Google will möglicherweise Aktien zurückkaufen

Wirtschaft & Firmen Gegenüber 'Bloomberg' teilte der Google-CEO Eric Schmidt mit, dass sich sein Unternehmen mit dem Gedanken beschäftige, einen Teil der eigenen Aktien zurückzukaufen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Na wo bleiben die Börsianers?
 
Wie viel kostet eine Aktie von Google? Kann es sein 384EUR für eine Aktie? Kann man auch dann auch nur eine Aktie kaufen? Nehmen wir an ich kaufe sie heute für 384 Euro, und in 5 Jahren kostet eine Aktie 484 Euro. Wenn ich sie dann verkaufen möchte bekomme ich da auch die ganzen 484Euros?
Oder ist das wie bei der Währung wo Ankauf und Verkauf separat sind?
 
@Nils16: Ja, Du kannst auch nur eine einzige Aktie kaufen. Allerdings lohnt es sich meistens erst ab etwa 2000EUR, kommt auf die Gebühren Deiner Bank an. Bevor Du Aktien kaufst, solltest Du Dich aber erstmal mit einigen wichtigen Kennzahlen beschäftigen, z.B. KGV (P/E), ROE, ROI, ROCE, Schuldenstand, Dividendenrendite + zugehörige Steuerszenarien und dann - um nicht in ein fallendes Messer zu greifen - vielleicht auch noch die Grundzüge der Charttechnik lernen. Dann liest Du die Jahresberichte der entsprechenden Unternehmen und vergleichst die zu erwartenden Anlageergebnisse mit alternativen Möglichkeiten. Wenn Dir Google dann immer noch attraktiv erscheint, kannst Du Aktien von denen kaufen. Mir persönlich ist die Aktie mit einem P/E von 36 viel zu teuer.
 
@Nils16: ein bescheidener tipp: kauf dir aktien mit geld, auf das du nicht angewiesen bist. grundsätzlich hat der typ ohne ahnung recht, doch in bestimmten fällen (& wenn du dich auskennst) kannst du dich aufs gefühl verlassen, vorallem in zeiten einer finanzkrise!
 
@Baze: is da nicht neuerdings steuer drauf zu zahlen?
 
@Nils16: Du musst auf den Gewinn also die 100EUR 25% Abgeltungssteuer bezahlen. (=25EUR)
Es gibt allerdings einen Freibetrag von derzeit 801EUR pro Jahr, der insgesamt für alle Erträge aus Finanzgeschäften (also z.B. auch Zinsen auf ein Sparbuch o.ä.) gilt.
Aber wie meine Vorredner schon gesagt haben, es lohnt sich nicht wirklich eine Aktie zu kaufen, da du selbst bei günstigen Onlinebanken mind. 15 - 20 EUR Bankgebühren jeweils für den Kauf und den Verkauf rechnen musst.
 
@dm2002: 25% +Soli +Kirchensteuer, also bis zu 28%. Ein guter Grund, Aktien als langfristige Anlage zu kaufen. Oder auszuwandern...
 
du bekommst die 484 -gebühren deiner bank
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Googles Aktienkurs in Euro

Google Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Google Galaxy Nexus im Preis-Check