Erster Wurm für das iPhone macht die Runde

Handys & Smartphones Nachdem vor rund einer Woche die ersten Attacken auf iPhones mit Jailbreak bekannt wurden, ist nun ein Wurm aufgetaucht, der von den offenen SSH-Zugängen Gebrauch macht. Er dringt in die Geräte ein und verbreitet sich von dort aus weiter. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Interessant, was Apple dazu sagen wird. Schließlich ist es genau der Fall, warum Apple so krampfhaft versucht das iPhone gegen Jailbraike zu schützen.
 
@LastSamuraj: Apple müßte eigentlich nur sagen: "Selber schuld"
 
@LastSamuraj: nein das ist nicht genau der grund warum apple versucht sich ggen den jailbreak zu wehren
 
@LastSamuraj:
Apple sagt: "Wenn ihr nen Jailbrake macht, verliert ihr ca 80% der von uns vorgesehenen Sicherheitsfunktionen."
 
@GlennTemp: Und was war jetzt an meinem Beitrag so falsch? Apple macht es zwar nicht aussließlich wegen Sicherheitslücken die durch Jailbraike entstehen, aber sicherlich aus eine großem Grund. Schließlich versucht Jailbraike genug Fehler und Probleme, wegen dennen sich mach dumme User direkt an Appel wenden und das iPhone ins schlechte Licht darstellen.
 
@LastSamuraj: Witzig, drei Leute und nur einer schreibt "Jailbreak" richtig.
 
@3-R4Z0R: Wobei ich Jailbrake auch nicht schlecht finde :)
 
@LastSamuraj: Apple mag den Jailbreak wohl eher deshalb nicht weil die Leute die es nutzen dann beim nächsten Firmware update bereits wissen von welchen Apps sie die neuen Funktionen geklaut haben^^ *g*
 
Ja und, wer Jailbreak hat, braucht sich sowieso über nix wundern ... Wieder mal ein Nicht Genügend für die Überschrift ^^
 
Eine Genugtuung für Apple. Wer jedoch auch so blöd ist und die Standardpasswörter nicht verändert ist selbst schuld!
 
@zielscheibe: dito. das ist doch immer das problem - anwender zu blöd.
 
@britneyfreek: oft liegt das problem vor der Tastatur... oder Touchdisplay in diesem fall...
 
@Jimladen: Typischer Layer 8 Fehler :)
 
@zielscheibe: Wer den wohl verstehen wird ? (+)
 
@Pegasushunter: Zumindest ich verstehe ihn :)
 
@shadowhawk: Ok dann sind wir schon 3 :-) Noch jemand ?
 
@Pegasushunter: *meld* ich auch :) - für alle die fragezeichen in den augen haben. Tipp: OSI modell
 
@rony-x2: he Du Verräter! :-P Du hättest noch erklären müssen, dass es beim OSI-Model in keinem Fall um Mode oder ähnliches geht :-)
 
@Pegasushunter: das is nicht nur layer 8 problem .. sondern ganz klar ein fehlercode "ID 10 T" problem
 
@-adrian-: Aha ein Mitarbeiter vom UHD mit an Board ? :-))
 
@Pegasushunter: Ich Ich!
 
@Pegasushunter: der ist nur so alt, dass ich nicht mal müde drüber lächeln konnte. Aber ihr habt Recht, die ganzen WF Kiddies legen sicher den WTF-Blick auf.
 
@zielscheibe: Mehr als 10 Antworten und immer noch hat keiner das Iphone Standard root Passwort "alpine" sagen wollen, na sowas?
 
Wenn es jemand mal mit nem Portscanner ausprobieren möchte, das Standardkennwort laute alpine :) Ich hab bei mir natürlich das Kennwort sofort geändert, wobei ich sowieso ssh nur dann freischalte wenn ich es auch brauche ...
 
entschuldigt bitte wo und wie ändert man denn die root passwürter ??? es wird zwar immer gesagt man soll sie ändern aber keiner sagt wie ?
gruss
 
@evil dog : Die Verbindung zum Iphone mit putty aufbauen, dann einlogen mit root und alpine, danach tippst du ein: passwd und gibst das neue passwort ein, danach erneut eintippen passwd mobile und wieder das neue passwort vergeben und fertig.
 
@evil dog : MobileTerminal per Cydia installieren > Mobile Terminal starten > "su root" > "alpine" > "passwd" > ein passwort das du dir merkst 2 mal eintippen > done!
 
@Joggie: danke
 
LÜGE! Apple Produkte sind allesamt sicher!
 
@Snaeng: sorry sicherer vielleicht aber nicht sicher
 
@evil dog : Sorry, nicht jeder erkennt Ironie.
 
@Snaeng: Genau! Wer was anderes sagt ist Angestellter bei Microsoft ^^ :-)
 
@Snaeng: Falsch! Hab zwar auch ein iPhone, würd aber NIE behaupten das es sicher ist! Kein System ist sicher!
 
@Tomato_DeluXe: Du spinnst ja. Sieh dir die Ergebnisse von den Hacker Fests an, Mac OS X kratzt doch jedes Mal wieder als erstes ab!!!!!!!! Und das iPhone-OS baut genau darauf auf. Es gibt auch Studien die Firmen eindeutig von iPhones in Unternehmen abraten, wegen der Datensicherheit. Fanboy troll dich heim!
 
@m.schmidler: das iPhone-OS baut auf MAC OS auf? Wusste gar nicht, dass das iPhone so viel Rechenleistung und vor allem so viel Platz am Display für diverse Features wie die "Taskleiste" (weiß jetzt gerade nicht wie die bei MAC OS heißt ^^) besitzt. Scheinbar kann das iPhone mehr als man vermutet :P
 
@KROWALIWHA: Er hat aber Recht. Auf dem iPhone läuft OSX. Da es modular aufgebaut ist, wurden natürlich so Dinge wie das Dock rausgenommen (wobei es auf dem iPhone auch eins gibt) und ein paar Sachen angepasst. Die Technologien (Core Animation, Core Audio, Core Video, Quartz Extreme, usw) sind aber alle auch auf dem iPhone OS und die Programmierschnittstelle ist auch fast identisch (Cocoa vs. Cocoa Touch).
 
Ist der Wurm von Apple und T-Mobile in Umlauf gebracht worden?
 
Hehe, nen Wurm im Apfel...
Hätten sich wohl lieder mal Steel genannt, von nem Stahlwurm hab ich noch nie was gehört^^
 
Wieso muss ich an 4chan denken wenn ich diesen Bericht lese...
 
1) Auf dem iPhone via SSH einloggen (ggf. die Terminal App aus Cydia laden)

2) Folgendes eingeben:

passwd
aktuelle Passwort (alpine)
neues Passwort
neues Passwort
 
Hier nochmal eine detaillierte Anleitung zum Ändern des Passworts:

1.) Cydia öffnen und MobileTerminal installieren

2.) MobileTerminal öffnen und folgendes nacheinander eingeben:

su root

alpine

passwd

3.) neues Passwort 2x eingeben

4.) fertig
 
@werosey: und gleich noch ein 39u043844092437943254320542573054tes mal: via putty am pc oder terminal am mac oder mobileterminal anmelden: dann via root / alpine anmelden : passwd und ein neues passwort eingeben : fertig...

haban eirs jetzt dann bald?
 
Kann etwas ähnliches auch iPhones ohne Jailbreak betreffen? Es gibt ja auch offizielle Apps, die Zugang zu einem Teil des Dateisystems öffnen.
 
@Luxo: nein, weil du ohne jailbreak keinen ssh server auf dem iphone hast.
 
Man oh man, hier fehlen ja wieder Kommentare, ein ganzer Thread - der kann doch unmöglich weggeminust worden sein.
 
Ich wusste gar nicht, dass das iPhone einen SSH-Zugang hat. wo kann man den die Passwörter ändern?
 
@Memfis: Es ist ein unixartiges System, da kann man vieles :) "Händereib"
 
Wurm...Worms...ey supi! War doch nen geile Game :)
 
Würde mich nicht wundern, wenn das Ding aus dem direkten Umfeld von Apple stammt, um die Leute zu verunsichern und davon abzuhalten, dieses Bobo-Phon zu "entsperren".
 
@dynAdZ: nein "iRick"
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles