Google Earth bekommt neues Kartenmaterial

Internet & Webdienste Die Entwickler aus dem Hause Google haben in ihrem Blog angekündigt, dass sie den Dienst Google Earth mit neuem Kartenmaterial ausgestattet haben. Zudem will man in Zukunft wesentlich häufiger Updates zur Verfügung stellen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Toll sind ja immer die Übergänge mancher Orts, wo plötzlich Sommer in Spätherbst übergeht. ^_^
 
@Sehr-Gut: Was genau ist ein "Orts"?
 
@F98: er meint: "mancherorts".
 
@F98: Von woher bist du denn ? - Man könnte statt "mancher Orts" auch "an manchen Orten" schreiben.
 
@F98: Mit "Orks" könntest du wohl mehr anfangen, aber die haben damit nichts zutun :D manche manche timpe te
 
@EL LOCO: Nö, man könnte es richtig schreiben: "mancherorts".
 
Na endlich. Manche Karten waren schon über 5 Jahre alt (auch bei größeren Städten). Mainz, FFM und Wiesbaden sind immer noch vollkommen veraltet.
 
@zivilist: Yupp, jetzt gibts "brandaktuelle" Fotos mit Wolken, unter denen man auch nichts mehr erkennt. Na endlich^^
 
@zivilist: Fotos aus Weingarten sind ganze 9 Jahre alt, sogar etwas mehr. Das Haus meiner Familie steht da noch ncihteinmal! XD Da ist noch die alte glasfabrik oder was das war
 
@zivilist: Meine Geburtsstadt wurde vor 8 Jahren das letzte mal aktualisiert. Da steht nämlich neben dem Haus meines Kumpels noch n Baukran. Der war da aber nur 2001.
 
@zivilist: Zudem ist in manchen Gebieten die Qualität so mies, dass man kaum Häuser erkennen kann. Da ist der Vergleich mit der Konkurrenz dann ratsam.
 
falls sich gern mal jemand background über kartendienste anhören möchte da gibt es einen über openstreetmap vom ccc (bzw. tim pritlove) in dem auch beschrieben wird wo die karten herkommen usw. http://chaosradio.ccc.de/cre113.html
 
Ja, die Aktualisierungen sind teilweise recht lustig. Das sehe ich immer daran, dass auf dem Foto meiner Straße noch zwei Häuser stehen, die bereits 2001 bzw 2006 abgerissen wurden.
 
@Slurp: Hmm... die Autobahn vor meiner Tür hört hier immernoch mittendrin auf. Die ist seit 2002 fertig... :-(
 
LOL, wenn man der Angabe Aufnahmedatum glauben schenken darf, dann sind die "neuen" Aufnahmen in Hessen und Thüringen vom Sommer 2003.
 
@ElGrande-CG: Na supi, top aktuell. Aber da könnte immerhin schon der Kreisverkehr am Ende der Straße gestanden haben *überleg und weitersuch*
 
@ElGrande-CG: ha! Ostthürungen bringts auf Mitte 2005 :D
seit dem passiert aber auch nix...
 
@Widowmaker: Zwischen Eisenach und Görlitz, bis auf einige Ausnahmen: Aufnahmedatum 04. März 2000.
 
Endlich mal neue Updates, aber ich finde dieser Geo-Eye Satellit könnte auch mal endlich schnell die Erdkugel überfliegen und dabei fleißig scharfe Fotos liefern... :(
 
@XP SP4: ginge schon, ist aber dem militär vorbehalten :)
 
Welchen Vorteil bietet Earth gegenüber Maps?
 
@SemTex: 3D Häuser, 3D Navigation mit Bergen, Tag Nacht Ansicht, POIS usw...
 
toll.. da nördlich von frankfurt (Altenstadt) ist genau mein wohngebiet! nur sind die neuen bilder schlechter als die alten! Waren wohl wolken oder so im weg.. auf jeden fall schlecht!
 
@Blair: meine meinung! wohne in lindheim
 
In D sind das ja echt mickrige Bereiche die erneuert wurden.
Insgesamt sollte sich da echt mal was tun, wies aussieht sind die Karten im Durchschnitt ja echt 6-8 Jahre alt. Das ist zu viel. Ist doch vor allem eigtl. kein Problem. Die Sats knipsen Deutschland in kürzesteer zeit und Google hat genug Geld für die Lizenzen, und mittlerweile ja sogar nen quasi eigenen Satelliten.
 
@nize: und gerade D sollte doch nicht das Problem sein finde ich. Wenn man ess mit USA vergleicht wie klein DE ist, sogar kleiner als Frankreich^^
 
Vielleicht aktualisieren die mal die Gegend ums Lechfeld. Da ist die alte B17 noch im Bau und die neue wurde vor 4 Wochen eröffnen. Ergo sind die Fotos 10 Jahre alt....
 
Diese KML gibt es schon seit Monaten. z.B bei: http://www.gearthblog.com/
 
Was sollen das denn für "aktuelle" Aufnahmen sein? In den Bereichen in Thüringen z.B. sind die "alten" Karten von 2000 - die angeblich ach so tollen "aktuellen" von 2003. WOW!!! ___ Zudem stimmen irgendwie die Markierungen nicht. Denn etwas weiter unten (Umgebung Coburg) sind die Karten von 2005, aber nicht markiert.
 
ja ganz tolles kartenmaterial. von der qualität her würd ich sagen hat es sich von grob verpixelt zu unscharf verwaschen "verbessert". und von der aktualität her kann ichs nich prüfen, man erkennt nich mal ob mein neues auto vorm haus steht.
 
@Lindheimer: Du wirst doch mal aus dem Fenster schauen können! Dann siehst du doch, ob dein neues Auto noch da steht. :-)
 
Ob die hier gewusst haben dass sie beobachtet worden?
http://tinyurl.com/ygksosv
Kommentar abgeben Netiquette beachten!