iPhone: Welt.de und Bild.de nur gegen Bezahlung?

Internet & Webdienste Der Axel-Springer-Verlag will in Sachen Paid-Content auf Smartphones einen weiteren Schritt vorwärts machen. In diesem Fall sind damit kostenpflichtige iPhone-Applikationen für die Inhalte von Bild und Welt gemeint. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
bild, igitt-phone,china,mit reis gefüllter sack, schwerkraft
 
@Madricks: wenn du schon unbedingt durch deine dummheit auffallen willst, dann machs wenigstens lustig
 
@hrhr: also ich geh gleich mal brötchen holen.
 
@Madricks: und die Bild kaufen :-)
 
Bei mir auch nur gegen Bezahlung *g*
 
@Schneeflittchen: So viel kann die Bildzeitung mir gar nicht bezahlen, dass ich mir die Bildzeitung antun würde.
 
@Cremeseife: laut definition ist die Bild keine zeitung
 
@Cremeseife: Ich kaufe meine Bild (die ich noch nie gelesen habe) immer bei McDonalds (wo ich noch nie essen war).
 
@Schneeflittchen: Ihr versteht das nicht -.- Ich bin genauso gegen die BILD, aber die Kunden der BILD Zeitung zahlen doch sowieso täglich 80Cent (oder was die BILD halt kostet). Was machen dann die 79ct für die App noch für Kosten? Die BILD kann sich sowas leisten. SPIEGEL ONLINE könnte das auch bringen, aber die verdienen sich ja ihr Geld durch Werbung bereits und machen nebenher noch Gewinn. Da wäre der Imageschaden zu hoch.
 
@DasFragezeichen: reg dich nicht auf, ist WF Niveau...
 
was für drogen nehmen die bei der bild zeitung? ich würd nicht mal 1 cent bezahlen um die schlecht recherchierten, oder frei erfundenen "artikel" zu lesen. von daher stört mich das jetzt auch nich großartig, hat vielleicht sogar den vorteil das der ein oder andere iphone bild leser auf eine seriöse news quelle umsteigt :D
 
@I Luv Money: Recht haste... BILD BILDet eben nur BILDungslose. Ohne den so oft von der Wahrheit wegspringernden Verlag wäre die Welt nicht nennenswert ärmer...
 
@I Luv Money: gebe ich dir vollkommen Recht ! Was soll das denn jetzt, Knete machen mit Headlines, die man sonst woanders besser bekommt. Ich habe auch einiges Apps auf dem IPhone, aber dieses kommt net drauf !!! Aber so zeigt es sich wieder einmal, wo man Knete riecht, wird heftigst angezapft...
 
@I Luv Money: recht hast Du (+) ! jedoch ist es leider DIE Zeitung, die von allen Prominenten und Medienmachern morgens zuerst gelesen wird....
 
@pubsfried: Gott bin ich froh, weder prominent zu sein, noch Medien machen zu müssen.
Was für ein Preis!
 
@I Luv Money: Naja mit Märchen- und ScinceFiction-Büchern kann man immer Geld machen. Wieso sollte das bei der Bildzeitung anders sein?
 
@I Luv Money: Der Sport Teil ist aber sehr gut.
 
@h23: das sind nun mal Tatsachen, da hilft Euch euer Minusklicken auch nicht weiter...wieder mal nix verstanden, aber das kann man auf WF anscheinend auch nicht (mehr) erwarten....
 
Finde ich voll korrekt vom Springer Verlag. Durch diese Massnahme werden die Leute wenigstens vor deren knallhart recherchierten News geschützt!! Was besseres kann den iPhone Besitzern doch gar nicht passieren, mir inlusive. Was ist schon lesenswert bei deren News, nur Angst, Hass, Titten und ein nicht zu gebrauchener Wetterbericht. Kussi Celine.
 
@Celine Dion: Hast völlig recht, gerechterweise sollte aber angemerkt werden, dass die meisten Printmedien sowie TV-Sender ihre Umsätze mit derartigen Inhalten verdienen. Selbst Filme bedienen oft nur die Urinstinkte des Menschen. Wer heute die 5% Information von den 95% Unterhaltung nicht unterscheiden kann der wird Opfer unserer milliardenschweren Volksverdummungsmaschinerie. Insofern tut Spinger mit den iPhone- Besitzern tatsächlich einen großen Gefallen :-)
 
...apfeljünger kann man melken. das scheint sich langsam rumgesprochen zu haben.
 
Das wird ein bombastischer Erfolg werden, dieses zweifellos von einer BWL-Flitzpiepe ausgebrütete "Geschäftsmodell"...
 
@Der_Heimwerkerkönig: rupert murdoch denkt mit seinen news corp unternehmen schon lange drüber nacht, paid content einzuführen. das hat kein BWL Depp von der BIld erfunden, das gespenst geht schon lange um.
 
@LoD14: Das geht in gewisser Weise sogar noch viel länger um, als Murdochs Geistesblitz. Wir erinnern uns noch mit großem Amüsement daran, wie die Chip einst versucht hat, für die Möglichkeit schneller herunterzuladen, einen Obolus zu verlangen :-)
 
@Der_Heimwerkerkönig: Hm Murdock. Irgendwoher kenn ich den Namen. War das nciht so nen irrer durchgeknallter Spaßvogel beim A-Team?
 
@Haggi20: In der Tat, der hieß auch so :-)
 
für klatsch und tratsch auch noch zahlen?jeden mogen in der u-bahn liegen diverse bildzeitungen rum ,die meisten menschen haben diese aber nicht zum lesen sondern setzen sich drauf weil die sitze so kalt sind.
 
verbrauche ich mehr Traffic über den iphone Browser als mit dem Firefox am PC oder wie rechtfertigen sich die kosten? Wie auch immer, hab keine der beiden Seiten je besucht und wer Bild liest ist auch Dumm genug dafür zu Zahlen. Ich geh jeden Tag an der Auslage vorbei mit Bild Zeitungen und wenn ich schon die Titelseite seh bekomme ich das Kotzen...
 
Ohne Populismus lebt es sich angenehmer...
 
Ich denke, gerade auf diese Art von Presse kann man getrost verzichten! Werden schon auf die Fr... damit fallen.
 
"Kostenpflichtige Anwendungen für andere Smartphones werde es vorerst nicht geben..." Moment, heißt das jetzt das nur iPhone-Besitzer zahlen müssen und es für andere Smartphones kostlenlos bleibt, oder das man in Zukunft nur mit dem iPhone auf Bild.de zugreifen kann und andere Smartphones außen vor bleiben?
 
@Atrushan: So wie ich es verstehe, glauben sie, daß nur iPhone-Besitzer dumm genug sind, sich den Scheiss zu kaufen und allen anderen wollen sies nicht antun.
 
@Haggi20: Ihr habt doch alle ein an der Meise.
 
@Atrushan: Die Antwort auf deine Fragen stehen ganz ausführlich in der News.
 
Unglaublich! Als wie dumm müssen iPhone -Nutzer gelten, als das so etwas möglich wäre? Während der Rest der digitalen Welt also kostenlos den zumindest fragwürdig wertvollen Inhalt der besagten Presse lesen kann, müssen iPhone-Nutzer dafür bezahlen! Was kommt als nächstes? Gibt es dann für jeden selbstverständlichen Mist eine App, damit alles irgendwie kosten kann? Ich wäre dafür, dass alle iPhone-Besitzer ein Jamba-Sparabo auf Lebenszeit abschließen müssen, gefolgt von allen Sky-Abos, dazu noch sämtliche Versicherungen und Privatrenten und dann bitte noch ein Auto kaufen, welches zwar nur 100 Km/h fährt, aber dafür 25 Liter pro 100 Kilometer verschlingt - Apple->Sprit natürlich :D
 
@4ndroid: Der Springer Verlag hat doch schon lange angekündigt das sie nur noch Inhalte gegen Bezahlung anbieten wollen. Irgendwo müssen sie doch starten.....
 
ess ich jetzt zum frühstück spiegeleier oder gekochte?
 
Da fällt mir wieder folgendes ein "Muh" :-)
 
@silentius: Re: Muh. :P
 
Da fällt mir der Typ vom letzten Spanien-Urlaub ein: mit Microsoft T-Shirt (kein Witz) und Laptop bewaffnet kommt der in den Frühstücksraum. Sehr beeindruckend, muss ein wichtiger Mensch sein.... Geöffnet hat sich dann als Startseite Bild.de. Arrrgh!
 
Es ist ja nicht so, dass Bild (Welcher Mensch, der sich ein iPhone leisten kann ließt den bitte die Bild?) und Welt die einzigen Newsquellen sind. Es gibt massenhaft andere. N24 hat ein eigenes kostenfreies App und n-tv hat seine Seite für´s iPhone optimiert und das sind nur die, die ich regelmäßig mal kurz aufrufe.
 
@Memfis: Sogar unsere Tageszeitung gibts im Internet - völlig kostenlos.
 
@Haggi20: Bin ich froh dass du nicht 'umsonst' geschrieben hast :-)
 
Bin ich frph dass ich kein iPhone habe und überall surfen kann...
 
@Matti-Koopa: Na dann viel Spass auf Bild.de :D
 
Heist es nicht alle Menschen sind gleich? Irgendwie is das Diskriminierung von iPhone Besitzern. Naja mir solls egal sein lese den Schund eh nich aber ne Frechheit isses trotzdem.
 
@HArL.E.kin: Alle Menschen sind gleich, jo, nur einige sind heutzutage gleicher als andere. :)
 
Ist doch klasse ! Schwarz-Gelbe-Wahlkampagnen nur noch gegen Bezahlung (... BILD-Angie ist die Beste, und Guido Lügenwelle sowieso)
 
@holom@trix: Hey, keine Witze über Minderheiten. Lass bitte Schwester Guido in Ruhe!
 
UserAgent vom Browser ändern.. fertig :)
 
@SuperDuperDani: war auch mein 1. Gedanke, und bei jedem anderen Handy (wo man selbst die Kontrolle darüber hat was man installieren will...) geht das auch ohne Probleme :-)
 
Es gibt bessere Dienste als die oben genannten. Z.b. die Zeit. Des Weiteren kann man auf die oben genannten ruhig verzichten.
 
Welt.de und Bild.de beide nivoulose Zeitungen. Für so ein Dreck, müssen die mich bezahlen.
 
naja, die mactologen sind ja so verblendet...
an die könnte jobs auch sein frisch benutztes klopapier verkaufen und diese mactolgen würden sich noch drum schlagen, wer es kauft.
 
Platz 1 in sachen das die welt nicht braucht: Mobiles Internet. Rausgeschmissenes Geld! Wenn man daheim nen PC und Internetzugang hat muss man nicht noch extra geld zum fenster rauswerfen um auf nem kleinen Display news zu lesen wie eh im radio laufen. So und nun will ich aber auchn paar minusse haben, bin schon auf entzug hier...
 
oh, zahlen für die Bild-Zeitung? da lohnt ein unverbindlicher Besuch auf einem Bahnhof oder der Toilette im Einkaufszentrum, da liegen noch welche. Wer sich ein iPhone leisten kann, steht wohl über dem Niveau der Bild-Zeitung. Besser das Geld für die Welt ausgeben.
 
Komisch. Im Artikel steht erst "Smartphones" und dann nur noch iPhone-App. Was ist mit den anderen Smartphones? Oder traut man nur dem Apple-User zu für so einen Schwachsinn zu bezahlen, weil der ja generell gerne und viel bezahlt? Ich bin mir sicher dass es auch Symbian- und WM-Nutzer gibt die dafür zahlen würden :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles