Microsoft verbannt 1 Million Spieler von Xbox Live

Microsoft Konsolen Microsoft hat insgesamt eine Million Nutzer des Online-Services Xbox Live verbannt. Die genauen Gründe dafür sind nicht bekannt. Es wird jedoch vermutet, dass die aktuellen Maßnahmen etwas mit der Raubkopie von "Call of Duty: Modern Warfare 2" zu ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wundert mich, denn es hieß doch immer das es auf der konsole so gut wie keine raubkopierer gibt
 
@seppe0815: Soll das ein Witz sein ? =D ... das ist ja die einzige Konsole mit der man Raubkopien spielen kann... natürlich gibt es da auch viele Raubkopierer... (Aber wir wollten ja alle nicht mehr Raubkopierer sagen...)...
 
@Kjuiss: die einzige konsole????? ich glaub du hast da was verdreht..... die PS3 is die einzige Konsole bei der man den Kopierschutz NICHT umgehen kann....... für ps 1 &2 gibts chip und Xbox &Xbox 360 gibtsn chip und HDD erweiterung usw...........
und ok ich nenn sie absofort softwarepiraten xD ne aber was ich mit meinem comment oben eigentlich sagen wollte ist, das doch alle spieleschmieden sich auf konsolen kozentrieren weil es ja keine software piraterie gibt, weil der umsatz nicht einbricht usw......... gibt halt einfach zu viele Leute die lieber mit nem ANALog Stick als mit ner maus nen shooter oder ein aufbauspiel zocken^^
 
@seppe0815: xbox 360, wii, nintendo DS. Eigentlich kauft man nur deswegen eine X-box... wenn man sonst bedenkt das man für ein x-box spiel 50-60 eur ausgibt und dann noch 7 eur pro monat um online spielen zu können und demos runterzuladen... da bleibe ich lieber bei der PS3.
 
@Jimladen: ich hab mir nen PC geholt, zocke kostenlos online und Zahle pro game 10 bis 20 euro weniger
 
@Jimladen: Falsch, 7 Euro zahlen nur die Idioten, die nicht wissen, wie es billiger geht bzw sind es wenn dann 6 Euro. Ich zahle um die 33 Euro im Jahr. Das sind nichtmal 3 Euro im Monat, und das ist mir ein stabiles Onlinevergügen wert und vor allem, wenn Cheater, Patcher und Idioten mit kopierten Games hin und wieder gebannt werden. Und für Demos und Chatten zahlste gar nüscht.
 
@seppe0815: Habe ich auch mal, aber der 2jährliche Aufrüstwahn hat den Preisvorteil der Games schnell geschluckt. Außerdem treffe ich mit meinen Wurstfingern immer nicht die tasten W A S D :-)
 
@Jimladen: Mit der Nintendo DS kann man sogar leichter Raubkopien benutzen als auf einer Xbox 360.
 
@seppe0815: Manchmal kann ich diese Leute sogar verstehen... Hab gestern mal bei Gamestop reingeschaut und CoD MW2 für die Paystation3 als normale Version wohlgemerkt gibt es da für läppische 89,99€ zu kaufen. Ja hallo? 180,- DM für EIN !!! Spiel? Und da überlegen die noch woran das liegen könnte warum so viele Spieler eine gecrackte Version nutzen? Aber ich weiß ja, für die Konsolen sind die Spiele einfacher zu programmieren als für den PC, deshalb kosten die PC Spiele ja auch nur die Hälfte dessen was PS3 Spiele kosten... Oh man...
 
@Jimladen: Aldo ich modifiziere meine XBOX360 nicht, und zwar weil ich meine Garantie (behalten), Onlineaccount und Zusatzhardware (Natal) nutzen möchte. Der GRund warum ich mir diese Konsole holte war gegenüber der PS3 der günstige Preis bei selber Leistung in Games.
 
@Jimladen: Also bei der PS3 zahlst aber auch 60-70 Euro pro neues Spiel.
 
@mcbit: Also das mit dem Aufrüsten ist vollkommen falsch. Die Hardware in der Konsole ist auch nicht Göttlich. Sie deaktivieren mit den Jahren einfach weitsicht AA AF und oder Detailgrad bei den Konsolen Games. Fällt eh fast niemandem auf. Den PC muss man auch nur alle 5 Jahre aufrüsten um Spiele spielen zu können. Nur halt nicht auf vollen Einstellungen. Bei Konsolen fällt es halt nicht auf, weil man die wahl der Detaileinstellungen meist nicht sieht. Na ja und wegen Tastatur: Man kann sich ja ein Gamepad kaufen. Habe auch eines. Aber bei Shootern kann man mir sagen was man will, ne maus ist einfacher als Gamepad. Selbst nach gewöhnung. Na ja meine meinung zumindest.
 
@TobiTobsen: Also auf einem 5 jahe altem Rechner konnte ich zu keinem Zeitpunkt je aktuelle Spiele zocken. Meist ging das schon nach 3 Jahren nicht, nichtsmal mit den kleinsten Auflösungen und Detailstufen. Ist von Spiel zu Spiel zwar etwas anders, aber die Spiele, die ich immerso gespielt habe, sind auf Kisten älter als 3 Jahre nicht mehr gelaufen. Auf der Konsole spiele ich vom ältesten bis zum Neusten Spiel alles, egal wie alt - solange Spiele dafür releast werden. Das irgendwelche Features und Details deaktiviert werden, habe ich noch nie gelesen, haste mal nen LINK? Und wenn es nicht auffällt, dann ist es ja wurscht, oder? Nen Shooter spielt man auch nicht nur mit Maus, sondern mit noch ein paar weiteren Tasten auf der Tastatur und ich persönlich finde das umständlicher. Für Progamer mag das einen Unterschied machen, aber ich zocke lediglich zum Spaß.
 
@seppe0815: NOCH NICHT! Aber der Mod für die PS/3 kommt auch bald... Gerüchten nach, ca. 2 Quartal 2010. Und du hast die Wii und PSP vergessen. Gibt eigendlich für alle Konsolen nen Mod (außer vieleicht NES und jünger).
 
@Hans Meiser: Ist klar, der Mod für die PS3 kommt schon seit 3 Jahren "bald"...
 
@mcbit: Sorry, aber dann hast du damals schon billig gekauft. Selbst Crysis lässt sich noch mit einer 6 Jahre alten Grafikkarte und einer 7,5 Jahre alten CPU spielen. Länger hat die Playstation 2 auch nicht "gehalten". Und während du mit der PS3 keine PS2-Spiele spielen kannst, kannst du mit dem PC schon ältere Spiele zocken. Außerdem bietet der Computer dir die Aufrüstflexibilität. Ein System von 2006, dass mit einer Dual-Core-CPU mit 2,6 GHz bestückt ist, kannst du heute für 150€ mit einer 4870 und 4 GB RAM aufrüsten, dann kannst du wieder jedes Spiel in hoher Auflösung und in hohen Details zocken, während du bei den Konsolen keinen Leistungsfortschritt haben wirst, bis sich die Hersteller zu einer neuen Version entscheiden und die PS3 ist laut nicht allzu altem Statement des Herstellers bis vor kurzem in der Early-Adopters-Phase gewesen __> Die PC-Spieler kriegen gerade DX11 und Tesselation, die PS3-Spieler werden noch eine Weile mit der Leistung auf dem Stand von vor 3 Jahren auskommen müssen.
 
Offizielle Aussage von MS ist immer nur: "von xblive banned" das die dazu aber noch die halbe konsole "zerstören" sagen sie mit keinem wort, wird man banned, werden die media center funktionen ausgeschaltet und man kann keine spiele mehr auf hdd installieren oder von hdd starten. und das ist ein feature was man gekauft hat. in den usa/canada sammeln sich schon leute im afterdawn forum für eine massenklage. sie wollen nicht gegen den BAN klagen, denn der ist ok, sehen ja alle ein. aber das die konsole so stark beschnitten wird ist nicht legal.
 
