Eclipse: Microsoft kauft und integriert Teamprise

Wirtschaft & Firmen Der Software-Konzern Microsoft will Entwicklern es zukünftig leichter machen, interoperabel zu Programmieren. Dafür kaufte man die Teamprise-Technologien von der Firma SourceGear auf. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das klingt interessant. Jetzt müsste man den TFS "nur noch" benutzerfreundlicher in der Installation gestalten. Zumindest war das für mich immer der Horror, wenn ich den zu Hause hier aufgesetzt habe.
 
@voodoopuppe: Ich finde das ist Ansichtssache. Letzten Endes ist der TFS keine Software die sich jeder "Dau" auf den Rechner klatschen muss.
 
@raketenhund: Dennoch ist sie bei mir zu Hause bei einigen Projekten sehr hilfreich gewesen - nachdem man die Installationsroutine hinter sich gebracht hatte und das Teil konfiguriert war!

So konnte meine Freundin die Oberfläche verbessern/weiterentwickeln, während ich am gleichen Projekt an den Sourcecodes (Datenbankklassen etc.) gearbeitet habe. Dass sowas nicht jeder braucht, dürfte anzunehmen sein :-)
 
@voodoopuppe: Wenn dir das zu kompliziert ist, wieso nutzt du dann kein SVN ?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr