Patch-Day Teil 1: MS Removal Tool in Version 3.1

Viren & Trojaner An jedem zweiten Dienstag des Monats ist Patch-Day, an dem Sicherheitsupdates für verschiedene Microsoft-Produkte erscheinen. Nun wurde Version 3.1 des "Windows-Tools zum Entfernen bösartiger Software" freigegeben. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ja der gute patchday geht bald los, ich weis nich warum aber freu mich jedes mal :D
 
@Billy Gee: Der Patch Day gibt einfach ein sicheres Gefühl :D
 
@deafnut: Genau! Trocken und sicher ... und nichts riecht.
 
Das Tool lässt sich auch mit einem Aufruf der Datei mrt.exe in Windows\System32 starten. ________- hab mich schon immer gefragt wie ich das Tool starte. Ne Verknüpfung gibts aber nicht?
 
@JasonLA: nicht das ich wüsste, hab auch heut zum ersten mal erfahren das man es starten kann :)
 
@JasonLA: Wird das denn auch automatisch ausgeführt und muss man das hin und wieder selbst starten?
 
@JasonLA: Nein, eine Verknüpfung wird nicht erzeugt. Das Tool wird beim Windows Update im Hintergrund einmal ausgeführt (während da "Installation" steht).
 
@DON666: das ist aber immer nur ne schnellprüfung oder? eine komplette systemprüfung dauert bei mir nämlich immer knapp ne stunde :(
 
@bumbuM*: Jupp!Wer es anders mag gibt wie schon gesagt mrt in der suche ein und verknüpft es sich auf den desk wenn er es nicht wieder eingeben möchte.
Hat jemand auch das problem seit dem neuen updatecenter das die updates nicht angezeigt werden.Also ich habe es(xy wichtige/xy optionale) aber wenn ich sehen will welche sind keine in der liste lesbar.Das problem ist wie gesagt seit dem neuen updatecenter vorhanden.
 
Ist doch richtig, dass das o.a. Tool nicht installiert werden kann / soll, wenn bereits MS Security Essentials installiert sind, oder?
 
hier könnt ihr gucken welche windows 7 updates es schon gab http://s1.directupload.net/file/d/1974/7vc77dgt_png.htm
Windows 7 läuft auf einem Thinkpad R61i von lenovo perfekt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen