Twitter will "Suggested Users"-Liste abschaffen

Internet & Webdienste Die Betreiber des Microblogging-Dienstes Twitter spielen gegenwärtig mit dem Gedanken, die Liste vorgeschlagener User aus dem Programm zu nehmen. Aufgerufen fühlt man sich zu diesem Schritt angeblich wegen zahlreicher Proteste der Nutzer. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wen interessiert eigentlich dieser ganze Twitterkram?
 
@Nigg: Die Twitteruser ?
 
@ephemunch: ok, mich interessiert Yahoo Answers, ich bin 1 von 159348, bekomm ich jetzt News wenn sich ein paar Zeilen auf der Übersichtsseite ändern?
 
@Nigg: Gegenfrage: Wen interessiert eigentlich die Meinung von Leuten über ein Thema, welches die Leute nicht interessiert?
 
@Nigg: frag ich mich auch, ist ja schlimmer als die medienberichterstattung zu second life ... naja die sog. "blogosphäre" fährt voll drauf ab ...
 
@Nigg: leute, die im wahren leben nicht genügend aufmerksamkeit bekommen und dieses penetrante bedürfnis zur selbstdarstellung haben. auch schön bei facebook an jenen usern erkennbar, die alle 10min ihren status ändern...siehe auch (lesenswert!) http://tinyurl.com/yjc7xqb
 
Jetz wo ich internet habe kann ich das ja auch mal ausprobieren @Nigg: Solltest dz auch mal ausprobiren!!
 
@AlfahEINS: du solltest den blauen Pfeil benutzen und ich hab schon so lange Internätz das ich den Sinn bei Twitter nicht mehr nachvollziehen kann.
 
@Nigg: So wie ich das verstanden habe igerade st Twitter ein SMS Chat und damit kann man UMSONST chaten. Die sagen dazu twittern, ok, wenn ich das erfunden hätte würde ich dazu ALPHAN sagen, es ist wie SMS. Und deswegen is das so beliebt, weil das nix kostet. Am freut das den Chinesen oder den anderen Schurken dieser welt. Damit machen die Druck!
 
@AlfahEINS: Ähmm Moment.... Schon wieder die Drogen?! Du weißt schon das SMS und Twitter nur in der Zeichenbegrenzung gleich ist oder?! Oder schreibst du allen deinen Freunden per SMS: Hi bin geraded schei*en!? Und was zum Teufel hat das mit den Chinesen zu tun?!
 
@AlfahEINS: Tja, leider verstehn viele das wie du, nämlich falsch. Twitter ist nichts anderes als ein interaktiver RSS feed. Worüber sehr schnell informationen über ein bestimmtes Thema verbreitet und Diskutiert werden kann. Das manche das auch dazu nutzen um mitzuteilen was sie grad zu Mittag gegessen haben, kann den Nuterz die es als Info quelle nutzen recht egal sein. Da sie davon eh nichts mit bekommen.
 
versteht jemand den sinn von twitter? also ich nicht.
 
@schmiddi1992: Komonuzieren ist das Wort des Zauberes.
 
@AlfahEINS: xD - das sagt alles
 
@schmiddi1992: Ich schätze mal jeder der Millionen Nutzer wirds wohl verstanden haben, Dir kann ich Wikipedia ans Herz legen oder Meld dich doch einfach an und fang an von dieser Technologie zu profitieren. Oder verschotte alle Türen und ver brenn ein paar Hexen! :-)
 
@schmiddi1992: Abbonier einfach mal z.B. @piratenpartei oder @piratennews . (nur Beispiele) und du wirst den "Sin" verstehen.
 
"Suggested User wollen Twitter abschaffen."
 
sie könnten die server einfach für ein paar tage runterfahren die ein paar wochen dauern
 
bin ja wirklich offen für neue wege der kommunikation im internet, aber seit bestehen twitters hat es mich nicht einmal gereizt es zu benutzen, natürlich habe ich mich angemeldet um zu sehen wovon ich überhaupt spreche. ich denke das ist eher was für aufmerksamkeitsbedürftige und chronisch gelangweilte.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Twitters Aktienkurs in Euro

Twitters Aktienkurs -6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Beliebte Twitter Downloads