Google Dashboard: Was Google über uns weiß

Internet & Webdienste Der Suchmaschinenbetreiber Google weiß sehr viel über seine Nutzer, das ist klar. Oftmals wird das Unternehmen dafür kritisiert und umso mehr Dienste angeboten werden, desto lauter wird die Kritik. Mit einem neuen Dienst will man jetzt für ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die IPs werden aber nicht sofort anonymisiert... das geschieht doch normal erst nach 18 Monaten bei Google...
 
@mibtng: Bereits seit September 2008 anonymisiert Google die IPs nach 9 Monaten. :-)
 
@trødler: Welch eine immense Verbesserung ^^
 
@mibtng: Das mit den 18 Monaten ist Microsoft. (Bei der Live Search/Bing)
 
Na dann weiß ich jetzt ja ganz genau alles, was Google über mich weiß ...
 
@panka: Sehr interessant, was man da alles nachlesen kann. Am 31.März.2007 23:32Uhr Ortszeit suchte ich auf Google-Web nach dem Stichwort "Fahrrad mit Motor". :-) Wär hätte es gedacht?
 
Klar, ist ja "doch nicht soviel wie ich dachte".
 
Mmmh, scho krass.. sonst hört man ja nur darüber, dass die Daten gesammelt werden, jetzt kann man sie sich "live" anschaun.. da gruselts schon n bissl mehr!
 
@Kinderfresser: nö kein bisschen!
 
"Google weiß mehr über dich, als du über Google"
 
coole Sache, habe direkt mal ein wenig aufgeräumt:)
 
@yellow: ich auch. Google-Konto restlos gelöscht und seitdem haben die nichts mehr über mich :)
 
@zwutz: Das denkst auch nur du ^^.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich