Google übernimmt Smartphone-Werbefirma AdMob

Wirtschaft & Firmen Der Suchmaschinenbetreiber Google hat den Werbevermarkter AdMob übernommen. Die Firma ist auf die Auslieferung von Banner-Anzeigen auf Smartphones spezialisiert, teilte Google mit. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Als nächstes übernehmen sie den Mond :D
von der firma habe ich übrigens noch nie was gehört also von "AdMob"
 
@schmiddi1992: 750 Millionen für einen alten Trabant, da sagt der Mann im Mond sicher nicht nein.
 
In Verbindung mit Android könnte man glatt ne Verschwörungstheorie draus machen:-)
 
@mcbit: Normalerweise würde ich jetzt auch noch mit Regierung, CIA, NSA, FBI usw. kommen, aber ich glaube Google ist viel effektiver, was Datensammeln angeht.... und das sagt ein Android nutzer.... =)
 
Mir gefällt der Name der Firma. Sie lässt Ads auf den Mob los.
 
@Waudiz: Ja, AdMob klingt nicht wirklich vertrauenerweckend. AdShit und AdFu*k könnten das allenfalls noch toppen :-) Ob es wohl Firmen mit solchem Namen gibt..?
 
unser eins versuch werbung an allen ecken aus m weg zu gehen...
 
Der Konzern wächst und wächst und es scheint immer noch viele User zu geben die meinen das wäre alles Paranoia . . .
 
Jaja, das Internet ist böse. Und es werden soviele Daten gespeichert...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Googles Aktienkurs in Euro

Google Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Google Galaxy Nexus im Preis-Check