Zweite Beta-Version von Firefox 3.6 veröffentlicht

Browser Mozilla hat jetzt eine zweite Beta-Version von Firefox 3.6 veröffentlicht. Obwohl die Entwickler erst kürzlich eingestehen mussten, dass die Windows-7-Funktionen wegen Zeitdrucks gestrichen werden sollen, sind sie dennoch enthalten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Kommts mir nur so vor oder ist das browsen wieder schneller geworden?!
Und die neuen Features sind auch super ... gut gemacht :)
 
@ShootingStar: Steht doch im Artikel :)
 
@daGroove: Ja, aber man ist gewohnt: Überschrift __> Standardtext __> Changelog und DL :D
 
@ShootingStar: Sry, aber wer lesen kann ist klar im Vorteil
@asFragezeichen: Text lesen! Bisher gab es hier immer ausführliche Changelogs. Nur der Rest, der sich nie ändert ist Standard!
 
Noch einen Tick schneller und die Seite ist da, bevor man den Link geklickt hat !1!
 
google chrome besser
 
@ergun der harte: du unrecht ^^
 
@Ronin: Du richtig.
 
@ergun der harte: OPERA ist der neue König, aber Chrome ist auch gut.
 
@[re:1] am: OPERA ist ein dauernörgelnder norwegischer High-Tech-Troll, den nach dem idiotischen Browser-Integrationsstreit in Windows 7 eh' keiner mehr für voll nehmen kann. Technik hui, Marketing pfui.
 
@ergun der harte: nope, hab Chrome nach nem halben Jahr wieder runtergeschmissen, hat mich einfach nur noch genervt.
 
@ergun der harte: wie uncool das du seit zig Firefox Betas den Zwang zu haben scheinst immerwieder ein und dieselbe Faktenlos-Phrase als Kommentar zu schreiben.
 
@DerTigga: Welch Geistes Kind sind die Leute, die auf deinen berchtigten Hinweis hin, dir ein Minus geben? Nun ja, wie dem auch sein, nach dem Abschluß der Beta werden ich meinen FF 3.5.x auf FF 3.6 aktualisieren. Bin nämlich mit diesem Browser und den dafür erhältlichen Erweiterungen einfach nur Zufrieden. Geschwindigkeit hin oder her.
 
@ergun der harte: Ich finde es immer lustig, wie hier Kiddies irgendwelche Behauptungen in den Raum werfen, ohne sie zu begründen.
 
@kfedder: Machst du doch in der Regel selbst, also solltest du es anderen auch zugestehen. Warum musst du eigentlich andere immer als Kiddies oder DAUs titulieren, nur weil sie nicht das tun, was du gerne hättest?
 
@bestusster: Ich tituliere nur die Leute als Kiddies und DAUs, die sich hier völlig unqualifiziert und kindisch verhalten. Wer nicht in der Lage ist, Dinge objektiv und neutral zu bewerten und alle Leute beschimpft, die berechtigte Kritik an Microsoft üben oder einen Sachverhalt objektiv und nicht nur aus der Sicht von Microsoft betrachtet, der hat meiner Meinung nach hier nichts verloren. Ich habe eine eigene IT-Firma und muss Werkzeuge und Resourcen sinnvoll und vernünftig einsetzen. Mittlerweile gibt es in meiner Firma bis auf eine Vista Version keinerlei Produkt von Microsoft mehr. Und dieses Produkt wird auch bald ausgemustert. Microsoft bietet mir einfach kein Produkt, welches meinen Anforderungen in Bezug auf Sicherheit, Stabilität, sinnvolle Resourcenausnutzung und Skalierbarkeit genügt. Gerade in Bezug auf Kompatibilität mach sich Microsoft doch das Leben selbst schwer. Massive Inkompatibilitäten zwischen verschiedenen Versionen eines Produkts von Microsoft sind doch an der Tagesordnung. In Bezug auf Sicherheit muss Microsoft wirklich noch sehr viel lernen, da da liegt noch vieles im Argen. Microsoft versucht doch schon seit Jahren die User in Sicherheit zu wiegen, indem man diese mit klickibunti GUIs blendet, anstatt sich mal wirklich um die interne Sicherheit von Windows zu kümmern. Durch einen neuen Anstrich kann man auch nicht die Statik einer Brücke korrigieren.
 
@kfedder: Du brauchst dich mir nicht rechtfertigen. Es ging mir nur darum, dass du die Leute grundsätzlich immer beleidigst. Deine Kommentare insbesondere zu MS-Themen sind in der Hinsicht auch nicht besser. Wie man in den Wald ruft, so schallt es auch wieder heraus.
 
Personas = überflüssig. Firefox = besser als Guhgell-Müll oder proprietärer Opera-Murks. Firefox 3.6 = deutlich schneller und stabiler. So, Opera-Kinder, nachm Aufstehen gebt mir Minus. Gute Nacht.
 
@Besserwiss0r: Ein (+) von einem Opera User. Jedem sein Browser wie er will, das Browser Bashing nervt.
 
@Besserwiss0r: (-), da das Kleinkindergespamme mit "proprietärer Opera-Murks" nervt.
 
@Besserwiss0r: ein( - ) von einem Opera und Iron Nutzer.
 
@HardAttax: "Ein + von mir [...] weil das Bewertungssystem [...] für Kleinkinder und Korinthenscheißer ist". Ein (+) von mir für die selbsteinsicht :D
 
Open Source Gemurkse! Der mieseste Browser von allen, bestimmt wieder gespickt mit massig Fehlern...
 
@9Live Bombenleger: Nach der Anmeldung hast du eine Woche bis zum ersten Kommentar gebraucht? Wie managt man eigentlich mehrere Accounts hier? Und ansonsten: nö, der beste Browser, weil am flexibelsten. Dazu schnelle Fehlerbereinigung und offensive Informationspolitik. Aber das wollte der Nachwuchstroll sicher nicht wissen. :-)
 
@9Live Bombenleger: hey, wenn du was gegen ff zu sagen ghast dann sag es doch meiner faust [/IRONIE]
 
@9Live Bombenleger: was benutzt du denn? IE oder was? -,-
 
Ja, Opera ist einfach am besten!
 
Guten Morgen. Ich habe euch allen ein Minus gegeben. hihi :X :X PS: Ich nutze den IE8.
 
Bin nach über 5 Jahren Firefox zu Iron (nicht mitteilungsbedürftiger Chrome) gewechselt, da letztgenannter Browser deutlich schneller, als der meinem Empfinden nach wirklich lahm gewordene Firefox ist. Iron startet mit Werbeblocker u. Rechtschreibhilfe (deutlich besser als die für Firefox), wirklich in Sekundenbruchteilen, während Firefox selbst ohne irgend eine Erweiterung, leider immer nur mit spürbarer Verzögerung startet, egal ob nun unter Windows 7 oder Linux. Aber warum ist das so? Weshalb ist Iron (Chrome) deutlich flotter? Weil man dort keine alten Zöpfe mitschleppen muss? Ich möchte jedoch nicht verschweigen, dass Iron in diversen Belangen noch Macken bzw. Unzulänglichkeiten aufweist, wie dass er selten aber doch, eine aufgerufene Seite erst nach einem zweiten Klick öffnet. Auch kann man Proxy-Einstellungen nur global vornehmen, so dass nicht nur der Datenverkehr des Browsers, sondern auch jeder andere, über den eingestellten Proxy läuft. Ich sehe aber erstmal darüber hinweg, da für mich die überragende Geschwindigkeit momentan das ausschlaggebendere Kriterium ist.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Hast du da funktionierende Mausgesten?
 
@John-C: oder wenigstens einstellbare Tastenkürzel
 
@John-C: Glaube nicht, bin mir aber nicht sicher, da ich mich damit bisher nicht beschäftigt habe - ich persönlich brauche diese Funktion nicht. ChromePlus, ein mit Iron vergleichbarer Klon von Chrome, kann das aber.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Wenn du schon Chrome benutzen willst dann nimm bitte, chromeplus! http://www.chromeplus.org der ist um vielfaches besser als Iron
 
@Der_Heimwerkerkönig: Na gut wenn du keine Funktionen außer Geschwindigkeit und Tabs brauchst dann ist der Iron ja wie gemacht für dich. Mir persönlich ist die Dauer des ersten Starts vom Fx so Schnuppe, jeder weitere Start während einer "Sitzung" ist nämlich Verzögerungsfrei. Das einzige was mich Geschwindigkeitstechnisch am Fx noch stört ist dass er gerne kurz hängt wenn neue Tabs laden. Ansonsten bin ich viel zu verspielt und neugierig in Bezug auf Programme und Erweiterungen als dass ich mit einem derart reduzierten Browser wie Iron länger glücklich sein könnte. Du musst auch Bedenken - die Zeit die du beim Iron durch schnellen Seitenaufbau und Start gewinnst, verlierst du durch eine ineffziente Handhabung, durch fehlende Tastenkürzen, Mausgesten, durch Textlinks die man manuell kopieren muss, durch Bilder die man nur per Kontextmenü speichern kann (statt per Doppelklick zb wie mit Save Image in Folder), und so weiter und so fort.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Hab da mal eine ernsthafte frage:Wie oft startest du denn deinen "inet browser" so am tag?Wegen der zeit die du angesprochen hast meine ich.
Also ich starte den 2 mal nachdem der rechner an ist :).Und dann sind "sie" halt offen ausser rechner ist aus :).Hört sich so an als wenn man das teil immer wieder auf und zu macht bei dir.Oder habe ich da etwas missverstanden.Denn wie gesagt ob ich nun 0,5 oder 2 sek bei den ersten starts brauche ist mir so egal da sie dann eh den ganzen tag offen sind.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Bei mir das gleiche. Ebenfalls empfinde ich den Iron insgesamt als viel besser im Seitenaufbau. Gleichzeitig zieht er keine Streifen beim runter/raufscrollen, wie der Firefox es immernoch macht (getestet auf ATI UND auf Nvidia Karten).
 
@lesnex: Habe mir den ChromePlus mal vor einiger Zeit probeweise installiert, konnte jedoch nicht feststellen, dass der besser wäre als Iron. Worauf beziehst du dich, wenn du sagst er wäre es? Hoffe es sind nicht die Mausgesten, weil die brauche ich, wie bereits gesagt, nicht wirklich :-)
 
Firefox 3.6b2 startet bei mir genauso schnell wie 3.5.5. Bei Klick ist er sofort da. Keine Ahnung warum er bei einigen langsamer ist. Liegt wohl, wie meistens, am User. Auf einem vernünftig konfiguriertem System ist jeder Browser fast gleich schnell. Kommt natürlich darauf an, was der User für einen Virenscanner/Security-Suite hat. Meist vermindern deren Plugins/HTTP-Scanner die Geschwindigkeit der Browser. Wer behauptet, Firefox ist lahm, hat keinen Plan. Opera(neulich getestet), Firefox, Internetexplorer sind bei mir gleich schnell. Auf Klick sind sie sofort da. Und ich habe nicht mal einen ultra modernen PC. Aber zu erwarten, dass der "Durchschnitts-WF-Vollpfosten" sich die Arbeit macht zu ergründen warum Browser X/Y bei Ihm langsam ist, wäre natürlich illusorisch.
 
@Pegasushunter: tja du bist eben der Einzige, der in der Nicht-Config den Turbo-Schalter gefunden hat :>
 
@ouzo: hättest Du meinen Beitrag, von Neulich, richtig gelesen, wäre Dir nicht entgangen, dass mein Firefox nicht von mir optimiert wurde :-P
 
@Pegasushunter: Wenn du nicht den Preloader für Firefox hast kannst du mir nicht erzählen dass er "sofort" da ist beim ersten Start. Wir haben in der Firma die neuesten i7 in einigen Rechnern verbaut mit pfeilschnellem Ram, und auf absolut jungräulichen Rechnern ohne jede Zusatzsoftware wie Firewall und AV Firefox drauf und der braucht trotzdem mehrere Sekunden bevor er da ist. Find ich persönlich nicht so tragisch, aber da davon zu reden dass alle Systeme bis auf deins "unvernünftig konfiguriert" sind und andere als "Vollpfosten" zu bezeichnen ist doch etwas.. oder eher mächtig... hochtrabend.
 
@Pegasushunter: Fühle mich zwar nicht angesprochen aber irgendwie wirst du fast immer beleidigend gegenüber ja wem gegenüber überhaupt?Den usern hier? Mmm so ganz erschließt es sich mir nicht warum du denn auch hier bei der "wf vollpfosten truppe" wie du es nennst "mit-machst" :).
 
@lutschboy: Ich habe keinen Preloader für Firefox oder ähnliches. Beim ersten Start braucht er 1 Sekunde. Opera auch. Internetexplorer auch. Auf einem AMD X2 Dualcore mit 3.1 GHZ, 4GB RAM und Windows 7Pro X64. Wenn er einmal auf war und Windows 7 Ihn sich im Cache gemerkt hat, geht es sogar schneller als 1 Sekunde. Keine Ahnung was ihr da macht. Liegt vielleicht am Firmennetzwerk/Latenzen etc. Als Vollpfosten bezeichne ich die, die ohne jegliche Fakten Firefox/Opera/IE8 als langsam/schlecht bezeichnen. Ich behaupte auch nicht, dass mein System das einzige ist, dass optimal konfiguriert ist. Das Interpretierst Du hinein. Aber das Du einige Inhalte nicht verstehen kannst oder willst, ist mir durchaus bekannt. :-) Ich behaupte nur, wenn man es kann oder will, ist jeder Moderne Browser fast gleich schnell und startet nicht länger als eine Sekunde. Das ist bei mir so und bei allen Leuten, die ich persönlich kenne. Diese Leute haben aber auch ordentlich konfigurierte Systeme. Ich behaupte, dass der Firefox auf Euren Firmenrechnern, ohne in Firmennetzwerk integriert zu sein, schneller wäre. Was ja auch logisch ist, wenn das Firmennetzwerk durch Appliances oder andere Hardware gefiltert wird. Aber das weißt Du ja bestimmt selber :-)
 
@Pegasushunter: Das Netzwerk hat mit der Startzeit so ziemlich ca. null zu tun. Wir haben's hier ja nicht um Seitenaufbau gehabt. Und an deinem Inhalt ist auch für einen Lutschboy nicht viel mißzuverstehen, wenn fast jeder über lange Startzeiten des Firefox klagt, und selbst Entwickler Nachholbedarf bestätitgen, dann ist es eben hochtrabend wenn du alle die lange Startzeiten haben als Vollpfosten mit schlecht konfiguriertem System bezeichnest. Was gibt es denn bitte an so einer Aussage schon mißzuverstehen? Und wie sieht denn denn das "ordentlich konfigurierte System" deiner Freunde aus, dass den Firefoxstart so sehr beschleunigt dass selbst ein absoluter High-End Rechner ohne jede Sicherheitssoftware mit einem jungfräulichem BS und Firefoxprofil dagegen abkackt?
 
@lutschboy: Mit dem lesen hast Du es nicht so, oder ? Ich habe eben in meinem Post genau geschrieben, wen ich als Vollpfosten bezeichne. Wenn Du meine Texte nicht verstehst oder liest, kann ich nichts dafür. Vom Seitenaufbau habe ich auch in keinem Post geschrieben. Lies einfach meine Posts noch einmal in Ruhe :-) Und wenn bei Euch der Firefox erheblich langsamer ist als bei mir oder mir persönlich bekannten Personen liegt das nicht an mir :-)
 
@Pegasushunter: OH MEIN GOTT. Also bisher habe ich ja immer noch versucht ein Auge zuzudrücken, wenn du mit Halbwissen versucht hast andere von deinen vorgegebenen Kompetenzen zu überzeugen, aber wenn ich dann solche Dinge lesen muss wie "Keine Ahnung was ihr da macht. Liegt vielleicht am Firmennetzwerk/Latenzen etc." und "Ich behaupte, dass der Firefox auf Euren Firmenrechnern, ohne in Firmennetzwerk integriert zu sein, schneller wäre. Was ja auch logisch ist, wenn das Firmennetzwerk durch Appliances oder andere Hardware gefiltert wird." dann kommt mir echt der Kotzreiz. Was soll der LOKALE Start vom Firefox bitte mit irgendwelchen Gerätschaften im NETZWERK zu tun haben? Eigentlich kann ich nur hoffen, dass du ein schlechter Troll bist.
 
"Über 190 potentielle Fehler und Schwachstellen". boah ey. Der Browser ist echt ne Baustelle. Mozilla sollte Firefox nun endlich einmotten...
 
@°: boah ey - ich glaub du allein hast mehr fehler als alle browser zusammen.
 
@°: Fehler in Software sind doch stinknormal...

Dieses unnötige gebashe nervt echt solangsam...

Außerdem, BETA...
 
@cosmi: Vorallem mehr Accounts hier als alle Browser Fehler zusammen haben. °, 9Live Bombenleger, und die ganzen weggeminusten sind doch alle der selbe Typ.
 
Leideer funktionieren die Nightly Tester Tools mit der BETA2 nicht, hat jemand eine Lösung für dieses Problem?
 
about:config - extensions.checkCompatibility = false. Wofür Erweiterungen?
 
sieht eher schlecht aus, auch damit funktionierts nicht. Adblock,Firebug,Webdeveloper, usw... scheint nicht zu laufen/kompatibel zu sein
 
Von ABP und Firebug gibt es längst selbst kompatible Versionen... ansonsten: Mal mit Neustart nach der Änderung versucht? (Seufz)
 
@Besserwiss0r: AdblockPlus 1.1.1 und Firebug 1.4.5 laufen bei dir ohne Probleme? (Neustart natürlich nicht vergessen)
 
Ja, tun sie, auch wenn ich ABP nur noch als Ergänzung für Ad Muncher nehme (derzeit exakt 1 aktiver Filter)...
 
@Besserwiss0r: Kann es daran liegen das ich mein Profil aus dem 3.5.5 übernommen hab?
 
Nein, meins stammt aus 3.5.4.
 
ich frag mich was ihr alle gegen chrome habt, wenn ich mir so die minus bewerungen ansehe. chrome ist schnell und auf das wesentliche beschränkt. soll leute geben die auf sowas wert legen, deswegen nutze ich schon seit montaten nur noch chrome und bin heute noch sehr zufrieden damit. will damit aber nicht sagen, dass ich was gegen ff habe, den habe ich bis dahin jahre lang benutzt.
 
@Mezo: Es hat im Prinzip keiner was gegen Chrome oder sonstige Browser. Es ist aber in der Regel nicht diskussionsfördernd, wenn man bei einer Browsernews andere Browser nennt, die besser sein sollen - meistens auch ohne Begründung. Es sind eigentlich nur sinnlose Sticheleien, deshalb kriegen die Leute auch ein Minus.
 
@bestusster: kann man verstehen, nur sind die opera flames auch nicht besser und die werden mit plus bewertet. edit: zumal sich nicht nur opera über die browser integration in win7 beschwert hat (und ja. ich habe das thema mit opera von anfang an verfolgt).
 
@Mezo: Meine Antwort galt allen Browsern in jeglicher Konstellation. Ich hab das nicht ohne Absicht allgemein gehalten.
 
@bestusster: Du hast ja recht damit (daher (+) :-))). Aber weiter oben hast Du selbst noch kfedder kritisiert, weil er so ziemlich das Gleiche festgestellt hat wie Du.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles