Klage: iPhone-Spielehersteller sammelt Rufnummern

Handys & Smartphones Die Firma Storm8, die für einige besonders populäre iPhone-Spiele verantwortlich ist, soll über eine Hintertür in der Software die Telefonnummern der Nutzer gesammelt haben. In den USA wurde deshalb eine Klage gegen Storm8 eingereicht. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
sind die mit google verwandt? :-) ^^^^
 
@urbanskater: ich verstehe nicht was alle gegen google haben? die benützt ja das suchfeld warscheindlich jeden tag und übermitteltst damit jeden tag google daten und was hast du davon? richtig - bessere suchergebnise und das wünscht sich auch microsoft. doch momentan ist nun halt google der maktleader in sachen suche und das finde ich eigentlich ganz gut!
 
@Limpo: Damit betrachtest Du nur eine Seite. Das könnte man zum Beispiel auch über die Überwachungsvorhaben der Bundesregierung sagen. Was hast Du davon? Richtig, mehr Sicherheit! Ist es also positiv? Nein, weil dadurch - wie auch beim Beispiel Google - deine Privatsphäre sich nach und nach auflöst. Alles hat seine Schattenseiten.
 
Mann, immer dieses paranoide Geblubber hier -.-
 
@Zebrahead: Nein: falsch.
Davon hat man nicht mehr Sicherheit, dass ist ja das Problem. Die Daten werden auch von der "Polizei" & Co. nicht benutzt um den Behördenservice zu optimieren.
 
@humfri: Natürlich werden solche Daten in Zukunft von Behörden wie der Polizei genutzt. Ohne eine "ausführende Gewalt" würde das Ganze den Machthabern ja nichts bringen.
 
Heimlich is echt übel, sollte das telefon nich wenichstens fragen bevor umts/sms genutzt wird? oder is das bei iphone anders? o0
 
@Billy Gee: nö, das iphone ist quasi immer online , zumindest wenn ein app netz zugriff braucht wird die verbindung automatisch hergestellt , da ja eh flat dabei ist ... von daher ist zeit / volumen ja egal.
 
@lazsniper: naja ok wenns auf vertrag so konzepiert is lol^^ das wäre ja nix für mich der ausflucht flat is kein argument, mein handy fragt jedes mal nach verbindung ausser bei selber definierten progs... sieht man ja wozu so ein "komfort" führt ,-) ps immer online wenn ne app mit inet funktion gestartet wird? kost das nich mehr akku, kann man das auch abstellen oder is die automatische anbindung apple/tcom pflicht? fragen über fragen o0
 
@lazsniper: Echt nich? Krass... Denn selbst mein Samsung S 5230 fragt vorher, ob es ne Verbindung öffnen soll. Hätt ich nu nicht gedacht.
 
@Slurp: das würd mich auch tierisch nerven wenn ich jedes mal so ne blöde meldung ekommen würde, das wäre in meinem fall mindestens 100 mal / tag :)
 
@Navigator: Jailbrake -> Firewall installieren -> glücklich sein
 
@bigbasti87: Hab schon gejailbreaked, welche FW kannst du empfehlen?
 
Der Feind in meinem Telefon...
 
@silentius: Könnte glatt der Titel eines "Made by Pro7"-Filmes sein :-).
 
Trauriges Zeugnis für Apple, dass deren Eingangskontrolle im App Store mal wieder blendend versagt hat -.-
 
@Eastripper: Warum ? er hat doch vollkommen recht, Apple prüft jede Software vorher, und verlangt auch Zugriff auf den Quellcode!Was die machen ist scheiße, aber mit seiner Aussage über Apple hat er zu 100 Prozent recht. Und neben bei, ich find die Leute traurig die Apple immer blind verteitigen wenn Sie Scheiße baun... greetz
 
@SebastianM: oh mein Gott , Storm8 hat meine Rufnummer! Der Datenklau hat eine neue Stufe erreicht! Und daran ist natürlich Apple schuld! Böses Böses iPhone! Als wenn man keine anderen Probleme hat....
 
@Eastripper: wie Alt bist du? Apple verlangt selber zugriff auf alles und lässt sich das auch ordentlich mit Prozenten bezahlen... Wenn man einen Dienst anbietet dann sollte man es auch richtig machen. Und ganz ehrlich, die verkaufen 20 mio Games, und haben dann ne ordentliche Sammlung von Nummern.Das ist schon ne Hausnummer, schon mal an tel Spam gedacht etc??? Dir scheint es scheiß egal zu sein, aber denk mal anders- warum baut Storm8 eine Funktion ein, und sich tel nummern zu besorgen ???...
 
Es handelt sich um Spiele wie: World War, iMobsters, Racing Live, Vampires Live, Kingdoms Live, Zombies Live oder Rockstars Live.
 
@Ceto: Richtig, alles Spiele, deren Daseinsberechtigung auf meinem iPod touch nicht gegeben ist. Sprich: Müll.
 
Datensammler sind Verbecher :-) Eine Initiative zum Schutz der Privatsphäre.
 
Sowas darf also problemlos in den AppStore, viele andere, nicht spionierende Programme nicht. Ach Apple,...
 
@der_ingo: Apple wird mit den Nummern schon was anzufangen wissen. Im Text steht ja, Storm8 kann mit den Nummern nichts anfangen, du schreibst, Apple hat das Programm in den Store gelassen. Kombiniere, kombiniere ...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich