VeriSign: Sicherheits-Update für's Netz kommt 2011

Sicherheitslücken Der Registrar und Security-Dienstleister VeriSign hat für das Jahr 2011 ein wichtiges Sicherheits-Update für das Internet angekündigt. Dieses soll ein Problem im Domain Name System (DNS) angehen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sehr gut. Endlich mal ein Meilenstein für mehr Sicherheit.
 
@neelam: Ich befürchte das wird ein Meilenstein für neue Implementierung der Betriebssyteme sein, da die Unterstützung erst mal inegriert werden muss.
 
die Lücke ist doch uralt, dachte die wäre schon geschlossen.... man man man....
 
@It-Junkie: das problem ist, dass das internet ein so komplexes system ist mit unglaublicher artenvielfalt bei clients und servern, wenn du mal einfach rumpatchst, kanns dir sehr viel zerhauen. sowas muss sehr genau und geplant sein. selbst bei schichtenarchitektur. du willst nicht wissen, was passiert, wenn nach so nem patch mal das weltweite netz ausfällt.
 
@It-Junkie: Je mehr Leute vom System abhängig sind umso länger dauert die Implementierung. So hauruck Taktik wäre an der Stelle fehl am Platz und könnte billionen kosten :-)
 
@LoD14: Das "netz" kann eigentlich nicht ausfallen, da es dezentral organisiert ist. Was allerdings eine Möglichkeit währe, ist das Ausfallen von einer Region etc ..
 
@!Mani!: Das trifft aber nicht auf Systeme wie DNS zu sondern nur auf das Grundlegende TCP/IP Netz
 
"Fürs" schreibt man ohne Apostroph. Immer!
 
@eiselberg: Wenn es "für das" steht aber nicht, oder? Mehrzahl mit s am Ende werden ohne Apostroph geschrieben.
 
@DARK-THREAT: es gibt NIE NIE NIE "für´s" N I E !
 
@DARK-THREAT: Nö, er hat recht. http://tinyurl.com/3eyn4f
 
@bestusster: Dort ist das Beispiel leider nicht erklärt. Ich habe das in der Schule auch gelernt, wenn man "für das" abkürzt für's schreiben darf.
 
@eiselberg: das Apostroph nutzt man doch nur wenn es für besitzanzeigende Dinge steht? Achim's Auto - und selbst da gilt das eher fürs englische als fürs deutsche... nennen wir diese neue Schreibweise einfach ein Zugeständnis an globalesisch. rein sprachlich aber sehr arm
 
@eiselberg: Man macht kein Apostroph an "s" hinter Namen, zum Beispiel schreibt man "eiselbergs" aber nicht "eiselberg's". Wenn hingegen das Wort "das" oder "es" abgekürzt wird, benutzt man ein Apostroph. Zumindest wurd's uns so beigebracht vor der NdR.
 
@DARK-THREAT: Öhm, musste dir halt nur mal durchlesen. Findeste dort bei "Bei allgemein üblichen Verschmelzungen von Präposition und Artikel wird kein Apostroph geschrieben." Dort sind dann auch Aufzählungen.
 
@DARK-THREAT: Ja klar ... und du gehst sicherlich auch in's Kino und zu'r Kasse.
 
http://de.wikipedia.org/wiki/Apostroph bzw. der Link von bestusster beschreiben es richtig.
In dem Fall ist es wirklich falsch, "fürs" wird ohne Apostroph geschrieben,
 
@aney1: Blauer Pfeil :)
 
@aney1: Blauer Pfeil wird auch ohne Apostroph geschrieben :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen