Bing wird schlau: Microsoft integriert Wolfram Alpha

Internet & Webdienste Nachdem Wolfram Research im Oktober sein API für die rechnende Wissensmaschine Wolfram Alpha vorgestellt hat, kann man heute den ersten Kunden präsentieren. Microsoft hat angekündigt, Wolfram Alpha in seine Suchmaschine Bing zu integrieren. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das hört sich gut an.
 
Bitte bringt Bing Final nach deutschland bzw weltweit!
wo kann man MS eine mail schicken? bzw wie heißt die mail adresse?
 
@schmiddi1992: Glaubst du wirklich das du damit was erreichst?
 
@Kalimann: das nicht, aber so könnte man MS doch damit aufmerksam machen das sie uns vergessen.
 
@schmiddi1992: "Gut das sie uns mailen, Herr Schmiddi, wir hätten doch glatt beinahe Deutschland und den Rest der Welt vergessen. Da kommt uns Ihr Mail gerade recht. Ich hab natürlich sofort veranlaßt, sämtliche Pläne bzgl. Bing zu beschleunigen und Bing halt gleich morgen weltweit zu starten. Also echt, ich frag mich jetzt, wieso wir nicht von selbst darauf gekommen sind. mfg, Steve Ballmer. PS: Schauen'S doch mal zu eine Besichtigungstour vorbei, wenn Sie mal Zeit haben. Ich schick Ihnen dann meinen Privat-Jet." ,-))
 
@schmiddi1992: Abwarten, kommt noch. Der gut beleibte US-Durchschnittsbürger braucht die Werte für den "Body-Mass-Index" dringender...
 
@moribund: Wer is Steve Palmer? Der Bruder von Robert Palmer?
 
@Mockmoon: Danke. Hab's korrigiert.
 
Google entwickelt seine Dienste wenigstens selbst.
Zusammenstoppeln von vorhandenen Diensten ala Microsoft kann wohl jeder.
 
@gueste: …und das nicht zum ersten Mal!!! :-) Wir erkennen das alte MS-Prinzip! Obwohl man Wolfram Alpha sicherlich in seiner Komplexheit schwer nachmachen kann.
 
@gueste:

Google entwickelt seine Dienste selber? Android basiert doch auf Linux oder nicht :)
Desweiteren wird Wolfram sobald es 100% Funktioniert eine sehr grosse Konkurenz für Google und mich würde es auch nicht verwundern wenn MS die Firma bei grossem erfolg kauft...den das Was Wolfram liefert ist bisher nochnicht im Internet zu finden.
 
@gueste: Warum, Wolfram Alpha ist doch extrem spezialisiert! Da müsste MS wieder extra Geld und Zeit reinstecken, total bescheuert. Deren Entwickler sollen sich lieber auf die Verbesserung dessen konzentrieren, was sie mit Bing schon besser gemacht haben.
 
@Edelasos: Ist Android ein Google-Dienst, du schlaues Bürschchen?
 
@m.schmidler: Viele der Google Dienste wie z.B. Google Earth oder der Grippewarndienst sind auch spezialisiert... und dennoch wird nicht einfach ein vorhandener Dienst eingebunden oder gar einer aufgekauft.
 
@gueste: quatsch, informier dich bevor du etwas in die welt setzt. viele google dienste sind "zugekauft", wie etwa doubleklick.
 
@gueste:

was ist es denn sonst? es ist ein Google Produkt. auch andere Dienste wurden nicht von Google selbst entwickelt :)
 
@gueste: Gerade bei google earth sind die karten doch gekauft und nicht selbst gemacht...

Außerdem finde ich, eine gute Partnerschaft ist auch sehr viel wert...
 
@gueste: Mein Gott... am Ende kommt ein Produkt raus - das der Kunde nutzen kann oder auch nicht. Wo ist denn as Problem
 
Perfekt. Wieder ein USA-Only-Feature. Was denken MS, wie dumm der Rest der Welt ist? Sicher, ich sähe es auch nicht ein, alles sofort in zig Sprachen zu übersetzen. Aber auf Englisch für den Rest der Welt freigeben täte ja nicht weh.
 
@Kirill:

ehm...wie wärs mit Informieren? www.bing.com ( ländereinstellungen Englisch ) und du hasst alles was die Amis auch haben ausser das du die TV inhalte von ABC und hulu nicht anschauen kannst!
 
@Edelasos: ähm... informieren? um deinen ton anzuschlagen. mit nem proxy kannst du die tv inhalte von abc und hulu ebenso nutzen. geht eben alles immer nur über umwege, ich denke das ist das problem der meisten
 
@MoeRitz:

Das weiss ich aber wie du schon gesagt hast du benötigst ein Proxy server. Die anderen Dienste kannst du allein durch die Ländereinstellungen verwenden.
 
Geduld ist nicht gerade eine Stärke der Deutschen...
 
Aber der Wissensdrang? ^_^
 
@Absolon: Never underestimate the bloody Germans!
 
War Wolfram nicht der Bruder von Glühbert?! :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!