@deepblue2000: Das ist mir neu ... ist ja ziemlich krass wenns stimmt...
 
@deepblue2000: Beim Kauf hast du das Recht die Konsole zu benutzen un darfst die auch Modden(Äusserlich, verlierst aber Garantie). Das ändern der Software is ausdrücklich untersagt, das darf nur Microsoft. Selbst Schuld wenn ihrs macht und dann gebannt werdet. Auch die andern Sachen, Selbst Schuld!
 
@deepblue2000: Das ist halt leider so wie bei vielen Spielen (gut rechtlich gesehen wohl bei allen), dass man beim Kauf nur das Nutzungsrecht erwirbt und nicht den "eigentlichen Besitz". Prinzipiel wie wenn man sich ein Mietauto mietet. Man fährt es, es steht bei einem in der Garage, aber damit machen was man will darf man nicht. :(

(Das man rechtlich gesehn der Besitzer/Eigentümer der xBox ist, ist mir klar.)
 
@rockCoach: Du bist Besitzer der Konsole. Aber nicht der Besitzer der Software mit der sie Funktioniert, und erst Recht nicht im Besitz der Rechte sie Offline oder Online zu ändern.
 
@rockCoach: oder wie bei einem leasing-auto. kannst zwar auch zumüllen, aber die rechnung zahlst nachher auch du (es sei denn du übernimmst den karren ganze - passt nicht so wirklich der vergleich, aber welcher tut das schon? :) )
 
@rockCoach: Auf Spiele gibt es in Deutschland keine rechtskräftigen Lizenzen! Wenn du ein Spiel kaufst, besitzt du es. Das einzige was dich einschränkt ist das Copyright. Lizenzen hätten die Firmen gern und tun so als wären sie gültig in Deutschland - sind sie aber nicht, selbst wenn du sie erzwungenermasen bei einer Installation zb "akzeptierst". Ebenso sind AGBs unzulässig die du nicht vor dem Kauf des Spiels zu lesen bekommst. Also die ganzen Texte bei Installationen sind Wischwasch und ungültig, weil sie erst nach dem Kauf angezeigt werden. Man darf der Industrie nicht jeden Müll abkaufen den sie einem auftischt, auch wenn sie es seit Jahrzehnten macht weil noch keiner dagegen geklagt hat.
 
@lutschboy: Und was ändert das an der tatsache, dass die Software der Konsole und der Spiele nicht geändert werden dürfen?
 
@lutschboy: Natürlich besitzt Du das Spiel, wenn Du es zu Hause hast. Aber Du bist nich Eigentümer der Software:-) Das ist nämlich ein Unterschied laut BGB.
 
@mcbit: Das @ am Anfang meines Kommentares zielt auf rockCoachs Kommentar ab, also auf Spielelizenzen, über die Konsole hab ich's doch garnicht. Zumal das da eh komplizierter wird da man ja keinen Kopierschutz umgehen darf, dass aber macht wenn man die Konsole manipuliert, egal ob Soft oder Hardware. Wie gesagt, ich hatte es über Spielelizenzen, nicht die Xbox. Und Eigentum ist wieder was anderes als Lizenzfreiheit! Es gibt auf Spiele keine gültige Lizenz, wie bereits schon gesagt. Allerdings gibt es Einschränkungen der Nutzung durch Copyright, das betrifft dann Dinge wie Kopien, öffentliche Aufführung usw - aber eine Lizenz wie bei Software (zb dass die Serial nur 1 Jahr gültig ist wie bei Antivirensoftware o.ä.) gibt es bei Spielen nicht (nach Gesetz)!
 
@deepblue2000: Wer der Meining ist, gegen die Kauf- und Nutzungsbestimmungen in Form von gemoddeten Chips und gestohlener Lizenzen zu verstossen, muss auch die Konsequenzen tragen. Und wenn die Konsequenz eben das Ausschalten des Media-Centers ist und die Unterbindung von Installationen, dann ist das eben so. Zocken auf dem Ding kann man dann ja immer noch, schlimmer wär's wenn gar nix mehr gehen würde. Den momentanen Sachverhalt finde ich als ehrlicher Käufer ganz in Ordnung.
 
@lutschboy: Wie das Kind nun juristisch heißt, ist doch wurscht. fakt ist, Du kaufst ein Spiel oder eine Konsole und darfst eben nicht alles machen, was Du so möchtest. Und wer sich daran nicht hält, muss mit Konsequenzen rechnen.
 
@DionysoZ: Falsch! Er ist Eigentümer und Besitzer der Konsole, aber nur Besitzer der Software und nicht Eigentümer der Software(Eigentümer der Software ist der Softwarehersteller/Publisher). Er hat mit dem Kauf der Software ausschließlich das Nutzungsrecht, unter bestimmten Bedingungen, erhalten. Falls Du Kaufmann bist, hast Du in der Ausbildung gepennt. Falls Du Azubi zum Kaufmann bist, setz Dich auf Deine 4 Buchstaben und lerne was für Deinen späteren Beruf :-)
 
@Pegasushunter: Hab ich behauptet Kaufmann zu sein? Nein
 
@DionysoZ: Moment mal... an der Konsolensoftware wird ja auch garnichts verändert! Lediglich die Firmware des Laufwerks wird geändert oder (bei einem Chip) umgangen. Das hat absolut nichts mit der Softwar der Konsole zutun, denn es sind 2 verscheidene Komponenten (und auch Hersteller). Mit dem Kauf der Konsole habe ich ein Geräte mit einem bestimmten Funktionsumfang erworben. Wird dieser beschnitten, ist der Kauf rechtmäßig rückgängig zu machen oder der Funktionsumfang wieder herzustellen. Ich werde mich an der Klage beteiligen...
 
Richtig so, vor allem diese Kiddies mit den gepatchten Versionen nerven. Da ballert man ein ganzen Magazin auf die Kumepls ab und die drehen sich um machen einen Schuss und weg ist man.
 
@mcbit: Das ist extreme Aiming-Skill, angeeignet durch pausenloses Pro-Gam0rn...
 
@Kjuiss: Stimmt schon, aber bei CoD 4 konnteste per Konsole-Flash-Modding etc das Game manipulieren. Bei welchen noch, weiss ich grad net.
 
@Kjuiss: Nein, das ist definitiv falsch. Wie schon über mir angesprochen, gerade bei CoD 4 ist das ganz krass teilweise. Headshot mit Sniper über die ganze Map hinweg, während ich durch Nebel renne, ist nur einmal Zufall. Aber 4 Mal in einem match von ein und demselben Gamer, der dann das Match mit 32 Abschüssen und nur 1x Tod abschließt, ist irgendwie nicht die Norm.
 
@Kjuiss: http://tinyurl.com/ychokes
 
@kaatschie: wie geil :D danke dafür, hast mir die mittagspause versüsst :)
 
"Microsoft überwacht die Nutzer der Xbox 360 ständig und kann erkennen, ob eine Konsole modifiziert wurde"

Hilfe, hilfe die spionieren mich aus, wo ist unser Datenschutz wenn man ihn braucht. Achso die sind ja alle mit dem neuen Feind Nr.1 mit Google beschäftigt.

Waren das noch Zeiten als MS die Bösen waren :)
 
@crashpat: und wenn es das Projekt Natal dann für jedermann gibt, kann Microsoft vielleicht auch sehen, ob du beim spielen eine Hose anhast oder nicht :)
 
@Kraftzwerg: Und die Amerikaner verklagen dich, wenne keine anhast - es soll ein Mann verhaftet worden sein, weil er nackt aus der Dusche in seiner Wohnung umherlief!!
 
@Kraftzwerg: Dann muss ich mir ja echt mal langsam ne Hose dabei anziehen. Aber nochmal zu Thema: Die haben in ihren Lizenzbedingungen bestimmte ne entsprechende Passage. Aber wer von uns liest sich die schon wirklich durch???
 
@futuretrunks: Der Mann soll ja schließlich ne Duschhose kaufen "Für den Mann, der nichts zu verstecken hat, aber es trotzdem will". Kurbelt schließlich die Wirtschaft an.
 
@crashpat: Datenschutz hat was damit zu tun, dass Daten ihren Besitzern zugeordnet werden können - nicht damit, dass anonym eine Konsole überwacht wird, ob darauf alles mit rechten Dingen zugeht. Übrigens: Wer ständig die Rechte anderer verletzt (wie Software-Piraten das tun - auch die kleinen Fische), braucht sich nicht zu beschweren, wenn seine Rechte irgendwann auch eingeschränkt werden, weil der Software-Hersteller von seinem Produkt und der jahrelangen Mühe und dem Geld die da reingeflossen sind auch leben will. Es ist nicht zu fassen, wie die ganzen Nutzer illegal beschaffter Software-Kopien auf die Rechte der Hersteller pfeifen, aber laut aufheulen und auf ihre eigenen Rechte pochen, wenn sie die Konsequenzen zu spüren bekommen, und es ist noch weniger zu fassen, wie uneinsichtig diese Leute auch noch sind. Die haben nicht nur nichts anders verdient, die hätten sogar noch viel mehr Stress und Ärger verdient, weil sie den ehrlichen Leuten das Leben auch noch schwer machen - und dazu noch von ihrem Geldbeutel schmarotzen, denn die zahlen ja mit höheren Softwarepreisen die unbezahlt genutzten Kopien mit. Software-Piraten haben keinen Anstand, keine Moral, und glauben auch noch, auf sowas pfeifen und sich drüber lustig machen zu können. Gut, dann wird der Anstand beim Umgang mit denen auch verschwinden - mal sehen wie weh das tut. Wer sich nur mit der Strafandrohung im Nacken anständig verhalten kann, dem fehlt die Reife die es braucht, damit man eigenverantwortlich lebensnotwendige soziale und ethische Standards einhält, und der ist in dem Sinne nicht mündig - und muss eben behandelt werden wie ein Unmündiger: auch wenn das genau und gerade der Klientel überhaupt nicht passt (weil ihr die soziale und moralische Kompetenz fehlt). Wer nicht bevormundet werden will, soll sich eben entsprechend verhalten, so einfach ist das.
 
@Aspartam: to subscribe
 
@Aspartam: das kannst Du auch einem Fisch im Wasser erzählen, das kommt leider nicht in der 1 Hirnzelle an.
 
Sollen sie doch gleich alle Benutzer sperren
 
@lutschboy: Warum?
 
@mcbit: Damit endlich ruh ist.
 
@lutschboy: Vor wem?
 
@mcbit: vor dümmlichem Gesülze gewisser flutschiger Kommentatoren :)
 
@lutschboy: Wenns dich stört un nich intressiert geh doch auf ne andere News
 
Die solln sich lieber mal die ganzen Cheater vorknöpfen und die bannen!^^ Wenn ich mir sogar bei manchen Games die online Statistikn anschaue gibt es da schon sehr verdächtige einträge an de Spitze! Jeder der die RE5 Statistik aller Spieler mal gesehen hat und erfahrung in dem Spiel hat, der weiß wovon ih rede! Besonders bei "Die Söldner"! Soviel punkte wie die ersten Plätze haben, das ist rein rechnerisch überhaupt nicht möglich! Nichtmal ansatzweise! Schon eine frechheit das man hacken müsste um auf dem ersten Platz zu stehen, weil ja garkeiner etwas dagegen unternimmt!
 
@Si13nt: Jepp, wie bei CoD4, Präzision 1000 %. Gegen Buguser kannste nüscht machen, außer selber Bugs nutzen. Aber Cheater sind das Letzte.
 
XBOX360 Spieler sind wohl alle Cheater, traurig traurig ...
 
@kinterra: tolle Aussage.
 
Ne Konsole kommt mir nicht ins haus... die kann ja nix was ich mit nem guten PC nicht auch anstellen könnte. Nein ähhmmm, die kann ja noch viel weniger... upsss.
 
