Windows Mobile Marketplace per Browser nutzbar

Internet & Webdienste Das Angebot des Windows Marketplace für Mobiltelefone mit Windows Mobile 6.5 kann ab sofort auch über den Browser aufgerufen werden. Bisher konnten die Kunden von Microsoft nur über die jeweiligen Mobiltelefone den Shop besuchen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Dadurch sollen sich die Anwendungen ohne weiteres an Dritte weitergeben lassen." -> Ohne weiteres ist gut. Immerhin knackt man einen Kopierschutz, was ja nicht im Sinne des Erfinders sein kann, oder? Hört sich ein wenig nach einem "Feature" bzw. nach einem Aufruf zu einer Straftat an :) Oder war der Text sonst einfach zu kurz?!
 
@Rodriguez: Ich glaube nicht, dass Winfuture die User zu einer Straftat animieren möchte :). Jedoch ist das Kopieren von Programmen (auf allen Systemen [Android, WinMob, MacOSX]) auf den meisten Smartphones kein Problem. Ein Schutzmechanismus, welcher vl. länger hält, wäre die Bindung des Programms an die Seriennummer bzw. IMEI des Geräts. Wechselt man auf ein neues Smartphone, wird das alte Programm deaktiviert.
 
@Rodriguez: Gehen Sie auf die Toilette, Sie Troll. Rofl straftat.
 
@Rodriguez: Ja, in Deutschland ist das definitiv strafbar. Aber darüber zu berichten ist noch kein Aufruf zur Straftat.
 
gibt es auch einen Link?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum