Google übernimmt VoIP-Unternehmen Gizmo5

Wirtschaft & Firmen Google hat die Internet-Telefoniefirma Gizmo5 für rund 30 Millionen US-Dollar aufgekauft. Von dieser Übernahme verspricht sich der Internetkonzern einen Ausbau des hauseigenen Dienstes Voice. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Google ist mal wieder Shoppen, wa? :D
 
@DasFragezeichen: In letzter Zeit gar nicht selten ;)
 
ja ja, die GoogelMacht... :-)
 
fehlt nur noch das jetzt wieder einer schreibt, dass google die gespräche abhört um noch mehr informationen zu sammeln^^
 
@Shakal.hh: Kommt bestimmt noch
 
@Shakal.hh: warum denn nicht, weiß man es?
 
@tavoc: Na ja die wahrscheinlichkeit Das ebay, sprich Skype mithört ist da um einiges höher ^^
 
Man man man Dann weiß ja Google auch WORÜBER wir sprechen und nicht nur was wir machen und auf welchen Seiten gehen.

Echt unerhört -.- xDDDD
 
Gizmo ? Ohoh, nicht schon wieder. Denkt bitte dran : * Den Mogwai nie dem Sonnenlicht aussetzen * Den Mogwai nicht nass werden lassen * Den Mogwai nicht nach Mitternacht fressen lassen
In diesem Sinne......Gute Nacht.
 
"kein proprietäres Protokoll sondern der offene VoIP-Standard SIP" - Sehr begrüßenswert, da somit auch Hardware und Software von Drittherstellern voll genutzt werden kann, ganz im Gegensatz zu Skype.
 
@Hancoque: Könnte unter Umständen Skype das Genick brechen. Nicht von heute auf morgen. Aber lange Sicht schon.
 
@Kammy: ich denke skype wird erst dann vom markt verschwinden, wenn voip auch zuhause am festnetz alltäglich genutzt wird. am pc seh ich kaum chancen für alternativen, die massive nutzerbasis von skype zu schwächen.
 
@krusty: Ist klar. Die installierte Basis von Skype ist enorm. Muss man halt gucken wie Google das eingekaufte Know-How verwendet.
 
@krusty: Das Problem ist ja altbekannt. Ein Quasimonolpolist ist immer schwer zu verdrängen, da nunmal die meisten ihn nutzen. Kommen neue Leute, sagen sie sich, ich will damit die meisten erreichen. Ein Teufelskreislauf, der nur schwer und wenn denn langsam zu durchbrechen ist.
 
Gizmo5 + zfone von zimmermann ( PGP Gruender ) = einzigst ABHOERSICHERER TELEFONIE ueber das internet. Gizmo5 installieren, zfone installieren und los labern. mehr gibts hier:
http://zfoneproject.com/
 
@ViRTUALiNSANiTY: dank vorratsspeicherung, ist eine verschlüsselung eh sinnlos. die verbindungsdaten bleiben erhalten ...
 
@krusty: Nun gut. Zeigt halt das man telefoniert hat. Aber nicht worüber. Oder sehe ich das falsch?
 
@Kammy: Die interessante Frage ist auch, mit wem. Mit Linken oder Grünen? Greenpeace-Mitgliedern? Blockiert am nächsten Tag ein toter Wal die Tankstelle? Oder telefonierst du vielleicht mit einer Hilfestelle für Alkoholkranke? Könnte ein Ministerium interessieren, wenn sie über deine Bewerbung schauen... Man kann auch so Schlüsse über die Person ziehen.
 
Ich sehe nicht einmal Google Voice als Konkurrent von Skype, da Google Voice nicht mal in der ganzen Welt genutzt werden kann (bis jetzt nur in einigen Ländern). Skype ist auch in der Qualität viel besser und hat viel mehr extras, wie SMS, schicken von Daten/Bilder usw. Wenn Google Voice überall zur verfügung stehet (wie skype) wird es erst spannend...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Googles Aktienkurs in Euro

Google Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Google Galaxy Nexus im Preis-Check