Nokia bringt Einsteigerhandys ab 30 Euro

Handys & Smartphones Der finnische Handyhersteller Nokia hat heute einige neue Mobiltelefone angekündigt, die eigentlich für Schwellenländer gedacht sind, aber auch in den Industrienationen auf den Markt kommen werden. Damit will man die Zielgruppe bedienen, die mit ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
...für meine Frau würde so ein Ding reichen... :-))
 
@DavyJones: So ein Teil würde mir, wenn ich nicht meinen dienstlichen Blackberry auch privat nutzen dürfte, auch völlig reichen. Ich nutze weder die Kamera, noch die Mediafunktionen, geschweige denn dieses rudimentäre Handy-Internet-Gedöns.
 
@DavyJones: ...für eine Frau würde so ein Ding reichen... xD
 
@tommy1977: rudimentäre Handy-Internet-Gedöns?? muhaha in welchem Jahr lebst du denn:)? Schonmal die Internetfunktionen der neuesten Smartphones genutzt? "rudimentär" galt villeicht vor 10Jahren zu WAP zeiten mitlerweile würde ich das ganze doch eher als "vollwertigen mobilen Internetzugriff" bezeichnen.
 
@DavyJones: Die sollen sich ihre Handys in den A.....ch schieben. Gierig ohne ende und jetzt billig Handys. Nach der sinnlosen vernichtung der Arbeitsplätze trotz hohen gewinns müsten alle Deutschen dennen die Rote karte zeigen. Kein NOKIA
kaufen in ganz Deutschland.
 
@paris: Wirklich? Mit der Displaygröße? Und glaub mir, ich habe schon einige Smartphones diesbezüglich ausprobiert und festgestellt, dass ich es nie nutzen würde, wenn es nicht unbedingt nötig wäre. Für den mobilen Zugriff nehme ich mein Netbook mit (z.B. fürs Wochenende in unseren Garten). Und zum zweiten ist die Frage, ob man wirklich zu jeder Tageszeit und überall online gehen können muss. Im Privatbereich kann ich mir das nur schwer vorstellen.
 
@alois: Ja das Volk hat die macht, ist aber zu Du** um es zu nutzen miteinander zu reden, und eigne Meinung mal für paar Monate zurück zu halten. Ist dem Volke unmöglich aber das ist die Zukunft wenns mal Klappt wie, beim Mauerfall..
 
@tommy1977: es gibt mitlerweile auch smartphones mit sehr akzeptablen displaygrößen und auflösungen wie ich finde. ich sage nicht das es ein ersatz für das notebook ist aber das habe ich nunmal nicht immer in der hosentasche dabei und viele dinge wie news lesen etc tue ich sehr gerne wenn ich unterwegs mal gerade etwas zeit übrig hab und dazu brauche ich kein gößeres display
 
@DavyJones: dann nimm ein noch gut erhaltenes Altes Handy , das reicht auch
 
Gibt's doch schon lange: http://geizhals.at/deutschland/a263769.html
 
@kron: ist ein anderes
 
@kron: hab ich mir auch grad gedacht. Nokia-Handys für unter 30 Euro gibt es seit über einem Jahr! Siehe das 1208 z.B. ab 24 Euro!! http://geizhals.at/?cat=gsmf&asuch=nokia&sort=p also absolut nichts neues....
 
@kron: Hier geht's aber um den von Nokia angegeben Preis
 
@nokiaexperte: unverbindliche preisempfehlung.
 
Gute Sache. Den Handyhype kann ich irgendwie nicht so wirklich verstehen. Ein schlichtes Telefon zum telefonieren ist absolut ausreichend!
 
@felixfoertsch: Wo ist das Problem ? Wenn ein Hand eine gute MP3, Inet, Camfunktion hat ? Dann braucht man nicht nen Laptop, MP3-Player oder ne Digicam rumzutragen. Ich bin froh, dass mein Handy eine gute Cam hat... wobei die MP3-Funktion lahm ist.
 
@ephemunch: Gegenfrage: Wozu brauchst du so dringend unterwegs Internetzugang? Und ich frage hier rein in den privaten Bereich hinein.
 
@tommy1977: Ich brauche unterwegs keinen Inetzugang. Außerdem ist das mit meinem Handy eh ne Qual mit dem Inet. Aber es gab Situationen, wo man lange wartet und es zum Zeitvertreib nicht schlecht gewesen wäre.
 
@tommy1977: Wenn wir immer nur genutzt hätten, was wir unbedingt brauchten, würden wir noch in Höhlen wohnen und per Rauchzeichen kommunizieren. Internet auf dem Smartphone ist heute kein Luxus mehr, weil es eben viele nutzen. Ob man es benötigt, ist dabei irrelevant. Wer es nutzen möchte, der weiß auch, warum er es nutzt und dafür bezahlt. Ich nutze es auch, Instantmanager ersetzen SMS, der RSS-Reader ersetzt die Zeitung, Mails unterwegs schreiben erspart mir die Zeit, das zu hause machen zu müssen - vor allem kann ich zeitnah antworten. Es gibt unzählige Gründe, unterwegs das Internet zu nutzen, und wenn es nur die Abfrage an den örtlichen nahverkehrsdienstleister ist, wo die bahn bleibt (bei uns geht das im Internet in Live-Time).
 
@felixfoertsch: Nein, es ist vielleicht "für DICH absolut ausreichend". Hört doch auf mit diesen Verallgemeinerungen. Wenn euch was ausreicht, dann schreibt es auch so hin. Ihr wisst nicht, was andere für Wünsche oder Anforderungen haben. Ich hab z.B. kein Bock mehr, ca. 100 Telefonnummern jedes Mal neu einzutragen, wenn ich ein neues Handy und/oder neue SIM bekomme. Da ist ne Synchronisation des Adressbuches Gold wert.
 
@tommy1977: Wozu braucht man so dringend unterwegs MP3s? Wozu braucht man so dringend unterwegs ein Telefon? Zwischen "Brauchen" und "Wollen" ist ein riesen Unterschied. Und wie oft mir privat(!) ein portabler Internetzugang schon geholfen hat, kann ich nicht mehr zählen.
 
Handy ohne Headset 29 Euro - Handy mit Headset 31 Euro ... Warum zur Hölle zahle ich dann 15 Euro für ein simples Nokia Headset im Handel?? Aber zum eigtl. Thema: Find ich gut, auch für Firmen.
 
@raketenhund: Weil du diese Zahlen musst, wenn du ein Headset möchtest :). Du hast doch nicht wirklich geglaubt, das die Headsets 15 EUR Wert sind? :)
 
Jetzt noch bluetooth bei den beiden günstigen Handys und ich wär glücklich :/.

Naja, dann muss ich eben weiterhin mit meinem v3i arbeiten, auch wenn es für meine ansprüche viel zu viele features hat.
 
potthässlich das teil
 
@sp4mz0r: was will man bei den preis erwarten?
ein iphone ähnliches touchscreen handy?
 
@sp4mz0r: es gibt auch noch leute die sowas zum telefonieren benutzen ,nicht nur zum prollen.
 
@rotti1970: Es gibt nur diese 2 Alternativen beim handy? Entweder zum Telefonieren oder zum Prollen?
 
@mcbit: quantität und qualität
 
@rotti1970: Muss man gleich prollen, nur weil man etwas einigermaßen schönes will? Man selbst schaut das Gerät doch auch von Zeit zu Zeit an, oder?
 
Ist das jetzt ABM für's rumänische Werk oder was?
 
Gar nicht schlecht. So ein Teil könnte ich gut gebrauchen, um es z. B. zu Festivals oder so mitzunehmen. Wenn das Ding geklaut oder durch Bier zerstört wird, macht das nichts.
 
@DON666: kauf dir ein billiges gebrauchtes von Siemens. Oder ein Nokia 6210 mit 1 Jahr Gewährleistung für 30€. Robuster ging es damals ja fast nicht mehr.
 
@gonzohuerth: oder nimm gar kein handy mit an orten wo sowieso ganz laut musik gespielt wird
 
@DON666:
Auch als Handy für Jobs wo man sich Schmutzig macht (Handwerk) bestens geeignet.
Da nehme ich ungern ein teueres Handy mit hin. Werde mir das 1616 oder 1800 vielleicht als Zweithandy holen dann kann endlich mein altes 3310 in Rente da die Sprachqualität inzwischen mehr als schlecht und auch der Akku ziemlich nieder ist .Naja ist ja auch knapp 9 Jahre alt das Ding :-D
 
Wow! Nokia bringt quadratische Handys...
 
Wer sich so etwas kauft ist selber schuld.
Erst entlassen sie Angestellte, jetzt wollen sie mit diversen 30 Euro-Produkten Kunden werben. Nokia nein danke.
Für 30 Euro bekommt man auch schickere Handys, bzw. man legt 10 Euro drauf. ^^ siehe Red Zac ...
 
@deluXe on Tour: man man man, ihr werdet auch noch in 20 Jahren über die Geschichte jammern oder???? lasst euch mal was besseres einfallen als in jedem Nokia-Threat, egal um was es geht, mit der Bochum-Geschichte anzufangen! War zwar nicht toll für die Arbeitnehmer dort, aber es ist nun mal geschehen.
 
@deluXe on Tour: Seit wann bieten redzak und co, Handys für unter 50 € an, die nicht durch prepaid oder vertrag eingeschränkt sind?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte