Xbox Live-Nutzer im Fadenkreuz von Phishern

Spam & Phishing Nachdem bereits Cyberkriminelle mit Phishing versuchen, aus WoW-Accounts bare Münze zu machen, soll es nun auch Xbox-Usern mit eigenem Live-Account an den Kragen gehen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Naja allein bei dem .tp in der Adresszeile würde ich die Seite direkt aus meinen Augen klicken. Jeder XBOX Live nutzer kennt die XBOX.com/.uk etc. Seiten und sollte logisch denken können, dass das .tp nicht dazugehört.
 
@DionysoZ: genau das ist das Problem.. VIEL ZU VIELE Personen schauen lediglich "wie schaut die seite aus" und ziemlich wenig schauen wirklich auf die URL. leider...
 
@80486: Klar, das Problem ist auch dass inwischen so gut wie alles im Visier der bösen Buben ist und viele User schlichtweg überfordert sind mit dem Beachten aller Sicherheitsvorkehrungen. Wie oft hört man denn: "Ich hab doch so ein Virendings mir kann doch garnix mehr passieren" ?
 
was ein "glück", dass ich montag gebant wurde -,-
 
@DrPaua: naja hast wahrscheinlich CoD6 getestet LOL
 
@DrPaua: OH hat dich die Bannwelle auch erwischt? 4 aus meiner Freundesliste und über 15 von Freundesfreunden wurden gestern und vorgestern gebannt. Zum Glück brauch ich nich alle Spiele und kauf mir die paar legal die ich brauche. Früher oder später wirste eh erwischt, und lohnen tut sichs net.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich