine große Nummer (z.B. Katastrophe wie Asteroid, Aliens sie sich per Funk angemeldet haben etc.). Aber bis dahin dauert es noch viele Jahre oder Jahrzehnte. Also plant die "Welt" in Zusammenarbeit mit Hollywood, überzogene Filme zu produzieren, die wohl im Kern die Wahrheit enthalten, aber total übertrieben sind. Die Menschen sehen die Filme, im Laufe der Jahre alle 6 Monate im TV wie heutzutage Independance Day (damals der Blockbuster schlechthin). Nun soll die Menschheit ja nichts von dem kommenden Ereignis wissen. Da hier und da Informationen durchsickern (leaks), sollen diese Quellen als unglaubwürdig abgetan werden (Verschwörungsspinner etc.). Wenn die Menschen diese Infos lesen / hören / sehen, erinnern sie sich an die Filme und halten das alles wie geplant für Spinnerei. Es bleibt also geheim, obwohl die Informationen an die Öffentlichkeit kamen. Wenn das Ereignis dann eintritt, kann die Menschheit (also die normale Bevölkerung) so kurzfristig nicht mehr revoltieren (wegen der Heimlichtuerei) und zieht die Arschkarte. Oder, wenn es ein Katastrophenereignis ohne Rettung ist, kommt es erst kurz vorher zur Massenpanik, Plünderungen, Mord und Totschlag und nicht schon Jahre oder Jahrzehnte vorher und dann jahrelange Anarchie, Bürgerkrieg usw. Die Geldsäcke wollen bis zum großen Knall im Luxus schwelgen und die anderen sollen schön brav arbeiten gehen und Zinsen und Steuern bezahlen.
 
@Druidialkonsulvenz: Sehr gut geschrieben, das waren auch meine Gedanken.
Man wiederholt immer und immer wieder eine wahre Geschichte und schmückt sie hier und da anders aus bis sie völlig lächerlich scheint.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Bresser National Geographic

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles