Social Networking auf der Xbox 360 erst ab 18

Microsoft Konsolen Microsoft wird Social Networking-Dienste wie Facebook, Twitter und Last.fm in Kürze zwar auch auf der Spielekonsole Xbox 360 verfügbar machen, Jugendlichen bleibt der Zugang allerdings verwehrt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wir sind schlau genug was gut ist und was schlecht ist da braucht man doch keiner Kindersicherung wo sind wir den
 
@dercooly: Ich finde es gut, das MS zumindest auf der 360 den Eltern viele Möglichkeiten und Rechte einräumt. Und wer es nicht nutzen will, der braucht es nicht! Besser als andersrum.
 
Hab nichts dagegen, wenn die Kiddies draußen bleiben müssen. Deren Stimmen kotzen einen sowas von an...
 
@Auras: Die geben nen falsches Geburtsdatum an und gut is. Aber hast recht, hatte sogar schon nen 8 jährigen bei Halo3 im Team der hinterher rumgeheult hat..
 
Vernünftig!Dennoch bin ich immer noch dafür das volljährigkeit erst ab 21 gelten sollte.Auch in bezug auf zigaretten, alkohol etc.Denn wenn ich mir die 18er so ansehe dann sind die keinesfalls erwachsen im sinne von vernünftig oder wie auch immer man es nennen soll.
 
@Carp:
Find ich auch in Ordnung, aber bitte erst in 1 Jahr, dann bin ich auch selbst 21 :)
 
@Gord3n: Natürlich immer "blöd" für die die dann nicht 21 sind schon verständlich.Aber wenn man einmal ehrlich zu sich selber ist wird man sich mit 21 sagen puhh wie war ich nur mit 18.Im sinne von "kindisch".Was ich keinesfalls schlecht finde das muss ich dazu noch sagen.Jeder soll so lange wie es geht kind sein und es auskosten.Nur bei der volljährigkeit ist 18 für mich einfach viel zu früh gewählt.
 
@Carp: Man könnte auch einfach die Volljährigkeit mittels psychologischen Attesten bestätigen lassen, für den jeweiligen Menschen dann mit allen Vor- und auch Nachteilen. Ich selber bin zwar gerade volljährig geworden, habe aber ehrlichgesagt noch keinen erkennbaren Vorteil gefunden. (Sogar ein aktives Wahlrecht wird hier in Österreich 16 Jährigen zugestanden, also kaum Vorteile bei Volljährigkeit)
 
@Carp: mit der verschiebung des volljährigenzeitpunktes, begibst du dich aber in die gefahr, der gesellschaft zu lehren, verantwortung zu übernehmen. einher geht damit die verlängerung des jugendstrafrecht anwendens... dann werden noch mehr leute unter den milden strafen der jugendlichen leiden, die irgendwie mist bauen, weil denen ja nix passieren kann (juristisch). das is ein schlag in des opfers gesicht, damit strafst du mögliche opfer ein weiteres mal, indem du den potentiellen tätern verantwortungsgefühl für ihr eigenes handeln absprichst, ein hervorragendes ding um sich dahinter zu verstecken. und ob sich nun einer mit 16, 18 oder 21 im park mit bier und vodka zudröhnt is doch egal, die jugendlichen sind immer so gemischt das einer villjährig is, der das zeug aus m supermarkt holt... was haste dann mit der verschiebung gekonnt? absolut nix...
 
@Carp: Wenn man dann 30 ist fragt man sich wie blöd man mit 21 Jahren war. Man wird mit jedem Jahr reifer, schlauer und vor allem erfahrener. Jedoch neigt man mit 18 Jahren nicht mehr ganz so arg zu postpupertären Verhalten wie mit 16. Bei vielen ist nun mal bei 18/19/20 der "Reifungsprozess" abgeschlossen. Also ist es vernünftig dort auch die Grenze anzusetzen. Das nicht jeder soweit ist merkt man daran wie oft das Jugenstrafrecht bei 18Jährigen genutzt wird. Aber es gibt auch viele die mit ihren 16 Jahren ganz Erwachsen wirken ... wo also die Grenze gesetzt wird, ist alles andere als Leicht. Ich denke, da hatt jeder eine andere Meinung ...
 
Dann geh ich eben mithilfe des Laptops rein.
 
"Die Entwickler arbeiten aber bereits an einer verbesserten Version der Jugendschutz-Einstellungen.......im Alter zwischen 13 und 17 Jahren auf die Social Networking-Plattformen zugreifen können, wenn dies von den Eltern genehmigt wird." - - HA HA, - wenn die Eltern das bedienen können, können die Kids das schon lange umgehen :D
 
@EL LOCO: Wenns ein passwort gibt werden die "kids" auf der geschlossenen xbox auch nix umgehen können :)
 
nur die wenigstens kids haben ahnung von software die meisten laden eh nur illegales runter......ich kenne selbst ein paar jugendlich die sind keine pc freaks sondern schläger typen....solche gangsters hasse ich voll und ihr???
 
@iPMacBoys: Es gibt viele jüngere "kids" die Ahnung haben. Würde das also nicht so runter reden. Und selbst das Runterladen (kommt auf die Methode an) kann schon auf ein bestimmtes wissen hindeuten. Immerhin kann man solche Sachen sehr einfach halten, oder eben über bestimmte Anonymisierungsdienste ect. sehr speziell gestalten. Ist als nicht unbedingt lapidar. Und gerade solche Schlägertypen die du ansprichst, sind bestimmt auch nicht diejenigen die sich besonderst für Technik oder IT informieren. Deshalb, schlechte Aussage deinerseits...
 
@deReen: ich hab auch nicht gesagt das alle jugendliche so sind ich beschäftige mich z.B viel mit technik usw und alle meine kollegen rufen mich immer wider um z.B ein programm zu installieren........
 
Die meisten haben doch eh nich ihr richtiges Geburtsdatum angegeben. So arg umfangreich sind die Twitter und Facebook funktionen aber net, habe die Beta von dem Update auf meiner 360 am laufen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich