Windows 7 kommt in Social Networks gut an

Windows 7 Microsofts neues Betriebssystem Windows 7 erhält in den deutschsprachigen Social Networks überwiegend positives Feedback. Das ergab eine Untersuchung von Empolis, einem Hersteller semantischer Analyse-Tools. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Jetzt kocht der Hype aber langsam über...Windows 7 ist super keine Frage. Es ist aber keine göttliche Botschaft an die Welt, das grenzt ja schon fast an eine Massenhysterie...
 
@joe200575: Als ob MS sich für Vista rechtfertigen müsste.
 
@joe200575: das geht doch noch. da finde ich das penetrante iphone-gehype über jaaaaaahre aber zig mal schlimmer !!!
 
@Flint_Ironstag: du sprichst mir aus der Seele. Dieses ausgelutschte dauernde i hier i dort i überall, ich fing schon an iEr zu legen, so genervt wie ich war :)
 
Hmmm und wenn jemand schreibt "Ich find Windows 7 nicht so schnell" oder "nicht so gut", etc. pp.? Wird das dann auch als "schnell"/"gut"/"performant" etc. gewertet, also positiv? :)
 
@raketenhund: und wie sieht es mit "nich schlecht" aus? :)
 
@raketenhund: ...und was ist mit "gar nicht mal uncool!" :D
 
Hat das eine Aussagekraft?: Windows 7 kommt gut an, wenn jedoch Mac OS X und Linux (Ubuntu/Kubuntu ist vor kurzem aktualisiert worden) bei den Nutzern und eventuellen Umsteiger auch gut oder sehr gut ankommt/berichtet wird. Was ist dann? Pattsituation? Es bremst nur das weitere Abfallen des Marktanteils von Windows insgesamt:
http://marketshare.hitslink.com/os-market-share.aspx?qprid=9&qpdt=1&qpct=4&qptimeframe=M&qpsp=106&qpnp=25
 
@zivilist: was willst du damit sagen? letztenendes ist das alle werbegeblubber. macht apple doch schon lange mit ihren kundenzufriedenheitsumfragen. ob das jetzt für den gesamtmarkt relevant ist, ist doch schnuppe. das ms jetzt auch an jeder ecke die werbetrommel rührt, ist doch nicht verwunderlich, oder?
 
Hä? Wo sucht man den Hilfe, wenn nicht im Forum, oder so? (Die Frage ist halbernst)
 
"kaputt"?! wtf? :D
 
Ich find es eher bedenklich das Soziale Netzwerke für ungewollte Meinungsstatiskiken missbraucht werden. Klar sind die Beiträge öffentlich verfügbar. Aber diese Dann ungefragt weiter zu verwenden ist meines Erachtens nicht in Ordnung.
 
@Chattiger: Damit muss man leben wenn man sich auf solche Netzwerke einlässt. Was du ins Internet stellst wird unwiderruflich Allgemeingut, von Bildern bis zu simplen Blogeinträgen wird alles ausgewertet und analysiert.
 
versteht ich nicht? wenn du auf der strasse, in der öffentlichkeit, z.b. : "xyz gefällt mir nicht" sagst, und hinter dir sagt dann jemand: "hey der hat gesagt, xyz gefällt ihm nicht", findest du das dann auch bedenklich? ich meine wenn man irgendwelche aussagen in der öffentlichkeit (egal ob inet, oder "real life"), tätigt, brauch man sich nich beschweren wenn diese "aufgegriffen" werden.
 
hat MS ja schon gut umgesetzt auf ihrer Webseite :D
 
"... bevorzugten Nutzer eine direkte Hilfestellung innerhalb von Online-Foren." Und ich hatte immer gedacht, dass GIDF und RTFM irgendeine Wirkung gezeigt hätten... aber so kann man sich irren. Und weiter geht's mit dem Abwimmeln von faulen Leuten. :-/
 
Oh! Es ist gut angekommen? Macht es dort Urlaub? Die News ist mal wieder völlig uninteressant, da man schon seit geraumer Zeit von überall hört, dass Windows 7 so toll sei. Was kommt als nächstes? Ne News zu jeder einzelnen Person, der Windows 7 gefällt oder auch nicht gefällt?
 
Win7 kommt in SocialNetworks gut an...ahha...also wird nun gebrabbel von Pubertären genutzt um Win7 zu pushen?^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!