Microsoft bessert Update für Internet Explorer nach

Browser Microsoft hat den Ende Oktober veröffentlichten Patch MS09-54 in einer überarbeiteten Ausgabe nachgebessert, weil es mit der am letzten Patch-Day veröffentlichten Version Probleme geben kann. Der Patch betrifft den Internet Explorer. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Erst jetzt gemerkt? Das Update gibts schon länger.
 
@myremix: Naja, Anfang der Woche? Wusste bisher nicht, was sich da schon wieder installiert hat.
 
@Mister-X: stand da doch wenn auch in english diesmal...
 
@Billy Gee: Hab ich aber nicht gelesen. Internetexplorerupdates (hui) installier ich grundsätzlich, den benutz ich eh nie.
 
@myremix: sollte man dich winfuture in lamefutre umbenennen
 
@schmiddi1992:

1992 ist in deinem Fall wohl das Geburtsjahr oder?
 
@schmiddi1992: Lame ist zwar recht gut, aber was hat denn ein MP3-Encoder damit zu tun? :-)
 
Also was jetzt? Installieren oder nicht??
 
@Mister-X: wenn du alle patches vom letzten patchday drauf hast dann jetzt noch mal win dows update machen....
 
@Billy Gee: Ist ja schon drauf. Ich will auf den Widerspruch in den letzten beiden Absätzen anspielen "Microsoft rät ... von der Installation ... ab". Weiter unten heißt es "Stattdessen ... am Patch-Day veröffentlichte Version einspielen". Also doch installieren, nur mit dem Unterschied, danach das Update zu installieren, was ja eh per Windows Update kommt.
 
@Mister-X: Automatische Updates laufen lassen, der Rest geht von selbst.
 
Hätte da einen Vorschlag für Microsoft. Schmeißt den IE einfach in die Tonne, wie ihr es auch mit anderer kaputtgepatchter Software macht.
 
@kfedder: Na dann müsste Firefox gleich hinterher, die haben es nach gefühlten 30 Jahren noch nicht geschafft, den Speicherhunger in den Griff zu kriegen. Und Opera gleich auch, die haben es nach gefühlten 20 Jahren noch nicht geschafft, das CSS-Attribut für vertical-align so auszuführen wie es sämtliche andere Browser machen.
 
@Islander: Dann surf doch mit Mosaic, der ist garantiert ressourcenschonend.
 
danke microsoft, mit der letzten vor drei, vier tagen erschienen version gabs auch heftig probleme. und das nicht zu knapp, ich durfte zwei systeme neu aufsetzen die wohl gemerkt gerade neu aufgesetzt waren. auf der ms update page bekam ich ein 'access denied with the credentials you supplied' super das waren etwa 10 stunden installationsarbeit die in den papierkorb wanderten. die unfähigkeit von ms kotzt mich immer mehr an. zu blöd einen patch nachzubessern! wer mit multi language packs arbeitet sollte von diesem patch die finger lassen, ein freundschaflicher rat. ich war ja schon mißtrauisch, aber hatte ein letztes mal auf microsoft vertraut. *nochmal kotz*
 
ich hab festgestellt, das durch dieses update, 37 .dll dateien mehr im kernel sind. was dass, wohl soll ??
Kommentar abgeben Netiquette beachten!