StudiVZ, Xing & Co. unterschreiben Abmahnungen

Social Media Datenschutz- und Vertragsregeln Sozialer Netzwerke werden verbraucherfreundlicher. Die Anbieter Xing, MySpace, Facebook, Lokalisten, Wer-kennt-Wen und StudiVZ verpflichteten sich in Unterlassungserklärungen, bestimmte Geschäftsbedingungen und ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wer sich bei den Datenschleudern anmeldet, ist selber Schuld, wenn die Daten verwendet werden.
 
@testacc: Gegen die Anmeldung ist nichts einzuwenden. Jeder muss selber für sich entschieden was er da angibt. Ich bin bei einer Plattform angemeldet. Bis auf mein Vorname stimmt der Rest der Pflichtangaben nicht.
 
@testacc: Nett ist das trotzdem nicht von den Betreibern.
 
@Potty: mit nett sein lässt es sich schwerer Geld zu machen
 
@testacc: Stimme zu! Wer so ein intim Striptease im Internet macht darf sich später nicht wundern. Auf der Strasse würden die Menschen auch nicht jedem Fremden ihre privaten Fotos präsentieren, im Internet machen Sie es aber.
 
Man stimmt doch den Bedingungen bei der Registrierung zu. Warum heulen da immer alle rum?
 
@Bibber: Also wenn Du etwas zustimmen musst, nur um an etwas anderem teilnehmen zu können, findest Du das Gut? Nicht alles was in den AGB´s einiger Firmen drinsteht ist auch rechtens.
 
@Bibber: Weil sich die doch kaum jemand durchliest. Genauso wie EULAs werden die einfach weiter geklickt. Ich sag' nicht, dass das richtig ist: aber umso besser erscheint es mir da, dasss eine verbraucherfreundlichere Regelung gefunden wurde.
 
@Bibber: Hast du zufällig neulich so eine Information von deiner Bank zum neuen EU-Recht bekommne? Hast du die ca 100 Seiten gelesen? Oder bei jeder dümmlichen Forenregistrierung? Bei jedem installierten Programm/Spiel? Ich wette das weit weniger als Einer unter Hundertausend den Bullshit liest.
 
Wo ist der Benefit solcher Netzwerke?
 
@Yogort: Je nach Altersstufe und Vorhaben unterschiedlich (Chat, Karriere, Dating, gemeinsame Interessen, etc etc). Bei Karrierenetzwerken klar, mehr Leute mit seinen Unterlagen und seinem Profil erreichen.
Hat halt wie alles seine vor und Nachteile. N KFZ kann man auch dazu verwenden sicher, schnell und trocken von A nach B zu kommen: oder man setzt sich gegen die Wand. Hängt wie bei den Netzwerken davon ab, wie gut man sich damit auskennt und wie man's benutzt :)
 
@sacro: benutzt du eines der Netzwerke?
 
Ayay wusstenet mal das es agb´s gibt auf studi!
wo steht das das etwa im kleingedruckten ? :D
 
endlich mal ne abmahnung über die sich der user freuen kann :) ...auch wenns jeder selbst schuld is wenner sich da anmeldet ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!