@GrOdy: Tja, es gibt aber viele sehr gute Spiele, die nur auf der Konsole erscheinen. Und die lasse ich mir als Gamer nicht entgehen. Deßhalb nutze ich die 360 und den PC parallel. Sture PC-Only Spieler schränken sich selbst in der Spieleauswahl ein.
 
finde ich völlig in ordnung.... illegale kopierer die kein geld für spiele ausgeben haben sowieso da nix verloren. viele werden sich wundern wenn es heiss, "du kommst hier net rein" muahahaha
 
Million Nutzer ??? Es wird jedoch vermutet, dass die aktuellen Maßnahmen etwas mit der Raubkopie von "Call of Duty: Modern Warfare 2" zu tun haben. ??? Also Ich hab diese News schon gestern gelesen wo anners, und hab mal gegoogelt usw.. weil selbst in Speciellen Forums's was MW2 betrifft nirgens zu Lesen ist das da Xboxler deswegen gebannt wurden. für mich nur ne Panik mache damit es keiner mehr Probiert, weil ist ja ein Konsolen Game und die PCler haben sie ja schon Verkrault auser die die sowiso alles mit sich machen lassen.
 
Wann merken es diese bekloppten eigentlich. Nie hat man zum zocken ne Konsole gebraucht seit der PC dazu in der Lage ist Spiele in besserer Grafik als ne Konsole es kann darzustellen. Ausserdem ist FPS Spiele zocken auf Konsole ne Zumutung. Einzig Rennspiele machen da noch Sinn doch dafür gibt es ja Lenkräder die auch noch bei weitem billiger sind als ne Konsole. Also weg mit dem Schrott. Und wenn ich so auf Media Center Funktionen Stehe kann ich ja meinen bereits vorhandenen PC an den Fernseher anschliessen und fertig iss.
 
@Traumklang: DS sehen Millionen Konsolenzocker aber anders. Jeder wie er will.
 
@mcbit: Ja leider kann ich da nur sagen. Denn Konsolenspiele sind viel zu teuer im Vergleich. Dann werden ja auch die Funktionen der Konsolen von Generation zu Generation ausgebaut. Was auf den ersten Blick vielleicht gut ist aber auf den Zweiten Blick dazu führen soll den PC durch eine voll kontrollierte Plattform zu ersetzen wo du zwar immer kräftig zahlen darfst aber am Ende nicht wirklich selbst bestimmen darfst. Verwendest du das Teil dann auf eine andere Art und Weise als der Industrie lieb ist dann folgt die Online Verbannung und abschaltung von Funktionen die du aber bezahlt hast. Scheisse oder wenn man mal so darüber nachdenkt. Deshalb trägt Jeder der ne Konsole kauft zu dieser Sache bei. Ob das schmeckt oder nicht. Es ist halt so.
 
@Traumklang: Was störst Du Dich daran? Und hast Du immernoch nicht verstanden, worum es geht? es geht um gemoddete Konsolen, also um Konsolen, bei denen die Firmware manipuliert wurde, um illegale Kopien zu spielen. Du willst also grundsätzlich die Freiheit, illegale Kopien zu spielen? Wer diesen Verstoß gegen das Copyright nicht macht, hat auch keine Probleme. Und was störst Du Dich am Preis für Konsolenspiele? Du musst sie ja nicht kaufen. Und ob die Konsole den PC ablöst, entscheidet der Verbraucher, ganz demokratisch und ohne Zwang.
 
@Traumklang: nicht heulen... batman für die xbox 360 hab ich mir für gerade 30 euro gekauft
 
@mcbit: Genau mit der Aussage:"Wer diesen Verstoß gegen das Copyright nicht macht, hat auch keine Probleme. Und was störst Du Dich am Preis für Konsolenspiele? Du musst sie ja nicht kaufen. Und ob die Konsole den PC ablöst, entscheidet der Verbraucher, ganz demokratisch und ohne Zwang." bestätigst du ja das ganze auch noch aber sagst es sei alles kein Problem. Schau mal ich verlange nicht dass ich gecrackte Spiele ungestraft spielen will oder darf. Ich will halt nicht von der Industrie irgendwann vorgeschrieben bekommen dass ich zB. Meine mp3 Sammlung die ich habe nicht mehr abspielen darf oder kann weil sie ab heute mal so einfach fordern dass nur noch WMA Dateien mit DRM zulässig sind. Das kann ja dann alles kommen oder? Wenn man solch eine Kontrolle über das Netzwerk und die Clients (Konsolen) hat. Also was kommt als nächstes in den AGB's? Da wir das beide nicht wissen, können wir aucvh nur vermuten. Aber eines habe ich über Gewinngeile Konzerne gelernt. Sie tun alles was sie können und machen nur das was sie unbedingt müssen. In zusammenhang mit dem Zwang der Gewinnmaximierung dem sie unterliegen sieht es für dich als Konsumenten auf lange Sicht gesehen nicht gut aus.
 
@Traumklang: Naja, ich sehe die Konsole als das, was es ist, eine Spielekonsole. MP3 habe ich nicht, weil die auf meiner Anlage scheisse klingen, selbst bei 320 kb/s. Und natürlich machen Konzerne alles, um Gewinne zu machen, dazu sind sie da. Es ist aber der Konsument, der das entscheidet - durch seinen Kauf. BTW, eine XBOX360 zum Abspielen von MP3 ist, was die Strmrechnung betrifft, eh mit Kanonen auf Spatzen schießen. Das macht sogar ein Nettop-Rechner wesentlich preiswerter. Selbst ein an die Anlage angeschlossener MP3-Player guter Qualität erspart es einem, die MP3 erstmal mit eingeschaltetem TV aussuchen zu müssen. Was Du hier jedenfalls konstruierst, hat was vom Verfolgungswahn. Außerdem sollte Dir nciht entgangen sein, dass DRM bei MP3 auf dem absteigenden Ast ist - daran haben die Konsumenten einen nicht geringen Anteil, da sie es weitgehend boykottiert haben, genau wie diese unsäglichen Audio-CD`S mit Kopierschutz, bei denen lediglich die Red-Book Spezifikation ad absurdum gefürht wurde, was die PC-Laufwerke durcheinander bringen sollte. Und wenn MS z.B. keine MP3 auf den Konsolen mehr erlauben würde, dann würden ganz schnell viele zur PS3 wechseln und umgekehrt. Die Unterstützung von DIVX und XVID musste MS auch schnell nachliefern, weils Beschwerden gab. Aber das alles ist irrelevant, wenn es darum geht, eine Spielekonsole zu betrachten, bei denen Leute die Firmware manipulieren, um Geld für Spiele zu sparen. Beim PC-Zocken gibts viele Server, die auch Kopien und Cheater ausschließen, warum differenzierst Du da? Wo ist der Unterschied?
 
@mcbit: Mit Verfolgungswahn hat das nichts zu tun. Wenn du aber keine andere Wahl mehr hast dann ist es ihnen egal ob du es gut findest oder nicht. Ich hab nix dagegen wenn Cheater ausgeschlossen werden. Ich selbst habe Battlefield 2 auf Nationalteam niveau gespielt und weiss wie kacke es ist wenn da einer den Übercheat hat und alles platt macht. Aber halt mal Funktionen für die du bezahlt hast zu disablen nur weil du etwas gemacht hast was nicht in ordnung ist das geht zu weit und allein die Tatsache dass Microsoft das mit dem Media Center so gehandhabt hat lässt schon tief blicken findest du nicht? Ich mag halt es halt nicht wenn man mich bei bedarf oder missgunst einfach abschalten kann. Das ist kein Verfolgungswahn. Es sollte da einfch ne Grenze geben die man (Konzern XY) nicht so einfach überschreiten können sollte.
 
@Traumklang: Aha, für konzerne ne Grenze, um den zu schützen, der Gesetze, Copyrights und AGB mißachtet - naja, wenn Du meinst.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles